Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie verhalt ich mich richtig? Eben noch verliebt, jetzt Rückzieher...?

Wie verhalt ich mich richtig? Eben noch verliebt, jetzt Rückzieher...?

25. April 2007 um 23:37

Hallo Mädels!!!

Ich bin schwer verliebt und wie es so ist, ist die Unsicherheit, ob der andere es ebenso empfindet riesig!!!

Unsere Kennenlernumstände stehen unter keinem guten Stern, das vorne weg, denn der nette Herr in den ich mich verliebt habe ist ein guter Freund von meinem Freund.

Mit meinem Freund bin ich schon über 5 Jahre zusammen und wie es so kam, habe ich mich vor zwei Wochen in einen seiner Kumpels verknallt.
Wir nennen seinen Kumpel mal "Paul".
Es war das Schema 1000 mal berührt, 1000 mal ist nichts passiert - und dann geschah es doch.
Bis heute war ich felsenfest davon überzeugt, dass es beidseitig ist, aber nun ist es irgendwie komisch.

Die Sache mit meinem Freund möchte ich erstmal außen vor lassen, denn die Trennung wird ohnhin stattfinden ob mit oder ohne "Paul". Soviel steht zu diesem Thema schon mal fest.

Zurück zu "Paul":
Wir hatten bisher 3 wunderschöne Treffen, die in keinem Bilderbuch schöner beschrieben werden könnten. Romantik und große Gefühle ohne Ende. Pures Verliebtsein!
Superschön!!!

Und heute war er irgendwie anders. Gar nicht so turtelig und verliebt, er war auch recht mundfaul und weniger anhänglich.
Klar, er war immer noch nett, hat bezahlt, mir auch schöne Dinge gesagt und den ganzen Kram, aber es war bei weitem nicht so schön wie unsere ersten Treffen.

Ich bin nun super verunsichert!
Und das tut ganz schön weh, denn ich bin unglaublich verliebt in den Kerl...

Wie verhalte ich mich jetzt richtig?
Zappeln lassen?
Eifersüchtig machen?
Lässig bleiben?
Ist er plötzlich unsicher oder ist er sich vielleicht sogar zu sicher?
Ihm klar sagen, dass ich ihn will?
Oder sich es lieber verkneifen?

Fragen über Fragen....

Man, warum sind Männer nur so schwer zu verstehen....

Könnt ihr mir helfen?
Ich brauche Eure Ratschläge und Erfahrungen!!!

Ich danke Euch!
Eure Urmel

Mehr lesen

25. April 2007 um 23:41

Ganz normal und locker
bleiben?

Wieso benötigst Du Verhaltenstipps? Es ist doch auch normal,dass ein Treffen mal anders läuft als das andere,und so gut kennt ihr euch doch nicht,dass Du deuten könntest,warum das so ist,oder?

Ich kann es nicht nachvollziehen,was Dich da verunsichert,denn irgendwie les ich das aus Deinem Thread nicht raus?

Gib Dich ihm gegenüber ganz normal,Du musst nicht gleich von Liebe fürs Leben sprechen,meine ich,nach so kurzer Zeit.

Lass Dir doch die Zeit,den Dingen Raum zu geben,sich enwickeln zu können.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 23:51

Mmmmh...
Hallo Urmel,

entweder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2007 um 23:53
In Antwort auf bobbi_12753275

Mmmmh...
Hallo Urmel,

entweder

Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 0:07
In Antwort auf cinnamon42

Ganz normal und locker
bleiben?

Wieso benötigst Du Verhaltenstipps? Es ist doch auch normal,dass ein Treffen mal anders läuft als das andere,und so gut kennt ihr euch doch nicht,dass Du deuten könntest,warum das so ist,oder?

Ich kann es nicht nachvollziehen,was Dich da verunsichert,denn irgendwie les ich das aus Deinem Thread nicht raus?

Gib Dich ihm gegenüber ganz normal,Du musst nicht gleich von Liebe fürs Leben sprechen,meine ich,nach so kurzer Zeit.

Lass Dir doch die Zeit,den Dingen Raum zu geben,sich enwickeln zu können.
lg

Kann cinnamon42..
..nur zustimmen! cool bleiben, schließlich hat der junge jetzt mindestens ein problem mehr, er fängt bzw. hat was mit der freundin von seinem kumpel was angefangen. drängen, zicken und ähnliche aktionen vergraulen die andere partei in 99 % der fälle.
ob frauen oder männer, jeder ist ein individum und ob dieses verhalten auf ein bestimmtes geschlecht zurückzuführen ist bezweifle ich.
halt uns auf dem laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 9:26

Typisch Frau
So was wie "Man, warum sind Männer nur so schwer zu verstehen...." aber hinter dem Rücken des Patners, mit dem sie offensichtlich noch zusammen ist, mit dem besten Freund rum machen. Mir fehlen ab und an wirklich die Worte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 9:56

Hallo Urmel
Ich kann das voll nachvollziehen, denn mir geht es/ging es nicht viel anders. Ich bin nur schon verheiratet(auf dem Papier) und der Mann in den ich verliebt bin/war (so genau weiß ich das Momentan leider garnicht) war auch voll komisch zu mir. Erst kamen unzählige liebe SMS, Komplimente usw und später dann wurde er total wirr (das heißt er wurde es recht schnell). Erst wollte er, dann wieder doch nicht, dann was lockeres, dann garnichts mehr. Und ich bin von einem emotionalem Strudel in den nächsten geschlittert. Ich war mir sicher er will mich auch und heute weiß ich garnichts mehr. Wie dem auch sei. Ich habe ihm einen Brief geschrieben(vorgestern), keinen Liebesbrief. Aber ich habe ihm mitgeteilt wie ich mich fühle, wenn er so zu mir ist. Reagiert hat er (noch) nicht.

Aber ganz egal ob vorbei oder nicht. Ich denke er war so zu mir, weil er einfach unsicher war, Angst hatte verletzt zu werden. Mal ehrlich, stell dir vor du bist verliebt und findest nen Mann super toll, bist solo und der Mann hat noch ne Andere. Und erst ist sie mit dir am turteln und und und und dann geht er zurück zu seiner Freundin...nicht so toll oder?

Da kann man dann zwar sagen: Hey, ich hab nichts mehr mit meinem Partner, aber die Unsicherheit bleibt. Und darum verhält er sich auch so....denke er kämpft mit sich. Einerseits will er nichts mehr, als dir Nahe sein, andererseits will er sich auch nicht zu weit auf dich einlassen, aus Angst verletzt zu werden.

Kläre die Sache mit deinem Freund....beende die Sache und geh dann wieder auf deinen Liebsten zu. Ich habe mich auch von meinem Mann getrennt. Ich bin zwar noch nicht ausgezogen(muss das etwas organisieren der Kinder wegen), aber ich habe mit oder ohne meinen 'Paul'*grins* einen Strich gezogen.

Wünsche dir alles Gute und hoffe du tust das Richtige.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2007 um 21:48
In Antwort auf bahij_12844597

Kann cinnamon42..
..nur zustimmen! cool bleiben, schließlich hat der junge jetzt mindestens ein problem mehr, er fängt bzw. hat was mit der freundin von seinem kumpel was angefangen. drängen, zicken und ähnliche aktionen vergraulen die andere partei in 99 % der fälle.
ob frauen oder männer, jeder ist ein individum und ob dieses verhalten auf ein bestimmtes geschlecht zurückzuführen ist bezweifle ich.
halt uns auf dem laufenden

...
Hallo Mädels!

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten!
Auch für die Kritik!

Dieses Forum ist echt klasse!

Momentan bin ich super locker!

Mit meinem Freund wohn ich nicht zusammen, hab mich da eher so eingenistet, was ich inzwischen rückgängig gemacht hab, d.h. ich bin fürs erste mal wieder zurück nach Hause gezogen.
Bei uns läuft es schon seit längerem nicht mehr so toll und ich meinte zu ihm, dass ich erstmal Zeit brauche um über alles nachzudenken.
Dass ich mich in seinem Kumpel "Paul" verliebt habe, habe ich erstmal verschwiegen.
Ich denke, dass ist für uns beide besser.

"Paul" sehe ich die nächsten Tage nicht. Melden werde ich mich auch nicht, dass ist ja schlussendlich eh die Aufgabe der Männer .

Ich möchte mir selber erstmal im Klaren darüber sein, was ich will und auch was er will.
Ein paar Tage Ruhe werden da sicherlich gut tun.
(Obwohl ich "Paul" jetzt schon unglaublich vermisse...)

Mal sehen was kommt...

Ich danek euch fürs "Zuhören"!

Liebe Grüße
Eure Urmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest