Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie viel putzen ist normal?

Wie viel putzen ist normal?

26. März 2013 um 19:41

Hi ihr

Wieviel putzt ihr an einem Tag/in einer Woche? Wie viel putzen ist wohl normal? Ich selbst habe eine Wohnung für mich allein, also einen Einmannhaushalt und bin irgendwie schon so 1, 5 Std. täglich beschäftigt (Geschirr spülen mitinbegriffen).
Ist aber ein ganz schön zeitlicher Aufwand, den ich eigentlich lieber für mein Studium investieren würde...Was meint ihr?

Mehr lesen

30. März 2013 um 10:11

Mit Kind
und allein auf 100 qm so ne halbe Stunde an Tag. Danach schalte ich den Putzmodus im Gehirn einfach ab, auch wenn es nie 100 Prozent toll ist. Ich will das nämlich nicht ständig im Kopf haben.
Am Wochenende wird dann groß geputzt. Es ist bei mir nicht mehr so sauber wie früher ohne Kind, aber ich habe auch den Anspruch nicht mehr. Ich finde Wohnungen mittlerweile unheimlich, wo alles 1000 Prozent aussieht. Habe auch noch Garten dazu. Ein ewiger Kreislauf. Job und Auto kommt auch noch dazu. Bräuchte eigentlich ne Putzfrau, kann ich mir aber nicht leisten, da ich schon n Babysitter zahle.
Ach ja, Renovierungsarbeiten stehen bei mir auch ständig an. Muss ich leider auch verdrängen, da ich wenig Zeit dafür habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen