Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie würdet Ihr reagieren?

Wie würdet Ihr reagieren?

14. Januar 2013 um 18:07

Ich möchte hiermit gerne Außenstehende Meinungen hören, da ich selbst nicht mehr weiß ob ich nun überreagiert oder korrekt gehandelt habe. Seit ca. 2 Jahren bin ich in einer glücklichen Beziehung zu mindestens den größten Teil. Mein Freund hat bereit mehrmals mein Vertrauen missbraucht in dem er z.B anderen Frauen schreib,, ich habe von dir geträumt heute Nacht,, sich dann einige Monate später heimlich mit ihnen trifft und mir immer erzählt es wäre nur eine Freundin, wobei er einst mit ihr eine Affäre hatte, anderen Mädels schreibt er heimlich,, hallo schöne Frau ich hätte mich gerne bei dir persönlich verabschiedet aber leider ist meine Freundin dabei. Ich habe ihm immer wieder aufs neue vertraut, da er immer beteuerte nun ehrlich zu sein und keine Lügen zu erzählen. Mir tut es weh und es verletzt mich aufs tiefste, weil wir ansonsten weder sexuelle noch andere Probleme haben alles sehr harmonisch. Seit einiger zeit hat er einen neuen Job und lernt natürlich immer neue Leute kennen, womit ich kein Problem habe es mich eher erfreut das er sich nun hier einen neuen Freundeskreis aufbaut. Vor einem Monat hat ihn ein Mädel gefragt ob sie mal etwas trinken gehen wollen, er ist dann gleich zu mir und hat es mir erzählt, meine Reaktion war zuerst Wut und fragen warum er sich mit anderen Frauen Daten will, er kann meiner wegen mit anderen Boys treffen, klar werden früher oder später Mädels dabei sein, aber warum will er sich (Daten) das ist es meiner Einschätzung nach wenn man mit jemand alleine ausgeht der offensichtlich auf einen steht. Schlussendlich habe ich ihm vorgeschlagen sie doch einfach mal einzuladen wenn wir mit Freunden ausgehen aber das ich das treffen alleine mit ihr nicht so gut finden würde. Easy und das Thema war für beide Seiten ok. Ich fragte ihn ob er es ihr gesagt haette und er meinte ihr gesagt zu haben das eine sehr wichtige Person in seinem leben ein Problem damit hat sie alleine zu treffen aber das sie sehr gerne eingeladen ist wenn wir das naechste mal ausgehen. Er sieht sie nur Montags und Freitags und ich fragte vor einigen Tagen ob er sie wiedergesehen hätte, darauf hin meinte er nein und er wüsste auch nicht wie sie heißt und das es ihm egal ist. Nur leider habe ich am nächsten Tag eine SMS gelesen die er an sie geschrieben hat, was auch definitiv von meinem Freund und nicht von dem Mädel ausgeht das er sie treffen möchte,, Der naechste Drink geht auf mich! Ich sprach ihn darauf hin an was da läuft, bin Enttäuscht das er wieder hinter meinem Rücken andere Frauen checkt. Seine Ausrede diesmal er will nur eine Freundin hier. Meine frage an Ihn wie es dazu kam beantwortet er damit das sie über Silvester sprachen rum alberten, sich anlächelten und sagten das können wir doch bei einem Drink besprechen. Ich bin fassungslos und verstehe diese Lügen nicht, habe ihn nun vor die Tür gesetzt( wie leben seit einem Jahr zusammen), weil ich denke Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung und ich vertraute ihn immer wieder aufs neue aber nun kann ich selbst nicht mehr. Im augenblick gibt er mir das Gefühl, ich würde überreagiere und sagt mir er würde mich nie gegen jemand anderes eintauschen wollen, aber das sagten er bisher immer. Nun trifft er sich mit Ihr und ich weiß nicht mehr weiter. Meine Frage an Euch. Habe ich über reagiert? Sehe ich alles zu eng? Ich habe keinen plan und würde mich freuen, wenn ihr mir sagt wie ihr reagiert hättet. In meiner, sowie in seiner Situation. Lieben Dank

Mehr lesen

14. Januar 2013 um 18:14

Du hast überhaupt nicht Überreagiert!
Ganz im Gegenteil, gut dass du endlich gehandelt hast!

Er lügt dich an um sich mit anderen Weibern zu treffen, wieso sollte man das machen wenn man nichts zu verheimlichen hat?
Wer weiß was er noch alles hinter deinen Rücken gemacht hat!

Mach dir kein schlechtes Gewissen und bleib bei deiner Entscheidung, dieser Typ wird sich mit Sicherheit nicht ändern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 18:36

Schon etwas heftig
Ich denke schon, dass du etwas überreagierst.
Dass dich dein Freund immer wieder angelogen hat, kann damit zusammenhängen, dass er Angst vor deiner Reaktion hatte. Es kann durchaus sein, dass er nur Freundschaften pflegen/aufbauen möchte, du es jedoch blockierst.
Gut, die SMS, da kann man jetzt etwas "Verdächtiges" sehen, wenn man unbedingt will. Nüchtern betrachtet jedoch nicht.
Eher sehe ich es so, dass du ihn mit den Einschränkungen und der Eifersucht in die Arme einer Anderen treibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 19:12

Bisher habe ich alles Easy genommen
und ihn auch nicht Wochen lang Vorhaltungen gemacht, sondern lediglich erkläret das es mich verletzt wenn er andere Frauen das gleiche schreibt wie mir. Ich bin kein Mensch der ihn irgendwas verbietet oder einengt. Ich habe ihn angeboten mit Freunden und ihr zusammen was zu unternehmen und er hatte zugestimmt. Warum dann jetzt heimlich? Wenn ich auf Events arbeite holt er mich ab,fragt ob mich irgendwer abgegraben hat, ich bin ehrlich zu ihm habe im Gegensatz zu ihm nicht das Bedürfnis andere Maenner zu Daten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 19:34

Du hast vollkommen recht
und zum thema : mit der eifersucht treibst du ihn in die arme einer anderen, sehe ich nicht so.

Ein mann der dich liebt, liebt dich so wie du bist.
Nichts was du tust, könnte ihn dazu bringen zu einer anderen zu gehen.

Ein mann der dich wirklich liebt, trennt sich höchstens weil er sich ,,eingeengt fühlt" ,
Ein mann der dich nicht liebt, geht gleich zu einer anderen.
Bei wahrer Liebe hat man keine augen für wen anderen, nein man sieht nur diese Person ....

Männer sind nun doch schweine (ja nicht alle nur 99,9% ) und frauen, die wissen das er vergeben ist, und sich trotzdem an ihn ranmachen gibts genug.

Und von freundschaftlicher Basis kann mir kein Mann was erzählen, wenn er sich doch heimlich mit einer frau trifft.
Jeder der Sachen verheimlicht, tut es weil er "scheiße" baut.

Angst vor deiner reaktion, nein bitte jetzt mal im ernst.

WELCHER MANN HAT ANGST richtige ANGST vor der reaktion seiner freundin?
Schlimmstenfalls denken die sich doch eh immer, ja egal wenns die nicht ist, such ich mir eine andere.

Seine einzige ANGST war, dass du ihn erwischt, schluss machst und er dich ,,verliert". Du bist selbstverständlich du bist seine puppe die er beiseite legt, wenns bei einer anderen funken sollte, wäre er weg.
Und wenn nicht, egal ER HAT JA DICH IM NOTFALL.

Ich würde mich von dem sowas von trennen der ist es nicht wert!!!
Wie kann man einen menschen den man LIEBT anlügen und sein vertrauen missbrauchen und zusehen, wie das eigene verhalten diesen menschen so traurig macht?
Der liebt dich nicht, sonst hätte er dich nicht so beschissen. Und das kannst du mir glauben, das selbe theater hatte ich auch schon mal.
Bis ich mut fasste und mich trennte : siehe da die männerwelt steht auf mich. Es gibt doch noch männer, die einen nicht anlügen und keine scheiße bauen.

also : trenn dich, kopf hoch, ruh dich aus, such dir wen anderen wenn du über ihn hinweg bist.








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 19:47

@lebensfreude66
Lieben dank für deine ehrlichen Worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 19:56

Eifersucht...
Also erstmal sehe ich eine Sache so wie fleschforfantasy: Du hast ein Problem mit Deiner Eifersucht.

"Vor einem Monat hat ihn ein Mädel gefragt ob sie mal etwas trinken gehen wollen, er ist dann gleich zu mir und hat es mir erzählt, meine Reaktion war zuerst Wut und fragen warum er sich mit anderen Frauen Daten will, er kann meiner wegen mit anderen Boys treffen, klar werden früher oder später Mädels dabei sein, aber warum will er sich (Daten) das ist es meiner Einschätzung nach wenn man mit jemand alleine ausgeht der offensichtlich auf einen steht."

Er kam zu Dir und hat Dir offen davon erzählt. Er hatte also wohl keine Hintergedanken (sonst hätte er's verheimlicht und wär nicht gleich damit zu Dir gekommen) und sich vermutlich nur gefreut, dass er wen sympathisches kennengelernt hat. Mit einer Frau wegzugehen ist nicht automatisch ein Date. Es ist genauso ok wie mit einem männlichen Kumpel wegzugehen. Durch Deine Szene hast Du ihm die Freude kaputt gemacht und er hat daraus gelernt, dass es negative Folgen hat wenn er ehrlich zu Dir ist.

Alles weitere ist zwar nicht "richtig" von ihm, aber aus seiner Perspektive "naheliegend" durch deine vorherige Reaktion. Er fängt an, Dir Dinge zu verheimlichen und nicht mehr mit Dir darüber zu reden.

Dadurch wirst Du natürlich noch eifersüchtiger, etc... ihr schaukelt euch gegenseitig hoch. Wieder mal ein typisches Beispiel dafür, warum Eifersucht so schlecht für eine Beziehung ist.

Da Deine Eifersucht letztendlich der Auslöser war, solltest Du das jetzt erstmal gerade biegen. Entschuldige Dich bei ihm dafür und erlaube ihm, sich auch so mit seiner Bekannten zu treffen. Wenn er sich danach noch immer falsch gegenüber Dir verhält und Dir Sachen verschweigt ist das eine andere Sache aber die Chance hast Du ihm bisher ja nicht gegeben und sein ursprüngliches Auftreten als er damals zu Dir kam und Dir davon erzählt hat wirkte ja erstmal ehrlich. Das heißt aber nicht, dass Du ihn danach aushorchen sollst etc - das ist ja auch wieder Eifersucht und Misstrauen und macht die Sache nicht besser.

Abgesehen davon (auch wenn das jetzt nicht direkt was mit dem Thema zu tun hat), glaube ich übrigens auch, dass er ebenso ein Problem mit der Eifersucht hat. Siehe die ständigen Fragen wenn Du weg warst. Aber das ist nicht ungewöhnlich. Oft ziehen sich Partner mit ähnlichen Problemen an. Arbeitet beide an euch und eurer Eifersucht und die Qualität eurer Beziehung wird sich deutlich verbessern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 20:13




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 20:19

@dam83
Danke für deine. Beitrag. Ja und wir sind normaler weise beide eifersüchtig und ich darf mich natürlich mit Freunden treffen aber nich mit neuen Jungs. Was nicht heißt das ich dahin gehend überhaupt ein Interesse hätte. Jetzt sagt er es ist ok wenn ich mich mit anderen( neuen Leuten) treffe und kein Problem für ihn. Was ich ziemlich komisch finde, in Anbetracht dessen da er nun eine Verabredung hat. Er hat kein Verständnis für mein Gefühl und entschuldigt sich auch nicht für diese Aktion im Gegenteil er ist im Augenblick kalt und schreibt er kommt kurz vorbei um frische Sache zu holen. Ich möchte aber das er gleich alles abholt. Ich möchte dazu auch sagen wir haben uns genauso kennengelernt erste Dates als Freunde ( er weiß wie er mit Frauen umgehe muss damit sie ihn toll finden) und dann ein Liebespaar er hat mir die gleichen Komplimente gemacht wie bereits den anderen Mädels vorher weil er wusste es kommt gut an( das waren seine Worte) ein Unterschied gab es, er war in keiner Beziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 20:38
In Antwort auf rikard_12274705

Eifersucht...
Also erstmal sehe ich eine Sache so wie fleschforfantasy: Du hast ein Problem mit Deiner Eifersucht.

"Vor einem Monat hat ihn ein Mädel gefragt ob sie mal etwas trinken gehen wollen, er ist dann gleich zu mir und hat es mir erzählt, meine Reaktion war zuerst Wut und fragen warum er sich mit anderen Frauen Daten will, er kann meiner wegen mit anderen Boys treffen, klar werden früher oder später Mädels dabei sein, aber warum will er sich (Daten) das ist es meiner Einschätzung nach wenn man mit jemand alleine ausgeht der offensichtlich auf einen steht."

Er kam zu Dir und hat Dir offen davon erzählt. Er hatte also wohl keine Hintergedanken (sonst hätte er's verheimlicht und wär nicht gleich damit zu Dir gekommen) und sich vermutlich nur gefreut, dass er wen sympathisches kennengelernt hat. Mit einer Frau wegzugehen ist nicht automatisch ein Date. Es ist genauso ok wie mit einem männlichen Kumpel wegzugehen. Durch Deine Szene hast Du ihm die Freude kaputt gemacht und er hat daraus gelernt, dass es negative Folgen hat wenn er ehrlich zu Dir ist.

Alles weitere ist zwar nicht "richtig" von ihm, aber aus seiner Perspektive "naheliegend" durch deine vorherige Reaktion. Er fängt an, Dir Dinge zu verheimlichen und nicht mehr mit Dir darüber zu reden.

Dadurch wirst Du natürlich noch eifersüchtiger, etc... ihr schaukelt euch gegenseitig hoch. Wieder mal ein typisches Beispiel dafür, warum Eifersucht so schlecht für eine Beziehung ist.

Da Deine Eifersucht letztendlich der Auslöser war, solltest Du das jetzt erstmal gerade biegen. Entschuldige Dich bei ihm dafür und erlaube ihm, sich auch so mit seiner Bekannten zu treffen. Wenn er sich danach noch immer falsch gegenüber Dir verhält und Dir Sachen verschweigt ist das eine andere Sache aber die Chance hast Du ihm bisher ja nicht gegeben und sein ursprüngliches Auftreten als er damals zu Dir kam und Dir davon erzählt hat wirkte ja erstmal ehrlich. Das heißt aber nicht, dass Du ihn danach aushorchen sollst etc - das ist ja auch wieder Eifersucht und Misstrauen und macht die Sache nicht besser.

Abgesehen davon (auch wenn das jetzt nicht direkt was mit dem Thema zu tun hat), glaube ich übrigens auch, dass er ebenso ein Problem mit der Eifersucht hat. Siehe die ständigen Fragen wenn Du weg warst. Aber das ist nicht ungewöhnlich. Oft ziehen sich Partner mit ähnlichen Problemen an. Arbeitet beide an euch und eurer Eifersucht und die Qualität eurer Beziehung wird sich deutlich verbessern!

Ich finde das hat wenig mit eifersucht zu tun
sondern eher mit der denkweise.

Wie zb. pornos gucken.
Einige frauen finden es in ordnung.
Andere finden es nicht so toll, aber lassen ihn.
Andere hassen es und es wäre ein no-go.
Manche verbieten es, weil sie nicht zusehen wollen wie er andere frauen geil findet.

Sie hat eine andere meinung dazu und ich finde kein mensch kann definieren was zu viel eifersucht ist.
Ist für jeden anders.
ich zum beispiel bin türkin, bei uns trifft sich (meistens zumindest ) kein vergebener mann mit einer anderen frau, keine frau mit einem anderen mann. Ist es eifersucht?
Nein es ist unsere religion und kultur, gesellschaft was auch immer.
Aber wir sind sicher nicht deswegen eifersüchtig.

Oder nehme man Indien, Dort wohnen eine milliarde menschen. Ich denke nicht dass dort männer frauen treffen mit denen sie befreundet sind. Mit ihrer eifersucht hat das wenig zu tun.
Es ist definitiv die denkweise. Nicht die eifersucht.
(ich möchte keinen verallgemeinern schreib jtz mal nur so )

EIfersucht ist wenn du neben deinem freund bist und er eine andere angafft.
Wenn du neben deinem freund bist und er seine ex freundin sieht.
Alles was vor deiner nase geschieht oder dazu führt dass du glaubst dein freund liebt dich nicht mehr.
Dein freund vernachlässigt dich und steht grinsend am handy und schreibt sms, anstatt mit dir zu reden.

Das ist eifersucht.

Jemand der eine offene beziehung führt und einen freund hat, der heimlich in den p u f f fremdgeht sagt :

,,Man wieso erlaubt dir deine freundin nicht mit anderen rumzuvögeln, die ist doch viel zu eifersüchtig. Du hast ja keine freiheit mehr"

Denkweise, nicht eifersucht.

und auch :

Er soll sich mit ihr treffen.

manche finden weibliche freundinnen ok.
Manche wollen die frau zuerst kennenlernen.
andere sind sauer, weil sie es nicht wollen, weil sie indem fall jeansun keine männer trifft, egal aus welchem grund auch immer und der freund sollte auch kein verlangen danach haben, findet sie.

Warum tut sie es nicht? Sie empfindet ihren freund als ,,so viel reicht mir" einen anderen brauche ich nicht, weder freund, noch affäre noch bekanntschaft, ich will nur ihn.
Und genau so findet sie es richtig, Was indem fall bedeutet ----= ihr freund sollte auch so sein. er sollte genau so denken wie sie.
Indem fall tut er es nicht und daher wäre es auch für die zukunft eine sehr problematische beziehung.
Die denkweise macht es aus. Sie will so einen. Er will so eine. Sie sind anders.
Bei Grundlegenden sachen wie : vertrauen, ehrlichkeit, ,treue, männliche weibliche freunde ... sollte man sich ehrlich mal hinsetzen und REDEN und sich klar werden ob man damit leben kann, oder nicht.

eifersucht kann man wirklich nicht definieren. Jeder mensch muss sich sein eigenes individuelles Ding mischen. Jeder muss sich klar werden was er in einer beziehung erwartet, wünscht und auch wirklich WILL
Wenn diese grundlegenden erwartungen nicht erfüllt werden, sollte man sich SELBSTdavor schützen und dem partner zu liebe eine trennung vorziehen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 20:44
In Antwort auf helena_12290200

@dam83
Danke für deine. Beitrag. Ja und wir sind normaler weise beide eifersüchtig und ich darf mich natürlich mit Freunden treffen aber nich mit neuen Jungs. Was nicht heißt das ich dahin gehend überhaupt ein Interesse hätte. Jetzt sagt er es ist ok wenn ich mich mit anderen( neuen Leuten) treffe und kein Problem für ihn. Was ich ziemlich komisch finde, in Anbetracht dessen da er nun eine Verabredung hat. Er hat kein Verständnis für mein Gefühl und entschuldigt sich auch nicht für diese Aktion im Gegenteil er ist im Augenblick kalt und schreibt er kommt kurz vorbei um frische Sache zu holen. Ich möchte aber das er gleich alles abholt. Ich möchte dazu auch sagen wir haben uns genauso kennengelernt erste Dates als Freunde ( er weiß wie er mit Frauen umgehe muss damit sie ihn toll finden) und dann ein Liebespaar er hat mir die gleichen Komplimente gemacht wie bereits den anderen Mädels vorher weil er wusste es kommt gut an( das waren seine Worte) ein Unterschied gab es, er war in keiner Beziehung!

Das kenn ich wirklich nur zu gut
bei mir wars GENAU SO. wie du hier schreibst.
ich wollte damals das mädchen auch kennenlernen, es kam nie dazu, plötzlich wusste er den namen auch nicht mehr. ...

aber zum glück gabs ihn, wenn er nicht gewesen wäre und mein herz mehrmals gebrochen hätte, wäre ich jetzt nicht so selbstbewusst.

siehe da dieser arsch hat wirklich was gutes für mein leben beigetragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 20:57

Super gemacht
vertrauen ist wichtig.
wenn dein freund schon unsinn treibt, dann hätte er es aus respekt vor dir so machen müssen das du es nie rausbekommen könntest.
da er aber so schludrig war, kommt es mir so vor als wenn es ihm recht egal war ob du verletzt wirst oder nicht, solange er auf seine kosten kommt.
wenn er trotzdem immer weiter macht, dann ist es nur eine logische konsequenz ihn vor die türe zu setzen.
lass dich nicht erweichen und nimm ihn auch nicht gleich bei den ersten entschuldigungen zurück.. wenn DU wirklich DIE eine bist, ohne die er nciht sein will, dann wird er sich auch richtig bemühen dich und dein vertrauen wieder zu gewinnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 21:04

Im Augenblick
Fühle ich mich sehr erniedrigt und mein Selbstwertgefühl ist voll im Keller. Ich wurde ibereits öfters eingetauscht gegen eine andere und das zert an den Nerven im Augenblick mag ich nicht einmal mehr vor die Tür. Wie soll man da jemals einen anderen Menschen wieder trauen? Ich kann es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 21:10

RE...im augenblick
.. hey.. also als erstes musst du dein selbswertgefühl hoch bekommen.
ein mann möchte eine frau die weiß was sie wert ist.. du magst doch sicherlich auch nicht ein mann der große selbstzweifel hat und denkt du wärst zugut für ihn.. dann fängst du irgendwann auch an das zu glauben.
schnapp dir ein paar freunde, geh feiern.. und schau wieviele kerle dir blicke zuwerfen.. DAS hat dein freund gehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 22:30

Er sagt
Mir am Telefon,, wir beide wollen doch nur Freunde sein,, dabei war er angeblich noch nicht mit ihr aus. Er nimmt mich und meine Gefühle nicht mehr ernst. Ich sagte ihn das ich nicht so ein Mensch bin und damit auch nicht umgehen kann. Das ist mein Problem, dass war seine Antwort!

Er riskiert die Beziehung wegen einem neuen Maedel. Ich habe keine Wahl und müsste es akzeptieren. Das nach 2 Jahren Beziehung, das versteh ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 0:37
In Antwort auf helena_12290200

Er sagt
Mir am Telefon,, wir beide wollen doch nur Freunde sein,, dabei war er angeblich noch nicht mit ihr aus. Er nimmt mich und meine Gefühle nicht mehr ernst. Ich sagte ihn das ich nicht so ein Mensch bin und damit auch nicht umgehen kann. Das ist mein Problem, dass war seine Antwort!

Er riskiert die Beziehung wegen einem neuen Maedel. Ich habe keine Wahl und müsste es akzeptieren. Das nach 2 Jahren Beziehung, das versteh ich nicht.

Ich sag dir mal was
jemand der dich liebt, stellt dich weder vor die wahl, noch er trifft entscheidungen nicht ohne dich zu fragen.

Er respektiert deine meinung, und wenns um andere frauen in der beziehung geht, kann er von dir nicht erwarten dass du

1. akzeptierst und
2. noch seine freundin bist!

er hält dich für selbstverständlich. Ein mann der liebt, tut alles für seine traumfrau. Es ist und bleibt einfach so.

Du als frau liebst genau so wie ein mann liebt. Der einzige Unterschied liegt darin dass Frauen meistens gefühle besser zeigen, als Männer.

Du würdest doch auch nie seine entscheidung mit füßen treten und sagen : ,,nein so bleibts du hast es zu akzeptieren"
wo sind wir, das dir seine meinung aufgezwungen wird?
Ich dachte ihr führt eine beziehung IHR FÜHRT EINE BEZIEHUNG.... wo ist das ihr??
Pardon, er führt die beziehung. Du bist seine ,,puppe" .

Und typen die ihre langjährige beziehung riskieren NUR um ein MÄDEL kennenzulernen sind bei mir unten durch einfach nur zum
Und ehrlich gesagt ich würde NIEMALS mit jemandem zusammen sein der UNSERE BEZIEHUNG RISKIERT.
Egal was es sein mag, jemand der es in frage stellt die beziehung zu riskieren, liebt dich 100% NICHT.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 19:43
In Antwort auf bevin_12149193

Ich sag dir mal was
jemand der dich liebt, stellt dich weder vor die wahl, noch er trifft entscheidungen nicht ohne dich zu fragen.

Er respektiert deine meinung, und wenns um andere frauen in der beziehung geht, kann er von dir nicht erwarten dass du

1. akzeptierst und
2. noch seine freundin bist!

er hält dich für selbstverständlich. Ein mann der liebt, tut alles für seine traumfrau. Es ist und bleibt einfach so.

Du als frau liebst genau so wie ein mann liebt. Der einzige Unterschied liegt darin dass Frauen meistens gefühle besser zeigen, als Männer.

Du würdest doch auch nie seine entscheidung mit füßen treten und sagen : ,,nein so bleibts du hast es zu akzeptieren"
wo sind wir, das dir seine meinung aufgezwungen wird?
Ich dachte ihr führt eine beziehung IHR FÜHRT EINE BEZIEHUNG.... wo ist das ihr??
Pardon, er führt die beziehung. Du bist seine ,,puppe" .

Und typen die ihre langjährige beziehung riskieren NUR um ein MÄDEL kennenzulernen sind bei mir unten durch einfach nur zum
Und ehrlich gesagt ich würde NIEMALS mit jemandem zusammen sein der UNSERE BEZIEHUNG RISKIERT.
Egal was es sein mag, jemand der es in frage stellt die beziehung zu riskieren, liebt dich 100% NICHT.


Unsinn
An sich kann ja jeder glauben was er/sie will - aber ich finde es bedenklich, wenn man so eine engstirnige Einstellung hat und auf dieser Grundlage anderen Menschen quasi mehr oder weniger rät, eine Beziehung zu beenden.

Die Threaderstellerin ist doch sowieso schon verunsichert und weiss nicht recht mit der Situation umzugehen. In so einem Zustand lässt sie sich vielleicht wirklich von einem derartigen Post beeinflussen. Du hättest mit Deiner unreifen Einstellung zu Beziehungen also erfolgreich die eines anderen Menschen beendet. Glückwunsch!

An die Threaderstellerin:

Ich hab's zwar schon einmal geschrieben, aber da fast alle anderen hier das Gegenteil behaupten, will ich trotzdem nochmal versuchen, in anderen Worten zu formulieren. Es gibt immer zwei Seiten der Medaille und wenn eine Beziehung in so eine Krise gerät, gibt es fast nie nur einen Schuldigen. Wenn andere hier behaupten, er setzt eure Beziehung aufs Spiel, weil er sich mit einer anderen Frau (freundschaftlich!) treffen will (ergo, er liebt Dich nicht) - dann lässt sich umgekehrt auch behaupten, Du setzt die Beziehung aufs Spiel, weil Du ihn zwingst, sich zu entscheiden (ergo, Du liebst ihn nicht).

Ich will damit weder Dir die Schuld zuweisen, noch behaupten, dass Du ihn bzw. er Dich nicht mehr liebt. Ihr habt einfach nur ein Problem. Ein Problem, an dem zwei beteiligt sind. Und ein Problem, dass sich deshalb nur lösen lässt, indem ihr beide an euch arbeitet. Natürlich ist es einfacher, die Beziehung bzw. den Partner in Frage zu stellen... aber ist das wirklich der Weg, den ihr gehen wollt? Du liebst ihn ja noch, sonst würdest Du hier keinen Rat suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 20:00
In Antwort auf rikard_12274705

Unsinn
An sich kann ja jeder glauben was er/sie will - aber ich finde es bedenklich, wenn man so eine engstirnige Einstellung hat und auf dieser Grundlage anderen Menschen quasi mehr oder weniger rät, eine Beziehung zu beenden.

Die Threaderstellerin ist doch sowieso schon verunsichert und weiss nicht recht mit der Situation umzugehen. In so einem Zustand lässt sie sich vielleicht wirklich von einem derartigen Post beeinflussen. Du hättest mit Deiner unreifen Einstellung zu Beziehungen also erfolgreich die eines anderen Menschen beendet. Glückwunsch!

An die Threaderstellerin:

Ich hab's zwar schon einmal geschrieben, aber da fast alle anderen hier das Gegenteil behaupten, will ich trotzdem nochmal versuchen, in anderen Worten zu formulieren. Es gibt immer zwei Seiten der Medaille und wenn eine Beziehung in so eine Krise gerät, gibt es fast nie nur einen Schuldigen. Wenn andere hier behaupten, er setzt eure Beziehung aufs Spiel, weil er sich mit einer anderen Frau (freundschaftlich!) treffen will (ergo, er liebt Dich nicht) - dann lässt sich umgekehrt auch behaupten, Du setzt die Beziehung aufs Spiel, weil Du ihn zwingst, sich zu entscheiden (ergo, Du liebst ihn nicht).

Ich will damit weder Dir die Schuld zuweisen, noch behaupten, dass Du ihn bzw. er Dich nicht mehr liebt. Ihr habt einfach nur ein Problem. Ein Problem, an dem zwei beteiligt sind. Und ein Problem, dass sich deshalb nur lösen lässt, indem ihr beide an euch arbeitet. Natürlich ist es einfacher, die Beziehung bzw. den Partner in Frage zu stellen... aber ist das wirklich der Weg, den ihr gehen wollt? Du liebst ihn ja noch, sonst würdest Du hier keinen Rat suchen.


Däumchen hoch, darn83.
Das ist es doch. Willst du deine Beziehung retten? Dann musst du dich aber auch auf ihn zubewegen.
Willst du das nicht? Dann weißte ja, was zu tun ist.
Ich spreche aus Erfahrung, die Geschichte habe ich auch erlebt. Aber aus der Sicht deines Freundes. Und ich sage dir, bei MIR war GARNICHTS dahinter. Nullo.
Aber der Film im Kopf meines Partners hat sich verselbstständigt. Eine echte Beziehungskrise, wegen nichts und wieder nichts. Vielleicht am ehesten wegen seinen Selbstzweifeln.
Und wir sind immer noch dran.
Erspar dir das doch, ist nicht schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2013 um 21:04
In Antwort auf rikard_12274705

Unsinn
An sich kann ja jeder glauben was er/sie will - aber ich finde es bedenklich, wenn man so eine engstirnige Einstellung hat und auf dieser Grundlage anderen Menschen quasi mehr oder weniger rät, eine Beziehung zu beenden.

Die Threaderstellerin ist doch sowieso schon verunsichert und weiss nicht recht mit der Situation umzugehen. In so einem Zustand lässt sie sich vielleicht wirklich von einem derartigen Post beeinflussen. Du hättest mit Deiner unreifen Einstellung zu Beziehungen also erfolgreich die eines anderen Menschen beendet. Glückwunsch!

An die Threaderstellerin:

Ich hab's zwar schon einmal geschrieben, aber da fast alle anderen hier das Gegenteil behaupten, will ich trotzdem nochmal versuchen, in anderen Worten zu formulieren. Es gibt immer zwei Seiten der Medaille und wenn eine Beziehung in so eine Krise gerät, gibt es fast nie nur einen Schuldigen. Wenn andere hier behaupten, er setzt eure Beziehung aufs Spiel, weil er sich mit einer anderen Frau (freundschaftlich!) treffen will (ergo, er liebt Dich nicht) - dann lässt sich umgekehrt auch behaupten, Du setzt die Beziehung aufs Spiel, weil Du ihn zwingst, sich zu entscheiden (ergo, Du liebst ihn nicht).

Ich will damit weder Dir die Schuld zuweisen, noch behaupten, dass Du ihn bzw. er Dich nicht mehr liebt. Ihr habt einfach nur ein Problem. Ein Problem, an dem zwei beteiligt sind. Und ein Problem, dass sich deshalb nur lösen lässt, indem ihr beide an euch arbeitet. Natürlich ist es einfacher, die Beziehung bzw. den Partner in Frage zu stellen... aber ist das wirklich der Weg, den ihr gehen wollt? Du liebst ihn ja noch, sonst würdest Du hier keinen Rat suchen.

Es geht darum dass er ihre meinung nicht respektiert
und sie nicht versteht.

nicht einmal auf einen kompromiss würde der sich einlassen.
Er will und aus schluss ende.
Ohne wenn und aber.
er hätte die beiden einander auch vorstellen können?
Nee tut er nicht.
er trifft sich heimlich hinterm rücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2013 um 18:28

Hi Ihr Lieben
Mal ganz im Ernst ( und diese kam von Maennlichen Kollegen) Wenn ihr dieses Maedel seit, seht einen Typen findet Ihn toll. Wir sind alles freie Menschen und wissen natürlich nicht immer von der Person die wir interessant finden ob dieser in einer Beziehung ist, also geben wir Ihn unsere Nummer und fragen wie es aussieht mal was trinken zu gehen. Wenn dieser Mann zwei Tage später zu euch kommt und sagt,, Hey eine wichtige Person in meinem leben hat ein Problem damit wenn wir uns alleine treffen, aber du bist gerne eingeladen mal mit uns allen was trinken zu gehen. Würde ich mir denken cool oder wenn ich sehr auf ihn stehe unkool je nachdem. Nur einen Monat später kommt diese Typ wieder zu einen und sagt,, ach ist ja Scheiß egal komm lass uns treffe,, oder er schreibt ihr eine SMS Hey gut das ich deine Nummer schon eingespeichert habe weil deinen Zettel habe ich leider nicht mehr gefunden. Montags und dienstags sieht es bei mir immer schlecht aus aber die anderen Tage hätte ich zeit für dich und der erste Drink geht auf mich. mhhhhhh schon verstanden ihr lieben. Also waere ich in ihrer Situation würde ich mir Hoffnung machen oder nicht? Ich habe ihn gefragt wie er dann noch mit ihr befreundet sein will, wenn er sie im Vorhinein schon verarscht. (Da es offensichtlich ist (und das ist nicht mein eifersüchtiger Gedanke sondern Tatsache, weil er es bestätigte) und ihr dann sagt ach liebe... Ich hab eine freundin und will nicht mehr von dir als nur Freundschaft. Er gab mir recht und ich habe ihn nun Endgültig vor die Tür gesetzt) nun gehe ich aus mit Freunden um mich abzulenken. ihr habt recht, dass ist das beste was man machen kann. Vielen dank noch einmal für die Kommentare. Schönen Abend liebe Gruß Jean

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2013 um 20:31

Ich könnte ...
damit auch nicht leben, wenn das vertrauen nach mehreren aktionen seinerseits schon angeknackst wäre. wenn jemand weiß, dass man wegen früherer vorkommnisse bereits unsicher auf sowas reagiert und derjenige auch ernsthaft einsieht, dass sowas nicht in ne beziehung gehört (dinge wie "ich habe von dir geträumt heute Nacht" oder "leider ist meine Freundin dabei"), wird er es nicht gezielt drauf anlegen, dir noch weiteres kopfkino zu bescheren. zu eng siehst du das alles daher sicher nicht. er hätte ja auch direkt sagen können, dass er ne freundin hat und das nicht so dämlich umschreiben müssen. ich hoffe, du kommst mit deiner lösung klar und hast beim ausgehen ein paar momente, wo du alles mal kurz vergessen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2013 um 22:27
In Antwort auf helena_12290200

Hi Ihr Lieben
Mal ganz im Ernst ( und diese kam von Maennlichen Kollegen) Wenn ihr dieses Maedel seit, seht einen Typen findet Ihn toll. Wir sind alles freie Menschen und wissen natürlich nicht immer von der Person die wir interessant finden ob dieser in einer Beziehung ist, also geben wir Ihn unsere Nummer und fragen wie es aussieht mal was trinken zu gehen. Wenn dieser Mann zwei Tage später zu euch kommt und sagt,, Hey eine wichtige Person in meinem leben hat ein Problem damit wenn wir uns alleine treffen, aber du bist gerne eingeladen mal mit uns allen was trinken zu gehen. Würde ich mir denken cool oder wenn ich sehr auf ihn stehe unkool je nachdem. Nur einen Monat später kommt diese Typ wieder zu einen und sagt,, ach ist ja Scheiß egal komm lass uns treffe,, oder er schreibt ihr eine SMS Hey gut das ich deine Nummer schon eingespeichert habe weil deinen Zettel habe ich leider nicht mehr gefunden. Montags und dienstags sieht es bei mir immer schlecht aus aber die anderen Tage hätte ich zeit für dich und der erste Drink geht auf mich. mhhhhhh schon verstanden ihr lieben. Also waere ich in ihrer Situation würde ich mir Hoffnung machen oder nicht? Ich habe ihn gefragt wie er dann noch mit ihr befreundet sein will, wenn er sie im Vorhinein schon verarscht. (Da es offensichtlich ist (und das ist nicht mein eifersüchtiger Gedanke sondern Tatsache, weil er es bestätigte) und ihr dann sagt ach liebe... Ich hab eine freundin und will nicht mehr von dir als nur Freundschaft. Er gab mir recht und ich habe ihn nun Endgültig vor die Tür gesetzt) nun gehe ich aus mit Freunden um mich abzulenken. ihr habt recht, dass ist das beste was man machen kann. Vielen dank noch einmal für die Kommentare. Schönen Abend liebe Gruß Jean

Ich wünsch
dir alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2013 um 23:10


Ich musste nur die ersten 2 Sätze lesen ! Sorry aber der könnte mir gestohlen bleiben ...!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 0:36

Merci
Die hatte ich und es war schoen mal wieder mit Freunden rauszugehen und sich kurz um nichts Gedanken zu machen. Hier stand ein Blumenstrauß von ihm und ich habe ihn soeben aus dem Fenster geschmissen. Sorry was bildet sich dieser Mensch eigentlich ein. Wir hatten eine Zukunft und wollten in zwei Monaten nach Nordwegen zusammen haben dort einen festen Job für die nächsten 5 Monate, sein Spruch,, schoene meinst du ich wuerde mit dir meine Zukunft planen und dann andere Weiber checken,, mein Spruch ja das wirst du, aber jetzt habe ich es entdlich Begriffen. seine und meine Zukunftspläne liegen weit auseinander, ein guter Freund der bisher nicht alles wusste ( weil ich nie mit meinen Problemen zu Freunden gehe) gratulierte mir heute und sagte,, kleines endlich hast du es verstanden. Danke lieber dani... Kuss ihr lieben und danke für eure Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 1:41

Mal was ganz anderes..
Du sprichst von Vertrauen und liest zufällig seine SMS ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 1:43
In Antwort auf renaud_12713329

Mal was ganz anderes..
Du sprichst von Vertrauen und liest zufällig seine SMS ?

...
Dabei möchte ich das Verhalten deines Freundes, nicht gut heißen oder gar rechtfertigen. Für mich ist Ehrlichkeit und Klarheit mit das Wichtigste in einer Beziehung. Sollte nur eine kleine Anregung sein, das das mit dem Vertrauen dann vielleicht doch nicht so ganz war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 5:23

@ einmänchen
Da gebe ich dir vollkommen recht, nur bin ich nicht von vornherein ein misstrauischer Mensch!sondern es ist das Resultat aus diesen Lügen in der Beziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 11:57
In Antwort auf helena_12290200

@ einmänchen
Da gebe ich dir vollkommen recht, nur bin ich nicht von vornherein ein misstrauischer Mensch!sondern es ist das Resultat aus diesen Lügen in der Beziehung!

Weiß leider
genau, was du meinst... und es ist das schwerste überhaupt, wieder vertrauen zu fassen und nicht hinter jeder sache etwas zu vermuten.

und @einmaennchen:
wenn man berechtigten grund zum misstrauen hat, halte ich es für weniger verwerflich, der sache auf den grund zu gehen und lieber mal die immer so hoch gepriesene privatsphäre zu verletzen, als sich verarschen zu lassen. wer nix zu verbergen hat, hat wohl auch nix dagegen, wenn man als lebenspartner mal ins handy guckt. der verdacht hat sich hier ja bestätigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 16:01

@lana7831
Ich lebe in der Schweiz und habe dort auch einen eigenen Laden also nichts riskiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram