Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie viel SB ist normal in einer Ehe?

Wie viel SB ist normal in einer Ehe?

16. Oktober um 18:47
In Antwort auf jasmin7190

hab ich mich auch gefragt 

Ganz einfach wenn man die Sachen nicht da hinstellt wo sie waren.... Oder Flecken vom gleitmittel hinterlässt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

16. Oktober um 15:30
Beste Antwort
In Antwort auf avarrassterne1

SB und Sex sind ungefähr so vergleichbar wie ein gemeinsames schön gekochtes Essen und das schnell unterwegs gekaufte belegte Brötchen, im Stehen am Bahnhof verspeist...

Ist ein riesen Unterschied. Nur weil man Hunger hat, hat man eben nicht automatisch auch Appetit - und umgekehrt.

nun, dieses beispiel auf den vorliegenden fall ausgeweitet, würde dann m.e. so aussehen:

der TE würde nach wie vor gern ein paar mal in der woche zusammen mit seiner frau ein leckeres essen kochen. weil seine frau sich aber kurz vorher lieber nen döner aus der imbissbude nebenan geholt hat, und keinen hunger mehr hat, sagt sie zu ihm "nee, hab jetzt keine lust zu kochen, bin eh schon satt..."

funktioniert vielleicht zwischendurch mal, funktioniert aber sicher nicht auf dauer!

2 LikesGefällt mir 9 - Hiflreiche Antwort !

16. Oktober um 20:17
In Antwort auf intenso100

Schöne Rede aber das ist so ganz sicher nicht!!! Fakt ist sie macht es genau so...

Meinst du ich bin wegen solchen Reden hierher gekommen??

Ich bin hier weil ich das verstehen will.... Und dank der anderen Redner ist mir schon vieles klarer dennoch ist es schwer für mich. 


Und ich nehm meiner Frau sämtlichen Stress von den Schultern mit Kindern Hausarbeit und sonstigen Sachen und dann muss ich mir nicht sowas anhören 

Sorry da hab ich kein Verständnis!!!! 
 

es sind 4 Wochen! In einer offensichtlich enorm stressigen Phase, wegen denen Du so einen Aufstand machst. Zum verständnisvollsten und rücksichtsvollsten Partner macht Dich das nun einmal nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober um 20:18
In Antwort auf jasmin7190

Ja manche Frauen gehen immer davon aus dass der Mann schuld ist

mach dir nichts draus

ist sonst immer Dein Part, ich weiß, sorry, dass ich mich heute da rein gedrängelt habe

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 7:53
In Antwort auf intenso100

Hallo, 
Ich bin ganz neu hier und habe Angst um meine Ehe.
Ich bin 31 Jahre meine Frau ist 27 Jahre unsere Kinder 4 und 1 Jahr.

Unsere Ehe ist eigentlich total toll wir hatten immer so 2 mal sex in der Woche das Vertrauen ist super mit den Kindern alles toll. 

Ich muss dazu sagen unser sex wurde das letzte halbe jahr auch viel besser. 

Bis vor ca. 3-4 Wochen als sie mir mal nach einen guten sex erzählt hat das sie sich heut morgen selbstbefriedigt hat. Sie liest auch seit der Zeit erotik Romane und auch in jeder freien Minute und beachtet mich auch nicht mehr so wie früher. 
Und es ist halt mittlerweile so das sie es fast täglich macht wenn ich und die Kinder nicht zuhause sind. Mich weißt sie mehr oder weniger ab haben noch ca. 1 mal in der Woche sex hätte aber auch gern mehr. 

Wenn ich sie drauf ansprechen blockt sie ab und meint nur bei mir geht's nur um sex was aber nicht der fall ist. 
Was ich einfach frustrierend finde und mich eigentlich auch echt sauer macht ist das, 
Dass sie zu mir sagt sie habe halt nicht soviel lust auf sex wie ich aber befriedigt sich immer selbst. 

Wir streiten uns deswegen jetzt schon sehr oft und es wird immer böser aber ich versteh meine frau nicht warum will sie dann nicht mit mir mehr sex haben. 
Von den letzten 4 mal sex ist sie auch 3 mal gekommen. Also kommt sie auch auf ihre Kosten. 

Liebe Frauen ist das Verhalten normal mach ich mich da selbst verrückt ich hab einfach nur angst um meine ehe es ist doch alles soweit so toll. 


 

Was normal ist, liegt immer im Auge des Betrachters. Ist also schwer zu beurteilen. Ich für mich kann sagen, dass ich Sex der Selbstbefriedigung immer vorziehen würde.

Kann man -wie unten bereits geschrieben- nicht miteinander vergleichen. Sb ist nur eine Notlösung, ich würde das nie lieber machen, als Sex zu haben.

Aber da sind Menschen eben unterschiedlich. Ich wäre allerdings auch gekränkt, wenn mein Mann mit mir so umgehen würde, wie es deine Frau mit dir macht.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:13
In Antwort auf erdbeerinchen

Was normal ist, liegt immer im Auge des Betrachters. Ist also schwer zu beurteilen. Ich für mich kann sagen, dass ich Sex der Selbstbefriedigung immer vorziehen würde.

Kann man -wie unten bereits geschrieben- nicht miteinander vergleichen. Sb ist nur eine Notlösung, ich würde das nie lieber machen, als Sex zu haben.

Aber da sind Menschen eben unterschiedlich. Ich wäre allerdings auch gekränkt, wenn mein Mann mit mir so umgehen würde, wie es deine Frau mit dir macht.
LG

Ich seh das ähnlich wie du. 

Aber zu mir sagen sie habe keine Lust und immer SB dann zu machen versteh ich einfach nicht.... 
Ich will doch nur das alles wieder rund läuft ob ich jetzt 1, 2 oder 3 die woche sex hab ist mir relativ egal. 
Wenn ich sehe das sie es wieder gemacht hat hab ich so ein ganz murmliges Gefühl im Magen mir gehts dann nicht gut und bin traurig.... 
Ich sprech sie auch nicht mehr drauf an nur wie bekomme ich das wieder in den Griff ohne das es zum Streit kommt? 
Weil immer kann ich so nicht leben.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:18
In Antwort auf intenso100

Sie sagt ihr fehlt nix es ist alles wunderbar und sie liebt mich und ist glücklich..... 

Aber richtig reden kann ich mit ihr nicht weil sie immer ab lockt und wegläuft

"Aber richtig reden kann ich mit ihr nicht weil sie immer ab lockt und wegläuft"

hä?

sorry, aber wenn das so ist, dann habt ihr noch ganz andere probleme, als nur die frage, ob einmal oder zweimal in der woche geschnackselt wird!

mach mal die augen auf!!!

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:41
In Antwort auf intenso100

Ganz einfach wenn man die Sachen nicht da hinstellt wo sie waren.... Oder Flecken vom gleitmittel hinterlässt 

und deswegen weißt du genau WIE sie es macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:42
In Antwort auf intenso100

Ich seh das ähnlich wie du. 

Aber zu mir sagen sie habe keine Lust und immer SB dann zu machen versteh ich einfach nicht.... 
Ich will doch nur das alles wieder rund läuft ob ich jetzt 1, 2 oder 3 die woche sex hab ist mir relativ egal. 
Wenn ich sehe das sie es wieder gemacht hat hab ich so ein ganz murmliges Gefühl im Magen mir gehts dann nicht gut und bin traurig.... 
Ich sprech sie auch nicht mehr drauf an nur wie bekomme ich das wieder in den Griff ohne das es zum Streit kommt? 
Weil immer kann ich so nicht leben.... 

das ist ja der punkt!

sie kann doch jeden Tag SB machen wenn sie will...
aber eurer s*xleben dann hinten anzustellen geht nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:44
In Antwort auf batweazel

"Aber richtig reden kann ich mit ihr nicht weil sie immer ab lockt und wegläuft"

hä?

sorry, aber wenn das so ist, dann habt ihr noch ganz andere probleme, als nur die frage, ob einmal oder zweimal in der woche geschnackselt wird!

mach mal die augen auf!!!

ich finde so ein verhalten grauenhaft!!!

wenn ein partner auf einmal weniger s*x will und der andere möchte darüber sprechen und fragt warum.... einfach abblocken!!

es gibt mit sicherheit irgendeinen grund dahinter...

viell. ein neuer kollege *bösegedanken*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:48
In Antwort auf intenso100

Ich seh das ähnlich wie du. 

Aber zu mir sagen sie habe keine Lust und immer SB dann zu machen versteh ich einfach nicht.... 
Ich will doch nur das alles wieder rund läuft ob ich jetzt 1, 2 oder 3 die woche sex hab ist mir relativ egal. 
Wenn ich sehe das sie es wieder gemacht hat hab ich so ein ganz murmliges Gefühl im Magen mir gehts dann nicht gut und bin traurig.... 
Ich sprech sie auch nicht mehr drauf an nur wie bekomme ich das wieder in den Griff ohne das es zum Streit kommt? 
Weil immer kann ich so nicht leben.... 

Ich verstehe es auch nicht, aber das ist ja genau das Problem, Menschen sind unterschiedlich und jeder reagiert in diversen Situationen anders. Du hast ja auch hier verschiedene Meinungen erhalten. Es gibt kein Patentrezept.

Wie du das in den Griff bekommen sollst? Wenn ich das wüsste, würde ich damit mein Geld verdienen.
Gespräche enden oft im Streit, wenn es um dieses Thema geht. Vl schreibst du ihr einen langen Brief, in dem du ihr alles schilderst? Deine Ängste bzgl eurer Ehe und, dass du ihre Nähe vermisst.
Bei euch geht das ja jetzt noch nicht so lange, vl ist es bei ihr wirklich stressbedingt. Wenn ich Stress habe, brauch ich auch keinen Sex, allerdings auch keine Selbstbefriedigung. Sie ist da eventuell anders.
Dass du auf Dauer so nicht leben kannst, ist verständlich. Aber das läuft ja jetzt noch keine 4 Jahre oder so.
LG

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:51
In Antwort auf erdbeerinchen

Ich verstehe es auch nicht, aber das ist ja genau das Problem, Menschen sind unterschiedlich und jeder reagiert in diversen Situationen anders. Du hast ja auch hier verschiedene Meinungen erhalten. Es gibt kein Patentrezept.

Wie du das in den Griff bekommen sollst? Wenn ich das wüsste, würde ich damit mein Geld verdienen.
Gespräche enden oft im Streit, wenn es um dieses Thema geht. Vl schreibst du ihr einen langen Brief, in dem du ihr alles schilderst? Deine Ängste bzgl eurer Ehe und, dass du ihre Nähe vermisst.
Bei euch geht das ja jetzt noch nicht so lange, vl ist es bei ihr wirklich stressbedingt. Wenn ich Stress habe, brauch ich auch keinen Sex, allerdings auch keine Selbstbefriedigung. Sie ist da eventuell anders.
Dass du auf Dauer so nicht leben kannst, ist verständlich. Aber das läuft ja jetzt noch keine 4 Jahre oder so.
LG

Das mit den Brief hab ich auch hinter mir da kam keine Reaktion drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 9:55
In Antwort auf intenso100

Das mit den Brief hab ich auch hinter mir da kam keine Reaktion drauf

Das finde ich schade...

Wenn sich natürlich nur einer bemüht und sich Gedanken macht, wirds schwierig. Immer nur nett sein und akzeptieren kann man auf Dauer vergessen.

Frag sie doch mal, welche Lösung sie für euer Problem habt? Das würde ich zB machen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 10:07
In Antwort auf erdbeerinchen

Das finde ich schade...

Wenn sich natürlich nur einer bemüht und sich Gedanken macht, wirds schwierig. Immer nur nett sein und akzeptieren kann man auf Dauer vergessen.

Frag sie doch mal, welche Lösung sie für euer Problem habt? Das würde ich zB machen.
LG

Sie hat mal gemeint ich solle ihr mehr Freiraum lassen aber sind 2 - 3 küsse am tag und abend am Sofa kuscheln zu viel?

Und so ist ja ihrer Meinung alles gut..... 

Ich weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll geh ich zu ihr passt es nicht lass ich sie in ruhe frägt sie warum ignorierst du mich? 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 10:14
Beste Antwort
In Antwort auf intenso100

Sie hat mal gemeint ich solle ihr mehr Freiraum lassen aber sind 2 - 3 küsse am tag und abend am Sofa kuscheln zu viel?

Und so ist ja ihrer Meinung alles gut..... 

Ich weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll geh ich zu ihr passt es nicht lass ich sie in ruhe frägt sie warum ignorierst du mich? 
 

Ich würde sie fragen, welche Lösung sie hat, damit deine (sexuelle) Unzufriedenheit nachlässt. Was wäre denn ihr Vorschlag?

Ich kann ja verstehen, wenn sie gestresst ist und keine Lust hat. Aber dann sollte sie das auch kommunizieren. Sie muss ja auch etwas an der Situation ändern, du führst die Beziehung ja schließlich nicht alleine. Immer ausweichen und das Gespräch scheuen, ist auf Dauer keine Lösung.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 10:50
In Antwort auf intenso100

Also soll ich eurer Meinung einfach alles lassen und den Ärger runterschlucken?

Sie soll ihren Spaß selber sich holen ich muss halt schauen wann sie Lust hat.... 

Mit abstillen hat das nichts zu tun den das ist schon mind. Ein halbes Jahr her.... 

Was ich halt komisch find warum jetzt und so krass sie hat das sonst nie gemacht(sie hat es gesagt) 

Vielleicht ist sie ja mastrubationssüchtig.... soll es geben... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 11:07
In Antwort auf intenso100

Das mit den Brief hab ich auch hinter mir da kam keine Reaktion drauf

was hast du in dem brief geschrieben? ich hoffe, auch nicht nur "warum haben wir so wenig sex"?

weißt du, ich glaube, dass sie weniger sex mit dir will, hat andere gründe. möglicherweise kann sie die gar nicht so richtig fassen. möglicherweise will sie sie dir aber auch nicht sagen, weil sie angst hat, dich damit zu verletzen und alles nur noch schlimmer zu machen. vielleicht hat sie es auch schon mal angesprochen, und du hast es nicht gecheckt. egal, was der grund ist - fakt ist, dass du ihr im moment mit deinem sexgejammer auch nur auf den geist gehst. es ist daher kontraproduktiv, gespräche immer nur um dieses thema drehen zu lassen - auch wenn es natürlich das ist, was dich gerade stört.

nochmal: red einfach mehr mit ihr über alles mögliche. über euer leben. ihren job. die kinder. was ihr die nächsten wochen und monate so machen wollt. den urlaub im nächsten jahr. was sie nervt. ob sie mit dir mal scrabble spielen mag (beispiel).

ich glaub dir einfach nicht, wenn du sagst: sonst ist alles bestens. wenn dem so wäre, könntet ihr auch offen über sex reden!

es gibt in einer beziehung kein "grundrecht" auf regelmäßigen sex. es gibt aber m.e. durchaus ein "grundrecht" auf regelmäßige kommunikation!

und lass dir nicht von manchen hier einreden, es gäbe hier eine "schuld" zu verteilen, oder eine gerichtsverhandlung zu führen, wessen fehler nun die größeren sein könnten, und wer desshalb zu kreuze kriechen sollte. ihr wollt eine glückliche partnerschaft führen, und das funktioniert halt nur dann, wenn beide glücklich sind!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 11:10
In Antwort auf batweazel

was hast du in dem brief geschrieben? ich hoffe, auch nicht nur "warum haben wir so wenig sex"?

weißt du, ich glaube, dass sie weniger sex mit dir will, hat andere gründe. möglicherweise kann sie die gar nicht so richtig fassen. möglicherweise will sie sie dir aber auch nicht sagen, weil sie angst hat, dich damit zu verletzen und alles nur noch schlimmer zu machen. vielleicht hat sie es auch schon mal angesprochen, und du hast es nicht gecheckt. egal, was der grund ist - fakt ist, dass du ihr im moment mit deinem sexgejammer auch nur auf den geist gehst. es ist daher kontraproduktiv, gespräche immer nur um dieses thema drehen zu lassen - auch wenn es natürlich das ist, was dich gerade stört.

nochmal: red einfach mehr mit ihr über alles mögliche. über euer leben. ihren job. die kinder. was ihr die nächsten wochen und monate so machen wollt. den urlaub im nächsten jahr. was sie nervt. ob sie mit dir mal scrabble spielen mag (beispiel).

ich glaub dir einfach nicht, wenn du sagst: sonst ist alles bestens. wenn dem so wäre, könntet ihr auch offen über sex reden!

es gibt in einer beziehung kein "grundrecht" auf regelmäßigen sex. es gibt aber m.e. durchaus ein "grundrecht" auf regelmäßige kommunikation!

und lass dir nicht von manchen hier einreden, es gäbe hier eine "schuld" zu verteilen, oder eine gerichtsverhandlung zu führen, wessen fehler nun die größeren sein könnten, und wer desshalb zu kreuze kriechen sollte. ihr wollt eine glückliche partnerschaft führen, und das funktioniert halt nur dann, wenn beide glücklich sind!

was hast du in dem brief geschrieben? ich hoffe, auch nicht nur "warum haben wir so wenig sex"? "

Haha, das wärs gewesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 12:22
In Antwort auf jasmin7190

ich finde so ein verhalten grauenhaft!!!

wenn ein partner auf einmal weniger s*x will und der andere möchte darüber sprechen und fragt warum.... einfach abblocken!!

es gibt mit sicherheit irgendeinen grund dahinter...

viell. ein neuer kollege *bösegedanken*

macht sinn du hohlbirne, sie macht oft sb aber hat was mit nen kollegen nur weil deiner alles anhüpft was er abkriegt gilt das nicht für alle männer.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 13:21
In Antwort auf intenso100

Sie hat mal gemeint ich solle ihr mehr Freiraum lassen aber sind 2 - 3 küsse am tag und abend am Sofa kuscheln zu viel?

Und so ist ja ihrer Meinung alles gut..... 

Ich weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll geh ich zu ihr passt es nicht lass ich sie in ruhe frägt sie warum ignorierst du mich? 
 

eines ist mal klar!
du kannst gar nichts machen
wie du es machst ist es falsch für sie....
sehr anstregende frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 13:48
In Antwort auf jasmin7190

eines ist mal klar!
du kannst gar nichts machen
wie du es machst ist es falsch für sie....
sehr anstregende frau

aber jede ist besser als so eine wie dich zu haben

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. Oktober um 17:40
In Antwort auf intenso100

Das einzige was mir einfällt wäre das sie wieder mehr arbeitet seit ca. 1 1/2 Monaten......

Sonst hat sich bei uns nichts geändert es ist ja auch alles super. 

Wollte sie arbeiten gehen oder musste sie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober um 17:44
In Antwort auf jasmin7190

Ja manche Frauen gehen immer davon aus dass der Mann schuld ist

mach dir nichts draus

Und manche Jasmins gehen davon aus, dass immer die Frau Schuld ist 😎

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

20. Oktober um 17:48
In Antwort auf intenso100

Ich seh das ähnlich wie du. 

Aber zu mir sagen sie habe keine Lust und immer SB dann zu machen versteh ich einfach nicht.... 
Ich will doch nur das alles wieder rund läuft ob ich jetzt 1, 2 oder 3 die woche sex hab ist mir relativ egal. 
Wenn ich sehe das sie es wieder gemacht hat hab ich so ein ganz murmliges Gefühl im Magen mir gehts dann nicht gut und bin traurig.... 
Ich sprech sie auch nicht mehr drauf an nur wie bekomme ich das wieder in den Griff ohne das es zum Streit kommt? 
Weil immer kann ich so nicht leben.... 

Vielleicht hat sie einen neuen Arbeitskollegen den sie sexy findet und bei der Selbstbefriedigung denkt und beim "richtigen" Sex mag sie das vielleicht nicht machen. 
Möglicherweise lebt sie aktuell ein paar Fantasien für sich aus 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:26
In Antwort auf intenso100

Hallo, 
Ich bin ganz neu hier und habe Angst um meine Ehe.
Ich bin 31 Jahre meine Frau ist 27 Jahre unsere Kinder 4 und 1 Jahr.

Unsere Ehe ist eigentlich total toll wir hatten immer so 2 mal sex in der Woche das Vertrauen ist super mit den Kindern alles toll. 

Ich muss dazu sagen unser sex wurde das letzte halbe jahr auch viel besser. 

Bis vor ca. 3-4 Wochen als sie mir mal nach einen guten sex erzählt hat das sie sich heut morgen selbstbefriedigt hat. Sie liest auch seit der Zeit erotik Romane und auch in jeder freien Minute und beachtet mich auch nicht mehr so wie früher. 
Und es ist halt mittlerweile so das sie es fast täglich macht wenn ich und die Kinder nicht zuhause sind. Mich weißt sie mehr oder weniger ab haben noch ca. 1 mal in der Woche sex hätte aber auch gern mehr. 

Wenn ich sie drauf ansprechen blockt sie ab und meint nur bei mir geht's nur um sex was aber nicht der fall ist. 
Was ich einfach frustrierend finde und mich eigentlich auch echt sauer macht ist das, 
Dass sie zu mir sagt sie habe halt nicht soviel lust auf sex wie ich aber befriedigt sich immer selbst. 

Wir streiten uns deswegen jetzt schon sehr oft und es wird immer böser aber ich versteh meine frau nicht warum will sie dann nicht mit mir mehr sex haben. 
Von den letzten 4 mal sex ist sie auch 3 mal gekommen. Also kommt sie auch auf ihre Kosten. 

Liebe Frauen ist das Verhalten normal mach ich mich da selbst verrückt ich hab einfach nur angst um meine ehe es ist doch alles soweit so toll. 


 

Ich sehe es als Stressabbau....

SB ist für den Moment entspannend ...es bedarf keinerlei Vorlaufzeit und man muss danach auch nicht freundlich sein
Ihr habt 2 Kleinkinder , sie ist seit kurzem auch berufstätig , Haushalt ist auch noch zu machen ....da ist es nicht so abwegig , kurz einmal runterzukommen ...

Ich denke , wenn Du sie mehr unterstützt ..also bei Kinder und Haushalt ...hat sie sicher auch wieder mehr Lust auf gemeinsamen , ausgedehnten Sex....die Toys kann man auch zu Zweit nutzen ...


 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 21:28
In Antwort auf tamsin_18536625

Vielleicht hat sie einen neuen Arbeitskollegen den sie sexy findet und bei der Selbstbefriedigung denkt und beim "richtigen" Sex mag sie das vielleicht nicht machen. 
Möglicherweise lebt sie aktuell ein paar Fantasien für sich aus 😊

Da würde ich ja direkt mal einsteigen...
Habe ungefähr das gleiche Problem wie intenso100. Ich (41) und 13 Jahre verheiratet habe es auch mitbekommen das meine Frau sich seit einiger Zeit sobald sie alleine ist (und sei es mal nur eine Stunde) sich selbst befriedigt. Der Vibrator , den wir eigentlich zum gemeinsamen Vorspiel gekauft hatten , wird quasi nur von ihr alleine genutzt. 
Vor ein paar Wochen, ich war etwas früher von der Arbeit zu Hause, musste ich leider sehen, dass sich meine Frau während der SB das Profilfoto ihres Arbeitskollegen angeschaut hat. Sie hat es nicht mitbekommen und ich weiß nicht ob ich sie darauf anspreche oder nicht. Mit dem Kollegen gab es vor etwas mehr als einem halben Jahr einen kleinen Chat den ich mitbekommen habe. Das war eigentlich der Beginn unserer ersten Handfesten Krise...
Sie versicherte mir das da nix gewesen ist, was ich ihr auch glaube. Sie hat mir auch gesagt das sie ihn toll findet aber niemals unsere Ehe aufs Spiel setzen würde. Seit dem arbeiten wir an unserer Beziehung... Aber das mit der SB vor einigen Wochen hat mir nen richtigen Schlag versetzt von dem ich mich auch noch nicht erholt habe 🙁
Der letzte Sex ist leider auch schon gute zwei Monate her...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 23:56
In Antwort auf jetzterstrecht

Meine Erfahrung war: Mein Ex hat es sich lieber selber gemacht als mit mir!

Bei ihm hiess es dann tatsächlich und wortwörtlich: Nöö du, keinen Bock jetzt, habs mir schon selber gemacht.

Und nein, das ist nicht in Ordnung! 
 

Hallo jetzterstrecht🖐😊sowas ähnliches durchelebe ich leider gerade auch in meiner Beziehung 🙈habe heute ein thread dazu aufgemacht liebe Grüße Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 9:22
In Antwort auf user1440959378

Da würde ich ja direkt mal einsteigen...
Habe ungefähr das gleiche Problem wie intenso100. Ich (41) und 13 Jahre verheiratet habe es auch mitbekommen das meine Frau sich seit einiger Zeit sobald sie alleine ist (und sei es mal nur eine Stunde) sich selbst befriedigt. Der Vibrator , den wir eigentlich zum gemeinsamen Vorspiel gekauft hatten , wird quasi nur von ihr alleine genutzt. 
Vor ein paar Wochen, ich war etwas früher von der Arbeit zu Hause, musste ich leider sehen, dass sich meine Frau während der SB das Profilfoto ihres Arbeitskollegen angeschaut hat. Sie hat es nicht mitbekommen und ich weiß nicht ob ich sie darauf anspreche oder nicht. Mit dem Kollegen gab es vor etwas mehr als einem halben Jahr einen kleinen Chat den ich mitbekommen habe. Das war eigentlich der Beginn unserer ersten Handfesten Krise...
Sie versicherte mir das da nix gewesen ist, was ich ihr auch glaube. Sie hat mir auch gesagt das sie ihn toll findet aber niemals unsere Ehe aufs Spiel setzen würde. Seit dem arbeiten wir an unserer Beziehung... Aber das mit der SB vor einigen Wochen hat mir nen richtigen Schlag versetzt von dem ich mich auch noch nicht erholt habe 🙁
Der letzte Sex ist leider auch schon gute zwei Monate her...

egal ob was gewesen ist oder nicht

sie scheint vermutlich auf ihn zu stehen...

was sagt sie wieso sie keinen s*x will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
unglücklich verliebt in Mitarbeiterin...Sie hat das beendet...Wie verarbeiten
Von: grisu1203
neu
22. Oktober um 9:22
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook