Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie viel kann man seinem Partner verzeihen?

Wie viel kann man seinem Partner verzeihen?

3. April 2014 um 15:39

Welche Fehler kann man seinem Partner verzeihen und vorallem, was kann man tun, um einen Fehler wieder gut zu machen, wenn ein einfaches Entschuldigung nicht ausreicht?

Ich bin momentan in solch einer Situation, dass ich viele Fehler begangen habe aus Egoismus und Blindheit und ich einfach nicht weiter weiß, wie ich meiner Ex Freundin zeigen kann, dass ich es bereue.
Ich beschreibe einmal kurz was für Fehler ich begangen habe, damit man es vielleicht ein bisschen besser einschätzen kann.

Meine Freundin ging im September 2013 für 5 Monate in die USA. Mit der Zeit vernachlässigte sie mich immer mehr, da sie einfach keine Zeit für mich hatte. Ich kahm damit nicht so recht klar und setzte sie ständig unter Druck und machte sie wegen jeder Kleinigkeit an, woraufhin sie sich immer mehr entfernte. Ich machte ihr somit das Leben dort hinten sehr schwer. Die USA war immer ihr größter Traum, doch irgendwie konnte ich dies alles nicht nachvollziehen und vorallem nicht in sie hineinversetzen. Sie sagte mir nach 3 Monaten, dass sie ein ganzes Jahr bleiben möchte. Ich sagte ihr, dass sie alles verlieren würde, wenn sie ein Jahr bleibt und dass sie für mich dann nicht mehr existieren wird. Dies verletzte sie so dermaßen, doch sie beschloss aufgrund ihrer liebe zu mir, nur 5 Monate zu bleiben. Ich machte sie neben dem noch mit anderen Frauen eifersüchtig um sie zurückzuerlangen.
Am Tag ihrer Ankunft in Deutschland war sie sogar noch bereit, sich mit mir zu treffen und wir landeten direkt wieder im Bett. Am nächsten Tag sagte sie, dass es ein Fehler war. Ich konnte nicht nachvollziehen, warum sie die letzte Zeit so kalt zu mir gewesen war und warum sie es alles nicht mehr kann. Wir gingen beide auf Abstand, doch ich realisierte immer noch nicht, dass es meine Fehler waren, die sie zu dem gemacht haben. Wir legten eine Auszeit ein, doch nach 2 wochen trafen wir uns wieder und landeten wieder im Bett und dies jedesmal, wenn wir uns trafen, doch richtig geredet haben wir seid ihrer Ankunft nie. Eines Tages war sie wieder total abweisend und nun sagte ich ihr, dass ich nun endlich wissen möchte, was mit ihr los ist und dieses hin und her soll endlich aufhören.
Nun öffnete sie sich und sagte wie schlecht ich sie behandelt habe und dass ich ihr ihren größten Traum kaputt gemacht habe und dass es ihr wegen mir so dermaßen scheiße ging und dass Ich der Grund bin, warum sie wieder in Deutschland ist, obwohl sie sich selbst dafür hasst. Ich habe ihr einfach gezeigt, wie bitter die Liebe ist und sie eigentlich kein Bock mehr darauf hat.
Ich wachte endlich auf und bemerkte was ich angestellt habe! Ich schrieb ihr einen langen Brief, in dem ich mein Herz ausgeschüttet habe und mich für alles entschuldigt habe.
Sie antwortete mir, wie erwartet, dass ein Brief nicht alle wunden heilt und dass sie mir vergibt, aber nicht vergessen kann und vorallem, dass wir nicht mehr so weiter machen können, wie vorher (vor der usa).
Es ist noch liebe da, das wissen beide, doch sie würde sich selbst nicht treu bleiben, wenn sie mich nach all den verletzungen sofort wieder zurücknehmen würde.
Doch wie kann ich so etwas wieder gut machen? Wie finden wir wieder zu einander?

Mehr lesen

5. April 2014 um 19:43

Hast schon recht
Du hast schon recht mit dem, was du schreibst.
Das Problem war zu der damaligen Zeit, dass sie mir sagte, dass sie nur 5Monate in den USA bleiben wollte, doch nach 3Monaten kahm sie plötzlich an und teilte mir mit, dass sie vielleicht auf ein ganzes Jahr verlängern will. Zu diesem Zeitpunkt ist bei mit alles zusammengebrochen, da ich in Deutschland sehr einsam war und mich allein gelassen gefühlt habe und wenn ich sie gebraucht habe, dann hatte sie nie Zeit.
Ich bereue was ich getan habe, doch ich verstehe einfach nicht, warum ich nicht gemerkt habe, wie sehr ich sie durch dies alles verletzt habe.
Ich habe ihr einen langen Brief geschrieben, in der ich jegliche Schuld aufmich nehme, auch wenn dies nichts wieder gut macht, doch ich möchte dass sie weiß, dass ich kein ... bin, dass ich dir Person bin, die sie kennengelernt hat. Ich habe so viele Fehler gemacht und einfach nicht gemerkt, was ich ihr damit angetan habe. Ich konnte mich einfach nicht sie hineinversetzen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2014 um 19:49

Wie viel kann man verzeihen ?
Eine sinnige Frage, die eine simpele Antwort verdient !
Der Eine Alles, der Andere Nichts.

Was Deine Freundin kann, auf der Skala von 1 - 10
solltest Du besser wissen als wir hier.
Versetze Dich mal in ihre Lage !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook