Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie würdet ihr reagieren. Warum bin ich so?

Wie würdet ihr reagieren. Warum bin ich so?

1. August um 20:59

Hallo zusammen,

ich bin mot mit meiner Freundin seit 2 Monaten zusammen und zwischen uns ist augenscheinlich alles perfekt.
Sie ist 10 Jahre jünger als ich (ich bin 34).
Wir haben uns gegenseitig bei den Eltern schon vorgestellt und es sieht alles toll aus.

Aber es nagt leider was an mir. Sie ist eine sehr offene Frau und hat oft neue Kontakte.
Wir führen eine mittlere fernbeziehung, man sieht sich am wochenende.

als sie letztes Mal das erst mal zum mir zu Besuch kam. Abgemacht war von Freitag auf Sonntag, sagte sie mir den Freitag ab, weil sie auf einen Geburtstag eingeladen wurde.
Von ihrem Bruder ein Kumpel. (Ist der also wichtiger als ich??)
Soweit okay, sie sagte mir sie trinkt nichts und fährt am nächsten Tag gegen mittags zu mir. Sie wollte auch nicht so lange machen, Max 1 Uhr und sich dann melden.
(ps sie war das erste mal bei mir, da sie zur Zeit kein eigenes Auto hat)
auf der Feier hat sie mir dann auch geschrieben wie es so ist und das sie doch ein wenig was trinkt.
Was dabei rauskam war das sie um 5:30 morgens betrunken zu Hause war und ein Kumpel sie mit heimgebracht hat.
Sie ist dann 4 std später auf, und hat sich auf den Weg zu mir gemacht, total verkatert usw...
was mich schon Ein wenig störte...
weil ich es als besonderes wochenende angesehen hatte, sie das erste mal hier usw.
wir hatten dann zwar ein nettes wochenende gehabt und alles war gut.

nebenbei zockt sie auch gern online und trifft dort halt häufig Jungs Männer. Die sie dann bei Facebook aufnimmt, mit ihnen die halbe Nacht unterhält usw. und dann irgendwie keine Zeit findet um sich mal mit mir zu unterhalten.

Allgemein hat sie recht echt viele männliche Freunde, was mich so auch nicht stört, solange sie offen sind mich auch kennen zu lernen.

nur irgendwie nagt es an mir, das sie dort soviele Männer usw kennenlernt und dann kaum Zeit mal für mich hat.

Allgemein bin ich nicht eigersüchtig.. aber irgendwie entwickelt sich da zur Zeit eine Eifersucht oder halt der Punkt das mich so ein paar Sachen stören.
Bin ich jetzt der buhmann weil es mich stört?
sollte ich es ansprechen, das es mich stört? Es sind ja erst 2 Monate...
ich bin innerlich ein wenig aufgewühlt und wollte es mir mal von der Seele plaudern 🤷‍♂️

Mehr lesen

1. August um 23:35

ich denke deine "freundin" ist einfach lockerer / kontaktfreudiger als du ( dafür ist sie 10 jahre jünger).
du möchtest mit ihr zusammensein und alles gemeinsam machen. sie eben nicht. und sie soll dir alles erzählen. das wird nichts.  

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. August um 9:24

das mit dem Kumpel und der Party verstehe ich...  und wenn es lustig ist geht man eben nicht heim...   
aber das mit den anderen MännerKontakten würde mich auch stören! 
NUR hast du kein recht ihr irgendwas zu verbieten. 
entweder du akzeptierst es oder du brichst es ab! 

ich nehme an dass sie mit ihren alter noch keine Lust hat sich wirklich fix festzulegen....

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. August um 9:59

Naja, du fühlst dich durch ihr "kontaktfreudiges" Verhalten anderen Männern gegenüber zurückgesetzt, und das kann ich auch verstehen. Vor allem, da ihr erst so kurz zusammen seid. Von so frischen Beziehungen kenn ich's eigentlich nur so, dass man alles stehen und liegen lässt, wenn sich der Partner meldet oder man weiß, dass er daheim auf nen Anruf wartet. So wie du's beschreibst, klingt es dagegen nicht so, als hättest du besonders hohe Priorität bei deiner Freundin. Und wenn dann noch die Entfernung dazukommt, erhöht das noch weiter den gefühlten Kontrollverlust und damit dein Stresslevel.

Ich würd die Situation als "gelben Alarm" werten - also noch kein Grund, sich direkt zu trennen, aber versuch deine Gefühle für sie ein bisschen zurückzustellen und beobachte stattdessen verstärkt, wie sie sich verhält und wie du damit klarkommst. Damit mein ich nicht, dass du sie kontrollieren sollst - nur dass du ihr offensichtliches Verhalten auf dich wirken lässt und mit deinen Erwartungen / Wünschen vergleichst.
Es ist auch nicht verkehrt, wenn du deinen Gesamteindruck ihr gegenüber ansprichst. Achte dann darauf, dass du bei dir und deinen Gefühlen bleibst ("Ich fühle mich etwas zurückgesetzt, wenn du ...", und ihr nix unterstellst ("Der Kumpel X ist dir wohl wichtiger als ich". Unterstellungen zwingen Leute nur in Verteidigungshaltung, daraus ergibt sich selten was Konstruktives.
Eure Beziehung steckt noch in der Kennenlernphase, und leider sagen tolle Verliebtheitsgefühle allein noch nix darüber aus, ob man auch im Beziehungsalltag zueinander passt - das kann man nur eben durch Kennenlernen rausfinden. Also zieh zumindest mal die Möglichkeit in Betracht, dass es bei euch doch nicht so gut passt, wie du bisher denkst.

lg
cefeu

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. August um 12:24
In Antwort auf cefeu1

Naja, du fühlst dich durch ihr "kontaktfreudiges" Verhalten anderen Männern gegenüber zurückgesetzt, und das kann ich auch verstehen. Vor allem, da ihr erst so kurz zusammen seid. Von so frischen Beziehungen kenn ich's eigentlich nur so, dass man alles stehen und liegen lässt, wenn sich der Partner meldet oder man weiß, dass er daheim auf nen Anruf wartet. So wie du's beschreibst, klingt es dagegen nicht so, als hättest du besonders hohe Priorität bei deiner Freundin. Und wenn dann noch die Entfernung dazukommt, erhöht das noch weiter den gefühlten Kontrollverlust und damit dein Stresslevel.

Ich würd die Situation als "gelben Alarm" werten - also noch kein Grund, sich direkt zu trennen, aber versuch deine Gefühle für sie ein bisschen zurückzustellen und beobachte stattdessen verstärkt, wie sie sich verhält und wie du damit klarkommst. Damit mein ich nicht, dass du sie kontrollieren sollst - nur dass du ihr offensichtliches Verhalten auf dich wirken lässt und mit deinen Erwartungen / Wünschen vergleichst.
Es ist auch nicht verkehrt, wenn du deinen Gesamteindruck ihr gegenüber ansprichst. Achte dann darauf, dass du bei dir und deinen Gefühlen bleibst ("Ich fühle mich etwas zurückgesetzt, wenn du ...", und ihr nix unterstellst ("Der Kumpel X ist dir wohl wichtiger als ich". Unterstellungen zwingen Leute nur in Verteidigungshaltung, daraus ergibt sich selten was Konstruktives.
Eure Beziehung steckt noch in der Kennenlernphase, und leider sagen tolle Verliebtheitsgefühle allein noch nix darüber aus, ob man auch im Beziehungsalltag zueinander passt - das kann man nur eben durch Kennenlernen rausfinden. Also zieh zumindest mal die Möglichkeit in Betracht, dass es bei euch doch nicht so gut passt, wie du bisher denkst.

lg
cefeu

Ja, ich verstehe halt bei ihr nicht so ganz warum sie einen Termin mit mir teils absagt um zu einen Geburtstag zu gehen, bei einen Typen den sie eigentlich eh nicht kennt. 
Und das sie dann solang feiern muss, das man wirklich besoffen ist, wonach man eigentlich nicht nach 4 std wieder fahren kann ... 
ich war schon recht geknickt danach. Weil ich schon angedeutet habe das ich mich sehr freue das sie vorbei kommt. Und wir halt bei meinen Eltern eingeladen waren.
das Thema ist ja jetzt erstmal auch durch, auch wenn ich nichts gesagt hatte, sie selber 

Die kontaktfreudigkeit selber ist ja auch nicht soo schlimm, weil ich sie anders auch nicht kennengelernt hätte. 
Wenn ich ihr also sage, das es mich stört, wäre es ja irgendwie auch falsch, weil ich sie nur so kennengelernt hätte. 
Die Typen die sie dort trifft und aufnimmt, vergleiche ich mal eher nicht mit mir, weil ich meinen Selbstwert schon kenne und ich mir denke das ich da schon die wesentlich besser Wahl bin. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 12:30
In Antwort auf ai_18454549

das mit dem Kumpel und der Party verstehe ich...  und wenn es lustig ist geht man eben nicht heim...   
aber das mit den anderen MännerKontakten würde mich auch stören! 
NUR hast du kein recht ihr irgendwas zu verbieten. 
entweder du akzeptierst es oder du brichst es ab! 

ich nehme an dass sie mit ihren alter noch keine Lust hat sich wirklich fix festzulegen....

Du verstehst das mit dem Kumpel und der Party? Warum das?
- du machst einen Termin mit deinem festen Freund und besuchst ihn das erste mal, verkürzt dann die Zeit für den Besuch um bei jemand fremden eine Party zu feiern und dich dann zu besaufen auf die Gefahr hin das es dir am nächsten Tag die ganze Zeit schlecht geht. 
Damit ist die Zeit mit deinem Freund nochmals verkürzt? 

- wer schreibt ansatzweise was von verbieten? Es geht darum, ob man das Thema anspricht, wenn ja wie?

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 16:13
In Antwort auf dennis

Du verstehst das mit dem Kumpel und der Party? Warum das?
- du machst einen Termin mit deinem festen Freund und besuchst ihn das erste mal, verkürzt dann die Zeit für den Besuch um bei jemand fremden eine Party zu feiern und dich dann zu besaufen auf die Gefahr hin das es dir am nächsten Tag die ganze Zeit schlecht geht. 
Damit ist die Zeit mit deinem Freund nochmals verkürzt? 

- wer schreibt ansatzweise was von verbieten? Es geht darum, ob man das Thema anspricht, wenn ja wie?

 

ja!!!!  und wenn du nicht so klammernd & unsicher wärst würdest du es auch verstehen! sie wollte mit ihm feiern!!   verSumpft ist sie doch nicht absichtlich... ist eben passiert!   

wie man wegen einem Abend !!!!! nur weil sie betrunken war so ein Drama machen kann

aber mach weiter so ... dann wirst du sie nicht lange haben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 19:03
In Antwort auf ai_18454549

ja!!!!  und wenn du nicht so klammernd & unsicher wärst würdest du es auch verstehen! sie wollte mit ihm feiern!!   verSumpft ist sie doch nicht absichtlich... ist eben passiert!   

wie man wegen einem Abend !!!!! nur weil sie betrunken war so ein Drama machen kann

aber mach weiter so ... dann wirst du sie nicht lange haben 

Klammernd? 
Liest du Dir Artikel auch Artikel durch, oder schreibst du nur um zum trollen?

ein Abend? Ja genau. Der erste mal das sie zu mir gekommen ist, mit Eltern Besuch usw. 

ich finde das hat schon ein wenig nen anderen Stellenwert als ein normaler wochenende Besuch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August um 19:46
In Antwort auf dennis

Klammernd? 
Liest du Dir Artikel auch Artikel durch, oder schreibst du nur um zum trollen?

ein Abend? Ja genau. Der erste mal das sie zu mir gekommen ist, mit Eltern Besuch usw. 

ich finde das hat schon ein wenig nen anderen Stellenwert als ein normaler wochenende Besuch. 

Diese 'Entgleisung' war ja aber vielleicht nicht so von ihr geplant. 
Ihr habt eine Fernbeziehung und die Party war sicherlich in ihrer Nähe... Ja und da isses halt passiert. Kann vorkommen...

Klar, du kannst sagen 'wir sind doch erst so frisch zusammen und schon bin ich ihr nicht wichtig genug'. Dem kann man aber genau so gut entgegnen: 'Ihr seid erst so frisch zusammen und deshalb bist du ihr noch nicht wichtig genug'. Verstehst du? 

Ich finde, es zeugt schon von einem gewissen Grad der Reife, wenn diese Frau aus lauter Verliebtheit nicht ihr gesamtes vorheriges Leben mitsamt ihres Umfeldes über Bord wirft. 

Deine Enttäuschung verstehe ich, du hast dich voll und ganz auf euer erstes Wochenende konzentriert. Sie aber nicht. Dennoch rate ich dir, fahr dich runter, lass eurer Beziehung Zeit zu wachsen und schau wie es sich entwickelt. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August um 9:32
In Antwort auf didivah2.0

Diese 'Entgleisung' war ja aber vielleicht nicht so von ihr geplant. 
Ihr habt eine Fernbeziehung und die Party war sicherlich in ihrer Nähe... Ja und da isses halt passiert. Kann vorkommen...

Klar, du kannst sagen 'wir sind doch erst so frisch zusammen und schon bin ich ihr nicht wichtig genug'. Dem kann man aber genau so gut entgegnen: 'Ihr seid erst so frisch zusammen und deshalb bist du ihr noch nicht wichtig genug'. Verstehst du? 

Ich finde, es zeugt schon von einem gewissen Grad der Reife, wenn diese Frau aus lauter Verliebtheit nicht ihr gesamtes vorheriges Leben mitsamt ihres Umfeldes über Bord wirft. 

Deine Enttäuschung verstehe ich, du hast dich voll und ganz auf euer erstes Wochenende konzentriert. Sie aber nicht. Dennoch rate ich dir, fahr dich runter, lass eurer Beziehung Zeit zu wachsen und schau wie es sich entwickelt. 
 

sehe ich genauso!  sie hat es nicht absichtlich gemacht...   jeder kennt das doch wenn man in einer lustigen runde ist ... 

ihr deswegen einen Vorwurf machen und im selbstMitleid zu ertrinken von wegen "ich bin ihr nicht genug wert" ist völlig falsch am Platz! 

VOR ALLEM da sie sich erst so kurz kennen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen