Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie versöhnen nach whats App Streit?

Wie versöhnen nach whats App Streit?

3. Dezember 2017 um 4:56

Hallo, 

Am Sonntag fing es an, das er sauer war, als ich ein Termin abgesagt habe, damit wir uns sehen können. Er ist seit dem 6.11. (da hatte er Urlaub) schlecht gelaunt weil wir uns so wenig sehen. Deshalb war er am Sonntag mal wieder sauer und hat mich bei WhatsApp und via Telefon ignoriert. 

Am Montag kamen dann Vorwürfe was ihn die ganze Zeit nervt an mir...daraufhin bin ich sauer geworden und hab ihm geschrieben das er sich wie ein Arsch-Verhält es via App zu machen und er sich nicht in mich reinversetzten kann. Er wunderte sich nur wieso ich seine Kritik nicht annahm...und fragte ihn ob er nun gedenkt via App Schluss zu machen. Daraufhin kam er hat nicht Schluss gemacht, er hat mir nur geschrieben wie es in ihm aussieht und es aufjedenfall nicht mehr so weiter geht.

Hatte ihm Dienstag noch etwas dazu geschrieben, hat er nur gelesen. Mittwoch haben wir beide nicht geschrieben und Donnerstag hab ich ihm geschrieben das ich nachgedacht habe und ein paar Dinge bereit bin zu ändern aber nicht meine komplette Persönlichkeit. Dies hat er auch nur gelesen und daraufhin hab ich ihn Freitag (gestern) gefragt was er sich nun vorstellt, ob wir telefonieren können weil man es via Text nur falsch versteht.

Gestern kam nur er habe im Moment kein nerv auf das ganze und irgendwas besprechen will er auch nicht. Abends kam dann noch natürlich habe er mich auch gerne, er will mich auch unterstützen und mir helfen aber es fiel im von Zeit zu Zeit schwerer, auch weil er das Gefühl hat nicht so zu empfinden wie es normalerweise nach 4 Monaten sein sollte.

Heute hab ich darauf geantwortet (sehr ausführlich), das es normal ist dass er zweifelt, dass ich das auch hatte vor ein oder 2 Monaten aber sich das Gefühl wieder normalisiert hat und es eben mehrere Phasen gäbe. Hab auch geschrieben das wir einfach nicht ständig nur DVD gucken sollten, sondern etwas anderes machen sollten, weil gemeinsame Aktivitäten wichtig sind etc. Das ich es schade fände wenn wir nun die Beziehung beenden obwohl man daran arbeiten kann und das höhen und tiefen normal sind.
Abends hab ich dann noch gefragt ob wir uns kommende Woche persönlich Treffen können und gucken was wir ändern sollten.

Hab ihm auch geschrieben das er das negative Gefühl was er mit mir verbindet im Moment los werden müsste damit wir darauf aufbauen können. 

Der November war nicht ganz leicht für ihn, hab ihn oft sagen müssen das ich keine Zeit habe (er war jedes mal sehr enttäuscht), er hatte viel Stress auf der Arbeit, dann hat er nebenbei am We gearbeitet und hatte bis auf eine Woche wo er Urlaub hatte kein frei. Er ist sogar nun wieder etwas krank (normalerweise ist er nur 2x im Jahr krank) und er ist mit allem nicht so ganz zufrieden daher auch seine Kritik an mich. 

Bis Oktober waren wir noch sehr glücklich, sprich davor haben wir uns nie gestritten aber auch 2-3x die Woche gesehen.

Wie bekomme ich ihn dazu dass wir uns wieder versöhnen und wir an unserer Beziehung arbeiten? 

 

Mehr lesen

3. Dezember 2017 um 10:31
In Antwort auf hoffnung2016

Hallo, 

Am Sonntag fing es an, das er sauer war, als ich ein Termin abgesagt habe, damit wir uns sehen können. Er ist seit dem 6.11. (da hatte er Urlaub) schlecht gelaunt weil wir uns so wenig sehen. Deshalb war er am Sonntag mal wieder sauer und hat mich bei WhatsApp und via Telefon ignoriert. 

Am Montag kamen dann Vorwürfe was ihn die ganze Zeit nervt an mir...daraufhin bin ich sauer geworden und hab ihm geschrieben das er sich wie ein Arsch-Verhält es via App zu machen und er sich nicht in mich reinversetzten kann. Er wunderte sich nur wieso ich seine Kritik nicht annahm...und fragte ihn ob er nun gedenkt via App Schluss zu machen. Daraufhin kam er hat nicht Schluss gemacht, er hat mir nur geschrieben wie es in ihm aussieht und es aufjedenfall nicht mehr so weiter geht.

Hatte ihm Dienstag noch etwas dazu geschrieben, hat er nur gelesen. Mittwoch haben wir beide nicht geschrieben und Donnerstag hab ich ihm geschrieben das ich nachgedacht habe und ein paar Dinge bereit bin zu ändern aber nicht meine komplette Persönlichkeit. Dies hat er auch nur gelesen und daraufhin hab ich ihn Freitag (gestern) gefragt was er sich nun vorstellt, ob wir telefonieren können weil man es via Text nur falsch versteht.

Gestern kam nur er habe im Moment kein nerv auf das ganze und irgendwas besprechen will er auch nicht. Abends kam dann noch natürlich habe er mich auch gerne, er will mich auch unterstützen und mir helfen aber es fiel im von Zeit zu Zeit schwerer, auch weil er das Gefühl hat nicht so zu empfinden wie es normalerweise nach 4 Monaten sein sollte.

Heute hab ich darauf geantwortet (sehr ausführlich), das es normal ist dass er zweifelt, dass ich das auch hatte vor ein oder 2 Monaten aber sich das Gefühl wieder normalisiert hat und es eben mehrere Phasen gäbe. Hab auch geschrieben das wir einfach nicht ständig nur DVD gucken sollten, sondern etwas anderes machen sollten, weil gemeinsame Aktivitäten wichtig sind etc. Das ich es schade fände wenn wir nun die Beziehung beenden obwohl man daran arbeiten kann und das höhen und tiefen normal sind.
Abends hab ich dann noch gefragt ob wir uns kommende Woche persönlich Treffen können und gucken was wir ändern sollten.

Hab ihm auch geschrieben das er das negative Gefühl was er mit mir verbindet im Moment los werden müsste damit wir darauf aufbauen können. 

Der November war nicht ganz leicht für ihn, hab ihn oft sagen müssen das ich keine Zeit habe (er war jedes mal sehr enttäuscht), er hatte viel Stress auf der Arbeit, dann hat er nebenbei am We gearbeitet und hatte bis auf eine Woche wo er Urlaub hatte kein frei. Er ist sogar nun wieder etwas krank (normalerweise ist er nur 2x im Jahr krank) und er ist mit allem nicht so ganz zufrieden daher auch seine Kritik an mich. 

Bis Oktober waren wir noch sehr glücklich, sprich davor haben wir uns nie gestritten aber auch 2-3x die Woche gesehen.

Wie bekomme ich ihn dazu dass wir uns wieder versöhnen und wir an unserer Beziehung arbeiten? 

 

"Wie bekomme ich ihn dazu dass wir uns wieder versöhnen und wir an unserer Beziehung arbeiten? "

was für eine beziehung denn, bitte? ihr habt doch gar keine.
ihr seht euch nicht, dir sind andere termine viel wichtiger als dein freund, ihr redet nicht miteinander, kommuniziert nur schriftlich über einen bildschirm.
ihr habt keine beziehung.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2017 um 10:47

Nach so kurzer Zeit sollte es gefühlsmäßig noch keine Höhen und Tiefen geben.

Paß auf, dass Du Dich emotional nicht zu sehr rein hängst. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2017 um 17:27
In Antwort auf hoffnung2016

Hallo, 

Am Sonntag fing es an, das er sauer war, als ich ein Termin abgesagt habe, damit wir uns sehen können. Er ist seit dem 6.11. (da hatte er Urlaub) schlecht gelaunt weil wir uns so wenig sehen. Deshalb war er am Sonntag mal wieder sauer und hat mich bei WhatsApp und via Telefon ignoriert. 

Am Montag kamen dann Vorwürfe was ihn die ganze Zeit nervt an mir...daraufhin bin ich sauer geworden und hab ihm geschrieben das er sich wie ein Arsch-Verhält es via App zu machen und er sich nicht in mich reinversetzten kann. Er wunderte sich nur wieso ich seine Kritik nicht annahm...und fragte ihn ob er nun gedenkt via App Schluss zu machen. Daraufhin kam er hat nicht Schluss gemacht, er hat mir nur geschrieben wie es in ihm aussieht und es aufjedenfall nicht mehr so weiter geht.

Hatte ihm Dienstag noch etwas dazu geschrieben, hat er nur gelesen. Mittwoch haben wir beide nicht geschrieben und Donnerstag hab ich ihm geschrieben das ich nachgedacht habe und ein paar Dinge bereit bin zu ändern aber nicht meine komplette Persönlichkeit. Dies hat er auch nur gelesen und daraufhin hab ich ihn Freitag (gestern) gefragt was er sich nun vorstellt, ob wir telefonieren können weil man es via Text nur falsch versteht.

Gestern kam nur er habe im Moment kein nerv auf das ganze und irgendwas besprechen will er auch nicht. Abends kam dann noch natürlich habe er mich auch gerne, er will mich auch unterstützen und mir helfen aber es fiel im von Zeit zu Zeit schwerer, auch weil er das Gefühl hat nicht so zu empfinden wie es normalerweise nach 4 Monaten sein sollte.

Heute hab ich darauf geantwortet (sehr ausführlich), das es normal ist dass er zweifelt, dass ich das auch hatte vor ein oder 2 Monaten aber sich das Gefühl wieder normalisiert hat und es eben mehrere Phasen gäbe. Hab auch geschrieben das wir einfach nicht ständig nur DVD gucken sollten, sondern etwas anderes machen sollten, weil gemeinsame Aktivitäten wichtig sind etc. Das ich es schade fände wenn wir nun die Beziehung beenden obwohl man daran arbeiten kann und das höhen und tiefen normal sind.
Abends hab ich dann noch gefragt ob wir uns kommende Woche persönlich Treffen können und gucken was wir ändern sollten.

Hab ihm auch geschrieben das er das negative Gefühl was er mit mir verbindet im Moment los werden müsste damit wir darauf aufbauen können. 

Der November war nicht ganz leicht für ihn, hab ihn oft sagen müssen das ich keine Zeit habe (er war jedes mal sehr enttäuscht), er hatte viel Stress auf der Arbeit, dann hat er nebenbei am We gearbeitet und hatte bis auf eine Woche wo er Urlaub hatte kein frei. Er ist sogar nun wieder etwas krank (normalerweise ist er nur 2x im Jahr krank) und er ist mit allem nicht so ganz zufrieden daher auch seine Kritik an mich. 

Bis Oktober waren wir noch sehr glücklich, sprich davor haben wir uns nie gestritten aber auch 2-3x die Woche gesehen.

Wie bekomme ich ihn dazu dass wir uns wieder versöhnen und wir an unserer Beziehung arbeiten? 

 

lächerlich! ihr seid kein paar sondern ne whatsappgruppe. und beziehungsfähig seid ihr damit schon mal gar nicht, also lasst es lieber ganz bleiben oder beschwert euch wenigstens nicht.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2017 um 14:19
In Antwort auf apfelsine8

"Wie bekomme ich ihn dazu dass wir uns wieder versöhnen und wir an unserer Beziehung arbeiten? "

was für eine beziehung denn, bitte? ihr habt doch gar keine.
ihr seht euch nicht, dir sind andere termine viel wichtiger als dein freund, ihr redet nicht miteinander, kommuniziert nur schriftlich über einen bildschirm.
ihr habt keine beziehung.

Nein, wir sprechen auch...und das nicht nur über Apps...wir haben uns auch tatsächlich LIVE gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen