Forum / Liebe & Beziehung

Wie würdet ihr reagieren

Letzte Nachricht: 1. September 2008 um 13:02
01.09.08 um 12:30

Ich muss jetzt mal ein wenig ausholen:
Am 06. August hat mich mein Freund betrogen mit einer von meinen Freundinnen. (Genau 10 Tage bevor wir ein Jahr zusammen sind.) 2Tage später am Abend hat er es mir gebeichtet. Er rief mich bei der Arbeit an. Ich habe es aber schon kurz vorher von ihr erfahren. Konnte es nur nicht glauben. War bei der Arbeit nur am heulen. Er kam dann auch gleich vorbei und hat sich entschuldigt. Es sei so passiert, weil ich nie zu Hause bin und er sich einsam fühlte. Und er schwört, dass er nicht mit ihr geschlafen hat.

Mein Freund ist einer, für den Sex und materielle Dinge sehr wichtig sind, sein Handy und sein PC. Ich habe auch immer das Gefühl, dass ich so dass 5. Rad am Wagen bin. Weil er sich doch lieber mit seinem PC oder Handy beschäftigt. Er schaut dann auf Pornoseiten rum, chattet und schaut sich andere Frauen aus der Umgebung an. Ich fühl mich überflüssig, ignoriert, und mein Selbstwertgefühl und auch mein Selbstbewußtsein leiden darunter. Und ich hab davon bestimmt nicht wenig. Und das obwohl er das schon vor unserer Beziehung gemacht hat und ich es am Anfang auch immer toleriert habe.

Ein weiteres Problem ist, dass er immer wieder mit seiner EXfreundin, mit der er nun mehr fast 2 Jahre auseinander ist, via SMS textet. Durch seinen Fehltritt fehlt mir das Vertrauen zu ihm und ich weiß genau, dass sie ihn zurückhaben will. Als ich ihn fragte, ob sie ihm mal wieder geschrieben hat, verneinte er und das obwohl ich an seinem Verhalten genau erkenne, wann sie schreibt. Er hat es dann schließlich zugegeben und meinte, sie schreiben nur über belangloses Zeug. Mir schreibt er nie ne SMS. Nur weil wir zusammen wohnen? Hätte ich da nicht auch mal ein nettes Wort verdient? Heute früh, habe ich es aber nicht mehr ausgehalten und ihn gefragt, ob ich denn mal seine SMS an sie lesen darf. Es hat ihm nicht gefallen, dennoch ließ er mich sie lesen. Da stand: Ich träume von Dir Süße und wie wir es das nächste Mal tun. Du machst mich geil.
Was soll ich davon halten.Er hat auch Photos von ihr auf seinem Handy. Als ich ihn zur Rede stellte, sagte er, dass er das nur schreibt um sie zu ärgern, weil sie ihm immernoch nervt. Nach dem Gespräch bin ich gegangen und ich weiß heute Abend nicht wie ich reagieren soll. Ich mag so nicht mehr weiter machen. Da kann er mir noch so oft erzählen, dass er mich liebt und blabla. Das vertrauen fehlt und er tut nix um es sich wieder zu erarbeiten.

Den ewigen Streit mit ihm über dieses Thema bin ich leid

Danke fürs Lesen, musste es mir von der Seele schreiben. Es ist chaotisch, aber genauso chaotisch sind meine Gefühle im Moment.

Mehr lesen

01.09.08 um 12:52

Was mich bei ihm hält,
dass er durchaus auch Positives Seiten hat. Mir fällt nur leider keine Einzige ein.
Meine Mutter sagt, ich könnte die Probleme auf der halben Welt lösen, nur meine Eigenen leider nicht.
Ich verstehe ihn einfach nicht. Meiner Meinung ist er noch nicht reif sich auf nur eine Frau einzulassen. Vielleicht liegt, dass auch am Altersunterschied: Ich werde am 19. September 27 und er ist gerade mal 22.
Und er weiß überhaupt nicht, was er will und über seine Gefühle ist er sich auch nicht im klaren.
Ich bin Schwanger und weiß nicht mehr weiter.
Diese Beziehung tut mir zu weh um noch aus Liebe zu bestehen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.09.08 um 13:02

Er
freut sich auf das Kind. Sagt, dass wir dann eine richtige Familie sind. Das ist der Grund, warum ich ihn einfach nicht verstehe. Mal so, mal so.

Ich behalte das Kind auf jeden Fall, auch wenn die Beziehung in die Brüche geht. Ich habe im Januar ein Kind wegen einer Fehlgeburt verloren und es tat ziemlich weh.

Gefällt mir