Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie wecke ich sein Interesse????

Wie wecke ich sein Interesse????

6. August 2009 um 10:45 Letzte Antwort: 7. August 2009 um 21:14

Ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Es geht um einen Mann, den ich vor 1,5Jahren kennengelernt hatte. Wir waren hin und weg als wir uns das erste mal gesehen hatten. Leider erfuhr ich, dass er vergeben ist. Somit blieb der Kontakt nur freundschaftlich. Habe den Kontakt dann vor einem Jahr abgebrochen als ich erfuhr, dass sie ein Kind planen. Hatten dann ein jahr lang keinen Kontakt bis ich ihn vor 3Monaten wiedersah und immernoch Schmetterlinge im Bauch hatte.
Seitdem schreiben wir regelmäßig und treffen uns durchschnittlich einmal pro Woche, aber meist nur kurz zum quatschen, da er nie viel zeit hat aufgrund seiner Lebenssituation.
Nun haben wir die letzten zwei Tage romantisch am See verbracht und auch Sex gehabt. (Bitte keine moralischen Vorträge, ich weiß, dass es falsch war, aber ich kann meine Gefühle nicht verbergen)
Nun weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll. Wenn ich meist zuerst SMS schreibe, antwortet er lieb. So tauschen wir täglich am Tag 10-20SMS aus. Wenn ich nicht schreibe, schreibt er am Tag vielleicht von alleine 2SMS.
Wie wecke ich sein Interesse mehr? Ich weiß, dass man sich rar machen müsste, aber dann habe ich Angst, dass der Kontakt einschläft....aber wenn ich ständig schreibe, habe ich Angst, dass es ihm langweilig wird bzw. ihn sogar nervt.
Sie sind bereits verlobt, aber er meinte, bis zur Hochzeit kann noch so viel passieren. Manchmal glaube ich, er will sie nicht heiraten, aber wie kann ich ihm die Augen öffnen bzw. wie kann ich rausfinden, was er für mich fühlt?

Mehr lesen

6. August 2009 um 13:45

Was soll das denn?
der mann hat eine beziehung ist verlobt, plant ein kind und betrügt seine zukünftige jetzt schon.

und so einen willst du wirklich haben?
aber mit eurer moral scheint ihr ja gleichgestellt zu sein, sonst würdest du dich nicht mit ihm auf ein techtelmechtel einlassen.

ich meine den interessiert weder seine zukünftigte so wirklich noch du.
der hat einfach einen miesen charakter und kein rückgrat!

was er für dich fühlt kannst du ihn fragen, aber ich bezweifle, dass du ein ergiebige antwort kriegen wirst.
mein rat: vergiss ihn und such dir einen der ungebunden ist und keine fiesen spielchen spielt.
alles gute
zebra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. August 2009 um 20:37

Hmm
stimmt ja alles, aber ich selbst würde gar nicht immer davon ausgehen, dass ein mann das wiedermacht, nur weil er das bei seiner jetzigen macht....ich war selbst schon in der situation, dass ich meinen partner damals betrogen hatte, aber meinen nächsten partner absolut nicht.....
es ist auch so, dass sie keine kinder mehr bekommen kann und er sich aber über alles ein eigenes kind wünscht.

zudem hatten wir vor einem jahr schon so schönen kontakt, der durch mich zerstört wurde, da ich ihr alles erzählt hatte.......er hat mich gehasst....und trotzdem nach einem jahr verziehen und sich wieder auf mich eingelassen.......ich muss ihm doch was bedeuten....er kann jede haben und bekommt soviele angebote......aber er meint, er will das nicht.........er fühlt sich nur zu mir hingezogen.......und kann nichts dagegen tun........

ich kann doch aber noch nicht von ihm verlangen, seine freundin zu verlassen.....er weiß ja nicht mal, wie ich fühle.....

ich weiß, dass männer immer nur was versprechen um spaß zu haben, aber irgendwo muss doch auch mal was wahres dran sein..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 21:14
In Antwort auf cicely_12863076

Was soll das denn?
der mann hat eine beziehung ist verlobt, plant ein kind und betrügt seine zukünftige jetzt schon.

und so einen willst du wirklich haben?
aber mit eurer moral scheint ihr ja gleichgestellt zu sein, sonst würdest du dich nicht mit ihm auf ein techtelmechtel einlassen.

ich meine den interessiert weder seine zukünftigte so wirklich noch du.
der hat einfach einen miesen charakter und kein rückgrat!

was er für dich fühlt kannst du ihn fragen, aber ich bezweifle, dass du ein ergiebige antwort kriegen wirst.
mein rat: vergiss ihn und such dir einen der ungebunden ist und keine fiesen spielchen spielt.
alles gute
zebra

Keine leichte Situation für Dich
aber ehe Du anfängst richtig zu leiden würde ich offen mit ihm reden. Wenn ich das richtig verstanden habe, hätter er Dich ja schon einmal haben können, vor einem Jahr. Klare Ansagen machen. Seine Beziehung zu der Verlobten scheint nicht intakt zu sein, das ist klar. Dennoch, laß Dich nicht als Sexobjekt ausnutzen. Sicher kannst Du Bedingungen stellen. Sag ihm was Du möchtest. Wenn es für Dich ok ist immer nur mal ab und zu für ihn interessant zu sein, dann mach es so weiter. Auf Dauer wird es Dich aber nicht glücklich machen...Ich denke er sollte klar sagen was er will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club