Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie viel Egoismus ist okay?

Wie viel Egoismus ist okay?

16. Oktober 2013 um 14:20 Letzte Antwort: 17. Oktober 2013 um 20:47

Hallo,

ich hab momentan ein ziemliches Problem mit meinem besten Freund. Er hat mir vor zwei Monaten eröffnet dass er sich in mich verliebt hat, weiß aber (logischerweise) dass ich in einer festen Beziehung bin.
Ich habe ihm schonend beigebracht dass ich meinen Freund liebe und ihm gegenüber "nur" sehr wohlwollende freundschaftliche Gefühl habe und ihm auch gesagt dass ich verstehen würde, wenn er den Kontakt einstellen möchte. Wollte er aber nicht, er sagte er komme damit klar. Im Prinzip lief also alles ganz normal weiter, wir schreiben öfters und machen ab und zu was zusammen, wie davor eben auch. Seit den zwei Wochen dreht er allerdings immer mehr ab. Er ist ständig depressiv und versucht mich absichtlich zu verletzen. Ich habe das Gefühl dass ich ihm absolut nicht gut tu, möchte auch ehrlich gesagt kein Grund für jemandes Traurigkeit sein.

Was also nun tun? Egoistisch sein und warten ob er sich wieder einkriegt? Er bedeutet mir als Freund wirklich viel... Oder aber konsequent sein und den Kontakt abbrechen? Ihn quasi vor sich selbst schützen?

War schonmal jemand in so einer Situation? Was haltet ihr für den richtigen Weg?

Mehr lesen

16. Oktober 2013 um 14:27

Ich würde auch
vorschlagen, dass du noch mal das Gespräch mit ihm suchst so wie lana gesagt hat. Wenn das nicht hilft, würde ich den Kontakt einschränken. Ein völliger Kontaktabbruch ist ja vorerst nicht notwendig, aber schränke ihn einfach so weit ein, dass er die Möglichkeit hat, sich von seinen Gefühlen etwas zu "befreien" und spätestens wenn er dann wieder in ein anderes Mädchen verliebt ist, kann man den Kontakt auch wieder verstärken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2013 um 15:51

Ich würde Abstand von ihm nehmen
und ihm die Möglichkeit auf eine andere Liebe geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2013 um 15:57

Dann
wird er wieder das Gleiche betreuen mit : "du musst damit klar kommen" ist nichts getan und es ändert sich nicht.

Vielleicht ist er auch aus anderen Gründen auch etwas "depressiv"

letztendlich wäre es das Beste jeder geht seiner Wege
Gegen Gefühle kann man nichts tun, aber bei einseitiger Liebe sollte man Kontakt ganz abbrechen,
dann kann er sich wieder auf sich und sein Leben konzentrieren, auch wenn die Gefühle bleiben sollten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 11:55

....
Distanz einhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 17:45

Was...
... genau hat denn mein Freund dabei zu entscheiden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 17:47

Danke ...
... für all eure Antworten. Ich werde den Kontakt tatsächlich einschränken - sollte auch das nicht helfen dann muss ich ihn wohl oder übel ganz einstellen, zumindest eine Zeit lang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 19:15

Zwischen ...
... entscheiden und Entscheidungshilfe liegen allerdings Welten.

Und nein, ich habe nicht zu entscheiden mit wem er befreundet ist. Möchte ich ehrlich gesagt aber auch nicht. Ich finde Beziehungen in denen die Partner die Freundeskreise des anderen bestimmen auch prinzipiell eher gruselig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 20:15

Wo genau ...
... hast du denn bitte gelesen dass mein Freund nicht über alles Bescheid weiß?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 20:29

Ich ...
... glaube auch dass du nix gelesen hast oO

Inwiefern sollte er mich denn bitte "gehen lassen"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 20:33

Eh ...
... ah ja. Dann auch dir danke für deine vollkommen unnötige und unsinnige Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 20:39

Sag mal...
... hast du eigentlich verstanden dass sich der Egoismus nicht auf meinen Partner sondern auf meinen besten Freund bezieht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 20:47

Mein ...
... thread. Geh woanders trollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook