Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie untreu, unfair und verletzend können Männer sein

Wie untreu, unfair und verletzend können Männer sein

7. September 2015 um 11:01

Ich muss wirklich mal meinem Ärger Luft machen - da ich etwas erlebt habe, was man sich wirklich nur ausdenken kann

Ich habe mich von meinem Freund getrennt und zeitnah meldet sich ein Mann bei mir über Facebook, den ich noch von früher kannte - wir trafen uns und mit der Zeit entwickelte sich etwas zwischen uns - im Grund genommen war alles was er sagte genau das was ich wollte...Ein Traummann eben, wir trafen und mehrfach die Woche, er sagte, dass er mich liebt - aber das seine Freundin noch bei ihm lebt, er sich aber trennen würde - nach ein paar Wochen zog ich mich etwas zurück, da ich wollte das er es regelt - er erzählt mir er habe sich getrennt und brauche etwas Zeit um den ganzen Stress zu regeln.

Machte mir aber weiterhin immer Komplimente, schrieb mir täglich usw. - dann bekam ich durch Zufall heraus, dass er sich genauso um sie bemühte wie um mich. Ich sagte, ihm er soll mir sagen, was Sache ist - tat er nicht, also wartete ich ab...dann kontaktierte ich seine Freundin und habe mich mit beiden zusammen getroffen - sie erzählt mir vorab, dass er sie von Anfang an betrogen hat - schon in den ersten Wochen ihrer Beziehung und das dann immer wieder Affären folgten, die ganze Beziehung über. Als ich das hörte, war für mich klar, dass er kein Mann für mich ist - da er mir immer gesagt hat, dass er sie noch nie betrogen hat und er auch nicht damit gerechnet hat, dass sich soetwas entwickelt...
Sie sind schon 9 Jahre zusammen - wie kann sowas eine Frau mitmachen und immer wieder bei ihm bleiben?

Wie kann ein Mann, einer Frau die wie mir, die mitten im Leben steht, so viel vorlügen, ohne das man etwas merkt - hat er keine Emphatie für andere Menschen? Oder sind Männer so?

Mehr lesen

17. September 2015 um 19:35

Ich glaube das er mich betrügt Nein ich bin mir sogar sicher 11 Jahre ehe insgesamt 18 Jahre Beziehu
Wir haben in den letzten Jahren viel gestritten und es kam drei mal der Satz ich lass mich scheiden aber vor einigen Tagen War es wieder Dr gleiche Satz und was mach ich blöde Kuh nur damit unsere kleine Familie nicht kaputt geht verhindere ich es aber seit 3 Tagen denke ich das ich verloren habe das er mich betrügt es passt vieles zusammen auch früher hab ich mit dem Gedanken gespielt aber der letzte streite hat uns glaube getrennt nur warum sagt er nicht die Wahrheit ist das zu viel verlangt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2015 um 20:13
In Antwort auf denys_12912958

Ich glaube das er mich betrügt Nein ich bin mir sogar sicher 11 Jahre ehe insgesamt 18 Jahre Beziehu
Wir haben in den letzten Jahren viel gestritten und es kam drei mal der Satz ich lass mich scheiden aber vor einigen Tagen War es wieder Dr gleiche Satz und was mach ich blöde Kuh nur damit unsere kleine Familie nicht kaputt geht verhindere ich es aber seit 3 Tagen denke ich das ich verloren habe das er mich betrügt es passt vieles zusammen auch früher hab ich mit dem Gedanken gespielt aber der letzte streite hat uns glaube getrennt nur warum sagt er nicht die Wahrheit ist das zu viel verlangt

Aber hallo
Meist sind es gerade die von den man es am allerwenigsten denkt. Sie wirken ruhig u lieb.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest