Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie viele ,,one night stands hatte ihr bisher''?

Wie viele ,,one night stands hatte ihr bisher''?

12. März 2012 um 17:52 Letzte Antwort: 13. März 2012 um 23:35

hey was haltet ihr von ONS und wieviele hattet ihr schon?

Mehr lesen

12. März 2012 um 18:51

..
Zu viele !

Jeden hätte ich mir im nachhinein schenken können !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2012 um 18:52

Die Frage finde ich immer lustig
Bedeutet eigentlich, was hast Du gemacht als Du noch dumm warst?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2012 um 19:33

Ich hatte einen
und musste feststellen, dass es ähnlich aufregend war wie kartoffelschälen. für mich bitte nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2012 um 20:30


nichts
null

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2012 um 21:52


keine und werde auch niemals einen haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2012 um 21:55

ONS wie viele?
Oh da muss ich überlegen, wie viele hatte ich denn?
GAR KEINEN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2012 um 22:08

Öhm.
1) Nüscht.
2) Null.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 6:07

Gar
Keinen einen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 8:02

Ich würde sagen,
weil die wo ONS hatten, es laut rausposaunen.

So Leute wie ich, die erst in ihrem Leben 2 Sexualpartner hatten, geben mit der Zahl meistens nicht an^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 10:02

Männer prahlen, Frauen verharmlosen, beide lügen
Ich würde hier nicht jedem glauben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 10:28

Ach
um ehrlich zu sein, ich hatte ein paar davon ...und das beste - di meisten waren gut was ja nicht weiter schlimm war haha
na ehrlich gesagt...warum nicht? wenn es für beide seiten in ordnung geht und wenn optimalerweise auch noch beide single sind, lets have fun

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 10:35

ONS
hatte ich genaugenommen nur 2, aber ich kannte diejenigen und wir waren/sind danach auch noch gut klargekommen. Ja, das macht keinen Unterschied mehr, aber für mich schon.^^ Mit einem total fremden Mann könnte ich nicht mal eben schnell in die Kiste. Mittlerweile sowieso nicht mehr.

ONS bringens für mich persönlich nicht. Und die meisten Frauen, die ich kenne, schämen sich schon fast dafür, mit mehr als 3 Männern Sex gehabt zu haben. Also weiß ich nicht, wen ihr kennt. Ich würd niemals damit prahlen, geht keinen was an und überhaupt... Sowas verletzt doch immer - manche haltens ja nicht mal aus, wenn man nur einen Freund, dH 1 Sexualpartner, gehabt hat.

Und das hier sicherlich einige Lügen ist ganz klar. Noch "schlimmer" als Leute, die wirklich jedes Wochenende eine/n andere/n haben und angeben, sind die, die heucheln und vorgeben, wie brav und anständig sie doch nicht sind. Würg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 10:45


"ONS sind demnach für Frauen kontraproduktiv, weil das nicht biologisch paßt. Keinen Organsmus, kein Gefühl der Geborgenheit usw. Verliererinnen bei einem ONS sind eindeutig die Frauen, nur verstehen es nicht manche."

also so leid es mir tut, da muss ich dir widersprechen! das eine schließt das andere nun wirklich NICHT aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:13
In Antwort auf erdbeersekt

Ach
um ehrlich zu sein, ich hatte ein paar davon ...und das beste - di meisten waren gut was ja nicht weiter schlimm war haha
na ehrlich gesagt...warum nicht? wenn es für beide seiten in ordnung geht und wenn optimalerweise auch noch beide single sind, lets have fun


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:18


Wenn du noch keinen hattest, woher weißt du dann, dass das für dich nichts ist???????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:19

Es muss ja auch nicht zwingend "Sinn" haben.........
Es soll einfach Spaß machen.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:22

Ehrlich gesagt interessiert es nicht,
was für dich Frauen sind, die ONS haben oder hatten. Ob du von diesen Frauen "was hältst oder nicht", ist so was von egal. Wenn es denen, die es praktizieren oder schon praktiziert haben, Spaß macht, dann ist das so. Keinen Orgasmus???? Offensichtlich hast du tatsächlich null Ahnung........

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:22
In Antwort auf erdbeersekt


"ONS sind demnach für Frauen kontraproduktiv, weil das nicht biologisch paßt. Keinen Organsmus, kein Gefühl der Geborgenheit usw. Verliererinnen bei einem ONS sind eindeutig die Frauen, nur verstehen es nicht manche."

also so leid es mir tut, da muss ich dir widersprechen! das eine schließt das andere nun wirklich NICHT aus!

Danke, erdbeer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:24

Also arabella
Du schreibst schon reichlich dummes Zeugs raus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:26

Wieso "zählt man Männer nicht"???
Wer hat dieses Gesetz geschrieben??

Hört sich an wie - "Beim Essen rülpst man nicht".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:26


zu oft, als ich noch etwas jünger war... für mich ist es nicht das wahre, ich wollte nur dem mann imponieren oder mir selbst was beweisen, genossen habe ich es nicht und am nächsten tag habe ich mich meistens geschämt bzw davor geekelt und wollte den mann bloss nie wieder in die augen schauen müssen haha... bin einfach ehrlich... muss ja nicht für jeden so sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:35

Jetzt hab ich mal reichlich bedarf
hier einige "gut gemeinte" kommentare zu kommentieren ...

- einem fremden vertrauen und dann mit ihm GV haben
ich muss tagtäglich den fremdesten menschen vertrauen, sei es dem busfahrer, dass er mich heil wieder dort hinbringt, wo ich hin will; der autofahrer, der beim zebrastreifen hoffentlich stehen bleibt und mich nicht überfahrt; dem bäcker, dass er kein strichnin in mein brot getan hat; der apothekerin, dass sie mir nicht das falsche mittelchen zamrührt...! hier vertraue ich tagtäglich menschen mein leben an und vertraue darauf und gewisse nehmen sich das recht raus unser einen für dumm zu verkaufen, wenn man einem fremden menschen vertraut für GV? lol echt lol

- schlampig sein, schlampiges verhalten
was für den einen schlampig ist, ist für den anderen normal oder gerade DER kick. leben und leben lassen?! schon mal was davon gehört? selten regt man sich über streng konservative sichtweisen auf, aber über schlampiges verhalten darf man sich den mund zerreisen. solang man nicht zu jenem verhalten gezwungen wird, was einem nicht obliegt, sollte man hier auch eine offenere einstellung beweisen

- notgeil
selbst das kommt vor....na und? ich bin mir sicher, viele leute sind froh, dieses gefühl überhaupt zu kennen...dem kann ich abhilfe leisten, einer komplett abgestumpften libido kann ich nur schwer was entgegnen. na und, dann hat man hin und wieder erlebnisse, die vl nur darauf zurück zu führen sind, dass man notgeil ist...wo liegt das problem? man geht zumindest auf diesem erlebnis befriedigt hervor... und das ist wohl das ziel des ganzen!

also ein wenig mehr OPEN MIND würde hier tw nicht schaden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:48
In Antwort auf erdbeersekt

Jetzt hab ich mal reichlich bedarf
hier einige "gut gemeinte" kommentare zu kommentieren ...

- einem fremden vertrauen und dann mit ihm GV haben
ich muss tagtäglich den fremdesten menschen vertrauen, sei es dem busfahrer, dass er mich heil wieder dort hinbringt, wo ich hin will; der autofahrer, der beim zebrastreifen hoffentlich stehen bleibt und mich nicht überfahrt; dem bäcker, dass er kein strichnin in mein brot getan hat; der apothekerin, dass sie mir nicht das falsche mittelchen zamrührt...! hier vertraue ich tagtäglich menschen mein leben an und vertraue darauf und gewisse nehmen sich das recht raus unser einen für dumm zu verkaufen, wenn man einem fremden menschen vertraut für GV? lol echt lol

- schlampig sein, schlampiges verhalten
was für den einen schlampig ist, ist für den anderen normal oder gerade DER kick. leben und leben lassen?! schon mal was davon gehört? selten regt man sich über streng konservative sichtweisen auf, aber über schlampiges verhalten darf man sich den mund zerreisen. solang man nicht zu jenem verhalten gezwungen wird, was einem nicht obliegt, sollte man hier auch eine offenere einstellung beweisen

- notgeil
selbst das kommt vor....na und? ich bin mir sicher, viele leute sind froh, dieses gefühl überhaupt zu kennen...dem kann ich abhilfe leisten, einer komplett abgestumpften libido kann ich nur schwer was entgegnen. na und, dann hat man hin und wieder erlebnisse, die vl nur darauf zurück zu führen sind, dass man notgeil ist...wo liegt das problem? man geht zumindest auf diesem erlebnis befriedigt hervor... und das ist wohl das ziel des ganzen!

also ein wenig mehr OPEN MIND würde hier tw nicht schaden...


Also ehrlich. Klar gehts bei dem Busfahren lt. deiner Sichtweise um Leben und Tod, aber es ist ein rießen Unterschied, ob ich in einen Bus steige und mir erwarte, dass der Mann, der dafür ausgebildet worden ist, seinen Job gut macht, oder ob ich freiwillig jemanden so nahe an mich ranlasse und mit ihm so intim werde.
Mit deiner Einstellung dürft ich ja nie wieder rausgehen. Und das hat auch nix mit "Open Mind" zu tun, sondern irgendwelche Argumente, herangezogen an den Haaren und einfach mal auf Leute losgehen, die ihre Meinung dazu vertreten. Wie schon gesagt, diese Heuchler mag ich auch nicht, aber man muss sich weder schämen noch hausieren gehen. So eine Sichtweise lässt nur das klassische "Schwarz-Weiß"-Modell zu, wo alles andere, selbst wichtige Details, ausgeblendet werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:57
In Antwort auf esmeri_11872307


Also ehrlich. Klar gehts bei dem Busfahren lt. deiner Sichtweise um Leben und Tod, aber es ist ein rießen Unterschied, ob ich in einen Bus steige und mir erwarte, dass der Mann, der dafür ausgebildet worden ist, seinen Job gut macht, oder ob ich freiwillig jemanden so nahe an mich ranlasse und mit ihm so intim werde.
Mit deiner Einstellung dürft ich ja nie wieder rausgehen. Und das hat auch nix mit "Open Mind" zu tun, sondern irgendwelche Argumente, herangezogen an den Haaren und einfach mal auf Leute losgehen, die ihre Meinung dazu vertreten. Wie schon gesagt, diese Heuchler mag ich auch nicht, aber man muss sich weder schämen noch hausieren gehen. So eine Sichtweise lässt nur das klassische "Schwarz-Weiß"-Modell zu, wo alles andere, selbst wichtige Details, ausgeblendet werden.

Ähm
lol nicht ganz...!
beides ist deine freie entscheidung fremde menschen dein vertrauen zu schenken. das ist nichts an den haaren herbei gezogenes sondern einfache vergleiche, wo es beiderseits um vertrauen geht, nichts anderes!

open mind im sinne von: leute verurteilen, die dieses oder jenes tun! was soll da nicht open mind sein, wenn man auch andere aspekte zulässt? wie gesagt, ein konservativer mensch wird selten von menschen, mit offener meinung/einstellung "verbal attackiert" ...umgekehrt darf es man es leider öfters erleben, da diese form von verhalten vl nicht der norm entspricht das war damit gemeint!

das hat nichs mit aufregen zu tun, sondern um eine andere darstellung der dinge =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 11:58

Ja muss man!
Man muss Vertrauen zu jemandem haben und so ganz ohne Gefühl, ohne Liebe schon, geht das gar nicht.

Ich weiß ja nicht wie deine Vorstellung vom Ons so aussieht. Wahrscheinlich meinst du das man sich sieht und direkt Sex hat. Das ist nicht so, meine Liebe. IdR lernt man sich schon ein wenig kennen.

Hab das Gefühl das du ne ziemlich prüde Mutti bist und ich glaube du weißt gar nicht was richtig guter Sex ist!

Du tust mir wirklich leid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 12:00
In Antwort auf decima_11842294

Die Frage finde ich immer lustig
Bedeutet eigentlich, was hast Du gemacht als Du noch dumm warst?

Hä?
Also sind alle dumm die Ons haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 12:03
In Antwort auf erdbeersekt

Jetzt hab ich mal reichlich bedarf
hier einige "gut gemeinte" kommentare zu kommentieren ...

- einem fremden vertrauen und dann mit ihm GV haben
ich muss tagtäglich den fremdesten menschen vertrauen, sei es dem busfahrer, dass er mich heil wieder dort hinbringt, wo ich hin will; der autofahrer, der beim zebrastreifen hoffentlich stehen bleibt und mich nicht überfahrt; dem bäcker, dass er kein strichnin in mein brot getan hat; der apothekerin, dass sie mir nicht das falsche mittelchen zamrührt...! hier vertraue ich tagtäglich menschen mein leben an und vertraue darauf und gewisse nehmen sich das recht raus unser einen für dumm zu verkaufen, wenn man einem fremden menschen vertraut für GV? lol echt lol

- schlampig sein, schlampiges verhalten
was für den einen schlampig ist, ist für den anderen normal oder gerade DER kick. leben und leben lassen?! schon mal was davon gehört? selten regt man sich über streng konservative sichtweisen auf, aber über schlampiges verhalten darf man sich den mund zerreisen. solang man nicht zu jenem verhalten gezwungen wird, was einem nicht obliegt, sollte man hier auch eine offenere einstellung beweisen

- notgeil
selbst das kommt vor....na und? ich bin mir sicher, viele leute sind froh, dieses gefühl überhaupt zu kennen...dem kann ich abhilfe leisten, einer komplett abgestumpften libido kann ich nur schwer was entgegnen. na und, dann hat man hin und wieder erlebnisse, die vl nur darauf zurück zu führen sind, dass man notgeil ist...wo liegt das problem? man geht zumindest auf diesem erlebnis befriedigt hervor... und das ist wohl das ziel des ganzen!

also ein wenig mehr OPEN MIND würde hier tw nicht schaden...


Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2012 um 23:35


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram