Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie war euer juggesellenabschied?

Wie war euer juggesellenabschied?

28. Mai 2008 um 19:06

hey

ich habe ja schon eine diskussion im forum in der ich berichtet habe, dass mich mein freund beim junggesellenabschied betrogen hat.

vielleicht bin ich ja auch nur verklemmt,
wie weit geht denn ein "normaler" junggesellenabende.

ist fremdknutschen legitim? ist es erlaubt wenn der partner ner stripperin an den möpsen rummacht?

wie weit ging es bei euch?

Mehr lesen

29. Mai 2008 um 13:08

-
oh gott ey.. wenn MEIN partner am junggesellenabschied, ner andern an den möpsen rumfasst oder gar knutscht, isses vorbei, was will er mich denn heiraten wenn er da noch fremdgeht??


ich krieg das kotzen ey..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 13:15

^könnte
ich NICHT tolerieren! bin sogar sicher, dass dies nur der anfang vom ende wäre. oder meinst du, er würde, dass nie mehr wieder machen? bsp. wenn in eurer ehe die routine einkehrt etc.?

hey, wie geht es dir?? hast du mit ihm reden können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 16:25

Red
dir mal nichts ein, nur weil manche Leute der Meinung sind das wäre okay...

Dein Verlobter hat dich mies hintergangen, betrogen, da gibts nichts schön zu reden

Ich muss sagen ich versteh auch gar nicht wieso Jungesellenabschiede für soviele immer etwas sexuelles bedeuten...

Zu deinen Fragen fremdknutschen finde ich nicht legitim, eine Stripperin zum Angucken fänd ich okay, aber die angrabbeln, naja muss nicht sein... aber wenn man sich nun mal vorstellt da ist eine und er sitzt da wie nen kalter Fisch auch peinlich

Also die angegrabschte Stripperin wäre für mich dann jetzt kein Trennungsgrund...

Muss sagen das ich da aber auch Glück habe, wir lassen diese ganze Jungesellensache sowieso fallen und feiern was zusammen, legen da beide keinen Wert drauf..

Wenn mein Freund dann als mein Ehemann doch noch auf die Idee kommen sollte sich eine Stripperin anzusehen kann er das dann auch genauso noch machen...

Find das albern dieses "was man dann nicht mehr tun darf"

Ehe und Beziehung sind da für mich gleich gestellt...



Du tust mir echt leid

Was sagt er denn jetzt zu der ganzen Sache ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 16:31

*miri regt sich gerade volles pfund auf!*
boah da kommt mir echt die kotze hoch. kurz vorm heiraten fremdvögeln... also ganz ehrlich, ich hätte dem typen den schw.. abgeschnitten. was soll daran "OK" sein??? du bist keinesfalls verklemmt, du bist ganz normal! jeder der das sagt tickt in meinen augen nicht ganz richtig! hallo?? wo sind wir denn??????

küssen, grabbeln, sex???? AM ARSCH!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 17:06

Überleg es Dir gut
Hallo Hanni,
ich hab auch erst sprachlos Deinen ersten thread verfolgt und Dich auch sehr bedauert. Aber wenn ich drüber nachdenke - ich kann echt nicht glauben, daß Dein Freund wirklich Sex hatte und sich dabei auch noch hat filmen lassen?? Kann es nicht einfach sein, daß seine Freunde eine Stripperin organisiert haben, die dann eben einen superheißen lapdance hingelegt hat, was dann vielleicht auf dem video so rüberkommt, als hätte er sie gepoppt? Wahrscheinlich ist Sie nur auf ihm rumgetanzt und hat mit den Hüften gezuckt.... Und dabei hat er ihr an den Busen gefasst und sie vielleicht auch geküßt. OK, das ist auch wirklich nicht schön von ihm, aber sieh es doch mal aus der männlichen Sicht: Alle seine Freunde sind da, alle incl. ihm sind strunzbesoffen, die Stripperin tanzt sexy, alle grölen "Hey, grabsch Ihr doch mal an die Möpse Alter!!!".... Mensch, welcher Mann will denn da als Weichei dastehen. Wohlgemerkt, das war eine Junggesellenabschiedsfeier, wo man eben noch einmal auf den Putz haut. Und so eine Feier findet auch wohlweislich unter Männern statt und die Freundin hat nichts dabei zu suchen! Dieses Video/Bilder hättest Du nie sehen sollen!!
Also wenn Du Dir SICHER bist, daß er wirklich fremdgegangen ist, dann würde ich ihn abschießen, das wäre der absolute Oberhammer und geht gar nicht. Aber wenn es vielleicht doch nur ein bissel grabschen an einer bezahlten Stripperin unter Alkoholeinfluß bei der Junggesellenabschiedsparty war - das könnte man durchaus verzeihen. Wenn Du ansonsten meinst, er ist der Mann Deines Lebens und bis zu dem Video so sicher warst, daß Du ihn sogar heiraten wolltest.... Mensch, rede nochmal mit ihm! Schau ihm in die Augen, wenn er Dir aus seiner Sicht ganz genau erklärt, was eigentlich passiert ist. Und dann entscheide Dich. Wenn Du Dir trotzdem nicht sicher bist - würde ich auch noch nicht heiraten. Wenn Du noch einige Bedenkzeit brauchst, dann kannst Du ja eine so grauenvolle Lebensmittelvergiftung/Migräne/"Unterleibsgeschich-te" (kommt immer gut, fragt keiner nach!) oder so kriegen, daß Du einfach nicht vor den Altar kannst. Wenn Du Deinem Hausarzt die Geschichte erzählst und ihm sagst, Du bist mit den Nerven am Ende, dann schreibt er Dich ganz sicher ein paar Tage krank.
Und noch was - den Blödmann, der Dir das Video gezeigt hat, den würde ich von meiner Freundesliste streichen. Der hat sich aus meiner Sicht noch mieser benommen als Dein Freund!
Ich wünsch Dir so oder so von Herzen das Allerbeste!!! Kopf hoch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 17:36

Also, Hanni...
...würde mich mal interessieren, wie Du Dich jetzt entschieden hast? Hat Dein Freund sich nochmal gemeldet? Ich fühle mit Dir...! schrecklich, wenn einem so etwas passiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2008 um 8:12

Irgenwie versteh ich..
.. e nicht, warum man ne stripperin oder gar in stripclub gehen muss, wenn man heiratet, das is ne komische tradition bei manchen ich weiß nicht, aber ich kann mir dabei nur noch an kopf langen und ehrlich gesagt, nimmt es mir die lust, zu heiraten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2008 um 11:49

Du bist uns eine
Antwort schuldig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen