Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie viel kontakt zur ex ist ok

Wie viel kontakt zur ex ist ok

12. März 2009 um 13:07

hallo erstmal- habe seit ca. 2,5 jahren einen freund. in letzter zeit ist mir vermehrt der kontakt zu seiner ex aufgefallen! zum einen stand sie in seinem flugbuch als "begleiter" drin, sie hat oft noch spät abends als wir, also mein freund und ich zusammen unterwegs waren, angerufen. mein freund hat dann immer sein handy auf lautlos gestellt und herumgedreht; hat also nicht in meiner anwesenheit mit ihr telefoniert.
daraufhin bin ich natürlich misstrauisch geworden und habe mal in seinem handy die sms angeschaut. (ich weiß ich weiß- das macht man nicht!!! aber was hätte ich sonst machen sollen...) ja und da hab ich dann relativ viele sms gefunden- die nicht von mir waren eine sms von seiner ex hieß ungefähr so: " sorry, dass ich vorhin so schnell abgerauscht bin- hatte bauchkrämpfe. kenne keinen der mir so viel geholfen hat wie du!" --> aber was soll das bedeuten? Außerdem weiß ich, dass sie sich recht häufig treffen. Mein freund erzählt mir aber nichts von den treffen. ich bekomme das dann nur so durch freunde mit oder durch sms lesen (hab ich bis jetzt aber nur 1x gelesen!!)

was meint ihr dazu? hat euer freund auch regelmäßig kontakt zu seiner ex? duldet ihr das? was meint ihr dazu?

Mehr lesen

12. März 2009 um 13:15

Konkat zum ex
gar keinen

ne, hab ich noch nie geduldet. sehe ich nicht ein, umgekehrt genauso. ich bin für mein freund da, mein freund für mich, da brauchts keine ex

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:19

Warum?
Vertraust du ihm? wenn Ja, dann am besten keine SMS mehr lesen (ich kenne das, habe ich auch schon gemacht), man macht sich selber damit kaputt! und wenn er was von seiner EX wollte, wäre er doch nicht mit dir zusammen oder? glaube mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:27
In Antwort auf orla_12312107

Warum?
Vertraust du ihm? wenn Ja, dann am besten keine SMS mehr lesen (ich kenne das, habe ich auch schon gemacht), man macht sich selber damit kaputt! und wenn er was von seiner EX wollte, wäre er doch nicht mit dir zusammen oder? glaube mir

Weiß
ich zur zeit auch nicht ob ich ihm 100 % vertraue. bin da so hin und her gerissen... und irgendwie ist mir der wirklich häufige kontakt schon ein dorn im auge!
glaube zwar nicht, dass da was läuft, aber schön finde ichs auch nicht. soll ja nicht mit seinen gedanken bei der ex, sondern bei mir sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:32

...
Also ich hab sowohl Kontakt zu meinem Ex, so wie mein Freund Kontakt zu seinen Exen hat, was ohnehin unvermeidlich ist, wenn man seit Jahren ins selbe Lokal geht.

Da stellt sich nicht die Frage des Duldens, weil es wir uns beide nicht den Kontakt zu irgendwem verbieten oder verbieten lassen würden.
Allerdings gibt's da auch nichts geheimzuhalten.

Was die Heimlichkeit angeht... kann sein, dass er es macht, weil er einfach nur feig ist und von vornherein davon ausgeht, dass du Stress machst, obwohl es harmlos ist... oder es steckt echt mehr dahinter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:33

@laufbahn
ja regeln haben wir keine festgelegt. ist ja auch irgendwie blöd so nach dem motto jetzt bin ich da und du triffst jetzt die und die nicht mehr...

aber irgendwie auf das thema ansprechen scheint mir ganz sinnvoll zu sein! nur wie soll ich das mit den smsen anstellen- von denen weiß ich ja "offiziell" nix!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:35
In Antwort auf leela_12726680

Weiß
ich zur zeit auch nicht ob ich ihm 100 % vertraue. bin da so hin und her gerissen... und irgendwie ist mir der wirklich häufige kontakt schon ein dorn im auge!
glaube zwar nicht, dass da was läuft, aber schön finde ichs auch nicht. soll ja nicht mit seinen gedanken bei der ex, sondern bei mir sein

Ich weiß
bei mir war es genauso, aber man muss es akzeptieren, weil ich denke das er sich es nicht verbieten lässt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:41

Also
die zwei waren , glaube ich, auch schon befreundet, als wir zusammengekommen sind... aber ich habe silke, so heißt sie, noch nie getroffen, nur mal ein bild auf dem handy gesehen, als sie angerufen hat. außerdem weiß ich gar nicht ob "SIE" so genau weiß, dass es mich gibt!!!!!

Hab mir ja schon mal spasshalber überlegt, ob ich mal einen anruf von ihr entgegennehmen soll, wenn mein freund handy gerade nicht hört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:48
In Antwort auf hagir_12670786

Konkat zum ex
gar keinen

ne, hab ich noch nie geduldet. sehe ich nicht ein, umgekehrt genauso. ich bin für mein freund da, mein freund für mich, da brauchts keine ex

LG

Also...
... ich würde an deiner Stelle mit ihm reden!
Es bringt ja nichts, alles hin zu nehmen und sich hinter seinem rücken unglücklich und gestresst zu fühlen!
Du musst ja nicht erwähnen, dass du in seinem Handy die sms gelesen hast, aber an geeigneter stelle einfach mal nachfragen, was denn da genau los ist! Nicht in einem vorwurfsvollen ton, sondern ganz normal und sachlich, eben interessiert! Dann würde ich einfach mal schauen, was er sagt und ob es sich mit dem deckt, was du so von freunden (und den sms) her weißt!
Generell ist der kontak zu expartnern ja nichts schlimmes, es kann tatsächlich vorkommen, dass man auch hinterher noch befreundet ist und sich bei problemen gegenseitig hilft! Allerdings sollte da der aktuelle partner drüber bescheid wissen! Heimlichkeiten - egal aus welchen gründen - sind da absolut tötlich für eine beziehung! Klar dass du dir da sorgen machst, kann dich gut verstehen und deshalb würd ich einfach mal mit ihm reden und ihm deine situation und bedenken schildern und was du so von freunden gehört hast!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 13:49
In Antwort auf orla_12312107

Ich weiß
bei mir war es genauso, aber man muss es akzeptieren, weil ich denke das er sich es nicht verbieten lässt

Aber
ist es denn normal, dass sie sich mindestens jeden 2.tag meldet indem sie entweder sms schickt, email schreibt oder anruft? ich bin mir mittlerweile gar nicht mehr sicher , je mehr ich darüber nachdenke, ob mein freund ihr überhaupt von mir erzählt hat!!! ihr verhalten ist doch beinahe schon krankhaft ?? Oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:00

Seid 2 tagen
seh ich die sache ex auch etwas anders. mir hatte das vorher nicht wirklich etwas ausgemacht wenn mein freund mal kontakt zu seiner ex hatte.
aber in meiner nächsten beziehung werd ich das nicht mehr einfach so tolerieren, vorallem weil die ex schuld daran ist, das jetzt alles vorbei ist.
naja es lief nicht perfekt, aber dann kommt die blöde kuh und erzählt die größten lügen und was weiß ich was sie noch getan hat..
so eine mieße ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:01

Ja!
das ist glaub ich auch so ein bissl ein problem! ich kenne keine seiner exfreundinnen!! also ich habe sozusagen noch nie eine live gesehen! ich weiß zwar von 2 mal dass sie vorbeigekommen ist, aber mehr nicht. dass ich dann sowas lese wie: soll ich dich da und da abholen und dann kochen wir zusammen oder gute nacht . dieser umgang ist mir so schon zu vertraut! und wenn ich sagen würde so nicht- wäre das ja schon wieder ein verbot! wobei ich kein problem hab wenn die 2 mal nen kaffee trinken oder so. weißte wie ich mein? Aber ansprechen kann ich das ja wieder nicht weil ichs ja nicht wissen dürfte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:01
In Antwort auf leela_12726680

Aber
ist es denn normal, dass sie sich mindestens jeden 2.tag meldet indem sie entweder sms schickt, email schreibt oder anruft? ich bin mir mittlerweile gar nicht mehr sicher , je mehr ich darüber nachdenke, ob mein freund ihr überhaupt von mir erzählt hat!!! ihr verhalten ist doch beinahe schon krankhaft ?? Oder nicht


nein normal ist es von Ihr nicht, aber mein momentaner EX, ist leider auch so, hat sehr viel kontakt zu EX und zu anderen Frauen, aber sagt das er nur mich liebt! wir haben uns leider von ca. 3 Monaten getrennt und versuchen aber jetzt wieder aufeinader zu zugehen und ich muss lernen es zu akzepieren! ich würde sagen, laß sie einfach aber frage Ihm ob da was ist oder warum er mit Ihr sehr viel kontakt hat, aber frage DICH selbst ob du nicht vielleicht EIFERSÜCHTIG bist, weil das macht leider alles kaputt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:04
In Antwort auf sid1988

Seid 2 tagen
seh ich die sache ex auch etwas anders. mir hatte das vorher nicht wirklich etwas ausgemacht wenn mein freund mal kontakt zu seiner ex hatte.
aber in meiner nächsten beziehung werd ich das nicht mehr einfach so tolerieren, vorallem weil die ex schuld daran ist, das jetzt alles vorbei ist.
naja es lief nicht perfekt, aber dann kommt die blöde kuh und erzählt die größten lügen und was weiß ich was sie noch getan hat..
so eine mieße ...

Tut mir leid für dich!!
na dann hat es zumindest bei mir einen vorteil! die ex kennt mich nicht. kann sie schon mal nix über mich erzählen!

haste dich da nicht irgendwie gewehrt ? dein freund müsste dir doch eigentlich mehr vertrauen als seiner ex!!

wenn nicht- ist er eh ein arsch!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:07
In Antwort auf orla_12312107


nein normal ist es von Ihr nicht, aber mein momentaner EX, ist leider auch so, hat sehr viel kontakt zu EX und zu anderen Frauen, aber sagt das er nur mich liebt! wir haben uns leider von ca. 3 Monaten getrennt und versuchen aber jetzt wieder aufeinader zu zugehen und ich muss lernen es zu akzepieren! ich würde sagen, laß sie einfach aber frage Ihm ob da was ist oder warum er mit Ihr sehr viel kontakt hat, aber frage DICH selbst ob du nicht vielleicht EIFERSÜCHTIG bist, weil das macht leider alles kaputt


klar bin ich eifersüchtig!! will ja wissen was da vor sich geht! und finde es ganz plump gesagt ... böld von meinem freund!!! aber kann ihn auf inhalt von sms nicht ansprechen, weil ichs ja eigentlich gar nicht wüsste!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:12
In Antwort auf leela_12726680


klar bin ich eifersüchtig!! will ja wissen was da vor sich geht! und finde es ganz plump gesagt ... böld von meinem freund!!! aber kann ihn auf inhalt von sms nicht ansprechen, weil ichs ja eigentlich gar nicht wüsste!!!

...es ist so schwierig...
ich muss die ganze zeit grinsen, weil du genau das machst was ich gemacht habe, ich habe nicht wirklich guten rat, ausser DU bist hübsch, DU bist mit IHM zusammen und nicht SIE und ER liebt DICH! also, mach nicht den gleichen FEHLER wie ich! schau nicht mehr auf dem Handy, aber kläre mit IHM warum heimliche treffen, kannst DU dir überlegen wie du ihm drauf ansprechen willst...z.B. hast du schon mal wieder was von DEINER EX gehört und dann siehst du wie er reagiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:29
In Antwort auf orla_12312107

...es ist so schwierig...
ich muss die ganze zeit grinsen, weil du genau das machst was ich gemacht habe, ich habe nicht wirklich guten rat, ausser DU bist hübsch, DU bist mit IHM zusammen und nicht SIE und ER liebt DICH! also, mach nicht den gleichen FEHLER wie ich! schau nicht mehr auf dem Handy, aber kläre mit IHM warum heimliche treffen, kannst DU dir überlegen wie du ihm drauf ansprechen willst...z.B. hast du schon mal wieder was von DEINER EX gehört und dann siehst du wie er reagiert

Hm
gut zu wissen, dass ich mit der thematik nicht alleine bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:30

Nein
grundsätzlich gehe ich nicht an sein telefon ran. in den 2,5 h waren es ca 2 mal. aber da hat er mich ausdrücklich darum gebeten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:38

Sorry, war natürlich tippfehler!!
weiß gar nicht ob ich DIE nun überhaupt kennenlernen will!!
und wenn würde ich mir wünschen, dass er von sich aus fragt!!!
das ist ja wohl das mindeste oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 14:50

Darum geht es hier ja nicht!
es geht nicht darum kontakte des partners komplett einzuschränken oder zu unterbinden.
vielmehr ist die frage, ob es in ordnung ist wenn der/die exfreund/ in oder exmann/frau sich annähernd jeden tag meldet ins kino will, kochen will, gute nacht grüße sendet oder reden will etc.

und wie oben geschildert ist das ja kein problem, wenn sich die partner untereinander kennen und sich einmal im quartal treffen oder telefonieren. damit hätte ich absolut kein problem!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 15:13

Toleranz
naja, tolerieren kannst du ja erst etwas, das dir mitgeteilt wird. was du nicht tolerierst (und auch nicht solltest) sind die heimlichkeiten drumherum.

klar ist es nicht schlimm, wenn sich der freund mit einer ex trifft (meine meinung, alles was mit verbieten aus prinzip zu tun hat klingt für mich nach gefangenschaft). aber dein problem ist ja, dass er nicht mit dir darüber spricht. bist du vielleicht generell ein bisschen eifersüchtig und er denkt einfach, dass er probleme kriegen würde, wenn er dir von treffen mit seiner exfreundin erzählt?

wie dem auch sei, ihr müsst irgendwie drüber reden. sag ihm doch, dass dir sein telefonverhalten aufgefallen ist (lautlos, nicht rangehen, wenn du da bist) und gleichzeitig von freunden gehört hast, dass er sich mit ihr trifft. dann sag ihm, dass das völlig ok ist, du damit kein problem hast, aber er sich nicht mehr so grundlos komisch verhalten soll und dir einfach sagen soll, wenn er was mit ihr macht und du sie ja vielleicht auch mal irgendwann kennenlernen kannst.

wenn er dann komisch reagieren sollte oder alles verleugnet, dann scheint da wirklich etwas seltsames vor sich zu gehen.

zu deiner frage, wie es mit dem thema ex in anderen beziehungen aussieht: die beste freundin meines freundes ist seine ex, die kennen sich seit 10 jahren (2 jahre davon waren sie zusammen). sie hat noch mit ihm zusammen gewohnt (in ner wg mit mehreren, nicht als paar), als ich kam. sie ist dann sofort ausgezogen, hat nie mit mir gesprochen, war immer zickig und kriegt inzwischen alle 2 wochen einen eifersuchtsanfall, weil er soviel zeit mit mir verbringt. sie ist ihm aber echt wichtig und ich würde nie auf die idee kommen, diese freundschaft zu unterbinden, obwohl ich sie nicht mag und sie sich nicht fair mir gegenüber verhält. ich hätte nur ein problem damit, wenn mein freund mir treffen etc verheimlichen würde und mir gegenüber somit nicht aufrichtig wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 15:16
In Antwort auf leela_12726680

Darum geht es hier ja nicht!
es geht nicht darum kontakte des partners komplett einzuschränken oder zu unterbinden.
vielmehr ist die frage, ob es in ordnung ist wenn der/die exfreund/ in oder exmann/frau sich annähernd jeden tag meldet ins kino will, kochen will, gute nacht grüße sendet oder reden will etc.

und wie oben geschildert ist das ja kein problem, wenn sich die partner untereinander kennen und sich einmal im quartal treffen oder telefonieren. damit hätte ich absolut kein problem!!!

Naja
ich find selbst das tägliche melden wäre ok, wenn dein freund dir gegenüber nicht so eine heimliche sache draus machen würde... soll sie doch reden wollen und sachen machen wollen.. jeder braucht ne freundschaft außerhalb der beziehung. solange vertrauen da ist, ist das doch alles ok. wenn aber rauskommen sollte, dass sie nichts von dir weiß und er sie damit eigentlich ziemlich verarscht und dir und eurer beziehung einfach unrecht tut, dann ist es natürlich ein ernstes problem!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 15:23
In Antwort auf hagir_11941073

Toleranz
naja, tolerieren kannst du ja erst etwas, das dir mitgeteilt wird. was du nicht tolerierst (und auch nicht solltest) sind die heimlichkeiten drumherum.

klar ist es nicht schlimm, wenn sich der freund mit einer ex trifft (meine meinung, alles was mit verbieten aus prinzip zu tun hat klingt für mich nach gefangenschaft). aber dein problem ist ja, dass er nicht mit dir darüber spricht. bist du vielleicht generell ein bisschen eifersüchtig und er denkt einfach, dass er probleme kriegen würde, wenn er dir von treffen mit seiner exfreundin erzählt?

wie dem auch sei, ihr müsst irgendwie drüber reden. sag ihm doch, dass dir sein telefonverhalten aufgefallen ist (lautlos, nicht rangehen, wenn du da bist) und gleichzeitig von freunden gehört hast, dass er sich mit ihr trifft. dann sag ihm, dass das völlig ok ist, du damit kein problem hast, aber er sich nicht mehr so grundlos komisch verhalten soll und dir einfach sagen soll, wenn er was mit ihr macht und du sie ja vielleicht auch mal irgendwann kennenlernen kannst.

wenn er dann komisch reagieren sollte oder alles verleugnet, dann scheint da wirklich etwas seltsames vor sich zu gehen.

zu deiner frage, wie es mit dem thema ex in anderen beziehungen aussieht: die beste freundin meines freundes ist seine ex, die kennen sich seit 10 jahren (2 jahre davon waren sie zusammen). sie hat noch mit ihm zusammen gewohnt (in ner wg mit mehreren, nicht als paar), als ich kam. sie ist dann sofort ausgezogen, hat nie mit mir gesprochen, war immer zickig und kriegt inzwischen alle 2 wochen einen eifersuchtsanfall, weil er soviel zeit mit mir verbringt. sie ist ihm aber echt wichtig und ich würde nie auf die idee kommen, diese freundschaft zu unterbinden, obwohl ich sie nicht mag und sie sich nicht fair mir gegenüber verhält. ich hätte nur ein problem damit, wenn mein freund mir treffen etc verheimlichen würde und mir gegenüber somit nicht aufrichtig wäre.

Re toleranz
denke mein problem ist nicht, dass er sich mit ner ex trifft, sondern nur der extrem häufige kontakt. weiß auch nicht ob das hauptsächlich von ihr ausgegeht oder auch von ihm mit... und hab ihn in den 2,5 jahren in denen wir zusammen sind, keine einizge szene wg ner frau gemacht.... hab das bis jetzt immer recht locker gesehn. aber nu nervts halt wenns einmal im quartal wär oder so wärs ja ok- aber nicht jeden 2 tag!!!! das ist definitiv too much for me!1!!!

ich denke, ich werde ihn beim nächsten anruf tatsächlich mal auf das thema ansprechen. das ganze um den heißen brei herumreden nutzt ja alles nix. er muss ja schließlich wissen was mich bewegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 15:35

Meiner Meinung nach
kommt das auf die Sitation an!

Waren die 2 lange zusammen? Wie lange ist es her?

Ich aber würde es nicht gut finden, wenn es erst ein paar Monate her ist, und die 2 sehr lange zusammen waren! Außerdem würd für mich auch eine Rolle spielen, ob mein Freund mir erzählt, dass er Kontakt mit seiner Ex hat! (Wenn ers mir nicht erzählt, und ich es rausfinden würde, würde ich es natürlich noch schlimmer finden!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 15:45
In Antwort auf hagir_11941073

Naja
ich find selbst das tägliche melden wäre ok, wenn dein freund dir gegenüber nicht so eine heimliche sache draus machen würde... soll sie doch reden wollen und sachen machen wollen.. jeder braucht ne freundschaft außerhalb der beziehung. solange vertrauen da ist, ist das doch alles ok. wenn aber rauskommen sollte, dass sie nichts von dir weiß und er sie damit eigentlich ziemlich verarscht und dir und eurer beziehung einfach unrecht tut, dann ist es natürlich ein ernstes problem!

Wow!!!!!!
also ich finde das tägliche melden absolut nicht okay!! ob sie nun von mir weiß oder nicht spielt dabei für mich keine rolle!!
da kommt man sich doch dann irgendwie als lästiges anhengsl vor... wahrscheinlich meldet sie sich über icq jeden tag- also wenn ich das rausbekommen würde wäre bei mir sofort schluss ohne zu überlegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 15:55
In Antwort auf tweetygirl86

Meiner Meinung nach
kommt das auf die Sitation an!

Waren die 2 lange zusammen? Wie lange ist es her?

Ich aber würde es nicht gut finden, wenn es erst ein paar Monate her ist, und die 2 sehr lange zusammen waren! Außerdem würd für mich auch eine Rolle spielen, ob mein Freund mir erzählt, dass er Kontakt mit seiner Ex hat! (Wenn ers mir nicht erzählt, und ich es rausfinden würde, würde ich es natürlich noch schlimmer finden!)

Also
soweit ich weiß waren die 2 knapp 2 jahre zusammen oder irgendwas in dem dreh, und das war vor mir. und ich bin mit meinem freund nu schon 2,5 jahre zusammen. und am anfang ist mir ein derart häufiger kontakt nicht aufgefallen. weiß nicht obs wegen der rosaroten brille war oder tatsächlich weniger kontakt da war. auf jeden fall ist es mir nicht so sehr aufgefallen.

und ob er mir von den kontakt zu seiner ex erzählt, war mir in der vergangenheit auch nicht so wichtig- ganz nach dem motto was ich nicht weiß macht mich nicht heiß.

aber jetzt reichts einfach! meiner meinung nach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 16:00
In Antwort auf leela_12726680

Wow!!!!!!
also ich finde das tägliche melden absolut nicht okay!! ob sie nun von mir weiß oder nicht spielt dabei für mich keine rolle!!
da kommt man sich doch dann irgendwie als lästiges anhengsl vor... wahrscheinlich meldet sie sich über icq jeden tag- also wenn ich das rausbekommen würde wäre bei mir sofort schluss ohne zu überlegen.

Hm
jeder hat andere ansichten. die ex von meinem freund meldet sich glaube ich auch jeden tag, naja, vielleicht nicht so oft, aber mehrmals die woche. wenn mein freund sich jeden tag mit ihr treffen würde und nur ganz selten mit mir, dann sähe es vielleicht anders aus, aber so.... da ist sie doch wohl eher das anhängsel und nicht ich. bzw in dem fall bei dir bist du ja wohl seine freundin und nicht sie!

warum ist es so schlimm für dich, wenn dein freund regen kontakt zu jemanden außerhalb der beziehung hat? sollen sie doch über icq jeden tag ne nachricht schreiben, und?

aber wie gesagt, an deiner stelle würd ich es eben wegen der heimlichkeiten furchtbar finden, und wenn ich rausfinden würde, dass mein freund sich total oft mit nem mädel trifft und ihr nichtmal sagt, dass er eine freundin hat, dann wäre bei mir sofort und ohne zu überlegen schluss. unehrlichkeit geht gar nicht bei sowas.

also ich kann dich schon verstehen - nur wären es bei mir eben andere gründe als es bei mir wären..

lg,
kitkattt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 16:05
In Antwort auf hagir_11941073

Hm
jeder hat andere ansichten. die ex von meinem freund meldet sich glaube ich auch jeden tag, naja, vielleicht nicht so oft, aber mehrmals die woche. wenn mein freund sich jeden tag mit ihr treffen würde und nur ganz selten mit mir, dann sähe es vielleicht anders aus, aber so.... da ist sie doch wohl eher das anhängsel und nicht ich. bzw in dem fall bei dir bist du ja wohl seine freundin und nicht sie!

warum ist es so schlimm für dich, wenn dein freund regen kontakt zu jemanden außerhalb der beziehung hat? sollen sie doch über icq jeden tag ne nachricht schreiben, und?

aber wie gesagt, an deiner stelle würd ich es eben wegen der heimlichkeiten furchtbar finden, und wenn ich rausfinden würde, dass mein freund sich total oft mit nem mädel trifft und ihr nichtmal sagt, dass er eine freundin hat, dann wäre bei mir sofort und ohne zu überlegen schluss. unehrlichkeit geht gar nicht bei sowas.

also ich kann dich schon verstehen - nur wären es bei mir eben andere gründe als es bei mir wären..

lg,
kitkattt


ich muss dazusagen, wir wohnen nicht zusammen, sehen uns die woche ca. 2-3 mal.
und da bin ich dann schon sauer, wenn er mit "ihr" so "viel zeit" verbringt...

naja das nächste mal wenn sie sich meldet und ich es mitbekomme werde ich dieses lästige thema mal ansprechen.

auf jeden fall danke für die antworten. haben mir sehr geholfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 17:47

...
Gibt es doch ^^
Kommt vielleicht drauf an, was du unter Freundschaft verstehst.

Für mich heißt das, dass man dann für jemanden da ist, wenn er wirklich Unterstützung braucht. Es muss nicht heißen, dass man ständig zusammenklebt und alles zusammen machen muss (das ist für mich Teeniefreundschaft), aber wirkliche Freundschaft zeichnet sich für mich vor allem dadurch aus, dass man sich im Ernstfall auf die Hilfe des anderen verlassen kann.

Und das trifft auf mich und meinen Ex durchaus zu. Ohne sexuelle oder romantische Hintergedanken, versteht sich.

Mein Freund und ich durften, während wir eine Wohnung suchten, 3 Wochen lang bei meinem Ex das Wohnzimmer okkupieren... und ein Jahr später, als er umzog, haben wir ihm denselben Gefallen getan.
Da gabs kein Rumgezicke von wegen Ex und so weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 18:54
In Antwort auf esterya1

...
Gibt es doch ^^
Kommt vielleicht drauf an, was du unter Freundschaft verstehst.

Für mich heißt das, dass man dann für jemanden da ist, wenn er wirklich Unterstützung braucht. Es muss nicht heißen, dass man ständig zusammenklebt und alles zusammen machen muss (das ist für mich Teeniefreundschaft), aber wirkliche Freundschaft zeichnet sich für mich vor allem dadurch aus, dass man sich im Ernstfall auf die Hilfe des anderen verlassen kann.

Und das trifft auf mich und meinen Ex durchaus zu. Ohne sexuelle oder romantische Hintergedanken, versteht sich.

Mein Freund und ich durften, während wir eine Wohnung suchten, 3 Wochen lang bei meinem Ex das Wohnzimmer okkupieren... und ein Jahr später, als er umzog, haben wir ihm denselben Gefallen getan.
Da gabs kein Rumgezicke von wegen Ex und so weiter.

Das klingt aber auch vernünftig!
ja wenn mal not an mann ist, zb umzug ist das ja gut ,dass mann mal auf den ex zurückgreifen kann oder wenn man mal wem zum reden braucht- schließlich kennt man sich ja!

aber bei dir klingt das alles so locker und ungezwungen und offen!! wie gesagt, ich kenne die ex ja gar nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 7:12

Freundschaft
zwischen mann und Frau ist sp schon schwierig und wenn es sich noch um Ex beziehungen handelt gleich noch viel komplizierter. AScheint auch eine emotionale Schiene mit helfen und so zu geben. Aus meiner Sicht seeeehr gefährlich. muss nicht jetzt sein, aber emotionale Nähe kombiniert mit regelmäßigem Kontakt führt früher oder später meist bei einem der beiden zu mehr. Würde sehr offen mit ihm reden, das geht dich ja schließlich auch was an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 7:53

Liebe Fiona,
ich habe gerade dasselbe Thema aktuell. Die Ex meines Süßen hat ein Kind (mein Freund ist nicht der Vater), den mein Freund quasi von Geburt an Vaterersatz war. Deshalb hält er bis heute den Kontakt aufrecht. Während ich den Umgang mit den Kind gut, verantwortungsvoll und unproblematisch sehe, kriege ich schon beim Namen seiner Ex eine Gänsehaut. Ich mag sie persönlich nicht, finde sie sehr egozentrisch und hatte ganz zu Anfang ein Erlebnis, dass mich geprägt hat: Damals waren mein Freund, sie und ihr neuer Freund recht eng befreundet. Zehn Tage, nachdem mein Freund und ich zusammengekommen sind, war ein gemeinsames Frühstück bei der Ex geplant, vor dem mein Freund mir zu verstehen gab, dass ihm die Meinung von ihr über mich sehr wichtig sei. Ich kam mir vor wie auf dem Prüfstand, aber nach 10 Tagen...hatte ich nicht die Traute, das direkt anzusprechen. Die "Prüfung" habe ich wohl bestanden. Zusammen mit ihren Egozentrismus (sie lässt sich 3mal beim Umzug helfen, bietet aber ihrerseits keine Hilfe beim Umzug meines Freundes an) kam bei mir der Eindruck auf, dass sie jeden Gefallen von meinem Freund bekommt, während in unserer Beziehung ich diejenige bin, die aktiv das meiste wuppt. Gestern gabs dann den berühmten Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Es mündete in ein heftiges, schlauchendes Gespräch, das aber erst mal Mißverständnisse geklärt hat.

Kurz zusammengefasst: Gerade dadurch, dass ich nichts angesprochen habe, gab es Mißverständnisse ohne Ende. Dass er kaum noch Kontakt zu seiner Ex hat, sondern mehr zu dem Kind, dass er längst seine Schlüsse aus ihrem Verhalten gezogen hat, dass seine Bemerkung damals ganz anders gemeint war - all das wußte ich die ganze Zeit nicht und habe sehr bittere Schlußfolgerungen aus meinen Fantasien gezogen. Das hätte ich mir erspart, wenn ich die Klappe aufgemacht hätte.

Es bleibt dabei: Ich mag sie nicht. Gemeinsame Unternehmungen mit ihr werde ich, wo immer es geht, nicht wahrnehmen. Ich werde aber auf keinen Fall meinem Partner den Kontakt verbieten. Hier fängt letztlich das Vertrauen an, ohne das keine Beziehung im Endeffekt auskommt.

Ich kann Dir nur raten: Bring das Gespräch auf dieses Thema! Du weißt nicht, wie Dein Freund das alles sieht, Dein Freund weiß nicht, was Du empfindest und interpretierst. Schon, wenn Du ganz allgemein auf das Thema "Exbeziehungen" zu sprechen kommst, wirst Du Antworten erhalten, die wild ausufernde Fantasien einschränken. Nutze die Chance - ihr scheint ja eine stabile Beziehung zu haben!

Ich wünsche Dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 14:23

Kommt drauf an
ich würde das jetzt nicht verallgemeinern, denn auch mein freund hat kontakt zu seinen ex freundinnen und hatte auch zu einer ganz bestimmten ex intensiven kontakt. es gitb die ex, für die, die beziehung wirklich vorbei ist, in diese schublade könnte ich bei meinem freund alle bis auf eine stecken. mit denen würde ich ihn überall alleine hingehen lassen weil ich weiß die würden ihn im traum nicht mehr nehmen, weil sie mich sehr mögen und unsere beziehung akzeptieren.

dann ist da aber wiederum eine ex, mit der er sehr lange zusammen war, mit der er sich 1,5 jahre lang hinter meinem rücken heimlich getroffen hat und gott behüte, ich will nicht wissen was passiert ist. ich habe ihm diesen kontakt irgendwann verboten und finde das war mein gutes recht. er bekam dann die letzte chance in zukunft alles besser zu machen und ehrlich zu werden. dies ist geschehen, der wandel kam und ich muss sagen, wir sind seither super glücklich. das ganze ist jetzt 2,5 jahre her, wir wohnen zusammen und sind dabei uns die zukunft aufzubauen, kinder sind in planung.

ich denke es kommt immer drauf an, wie die besagte ex sich verhält, ob sie akzeptiert dass er glücklich ist, auch wenn sie noch unglücklich ist oder ob sie das eben nicht akzeptiert und die neue beziehung zerstören will .... ist von situation zu situation verschieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 17:11

Ich
... selbst habe sehr viel Kontakt zu meinen Exfreundinnen und schätze die Gespräche mit ihnen sehr. Mit denen kann ich völlig frei über alles reden und sie kennen mich, da muss man nicht viel erklären oder hat irgendwelche Hemmungen. Außer mit meiner letzten Ex, die habe ich abgeschossen wegen genau solchen Aktionen, wie ins Handy kucken. Da gibts gar nichts ! Selbst wenn ich in einer Beziehung bin und alles teile, dann habe ich trotzdem mein Recht auf Privatsphäre. Ich hätte ihr gerne mein Handy damals gezeigt und alles erklärt usw. aber was macht sie: Liest auch irgendwelche SMS von mir, da steht nur die Hälfte drin, denn der Rest des Gesprächs lief in ICQ. Demzufolge stellt sie mich mit ihrer besten Freundin "zur Rede": ABSOLUT lächerlich ! Und das alles nur, weil sie mich vorher nicht gefragt hat was los ist. Daraufhin habe ich sie abgeschossen, denn das ist meines Erachtens schon ein Vertrauensbruch, wenn man dem anderen hinterherschnüffelt. Habe das immer schon so empfunden und da bin ich nicht alleine ! Meine Freundin geht auch mit Männern aus, von denen ich weiss, dass sie was von ihr wollen und da sind noch ihre Ex... aber entweder man hat Vertrauen oder nicht.

Ich kann dir nur sagen, dass Vertrauen und Kommunikation die Basis einer jeden Beziehung ist - das gilt für beide Seiten.
Also lass ihn machen und wenn du nicht sicher bist, dann rede mit ihm über deine Ängste und frage ihn was er da macht und warum... auf jeden Fall nicht hintenrum. Wenn er das erfährt, dann gibts richtig Ärger.

Gruß Andi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2009 um 11:58

Danke
für all eure antworten.
versuche das besste draus zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2009 um 12:01

Ps
sind ja wie gesagt seit 2,5 jahren zusammen. jeder hat seine eigene wohnung. wir sehen uns ca. 2 mal manchmal 3 mal (ist aber schon das maximum) die woche. ist das nach der langen beziehungszeit normal? oder verbringen wir zu wenig zeit miteinander? ich würde ja gerne ein bissl mehr zeit mit ihm verbringen, er hingegen meint, dass reiche schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie kann ich die Ex akzeptieren
Von: vivian_12060611
neu
17. März 2009 um 10:08
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen