Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie verhindern, dass Bekanntschaft mit Frau in Freundschaft abdriftet?

Wie verhindern, dass Bekanntschaft mit Frau in Freundschaft abdriftet?

1. Juli 2012 um 21:19

Hallo,

ich hab eine an sich kurze Frage, die mich aber sehr beschäftigt

Wie stellt man sicher, dass eine Frauen-Bekanntschaft nicht in die Freundschafts-Ecke abdriftet?

Kurze Geschichte: Ich (32) habe ein frühere Arbeitskollegin (30), mit der ich jetzt nach knapp fünf Jahren wieder Kontakt habe. Sie fragte mich, ob wir uns mal treffen wollen. Also war ich letztes Wochenende bei ihr. Und seitdem hat es mich erwischt. Bin am frühen Abend zu ihr, wir haben zusammen gekocht, haben Wein getrunken und bis nachts um halb vier zusammen geseseen in einer lauen Sommernacht und uns so toll verstanden. Ich möchte mit ihr zusammen kommen. Aber wie verhindere ich diese Freundschafts-Schiene?

LG

Mehr lesen

1. Juli 2012 um 21:28

Nach einem...
... einzigen Treffen läufst Du mit Sicherheit nicht Gefahr, in die Freundschaftsschiene abzurutschen, nur weil ihr da noch nicht körperlich geworden seid. Das kommt schon noch, wenn die Anziehung auf Gegenseitigkeit beruht.

Antesten kannst Du es, indem Du einfach mal ein bisschen körperliche Nähe probierst, berühre ihren Arm oder setz Dich neben sie aufs Sofa und berühre da "versehentlich" ihr Knie und schau mal, ob sie es wegnimmt. Wenn Du das Gefühl hast, dass Deine Berührungen willkommen sind, dann hast Du gute Karten!

Der Rest kommt dann schon von ganz allein. Am besten ist aber immer noch, sich nicht zu viele Gedanken zu machen, einfach im Hier und Jetzt zu bleiben, den Augenblick genießen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper