Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie werde ich den Gedanken an ihn los?

Wie werde ich den Gedanken an ihn los?

1. August 2012 um 21:30

Als ich 19 war, habe ich mich in einen Typen verliebt, der 13 Jahre älter war als ich. Ich habe mir aber verboten, irgendwelche Andeutungen in diese Richtung zu machen, da sowohl er als auch in in einer Beziehung waren und in völlig anderen Lebensabschnitten, Bildungsschichten... blabla. Aber er war eben für mich da, als es mir sehr schlecht ging, weil ich einen Menschen verloren hatte - und er hat mich so zum Lachen gebracht. Ich habe sehr unter dem gelitten, was ich für ihn empfunden habe, weil ich es für falsch hielt.
Mittlerweile bin ich verheiratet (mit einem anderen Mann, als dem, mit dem ich damals zusammen war), stehe gerade vor meinem ersten Studienabschluss, wir wollen eine Familie gründen etc... und plötzlich kam der Gedanke an ihn zurück. Und er lässt mich nicht mehr los. Es ist, als ob ich das mit ihm erst klären müsste, für mich, bevor ich den nächsten Schritt in meinem Leben gehe. Ob er auch so empfunden hat oder ob er nie im Leben daran gedacht hat. Wir haben uns gegenseitig ständig aufgezogen etc., es war jetzt nicht so, dass ich mich von mir aus merkwürdig verhalten hätte, wir haben uns oft angesehen und einfach gegrinst, aber generell habe ich ihn gemieden, ihn auch nie berührt... ich habe mich so sehr dagegen gewehrt. Ich will nichts mit ihm anfangen, ich würde meinem Mann nie weh tun wollen oder ihn betrügen, ich will einfach nur meinen Frieden mit diesem Thema haben, wieso dieser andere Mann mich so angezogen hat und ob da wirklich mehr war oder nicht. Ich habe ein so schlechtes Gewissen, dass er in meinen Kopf zurückgekehrt ist. Ich fühle mich wieder wie vor ein paar Jahren, als ich nach dem Abi nicht wusste, was ich will, und mir dieser blauäugige Teufel begegnet ist.

Was soll ich machen?
Soll ich ihn wiedersehen und herausfinden, was ich empfinde?
Oder soll ich es stillschweigend erdulden, bis vielleicht die Zeit wieder alles verblassen lässt? Aber wie kann ich so lange glücklich sein?





Mehr lesen

1. August 2012 um 22:40

Danke...
Ich glaube langsam auch, dass ich keinen Umweg finde.
D.h. ich muss ihm unter die Augen treten und irgendwie klar machen, was ich empfunden habe? Aber wie soll ich denn den Mut dazu aufbringen, mich selbst so vor ihm bloßzustellen? Es ist schon beschämend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 22:44

Rede
Ich würde mit Ihm reden und evtl. sehen wie es dir danach geht. Wird es so sein das es schlimmer wird, wäre es nicht fair in den "Nächsten abschnitt" zu gehen. Vielleicht geht es dir besser wenn du mit ihm gesprochen hast. Und dann kannst du "Nächsten abschnitt" ohne schlechtes Gewissen gehen-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 23:01
In Antwort auf katevand

Rede
Ich würde mit Ihm reden und evtl. sehen wie es dir danach geht. Wird es so sein das es schlimmer wird, wäre es nicht fair in den "Nächsten abschnitt" zu gehen. Vielleicht geht es dir besser wenn du mit ihm gesprochen hast. Und dann kannst du "Nächsten abschnitt" ohne schlechtes Gewissen gehen-

Zähne zusammenbeißen...
Dann nehme ich das mal in Angriff, nach meiner Abschlussarbeit. Das wird schwierig, aber ich glaube mein schlechtes Gewissen kann ich weniger gut ertragen als so eine peinliche Situation, ich muss ihn ja dann nie mehr wiedersehen (bin ja zum Glück weit weg gezogen).
Also so in einem Monat bin ich fertig und kann das hinter mich bringen, vielleicht sag ich dann Bescheid, wie es mir damit ergangen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 23:07

Ich hoffe...
...er reagiert erwachsener als in den Situationen, in denen ich ihn mit Worten an die Wand gespielt habe, da hat er immer Sachen nach mir geworfen (es ist vermutlich kein Wunder, dass mich so ein Verhalten verwirrt hat).
Und dass er dann aus meinem Kopf und meinem Herzen verschwindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 19:38

Er war nicht da
Ich hab gestern meine ehemaligen Arbeitskollegen besucht und er hatte Urlaub, war also nicht da. Hatte die ganze Zeit Bauchweh und Panik, ihn zu sehen. Vielleicht sollte es so sein. Vielleicht muss einfach mehr Zeit vergehen und ich vergesse es dann. Irgendwann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen