Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie Verhalten

Wie Verhalten

2. Mai 2015 um 11:35

Ich und meine Freundin sind noch nicht lange zusammen, aber in der zwischen zeit machte sie mir zweimal ins Bett. Ich fragte sie deshalb schon auch zweimal, aber sie blockte ab und ich traute mich nicht sie noch mal zu fragen.

Was soll ich tun ohne das ich was falsch mache?

Lg bub350.

Mehr lesen

2. Mai 2015 um 12:15

Es kann mehrere
Gründe für die sog. Inkontinenz geben, meist aber handelt es sich hierbei um "seelische" Probleme die man klären lassen muss, noch dazu, wenn sie auf Deine Frage abblockt. Ach ja, wie alt ist denn Deine Freundin? Ihr solltet, auf jeden Fall, mit einem Arzt darüber sprechen. Er ist der geeignete Gesprächspartner und kann hier am Besten weiterhelfen.

Gefällt mir

3. Mai 2015 um 7:24

Wie Verhalten
wir sind beide 34. Ich weiß nicht ob sie schon beim Arzt war und ob es öfter passiert ist. Ich sagte zu ihr das sei kein Ding dafür das sie sich schämen müsse, und nahm sie in den Arm. Worauf sie forsch meinte: Ist schon in Ordnung, alles ok. Ich lies sie dann wieder los. Und sie war wieder lieb wie immer.

Soll ich das bei einem gemütlichen Moment noch mal ansprechen oder nicht?

Wie soll ich mich da verhalten, den ich hab sie wirklich lieb.

LG bub 350.

Gefällt mir

3. Mai 2015 um 9:13

Ja, in jedem Fall!
Sprich` sie noch einmal drauf an. In einer Beziehung sollte man über alles sprechen dürfen!

Gefällt mir

3. Mai 2015 um 9:44

Vlt
ist ihr das mega peinlich und direkt darauf ansprechen gibt ihr ein ungutes Gefühl und sie schämt sich dann. Versuchs doch mal via whatsapp oder schreib ihr einen verständnisvollen Brief der aber auch suggeriert, dass es eigentlich nicht schlimm ist. Ich kann über unangenehme Themen auch besser schreiben als reden. Ich kenne einige denen das auch schon passiert ist. und dass du sie deswegen nicht gleich abschießt spricht für dich.

Gefällt mir

7. Juni 2015 um 9:15

1. Versuch
Hallo

habe gestern Nacht diesmal bei meiner Freundin übernachtet, sie lies mich im Gästezimmer schlafen, da sie es so wollte. Bei mir schläft sie meistens neben mir.

Ich konnte gestern morgen feststellen das sie nicht nur einmal ins Bett gemacht hatte, den ich hatte ein benutztes Lagen im Bad entdeckt das aus dem Wäschekorb herausragte und ich von meiner Vergangenheit weiß, das lacken wurde nicht nur einmal eingenässt.

Ich versuchte nochmal mit ihr zu reden, ich habe sogar ein kleinen netten Brief mit einem kleinen Schokoriegel in ihrem Nachttisch versteckt, so als Hinweis das sie immer mit mir reden kann.

Bist jetzt kam nur Ablehnung. Drängen will ich sie auch nicht.

Währe um Ratschläge dankbar, ich hab sie nämlich wirklich gern: HILFE:

schöne grüße

bub350

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kein neues Thema, wollte aber mal fragen
Von: baarmadchen
neu
7. Juni 2015 um 0:01
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen