Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie war euer GEfühl als es hieß: Das ist unsere gemeinsame Wohnung

Wie war euer GEfühl als es hieß: Das ist unsere gemeinsame Wohnung

1. Januar 2007 um 19:54

Also, ich bin 20 und mein Freund hat heut die Zusage für seine Zukünftige Wohnung bekommen. Eigentlich wollten wir zusammen ziehen, doch nun ist es so, als es nun heut konkreter wurde, wurde mir klar, was auf mich zukommt.Ich bin den ganzen Tag richtig traurig und musste dann halt auch weinen. Es ist so, dass ich irgendwie grad innerlich merk, das ich wohl noch nicht so weit bin zu ihm zu ziehen, lieber noch mal meine Zimmer haben will, wo ich uch ganz alleine bin (wohne noch zu Hause) ich sprach mit ihm darüber, denn ich lasse schließlich auch paar Freunde hier bei mir im Dorf und ziehen ca 40 km weit weg von meiner Heimat.Dazu habe ich in den letzten 2JAhren auch viel mitgemacht und bin daher etwas freiheitsliebender geworden. Mein Freund war sehr verständniss voll und sagte mir, es ist völlig ok, wenn ich doch erst später einzieh, er hat verständniss dafür, schließlich haben wir ja von anfang an die Whg so ausgesucht, dass er sie sich alleine leisten kann. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich es sehr zu schätzen weiß und er sagte auch, da merkt man, dass du doch 3 Jahre jünger bist als ich und es für dich bissel schwerer ist, schließlich zieh Du dann auch weg von deinen Freunden. Er sagte,ich soll mir keinen druck o.ä machen.

Nun möcht ich mal wissen, hat jmd ähnliches erlebt oder so? Ist es evt die Angst bei mir(die auch etwas da ist) ein neuen Weg zu gehen? Ich hab nun doch bissel kalte Füße bekomm. Ich weiß nicht ob ich wirklich so reif und weit bin mit ihm zusammen zu wohnen,schließlich will ich auch ihn nicht verlieren,und ich will mir nicht die Güte geben, nach Wochen wieder bei meinen Eltern vor der Tür zu stehen und zu sagen, ich bin nicht weit genung um mit ihm mich noch fester zu binden?!

Mehr lesen

1. Januar 2007 um 23:05

HI!
Also ich muss sagen, ich kann gar nicht verstehen warum du dir so einen Druck machst!! Es ist halt nun mal ne enorme Umstellung und ein neuer Weg wie du schon sagst! Du hast doch alle Zeit der Welt er versteht es doch was plagst du dich denn da rum?? Genieß es lieber dass dir die Möglichkeit jederzeit offensteht zu ihm zu ziehen!! Es bedeutet auch immer eine neue Beziehungsprobe, ist schon klar dass dir das zu schaffen macht!! Wenn dus übers Knie brichst gehts eh schief! Von daher, lass dir doch einfach die Zeit die du brauchst und alles regelt sich von allein!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club