Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie würdet ihr mit folgender Situation umgehen.....?

Wie würdet ihr mit folgender Situation umgehen.....?

30. Oktober 2012 um 8:33


Servus,

Habe eine wahnsinns Frau kennengelernt, aber verstehe ihr Verhalten nicht. Brauche dringend Hilfe, und bin über jeden Rat Dankbar.

Jetzt kommt die Story:
(Danke an alle die sich die Zeit nehmen):

die haupt-personen:

Martina ( Die angebetene)
Horst (Ihr Kollege und Kletterpartner)
Ich


hab die Martina damals im Bergsportladen kennengelernt, hatten danach nen klasse Abend. die Woche drauf war sie dann in Tirol mit dem kletterpartner Horst und einigen anderen, und dort lief dann was im bettenlager auf der hütte. am mittwoch hab ich sie besucht, und sie war sich gefühlstechnisch nicht sicher, und es lief etwas zwischen uns. dann war sie wieder für 5 tage mit dem horst unterwegs, und erzählt dass sie sich mit ihm ausgequatscht hat und er nix mit ihr will weil er frisch aus der beziehung raus ist. mir gings die woche nicht so gut, wie auch wenn die frau ständig mit den typen auf hütten pennt.....

aber ich hab nicht aufgegeben und wir haben viel zeit verbracht, ständig bei ihr übernachtet usw. usw. aber sie hat mich immer fein aus der klettergruppe rausgehalten, obwohl sie weiß das ich ständig klettere. und dann kratzt das dementsprechend an meinem vertrauen.

hatten viele gespräche deswegen, und von ihr kam immer das ich so eifersüchtig bin. aber bin einfach vorsichtig wenns um männliche kumpels geht, wo man selbst rausgehalten wird.

dann war ich in der kletterhalle wo sie auch mit ihrer gruppe war, und hab mich an den tisch dazugesetzt. dann haben sie über ne hütte gelabert in tirol, und dass sie gemeinsam hinfahren. ich saß daneben wie das 5. rad am wagen, während sie sich über die pläne ausgelassen haben zu 4. (horst, sie, ein kumpel und noch ein mädel, 2 mädels 2jungs auf ner hütte) zu fahren. fands persönlich ziemlich mies, weil ich nichtmal gefragt wurde ob ich mitwill.

nachdem schluss war, (weil ich ihr zu eifersüchtig und zu stressig bin) hat sie mich immer noch jeden tag angerufen wies mir geht, aber sie hatte nie zeit und immer was mit ihren leuten unternommen, wo ich mir denk: warum ruft sie überhaupt an?

dann war sie wieder in der kletterhalle, hat mich gefragt ob ich auch komm. und dann haben wir uns getroffen. sie war die ganze zeit mit ihrer clique + horst unterwegs, und ich war allein dagestanden. konnt den tag noch retten indem ich mich anderen leuten angeschlossen hab, aber im grunde war nicht mehr als ne begrüßung zwischen uns, und ich musste mitansehen wie sie die ganze zeit mit den typen unterwegs war. dann hab ich den einen typen gefragt wie er heißt, dann meinte er dommi, und das er mich nicht kennt, ich meinte dann: "wie denn auch, sie hat mich ja immer aus der gruppe rausgehalten",

dann am abend war sie aufm heimweg und ich noch in der halle, und hat gemeint dass sie heimfährt und ich auch kommen kann, aber ich hab mich dann mit nem weiblichen kumpel verabredet und ihr abgesagt weil mich der tag echt verletzt hat. und ihr dann gesteckt dass ich keine zeit hab weil ich bei nem weiblichen kumpel eingeladen bin, dann meinte sie dass es kein thema ist,

und seitdem funkstille.....

die story war nur oberlflächlich angeschnitten, alles andere würde den rahmen sprengen, aber was meint ihr? bin ich zu stressig oder sie zu egoistisch?

vielen dank, mir gehts echt mies mit der sache, bin über jeden tipp froh, kann die situation grad gar nicht mehr einschätzen



Mehr lesen

30. Oktober 2012 um 17:28

Unübersichtlich: hier
ah ja sorry, habs schnell eingetippt, is echt unübersichtlich.

chronologisch:

Sonntag: kennengelernt, und nen klasse abend mit hammer gesprächen verbracht

mo
die : is sie mit dem horst auf die hütte wo mit ihm was lief

mi: war sie wieder da, ich hab sie besucht, und dann lief was.

do - fr: wieder mit ihm und den leuten auf ner hütte



ja wir warn danach so unterwegs wie in ner beziehung, jede nacht gesehen, im bett liefs perfekt, sie hat gemeint sie hat scho lang keinen mehr so zu sich eingeladen und soviel im bett gemerkt... usw. sie hat sogar essen für mich eingekauft usw.... aber offiziell warn wir nie zam, sie war sich immer unsicher, auch wegen meiner "eifersucht" was im angesicht der tatsachen auch verständlich sein sollte!

raushalten und dann erwarten dass der andere einem traut....


danke für antworten, bin froh wenn neutrale personen ihre eindrücke schreiben können,

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 18:17

Reichlich wirre Story,
aber mir scheint auch, ett Püppi ist nicht sonderlich interessiert an dir - Hammergespräche hin oder her. Sie ist der Star ihrer Klettergruppe und will es auch bleiben. Da solltest du dir also am besten keine Hoffnungen machen.

Und eine freundliche kalte Schulter wird dich auch nicht weiterbringen, da sie ständig von interessierten Leuten umgeben ist. Das wirkt sich bei manchen Mädels leider auf den Charakter aus und sie scheint so ein Fall zu sein. In drei Worten zusammen gefasst:

Lass es sein!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 19:37

Denk ich mir
auch schon.

findest es auch irrelevant, dass sie mich jeden tag anruft, sich erkundigt wies mir geht? teilweise spät nachts?

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2012 um 0:56

Danke
tut gut mal andere meinungen zu hören, sie hatte mich scho so weit mich glauben zu lassen ich sei ein eifersüchtiger stresser...... der sich alles einbildet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2012 um 1:03

Tja
Du bist halt nicht so cool wie Horst.

Musste durch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest