Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie weit beim 1. Date gehen?

Wie weit beim 1. Date gehen?

18. Juni 2017 um 9:35

Hallo,

eine Frage von der Männer an die Frauenwelt. Wie weit würdet ihr es wollen, dass der Mann beim 1. Date gehen sollte? Wie nah darf man sich da schon kommen, wenn man sich kaum kennen würde?

Mehr lesen

18. Juni 2017 um 9:59

Gibt es da ein Gesetzbuch für? Und wieso fragst du wie weit der Mann gehen darf -- ich dachte immer dazu gehören zwei? Ein Mann den ich kaum kenne und  der alleine irgendwas mit mir machen will  ohne ein Signal dazu von mir bekommen zu haben geht genau einmal in meine Richtung dann rufe ich die Polizei.

3 LikesGefällt mir

18. Juni 2017 um 10:17
In Antwort auf herbstblume6

Gibt es da ein Gesetzbuch für? Und wieso fragst du wie weit der Mann gehen darf -- ich dachte immer dazu gehören zwei? Ein Mann den ich kaum kenne und  der alleine irgendwas mit mir machen will  ohne ein Signal dazu von mir bekommen zu haben geht genau einmal in meine Richtung dann rufe ich die Polizei.

Oha. Feminist triggered. 
Das war ein ganz einfache frage. Vielleicht gibt es hier auch normale Leute..?

1 LikesGefällt mir

18. Juni 2017 um 10:40
In Antwort auf ephox

Oha. Feminist triggered. 
Das war ein ganz einfache frage. Vielleicht gibt es hier auch normale Leute..?

Das entscheidet der Sympathiefaktor. Das reicht vom formellen Händeschütteln zum Abschied bis Küsschen. Wenns sehr knistert, kann man auch noch weiter gehen. Liegt alles im Ermessen der Beteiligten.

Gefällt mir

18. Juni 2017 um 11:29

Sorry aber ich finde die Frage saudämlich. Es gibt zum Glück Dinge im Leben für die es keine Regeln gibt und auf jeden Versuch das zu reglementieren reagiere ich in der Tat allergisch. Nachher wird noch sowas üblich wie in den USA mit erstem, zweiten und dritten Date oder noch  schlimmer...
Ich genieße es in Deutschland zu sein wo man beim ersten Date tun und lassen kann was man will von Kaffee trinken in der Öffentlichkeit bis hin zu hemmungslosem Sex.

2 LikesGefällt mir

18. Juni 2017 um 11:34
In Antwort auf herbstblume6

Sorry aber ich finde die Frage saudämlich. Es gibt zum Glück Dinge im Leben für die es keine Regeln gibt und auf jeden Versuch das zu reglementieren reagiere ich in der Tat allergisch. Nachher wird noch sowas üblich wie in den USA mit erstem, zweiten und dritten Date oder noch  schlimmer...
Ich genieße es in Deutschland zu sein wo man beim ersten Date tun und lassen kann was man will von Kaffee trinken in der Öffentlichkeit bis hin zu hemmungslosem Sex.

Es gibt keine dämlichen Fragen... ^^

Keine Ahnung, wie alt (jung?) der TE ist. Die Frage halte ich für legitim. Und jemand der sowas fragt, wird eher  nicht ungestüm voranpreschen, sondern aufgrund der eigenen Unsicherheit etwas vorsichtiger sein (vermute ich).

2 LikesGefällt mir

18. Juni 2017 um 11:37
In Antwort auf ephox

Hallo,

eine Frage von der Männer an die Frauenwelt. Wie weit würdet ihr es wollen, dass der Mann beim 1. Date gehen sollte? Wie nah darf man sich da schon kommen, wenn man sich kaum kennen würde?

Das hängt davon ab, wieviel Zuneigung und Vertrauen entstanden ist. Bei mir selbst war das verschieden. Es gibt einen Fall in dem wir sehr weit gegangen sind Es Hat sich eine schöne Partnerschaft entwickelt. Aber keiner sollte den anderen drängen. Warten kann auch schön sein.

Gefällt mir

18. Juni 2017 um 12:27

Das hängt von euch beiden ab. Aber falls nicht ganz eindeutige Signale von ihrer Seite kommen, würde ich es am Anfang eher langsam angehen lassen. Ist aber nur meine Einstellung dazu.

Gefällt mir

18. Juni 2017 um 18:34

Wenn das Date gut verlaufen ist und ich den Mann toll finde, würde ich mich schon über einen Kuss freuen. Ich finde, es kommt immer auf die Situation an. Wenn man im Bett landet, ist das genauso okay. Bei meinem jetzigen Partner und mir war es sogar so, dass wir uns beim 1. Date einfach nur mit Wangenkuss verabschiedet haben. Allerdings haben wir uns beide Hals über Kopf verliebt und somit hielten wir es beim 2. Date schon nicht mehr aus, sodass wir zu ihm gefahren sind... Ich denke, man kann die Signale des anderen da eh ganz gut deuten. Aber im Zweifelsfall würde ich mich eher zurückhalten. Grad Frauen sind da manchmal Mimosen und fühlen sich teilweise überrumpelt von dem ach so schlimmen Kerl, nur weil er ihr ein Abschiedsbussi auf die Wange gibt. Find ich persönlich lächerlich, aber jeder ist anders.

Gefällt mir

18. Juni 2017 um 21:24

Wer will die Kuh, wenn er die Milch so haben kann?

Gefällt mir

19. Juni 2017 um 9:34
In Antwort auf wildatheart94

Wer will die Kuh, wenn er die Milch so haben kann?

na wenn Du Dich als Kuh sehen möchtes, an der die "Milch" das einzig interessante ist, macht das ziemlich viel Sinn.

Gefällt mir

19. Juni 2017 um 10:37

und wenn man eine so niedrige Meinung von sich hat, dass man glaubt, der einzig mögliche Grund, aus dem jmd eine Beziehung mit der eigenen Person wollen könnte, wäre der Sex, ist die Strategie, damit möglichst laaaaaaaaange zu warten, auch perfekt

3 LikesGefällt mir

25. Juni 2017 um 21:10
In Antwort auf avarrassterne1

und wenn man eine so niedrige Meinung von sich hat, dass man glaubt, der einzig mögliche Grund, aus dem jmd eine Beziehung mit der eigenen Person wollen könnte, wäre der Sex, ist die Strategie, damit möglichst laaaaaaaaange zu warten, auch perfekt

wie oft sind hier menschen verwundert, dass nach dem 2. date (meist online oder disko versoffen) keine reaktion mehr kommt, weil beim ersten schon bis zum home-run geschlagen wurde ?
und die hier gängigen tipps : ach wärst du doch nicht gleich ins bett gestiegen, du bist nur eine f..k beziehung, freundschaft+ ect.?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie den Kummer überstehen
Von: rk40
neu
25. Juni 2017 um 19:55
Nutzt er die Situation aus
Von: pilzli
neu
25. Juni 2017 um 17:34
Diskussionen dieses Nutzers
Freundin im Ausland – es tut so weh! :'(
Von: ephox
neu
16. September 2017 um 20:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen