Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie verhaltet ihr euch in einer Beziehung?

Wie verhaltet ihr euch in einer Beziehung?

1. Juni 2013 um 16:56

Ich habe da an euch mal eine Frage. Ich bin zum ersten Mal in einer richtigen Beziehung und habe was das angeht eher weniger Erfahrungen. Nicht desto trotz hat man seine eigenen Vorstellungen, wie es so sein sollte oder wie man sich das wünschen würde.

ich verstehe einen gedankenzug meiner Freundin nicht. Wir sind zusammen und treffen uns heute mit Freunden. Also einem Kumpel, der was von meiner Freundin will und einer guten Freundin. Ich hab mich da sehr drauf gefreut und dann sagt sie mir heute am Telefon, dass wir beide da nicht als Päärchen hingehen. Ich verstehe das nicht und kann es komplett nicht nachvollziehen. Ich bin mir schon bewusst, dass wir da nicht am Tisch rumknutschen oder dauerhaft Händchen halten. Aber sie nimmt vor allem auf den typen Rücksicht und das finde ich gar nicht gut.

Was sagt ihr dazu und wie verhält man sich da? Soll ich da auf best friend amchen?

Mehr lesen

1. Juni 2013 um 17:07

Das hab ich schon
aber sie bleibt einfach bei ihrer meinung und sieht meine Sicht nicht. man kann doch normal als Paar dahin gehen und muss es natürlich nicht übertreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 17:09
In Antwort auf virgie_12122445

Das hab ich schon
aber sie bleibt einfach bei ihrer meinung und sieht meine Sicht nicht. man kann doch normal als Paar dahin gehen und muss es natürlich nicht übertreiben.

Und...
was mich wirklich annervt ist, dass er jedes mal vor solchen treffen schreibt, dass er sich dumm kommt, weil das dann so ein Päärchenabend ist und dann nicht mit will. Soll er doch dann zu hause bleiben. Dazu sei gesagt, dass das schon immer so war. Er hatte damals eine Freundin und wir haben ihm geasagt, dass er die mitbringen solle, wollte er aber nicht und jetzt hat er auhc eine. warum bringt er sie eifnach nicht mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 17:12
In Antwort auf virgie_12122445

Das hab ich schon
aber sie bleibt einfach bei ihrer meinung und sieht meine Sicht nicht. man kann doch normal als Paar dahin gehen und muss es natürlich nicht übertreiben.

Deine
Alarmglocken klingeln zu recht. Sowas ist immer mist.
Ich würde mir sowas nicht mehr gefallen lassen.
Halt auf jeden Fall nen Auge offen, ob sie wirklich nur Rücksicht nehmen will oder da was anderes im Busch ist.

Sie nimmt in dem Fall ja auch keine Rücksicht auf dich, in dem sie nicht zu dir steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 17:21

Ich kenne sie schon lange...
und ich kannte sie auchs chon als sie noch mit ihrem ex zusammen war. Bei ihm war es nicht anders. Wenn ich nicht wüsste, dass das ihr Freund ist, würde ich nur denken, dass die beiden nur befreundet wären. Ich hatte noch nie eine Beziehung, aber das kanns doch nicht sein.

Und ich kenne sie ja. Wenn ich das anspreche und mit ihr drüber spreche, dann gibts stress. Und vor allem hab ich ihr schon einmal gesagt, dass ich dann nicht mit ihr dahin gehe und dann hatte sie kein problem damit. Sie war eher sauer, dass ich das so gesagt habe. Für sie heisst zsuammen sein einfahc, dass man dort gemeinsam hingeht und wieder weggeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 17:21
In Antwort auf virgie_12122445

Und...
was mich wirklich annervt ist, dass er jedes mal vor solchen treffen schreibt, dass er sich dumm kommt, weil das dann so ein Päärchenabend ist und dann nicht mit will. Soll er doch dann zu hause bleiben. Dazu sei gesagt, dass das schon immer so war. Er hatte damals eine Freundin und wir haben ihm geasagt, dass er die mitbringen solle, wollte er aber nicht und jetzt hat er auhc eine. warum bringt er sie eifnach nicht mit.

Er hat eine Freundin?
und steht dennoch auf deine? Höre ich das nun richtig raus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 17:25

Erklärung
Er weiss ja von uns beiden so ist es nicht. Er fragt auch dauerhaft nach, wie es zwischen und beiden läuft und ich habe einfach keine lust auf so einen rücksicht zu nehmen cefeu. es ist mir klar, dass wir nicht dauerhaft rumknutschen oder händchen halten. Will ich auch nicht. Aber die Aussage, wir gehen nicht als Paar dahin ist für mich persönlich fehl am platz. Und er hat ja ne Freundin, warum bringt er sie nicht mit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 17:26
In Antwort auf virgie_12122445

Und...
was mich wirklich annervt ist, dass er jedes mal vor solchen treffen schreibt, dass er sich dumm kommt, weil das dann so ein Päärchenabend ist und dann nicht mit will. Soll er doch dann zu hause bleiben. Dazu sei gesagt, dass das schon immer so war. Er hatte damals eine Freundin und wir haben ihm geasagt, dass er die mitbringen solle, wollte er aber nicht und jetzt hat er auhc eine. warum bringt er sie eifnach nicht mit.


Scheint so, als hätte deine Freundin doch noch irgendwie Gefühle für ihn und sie möchte bei ihm nicht vollkommen untendurch sein und scheint so, als hätte er seine Freundin, damit er einfach mal eine hat.

.. ich hatte einmal was ähnliches, nur mit dem Unterschied, dass ich zu meiner Beziehung stand, auch vor diesem Kollegen. Dazustehen bedeutet ja nicht gleich, dass ihr übereinander herfallen müsst direkt vor seinem Gesicht. Sondern, dass ihr einfach seicht das Statement macht - WIR gehören zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2013 um 17:32
In Antwort auf sabine_11858611

Er hat eine Freundin?
und steht dennoch auf deine? Höre ich das nun richtig raus?

Jupp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2013 um 9:40

Auf
best friend machen Keinesfalls. DU bist ihr Freund und falls der andere Typ damit ein Problem hat, ist das sein Problem - wie du schon gesagt hast, ihr werdet ja da nicht vor aller Augen übereinander herfallen.

Wenn mir mein Freund soetwas sagen würde, hätte er echt ein Problem - denn dann wäre ich weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 13:25

Es ist jetzt so abgelaufen
Ich verstehe diese Frau manchmal gar nicht. Man führt mit ihr Diskussion und hin und her und trotzdem bleibt sie einfach bei ihrer Meinung. Und das auch an diesem Abend. Wir haben uns zunächst mit der Freundin und ohne des Typen im Cafe getroffen und geqiatsch und die gute freundin fragte irgendwann uns beide, was denn nun bei uns ist und ob es was festes ist. Ich meinte ja und wir sprachen mit ihr über alles und die gute freundin konnte natürlich alles nachvollziehen, was ich euch hier aufgeschrieben habe. Un nach dem Gespräch war meine freundin wie ausgewechselt.
Hier nen kuss, da ne umarmung, hier mal gestreichelt und ich verstehe es eifnach nicht. wieso braucht man ne dritte person um so eine resonanz zu erhalten. Und ich sag ihr schon meine meinung, aber dann beharrt sie auf ihrer und ich auf meiner und ich versuche ihr das zu erklären, aber sie nimmt es nicht an. Das sind so dinge worüber wir uns oft streiten.

Kommen wir zu dem Typen. Eines muss ich ihm schon positiv anrechnen, dass er ihr später per sms geschrieben hatte, dass er glaube, dass sie zum ersten mal so richtig verliebt sei und das in mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 14:22

Ich kannte nur...
ihren Exfreund und als ich die beiden zum ersten Mal in der Stadt gesehen habe, dann würde niemand denken oder zumindest ein biscchen glauben, dass die beiden ein Pärchen sind. Ich weiss nicht, wie sie so zu ihren Exfreunden war. Ich fand sie schon von beginn an sehr gut und da kam sie frisch mit ihrem heutigen ex zusammen. Damals hieß es schon nach nem Monat, dass sie nicht wisse, wie lange es mit den beiden gut gehen würde. Aber Pech hatte sie eher nicht. Ihr ex hat alles für sie gemacht. als wir da an dem Abend mit der Freundin saßen und über uns sprachen, da kamen wir auch auf ihren Ex und da kam noch einmal raus, dass ihr ex sie vergöttert hatte. Sogar nach 1,5 jahren trennung der beiden sagt er ihr immer noch, dass er in sie verliebt sei und keine andere möchte.

Ich will mir selbst nichts einreden, aber der gedanke, dass eigene Liebe zu mir unheimlich für sie ist, kann zutreffen.
Sie hat mir oft schon gesagt, dass sie bei jedem Mann schon längs schluss gemacht hätte und es gab schon riesen Krach zwischen uns. Auch wenn wir dann im Bett liegen und kuscheln, dann sagt sie mir, dass sie hofft, dass wir uns nicht so oft streiten. Und was den Sex angeht, passt hier vll nicht so gut rein, aber ich hab noch nie mit einer frau ohne kondom geschlafen und sie war die erste. Und ihr ex wollte immer ohne, aber sie wollte nicht. Klar haben die mal ohne geschlafen, aber er musste sie dazu überreden. Von meiner seite aus kannte ich es nicht anders und sie wollte bei uns ohne kondom schlafen. Und sie macht da auch kein theater, wenn wir mal ohne schlafen. ganz im gegenteil.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper