Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie zeigt ihr euch eurem partner

Wie zeigt ihr euch eurem partner

31. Mai 2010 um 18:06 Letzte Antwort: 1. Juni 2010 um 9:30

haallöchen mal wieder ich

und zwar würde mich es sehr interessieren ob ihr frauen euch auch traut euch eurem mann so zu zeigen

1. hin und wieder unrasierte beine
2.hin und wieder unrasierter intimbereich
oder müsst ihr da ständig perfekt sein

und kennt jmd das problem mit haaren im oder am po

thanks

Mehr lesen

31. Mai 2010 um 19:00

Für den
mann, der dich liebt bist du ja IMMER perfekt, also würd ich mir da nicht soviel stress machen. aber grundsätzlich achte ich schon immer drauf, dass ich gepflegt bin - was aber jetzt nicht in erster linie mit dem freund sondern mit dem eigenen wohlfühlen zu tun hat! aber wg. deiner konkreten fragen: meine beine sind sehr oft im winter unrasiert, weil ich eigentlich nur epiliere - und bis die wieder lang genug sind zum epilieren sind sie halt oft mal nicht so glatt aber das hat meinen freund echt noch NIE gestört! die sache mit dem intimbereich nehm ich selbst eigentlich genauer - da bin ich selber penibel, deshalb sind die allerhöchstens mal 3-4 mm lang - und da is es für mich dann auch schon allerhöchste zeit dein problem mit haaren im/am po kenn ich persönlich jetzt nicht so, aber ich bin ein sehr heller typ. wobei: hat nicht jeder mensch überall am körper - außer auf den lippen und den handflächen haare (wenn auch teilweise so fein, dass man sie nicht sieht)? hab ich mal gelesen! lg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2010 um 19:02

...
Ich habe kein Interesse daran, perfekt zu sein. Ich bin in einer Beziehung von Anfang an daran interessiert, den anderen in Alltagssituationen auch ganz normal kennenzulernen und auch kennengelernt zu werden. Wenn jemand mich auf irgendein Perfektionspodest stellt, schürt das nur Erwartungsdruck - und ich hab doch keine Beziehung, um unter Druck zu leben.

Wir sind Menschen und haben nun mal Haare - und ob und wenn ich die wegmache ist meine Sache und meinem Partner auch vollkommen egal, solang er da nicht ran muß. Wenn er ran soll, tu ich ihm den Gefallen gerne, aber für mich selbst mache ich das eben dann, wenn es mir gerade passt (was auch regelmäßig ist - aber eben freiwillig).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2010 um 19:59

Körperpflege
glaub mir: ich bin ein natürlicher typ.
wer mich ganz nah kennt der erlebt mich ebend auch ungeschmickt, komme mit verwuschelten haaren und evt. mundgeruch aus dem bett.....
aber ich lege wert auf körperpflege, für mich!
ich tu dann alles für mich was ich für mich für nötig halte. und da gehört rasieren dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2010 um 20:32

Er darf mich genau so sehen wie ich bin
Ich rasiere mich zwar eigentlich jeden Tag, aber theoretisch hätte ich gar kein Problem damit mich meinem Freund behaart zu zeigen.

Mein Freund kennt mich doch. Weiß wie ich bin, wie ich aussehe, kennt meine Macken und Vozüge. Er darf mich mit allem erleben, was ich in den verschiedenen Lebenslagen so zu bieten habe. Und seis ne fiese Knoblauchfahne am Morgen, ein dicker Pickel am Po oder die Schlabber Hose.

Klar mache ich mich gerne für ihn hübsch, ziehe mich aufreizend an, pflege mich, mach mich für ihn attraktiv. Aber das sind nur rausgeputze Extras. Genau so, bzw noch viel mehr, muss er mit meiner "Menschlichen" seite leben. Die ist eben mitunter auch ziemlich unsexy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2010 um 20:44
In Antwort auf martha_12238293

Er darf mich genau so sehen wie ich bin
Ich rasiere mich zwar eigentlich jeden Tag, aber theoretisch hätte ich gar kein Problem damit mich meinem Freund behaart zu zeigen.

Mein Freund kennt mich doch. Weiß wie ich bin, wie ich aussehe, kennt meine Macken und Vozüge. Er darf mich mit allem erleben, was ich in den verschiedenen Lebenslagen so zu bieten habe. Und seis ne fiese Knoblauchfahne am Morgen, ein dicker Pickel am Po oder die Schlabber Hose.

Klar mache ich mich gerne für ihn hübsch, ziehe mich aufreizend an, pflege mich, mach mich für ihn attraktiv. Aber das sind nur rausgeputze Extras. Genau so, bzw noch viel mehr, muss er mit meiner "Menschlichen" seite leben. Die ist eben mitunter auch ziemlich unsexy

...
Mir wäre ein Mann, der nicht mit einer mitunter auch etwas "menschlicheren" Frau klarkommt, sehr suspekt - das hat für mich immer so einen Hauch von Objektifizierung, so als ob für ihn die Freundin eine perfekte Vorzeigepuppe zu sein hat, Hauptsache sie funktioniert ^^

Das heißt natürlich nicht, dass man sich generell gehen lassen soll, aber wenn ich daran denke, dass es doch echt Mädels gibt, die morgens bevor der Freund aufwacht ins Bad springen, damit er sie bloß nie ungeschminkt zu Gesicht bekommt, frag ich mich schon, was man denen eingetrichtert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juni 2010 um 9:30

Du
machst Dir da zu viele Gedanken. Aber liegt wahrscheinlich an Deinem jungen Alter. Was ist das für ein Freund, der sich übertrieben gesagt vor Dir ekeln würde, wenn Du nicht glatt wie eine Puppe bist???Solche Typen wären doch eh nichts für eine tiefgründige Beziehung. Ein Mann,der Dich liebt, liebt Dich so, wie Du bist, so wie Du geschaffen wurdest. Man hätte ja totalen Stresse, wenn man Angst haben müßte,sich nicht ungeschminkt vor dem anderen zeigen zu können....geht doch auf Dauer eh nicht. Also mach Dir keine Gedanken, wenn er Dich wriklich liebt, dann im wahrsten Sinne des Wortes mit Haut UND Haaren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook