Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie zeigen Männer ihre Liebe?

Wie zeigen Männer ihre Liebe?

13. Juli 2006 um 0:35

Hallo,
mich würde mal interessieren wie Männer ihrer Frau/Freundin so im Alltag ihre Liebe zeigen?Tut ihr was gegen den schrecklichen Alltag?Freu mich sehr auf eure Antworten.LG Sweety

Mehr lesen

13. Juli 2006 um 8:53

Das ist bei jedem Mann anders
denke ich.
Mein Freund ist z.B. kein Mann der großen Worte wir sind jetzt fast ein Jahr zusammen und er hat noch nie "Ich liebe Dich" gesagt. Stört mich auch nicht weiter, denn ich weiß dass er es tut. Ich habe es auch noch nie gesagt und ich weiß, wenn es mal soweit ist dass wir es sagen, dann wird das ein richtig großer Moment .
Aber er tut im Alltag so viel für mich. Wir sehen uns jeden Tag und es wird nie langweilig. Er überrascht mich oft, z.B. kocht er mir ein schönes Essen oder holt einen lustigen Film von dem ich schon lange gesagt habe dass ich ihn gerne mal sehen würde. Er schreibt mir jeden Tag süße E-Mails oder SMS, bombardiert mich aber nicht. Er lässt mich ziehen wenn ich mal ein Wochenende mit meinen Freundinnen verbringen will, sagt dass er mir viel Spaß wünscht, ich solle es genießen, aber er freut sich schon jetzt wenn ich wieder zurück bin.
Dadurch zeigt er mir seine Liebe. Er engt mich nicht ein, zeigt mir aber dennoch dass er mit mir zusammensein will und ich das Wichtigste in seinem Leben bin. Und er sagt er könne sich vorstellen sein restliches Leben mit mir zu verbringen. Das ist auch mein Wunsch. Wäre schön wenns klappt, wir arbeiten daran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:26

Wir haben beide
schon scheiß Beziehungen hinter uns in denen wir alles viel zu sehr überstürzt haben. Als wir zusammengekommen sind, waren wir uns beide nicht sicher ob wir eine Beziehung wollen, wir haben uns ganz langsam vorgetastet und es wurde immer mehr daraus. Es wir auch nicht mehr lange dauern bis es mal gesagt wird denke ich, aber ich finde in einer Beziehung zählen andere Sachen. Ich hatte mal einen Freund, der hat ständig ich liebe Dich gesagt, mich hinter meinem Rücken betrogen und sich nicht wirklich um mich gekümmert. Ich brauche einfach ein gewisses Vertrauen damit ich das nun sagen kann und bei meinem Freund ist das genauso. Jetzt nach knapp einem Jahr haben wir das Vertrauen und ich werde es auch bald über die Lippen bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:28
In Antwort auf sam_12334553

Wir haben beide
schon scheiß Beziehungen hinter uns in denen wir alles viel zu sehr überstürzt haben. Als wir zusammengekommen sind, waren wir uns beide nicht sicher ob wir eine Beziehung wollen, wir haben uns ganz langsam vorgetastet und es wurde immer mehr daraus. Es wir auch nicht mehr lange dauern bis es mal gesagt wird denke ich, aber ich finde in einer Beziehung zählen andere Sachen. Ich hatte mal einen Freund, der hat ständig ich liebe Dich gesagt, mich hinter meinem Rücken betrogen und sich nicht wirklich um mich gekümmert. Ich brauche einfach ein gewisses Vertrauen damit ich das nun sagen kann und bei meinem Freund ist das genauso. Jetzt nach knapp einem Jahr haben wir das Vertrauen und ich werde es auch bald über die Lippen bringen.

Ach ja, Nachtrag:
Mit der Unsicherheit hast Du recht. Wir waren beide sehr lange unsicher, doch jetzt sind soweit alle Zweifel ausgeräumt. Natürlich kann man nie wissen was noch kommt und in welche Richtungen man sich entwickelt. Aber wir haben schon vor unser restliches Leben miteinander zu verbringen und werden auch bald zusammenziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:32
In Antwort auf sam_12334553

Wir haben beide
schon scheiß Beziehungen hinter uns in denen wir alles viel zu sehr überstürzt haben. Als wir zusammengekommen sind, waren wir uns beide nicht sicher ob wir eine Beziehung wollen, wir haben uns ganz langsam vorgetastet und es wurde immer mehr daraus. Es wir auch nicht mehr lange dauern bis es mal gesagt wird denke ich, aber ich finde in einer Beziehung zählen andere Sachen. Ich hatte mal einen Freund, der hat ständig ich liebe Dich gesagt, mich hinter meinem Rücken betrogen und sich nicht wirklich um mich gekümmert. Ich brauche einfach ein gewisses Vertrauen damit ich das nun sagen kann und bei meinem Freund ist das genauso. Jetzt nach knapp einem Jahr haben wir das Vertrauen und ich werde es auch bald über die Lippen bringen.

Ich finde...

... so wie du eure Beziehung beschreibst, hört sich das sehr gut an!

Taten zählen mehr als Worte!!!

Ich denke nicht, dass es einen bestimmten Zeitpunkt geben MUSS, an dem man ES sagt... und außerdem... was ist schon ein Jahr?


Liebe Grüße, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 13:32

Ist man denn...
erst zusammen, wenn man dem anderen sagt, daß man ihn liebt?
Sehe ich irgendwie nicht so, vor allem kann ich das absolut am Anfang einer Beziehung sagen, da bin ich bestenfalls verliebt oder habe jemanden lieb, aber "ich liebe dich" ist für mich mehr.
Ich bin mit meinem Freund über 2 Jahre zusammen, ohne daß wir vorher schlechte Erfahrungen gemacht haben, und wir haben uns das auch noch nicht gesagt, zeigen es uns aber jeden Tag durch Gesten, Taten oder einfach Dasein. Ist doch viel schöner, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 14:17
In Antwort auf posemuckel76

Ist man denn...
erst zusammen, wenn man dem anderen sagt, daß man ihn liebt?
Sehe ich irgendwie nicht so, vor allem kann ich das absolut am Anfang einer Beziehung sagen, da bin ich bestenfalls verliebt oder habe jemanden lieb, aber "ich liebe dich" ist für mich mehr.
Ich bin mit meinem Freund über 2 Jahre zusammen, ohne daß wir vorher schlechte Erfahrungen gemacht haben, und wir haben uns das auch noch nicht gesagt, zeigen es uns aber jeden Tag durch Gesten, Taten oder einfach Dasein. Ist doch viel schöner, oder?

Genau,
das finde ich eben auch.
Am Anfang kann man das überhaupt noch nicht sagen, da hat man die Schmetterlinge im Bauch und ist total verknallt, aber "Ich liebe Dich" bedeutet viel mehr, jemanden mit all seinen Fehlern zu akzeptieren, in schlechten Zeiten zu ihm zu stehen und Krisen miteinander zu meistern. Das ist für mich Liebe. Und ich möchte auch dass mein Freund erst zu mir "Ich liebe Dich" sagt, wenn er all das mit mir durchmachen möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 14:51

Lustig
Lustig. Mir gehts genauso wie rini11 und ich dachte immer das wäre nicht normal.

Wir sind 9 Monate zusammen und er sagt nun seit einiger Zeit Ich hab dich lieb, mein Engel.Ich hab ihn nie gedrängt und deswegen bedeutet es mir jetzt viel. Ich habe auch noch nie Ich liebe dich gesagt sondern überlasse das ihm.Unsere Beziehung verläuft absolut harmonisch und liebvoll. Mit meinem letzter Freund gar nicht mit dem war ständig Stress wegen Lügen und seiner Unselbständigkeit (Muttijunge) und er hat mich ständig mit Kuscheltieren beschenkt und Ich liebe Dich gesagt oder geschrieben. Aber es ist schnell daher gesagt wenn man es nicht so ernst nimmt fühlen und zeigen ist was ganz anders! Solange ich spüre das er mich liebt, mit mir zusammen sein will und mich auch so behandelt solange fühle ich mich wohl auch ohne tägliches Ich LIEBE dich

Zum Topic: Mein Freund muss ich nicht großartig bitten was zu tun Vieles macht er selbstständig und gern für mich, er denkt mit und interessiert sich für mein Leben. Er nimmt mich mit zu Freunden und hat mich gern um sich. Wir leben miteinander und nicht aneinander vorbei und tun dies friedlich immer auf Kompromiss und doch Eigenständigkeit bedacht.

Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:16
In Antwort auf yejide_12555036

Lustig
Lustig. Mir gehts genauso wie rini11 und ich dachte immer das wäre nicht normal.

Wir sind 9 Monate zusammen und er sagt nun seit einiger Zeit Ich hab dich lieb, mein Engel.Ich hab ihn nie gedrängt und deswegen bedeutet es mir jetzt viel. Ich habe auch noch nie Ich liebe dich gesagt sondern überlasse das ihm.Unsere Beziehung verläuft absolut harmonisch und liebvoll. Mit meinem letzter Freund gar nicht mit dem war ständig Stress wegen Lügen und seiner Unselbständigkeit (Muttijunge) und er hat mich ständig mit Kuscheltieren beschenkt und Ich liebe Dich gesagt oder geschrieben. Aber es ist schnell daher gesagt wenn man es nicht so ernst nimmt fühlen und zeigen ist was ganz anders! Solange ich spüre das er mich liebt, mit mir zusammen sein will und mich auch so behandelt solange fühle ich mich wohl auch ohne tägliches Ich LIEBE dich

Zum Topic: Mein Freund muss ich nicht großartig bitten was zu tun Vieles macht er selbstständig und gern für mich, er denkt mit und interessiert sich für mein Leben. Er nimmt mich mit zu Freunden und hat mich gern um sich. Wir leben miteinander und nicht aneinander vorbei und tun dies friedlich immer auf Kompromiss und doch Eigenständigkeit bedacht.

Angel

Ach was ist schon normal?
Wichtig ist doch nur dass wir uns wohl fühlen in der Beziehung. Das tun wir anscheinend , auch ohne "Ich liebe Dich". Hoffen wir dass es noch lange so bleibt und sich unsere Männer auch weiterhin so um uns bemühen . Ich finde dass es nicht leicht is einen so liebevollen Partner zu finden. Das sollte man sich auch immer wieder bewusst machen und es nicht als selbstverständlich ansehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:18

Finde eure Einstellungen gut
und sehe das alles genauso.Lieber man wartet was mit den bedeutenden Worten und Sie kommen wirklich von Herzen und sind ehrlich gemeint.Ich habe diese Frage deswegen gestellt,weil ich das Gefühl habe das ich in unserer Beziehung derjenige bin,der mehr liebt.Und das ist irgendwie ein ziehmlich sch... Gefühl.Versteht ihr was ich meine?Wenn ich sage/schreibe das ich ihn über alles liebe also unendlich,dann kann er das nur mit Ich liebe Dich auch erwiedern.Das tut irgendwie weh...Und auch so,kenne ich aus meinen vorherigen Beziehungen von meinem Ex das er mich schonmal glücklich versucht hat zu machen mit irgendwelchen Kleinigkeiten.Mein jetztiger Freund dagegen tut nicht wirklich irgendwas.Obwohl ich ja nicht viel verlange.Aber mal so ne kleine freude jemanden zu machen tut man doch dann eigentlich gerne oder?Ist zumindest so bei mir.LG Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:25
In Antwort auf sweety1009

Finde eure Einstellungen gut
und sehe das alles genauso.Lieber man wartet was mit den bedeutenden Worten und Sie kommen wirklich von Herzen und sind ehrlich gemeint.Ich habe diese Frage deswegen gestellt,weil ich das Gefühl habe das ich in unserer Beziehung derjenige bin,der mehr liebt.Und das ist irgendwie ein ziehmlich sch... Gefühl.Versteht ihr was ich meine?Wenn ich sage/schreibe das ich ihn über alles liebe also unendlich,dann kann er das nur mit Ich liebe Dich auch erwiedern.Das tut irgendwie weh...Und auch so,kenne ich aus meinen vorherigen Beziehungen von meinem Ex das er mich schonmal glücklich versucht hat zu machen mit irgendwelchen Kleinigkeiten.Mein jetztiger Freund dagegen tut nicht wirklich irgendwas.Obwohl ich ja nicht viel verlange.Aber mal so ne kleine freude jemanden zu machen tut man doch dann eigentlich gerne oder?Ist zumindest so bei mir.LG Sweety

Wie läuft eure Beziehung denn
sonst so ab? Wenn Du ihm schreibst Du liebst ihn unendlich und von ihm kommt nur ein einfaches "ich liebe Dich auch" zurück, dann muß dass nicht heißen, dass er Dich weniger liebt, vielleicht kann er einfach nicht sagen dass er Dich unendlich liebt. Wie ist er denn so zu Dir? Will er viel Zeit mit Dir verbringen? Sorgt er sich um Dich, bzw. ist es ihm wichtig dass es Dir gut geht? Ist er hilfsbereit wenn Du ein Problem hast? Männer zeigen ihre Liebe indem sie helfen Probleme zu lösen. Die meisten können das nicht so in Emotionen ausdrücken wie eine Frau das tut, da sprechen Taten. Du müsstest etwas mehr über eure Beziehung schreiben, damit man unter Umständen mehr dazu sagen kann. Hab die Weisheit ja auch nicht mit Löffeln gefressen, kann nur meine bisherigen Erfahrungen und Erfahrungen anderer weitergeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:47
In Antwort auf sam_12334553

Wie läuft eure Beziehung denn
sonst so ab? Wenn Du ihm schreibst Du liebst ihn unendlich und von ihm kommt nur ein einfaches "ich liebe Dich auch" zurück, dann muß dass nicht heißen, dass er Dich weniger liebt, vielleicht kann er einfach nicht sagen dass er Dich unendlich liebt. Wie ist er denn so zu Dir? Will er viel Zeit mit Dir verbringen? Sorgt er sich um Dich, bzw. ist es ihm wichtig dass es Dir gut geht? Ist er hilfsbereit wenn Du ein Problem hast? Männer zeigen ihre Liebe indem sie helfen Probleme zu lösen. Die meisten können das nicht so in Emotionen ausdrücken wie eine Frau das tut, da sprechen Taten. Du müsstest etwas mehr über eure Beziehung schreiben, damit man unter Umständen mehr dazu sagen kann. Hab die Weisheit ja auch nicht mit Löffeln gefressen, kann nur meine bisherigen Erfahrungen und Erfahrungen anderer weitergeben.

Also rini11
Ich fange mal an: ich bin 22j. und der 27j. und wir sind seit kanpp 2j. zusammen.Ich wohne seit April bei ihm,da sich ungeplant Nachwuhcs angekündigt hat.Mein Baby müßte jetzt die Tage kommen.Wir haben uns also beide dafür entschieden.Er fand den gedanken vorher aber auch nicht so schlimm.Ich da wohl eher..
Tja,seit ich bei ihm wohne tut er garnichts mehr.Vorher hat er mich mal überrascht und für mich gekocht o.ä. Er legt meiner Meinun g nach nicht viel werd darauf mit mir die zeit zu verbringen,er macht immer sein Ding und ich kann dann entscheiden ob ich das auch tue oder nachlaufe.Z.b. ICH gehe schlafen oder anderes eben.Habe auch das Gefühl dases ihn nicht viel interessiert wie es mir geht.Es gab die ganze ss kaum Gespräche o.ä. also richtige Gespräche.Er sieht es ja schon als Gespräch wenn ich mit ihm übers Wetter rede.Ich weiß auch nicht...LG Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:53
In Antwort auf sweety1009

Also rini11
Ich fange mal an: ich bin 22j. und der 27j. und wir sind seit kanpp 2j. zusammen.Ich wohne seit April bei ihm,da sich ungeplant Nachwuhcs angekündigt hat.Mein Baby müßte jetzt die Tage kommen.Wir haben uns also beide dafür entschieden.Er fand den gedanken vorher aber auch nicht so schlimm.Ich da wohl eher..
Tja,seit ich bei ihm wohne tut er garnichts mehr.Vorher hat er mich mal überrascht und für mich gekocht o.ä. Er legt meiner Meinun g nach nicht viel werd darauf mit mir die zeit zu verbringen,er macht immer sein Ding und ich kann dann entscheiden ob ich das auch tue oder nachlaufe.Z.b. ICH gehe schlafen oder anderes eben.Habe auch das Gefühl dases ihn nicht viel interessiert wie es mir geht.Es gab die ganze ss kaum Gespräche o.ä. also richtige Gespräche.Er sieht es ja schon als Gespräch wenn ich mit ihm übers Wetter rede.Ich weiß auch nicht...LG Sweety

Naja,
so auf den ersten Eindruck hört sich das nicht so gut an, aber ich kann natürlich Deine Situation nicht so gut beurteilen, denn erstens wohne ich nicht mit meinem Freund zusammen (ich habe eine eigene Wohnung, er wohnt bei seiner Mutter, wir sehen uns trotzdem jeden Tag) und ich bin auch nicht in der Situation dass uns bald ein gemeinsames Kind verbindet.
Da wäre dann die Frage an diejenigen gerichtet, die sich da auskennen. Wie ist es denn wenn man zusammen wohnt und schon fest steht dass man eine Familie miteinander hat? Verändern sich da Männer dann zum Negativen? Also mein Freund will ja bald mit mir zusammenziehen, Ende nächsten Jahres möchte er Haus bauen (hat bereits Baugrund), und er redet auch davon dass wir heiraten und eine Familie gründen und er würde alles für seine Frau tun. Naja, hört sich ja alles schön an, aber ob es dann auch so ist.
War Dein Freund früher sehr viel anders oder hatte er immer schon solche Anwandlungen wie jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 0:29
In Antwort auf sam_12334553

Naja,
so auf den ersten Eindruck hört sich das nicht so gut an, aber ich kann natürlich Deine Situation nicht so gut beurteilen, denn erstens wohne ich nicht mit meinem Freund zusammen (ich habe eine eigene Wohnung, er wohnt bei seiner Mutter, wir sehen uns trotzdem jeden Tag) und ich bin auch nicht in der Situation dass uns bald ein gemeinsames Kind verbindet.
Da wäre dann die Frage an diejenigen gerichtet, die sich da auskennen. Wie ist es denn wenn man zusammen wohnt und schon fest steht dass man eine Familie miteinander hat? Verändern sich da Männer dann zum Negativen? Also mein Freund will ja bald mit mir zusammenziehen, Ende nächsten Jahres möchte er Haus bauen (hat bereits Baugrund), und er redet auch davon dass wir heiraten und eine Familie gründen und er würde alles für seine Frau tun. Naja, hört sich ja alles schön an, aber ob es dann auch so ist.
War Dein Freund früher sehr viel anders oder hatte er immer schon solche Anwandlungen wie jetzt?

Rini11
Da sasgte was.Genauso war es bei mir vorher auch,also wohnte auch noch bei meiner Mutter,hatte schön meinen Job und wir haben uns jeden Tag gesehen.Zu der Zeit sagte er mir auch immer,er will das ich bei ihm einziehe (er hat auch gebaut und sogar mehr oder weniger darauf gedrängelt das ich bei ihm einziehe) und er sagte auch das ich seine Traumfrau sei und er mit mir Kinder kriegen möchte.Nun ist alles so und er zieht sich total zurück.Auch in der SS kommt nicht viel rüber.Bin total entäuscht und ganz ehrlich hätte ich das alles vorher gewußt...naja.Aber glaube nicht das alle Männer so sind.Mach Dir keinen Kopf,das wird bei euch schon.Bin da bestimmt an die Ausnahme geraten,wie immer.LG Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 8:20
In Antwort auf sweety1009

Rini11
Da sasgte was.Genauso war es bei mir vorher auch,also wohnte auch noch bei meiner Mutter,hatte schön meinen Job und wir haben uns jeden Tag gesehen.Zu der Zeit sagte er mir auch immer,er will das ich bei ihm einziehe (er hat auch gebaut und sogar mehr oder weniger darauf gedrängelt das ich bei ihm einziehe) und er sagte auch das ich seine Traumfrau sei und er mit mir Kinder kriegen möchte.Nun ist alles so und er zieht sich total zurück.Auch in der SS kommt nicht viel rüber.Bin total entäuscht und ganz ehrlich hätte ich das alles vorher gewußt...naja.Aber glaube nicht das alle Männer so sind.Mach Dir keinen Kopf,das wird bei euch schon.Bin da bestimmt an die Ausnahme geraten,wie immer.LG Sweety

Könnte ja auch sein
dass es an der Schwangerschaft liegt. Gibt ja viele Männer die da nicht so mit klar kommen dass sich was verändert und dass sie nicht mehr der Mittelpunkt der Frau sind. Du bist kurz vor der Geburt, ist schon aufregend und was anderes. Hast Du schon mal mit ihm geredet? Ich weiß dass es schwer ist, aber ich würd ihm das echt mal so sagen wie Du es hier geschrieben hast. Dass er vorher so darauf gedrängt hat und jetz nicht mehr viel mit ihm los ist und ihn fragen warum das so ist, bzw. ob Du in seinen Augen was falsch gemacht hast. Kann Dich sehr gut verstehen, das ist wohl der Alptraum jeder Frau. Hoffe für Dich dass sich da bald was dran ändert und ihr eine glückliche Familie werdet. Und natürlich wünsch ich Dir alles Gute für die Geburt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 19:03
In Antwort auf sam_12334553

Könnte ja auch sein
dass es an der Schwangerschaft liegt. Gibt ja viele Männer die da nicht so mit klar kommen dass sich was verändert und dass sie nicht mehr der Mittelpunkt der Frau sind. Du bist kurz vor der Geburt, ist schon aufregend und was anderes. Hast Du schon mal mit ihm geredet? Ich weiß dass es schwer ist, aber ich würd ihm das echt mal so sagen wie Du es hier geschrieben hast. Dass er vorher so darauf gedrängt hat und jetz nicht mehr viel mit ihm los ist und ihn fragen warum das so ist, bzw. ob Du in seinen Augen was falsch gemacht hast. Kann Dich sehr gut verstehen, das ist wohl der Alptraum jeder Frau. Hoffe für Dich dass sich da bald was dran ändert und ihr eine glückliche Familie werdet. Und natürlich wünsch ich Dir alles Gute für die Geburt.

Da sagst Du was
Das ist wirklich der Alptraum für jede Frau.Bin auch einerseits echt heilfroh wenn die SS zu Ende ist.So war es ja wirklich was ganz besonderes unbeschreiblich schönes,aber Beziehungsmäßig gesehen der Horror.Hatte schon mal vor kurzem mit ihm ein Gespräch,denn er hatte auch gemerkt das da was schief läuft momentan zwichen uns.Als ich ihm dann sasgte wie beschissen ich mich fühle usw. meinte er direkt er hätte es nicht gewußt wie es mir geht und er liebt mich un will den rest seines Lebens mit mir verbingen.Doch nur einen Tag danach war wieder so gut wie alles wieder wie vorher.Seit neustem meckert er an allem was ich tue an mir rum.Weiß echt nicht was das ist.So würde ich einfach denken der hat keine lust mehr auf mich,aber wenn ich gehen sollte würde er wieder ankommen und sagen das er mich ja liebt usw. Hab echt keine Ahnung.Will jetzt ersteinmal hoffen das mein Baby gesund zur Welt kommt und dann mal weiter schauen.Wenns wirklich nicht geht,werde ich ihn wohl verlassen müssen.Obwohl ich das eigentlich auf garkeinen fall will.Naja...LG SWeety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2006 um 11:08
In Antwort auf sweety1009

Da sagst Du was
Das ist wirklich der Alptraum für jede Frau.Bin auch einerseits echt heilfroh wenn die SS zu Ende ist.So war es ja wirklich was ganz besonderes unbeschreiblich schönes,aber Beziehungsmäßig gesehen der Horror.Hatte schon mal vor kurzem mit ihm ein Gespräch,denn er hatte auch gemerkt das da was schief läuft momentan zwichen uns.Als ich ihm dann sasgte wie beschissen ich mich fühle usw. meinte er direkt er hätte es nicht gewußt wie es mir geht und er liebt mich un will den rest seines Lebens mit mir verbingen.Doch nur einen Tag danach war wieder so gut wie alles wieder wie vorher.Seit neustem meckert er an allem was ich tue an mir rum.Weiß echt nicht was das ist.So würde ich einfach denken der hat keine lust mehr auf mich,aber wenn ich gehen sollte würde er wieder ankommen und sagen das er mich ja liebt usw. Hab echt keine Ahnung.Will jetzt ersteinmal hoffen das mein Baby gesund zur Welt kommt und dann mal weiter schauen.Wenns wirklich nicht geht,werde ich ihn wohl verlassen müssen.Obwohl ich das eigentlich auf garkeinen fall will.Naja...LG SWeety

An Deiner Stelle
würde ich auf jeden Fall noch warten bis euer Kind da ist und dann sehen ob es besser wird. Wenn sich nichts verändert dann kannst Du ihm ja in einem ersten Gespräch nochmal nahe bringen dass Du ihn verlassen wirst wenn es so weitergeht. Denn es ist ja keinem geholfen wenn Du auf Dauer unglücklich bist, am wenigsten eurem Baby.
Denn nur zu sagen "Ich liebe Dich doch" und nichts dafür zu tun kann nicht sein.
Ich wünsch Dir auf jeden Fall dass alles besser wird.
Du machst das schon richtig, es ist erstmal wichtig dass Du ein gesundes Kind zur Welt bringst und dann siehst Du weiter!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram