Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie verhalte ich mich am besten?

Wie verhalte ich mich am besten?

13. April 2016 um 17:00

Ich muss hier jetzt auch einmal meine momentane Geschichte loswerden, da ich eure Hilfe brauche.
Vor rund 5 Monaten habe ich über Tinder einen Typen kennengelernt. Er ist vier Jahre älter als ich , kommt aus den Staaten und spielt hier in Deutschland momentan Basketball. Zu Beginn haben wir halt ganz normal geschrieben und uns "kennengelernt" und relativ schnell haben wir dann gemerkt, dass wir uns unbedingt bald treffen wollen. Das haben wir dann auch gemacht, alles war super, haben weiterhin auch viel geschrieben. Können uns allerdings nicht so häufig sehen, da wir in zwei verschiedenen Städten wohnen (60KM entfernt) und ich tagsüber und am Wochenende (jedes zweite) in meinem Job sehr eingespannt bin und er halt jeden Abend Training hat. Womit wir auch schon beim ersten Problem wären, nämlich, dass wir uns nicht so häufig sehen.
Naja weiter im Text: Er war schon von Beginn an super lieb, hat mir viele Komplimente gemacht und wir haben schon über sehr viele persönliche Sachen gesprochen. Mittlerweile, fünf Monate später, sind wir noch nicht zusammen, haben aber schon zwei echt üble Streits hinter uns (an dem letzten war ich definitiv Schuld) und es hat sich fast alles verändert. Stand der Dinge ist momentan, dass wir "Freunde" sind und ich am Thema Eifersucht arbeiten muss und wir dann gucken wo es hinführt, wir uns aber trotzdem noch schreiben und uns sehen wenn es geht. Die Schreiberei hat sich allerdings komplett verändert, er ist total sachlich, macht kaum noch Komplimente etc. Er meldet sich zwar fast jeden Morgen aber mit der Art stimmt irgendwas nicht. Ich frage mich jetzt halt, ob es Sinn macht abzuwarten und mich auch etwas zurückzuziehen oder ob ich es einfach beenden soll, weil er mich momentan quasi warmhält.
Ist das so einigeraßen verständlich und habt ihr Tipps?
Danke

Mehr lesen

13. April 2016 um 17:59

Ich denke, er hält dich warm.
Vermutlich hätte es sowieso keine Beziehung mit ihm gegeben, da ihr beide sehr in eurem eigenen Leben eingebunden seid.

Geh raus und amüsiere dich und denke nicht allzu viel an ihn. Das wird nichts mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 19:16

Liebe sh!
Mir kommt es fast so vor, als wärst Du ein Brötchen im Ofen: Habe ich Appetit, nehme ich einen Bissen. Habe ich keinen, wird dieses Brötchen auf mich warten - morgen ist ja auch noch ein Tag ...

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen