Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie wichtig ist ''Sexuelle Erfahrung'' ???

Wie wichtig ist ''Sexuelle Erfahrung'' ???

28. März 2017 um 22:56

Hallo, 
Ich bin 22 Jahre alt und wollte ma wissen wie wichtig den meisten Frauen wohl Sexuelle Erfahrung ist. 
Bei mir ist das sehr kompliziert. 
Ich stand früher nicht auf ''Normalen'' (Vaginalsex) und hatte meine Jugend lang eig. nur Fetische. 
Wenn ich beim Masturbieren dann zu Normalen reizen gewechselt bin fiel sofort alles in sich zusammen. 
Ich habe mich auch einige male mit Mädchen getroffen und etwas gemacht. 

Jetzt habe ich es durch etliche komplizierte Methoden geschafft das ich Normalen Sex (Vaginal) total geil finde. Also beim Masturbieren erregt es mich und der Gedanke daran auch und die Fetische von damals stoßen mich fast alle ab. 

Aber wenn ich jetzt ein Mädchen kennenlerne und es zu dem Thema kommt will ich ja sagen das ich auch erfahren bin.
War ja nicht gerade wenig was ich mit Mädchen gemacht habe. 
Nur Normalen Sex konnte ich noch garnicht  ''üben''  könnte also sein das ich nicht so erfahren wirke. 
Sie glaubt dann ja vlt das ich gelogen hätte aber ich will ihr auch nicht wirklich das über die Fetische alles erzählen wenn wir uns erst frisch kennen. 
Ich denke das viele (gerade in jungen Jahren) Mädchen da eher Angst haben ich könnte ein ''Freak'' sein.  
Was meint ihr was sollte ich wann erzählen?? 
Und ist die Vaginalsex erfahrung so wichtig??? 
Was kann man überhaupt falsch machen. 
Also gehemmt wäre ich bestimmt nicht wenn ich sie kennenlerne oder schüchtern im Bett usw ich habe nichtmal zweifel das ich im Bett versage oder ähnliches aber was mich vorallem stört ist das die Frage nach erfahrung so einen großen Stellenwert zu haben scheint. 
Habe jetzt schon öfter im Internet und sonst wo gehört das Frauen es gut finden wenn der Mann erfahrung hat. 
Also Normalo Mensch ist das ja ziemlich eingegrenzt aber bei mir ist Erfahrung eben nicht gleich Erfahrung. 
 

Mehr lesen

29. März 2017 um 15:21

Ich denke Spaß ist wichtiger als die Erfahrung - denn die kommt von alleine Ich bin 27, weiblich, und hatte schon mehrere Männer mit Erfahrung, solange die Männer aber nur auf sich konzentriert haben beim Sex, und darauf ob sie alles richtig machen, hat es mir leider gar nicht gefallen. 
Wenn du bei einem Mädchen so weit kommst, dann solltest du dich vielleicht erstmal langsam an die Sache herantasten. Küsse sie an verschiednenen Stellen und schau ob es ihr gefällt, wenn ihr vaginal Sex habt dann probiere verschiedene Stellungen aus. Jedes mädchen ist anders und mag andere sachen im Bett, selbst wenn du etwas machen solltest, was ihr nicht gefällt wirst du nicht direkt unerfahren wirken  

Ich hatte mal was mit einem, der erst 2 Mal in seinem Leben Sex hatte (er war 24). Wir haben uns während dem sex selbst aufeinander eingestimmt, sodass jeder Spaß hatte  

Also lange Rede kurzer SInn: keine Sorge! Du machst das schon. Achte einfach ein bisschen auf ihre reaktionen zu verschiednene Stellungen und schalte den Kopf aus. wenn ihr es dann schon öfter gemacht habt kannst du sie ja auch mal langsam an deine Fetische heran führen 

2 LikesGefällt mir

25. Juni um 18:34
In Antwort auf neuermenschhier

Hallo, 
Ich bin 22 Jahre alt und wollte ma wissen wie wichtig den meisten Frauen wohl Sexuelle Erfahrung ist. 
Bei mir ist das sehr kompliziert. 
Ich stand früher nicht auf ''Normalen'' (Vaginalsex) und hatte meine Jugend lang eig. nur Fetische. 
Wenn ich beim Masturbieren dann zu Normalen reizen gewechselt bin fiel sofort alles in sich zusammen. 
Ich habe mich auch einige male mit Mädchen getroffen und etwas gemacht. 

Jetzt habe ich es durch etliche komplizierte Methoden geschafft das ich Normalen Sex (Vaginal) total geil finde. Also beim Masturbieren erregt es mich und der Gedanke daran auch und die Fetische von damals stoßen mich fast alle ab. 

Aber wenn ich jetzt ein Mädchen kennenlerne und es zu dem Thema kommt will ich ja sagen das ich auch erfahren bin.
War ja nicht gerade wenig was ich mit Mädchen gemacht habe. 
Nur Normalen Sex konnte ich noch garnicht  ''üben''  könnte also sein das ich nicht so erfahren wirke. 
Sie glaubt dann ja vlt das ich gelogen hätte aber ich will ihr auch nicht wirklich das über die Fetische alles erzählen wenn wir uns erst frisch kennen. 
Ich denke das viele (gerade in jungen Jahren) Mädchen da eher Angst haben ich könnte ein ''Freak'' sein.  
Was meint ihr was sollte ich wann erzählen?? 
Und ist die Vaginalsex erfahrung so wichtig??? 
Was kann man überhaupt falsch machen. 
Also gehemmt wäre ich bestimmt nicht wenn ich sie kennenlerne oder schüchtern im Bett usw ich habe nichtmal zweifel das ich im Bett versage oder ähnliches aber was mich vorallem stört ist das die Frage nach erfahrung so einen großen Stellenwert zu haben scheint. 
Habe jetzt schon öfter im Internet und sonst wo gehört das Frauen es gut finden wenn der Mann erfahrung hat. 
Also Normalo Mensch ist das ja ziemlich eingegrenzt aber bei mir ist Erfahrung eben nicht gleich Erfahrung. 
 

Warum willst du bei einem Mädel unbedingt mit sexueller Erfahrung angeben? Das lässt du besser sein. Angeber wirken schwach und bedürftig. Das törnt Frauen und Mädchen ab. Und dich selbst setzt die Angeberei nur unter Druck.

Lass dich auf ein Mädchen ein und ihr erforscht gemeinsam, was ihr gerne miteinander macht. Das geht ganz stressfrei und vergnüglich, wenn man einander mag.

1 LikesGefällt mir

25. Juni um 19:11

Das kann ich nachvollziehen. Auch für mich war eine ganz bestimmte Frau (jünger als ich, sehr zärtlich, sehr leidenschaftlich) die absolute Erfüllung. Sie hat mich frei gemacht und mir neue Horizonte erschlossen. Vorher konnte ich noch nicht mal gut küssen. Sie hat nur 10 Minuten gebraucht, um das zu ändern. Dafür danke ich ihr heute noch!

Gefällt mir

25. Juni um 20:33

Stimmt. Hatte nicht auf das Datum geschaut.

Gefällt mir

25. Juni um 21:19

Das ist ja sehr spannend! Ich wusste nicht dass die Vorliebe "trainierbar" ist.
An sich ist die Erfahrung für mich nicht so wichtig, den ob erfahren oder unerfahren einspielen muss man sich fast mit jedem.
Ich selbst hatte schon tollen Sex mit 2 Männern die so gut wie unerfahren waren (nach ein paar versuchen wars gut)

Wenn du offen damit umgehst und nicht so gehemmt bist und einaf h auch "versuchen" magst wird das sicher kein problem sein (sofern die Frau halt selber nicht mental an das "erfahrung muss sein" denken gekettet ist, aber da kann ihr dann was entgehen )

Aber zz kenne ich einen Mann, der wie du (damals) vaginalsex langweilig findet und auch nur durch "härtere" reize erregt wird. Ich selbst hab auch meine "freakingen" fantasien (wie viele andere)
will das aber eher in SB ausleben, und hätte es mit ihm lieber "normal", weils mir ständig anders zu anstrengend wäre, und ich keinen bock hab wenn ich weiß er mag das so ja eigentlich nicht, mir dem ergebnis dass meine Lust dann schwindet.

darf ich dich fragen was dein Auslöser war dich da ändern zu wollen? War es um es im sex. Umgang mit Frauen einfacher zu haben? Ich stells mit schwierig vor passende Frauen zu finden, die auch spezielle Vorlieben teilen...

Gefällt mir

25. Juni um 21:20
In Antwort auf fledermaus-87

Das ist ja sehr spannend! Ich wusste nicht dass die Vorliebe "trainierbar" ist.
An sich ist die Erfahrung für mich nicht so wichtig, den ob erfahren oder unerfahren einspielen muss man sich fast mit jedem.
Ich selbst hatte schon tollen Sex mit 2 Männern die so gut wie unerfahren waren (nach ein paar versuchen wars gut)

Wenn du offen damit umgehst und nicht so gehemmt bist und einaf h auch "versuchen" magst wird das sicher kein problem sein (sofern die Frau halt selber nicht mental an das "erfahrung muss sein" denken gekettet ist, aber da kann ihr dann was entgehen )

Aber zz kenne ich einen Mann, der wie du (damals) vaginalsex langweilig findet und auch nur durch "härtere" reize erregt wird. Ich selbst hab auch meine "freakingen" fantasien (wie viele andere)
will das aber eher in SB ausleben, und hätte es mit ihm lieber "normal", weils mir ständig anders zu anstrengend wäre, und ich keinen bock hab wenn ich weiß er mag das so ja eigentlich nicht, mir dem ergebnis dass meine Lust dann schwindet.

darf ich dich fragen was dein Auslöser war dich da ändern zu wollen? War es um es im sex. Umgang mit Frauen einfacher zu haben? Ich stells mit schwierig vor passende Frauen zu finden, die auch spezielle Vorlieben teilen...

Ach mist hatte ich auch übersehen, der Thread ist alt.

schade darüber hätt ich gern mehr erfahren XD

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ist es Hoffnungslos?
Von: amy.93
neu
25. Juni um 15:08

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen