Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie ticken Männer???

Wie ticken Männer???

3. Januar 2010 um 17:38

liebe forum-besucher,
wie ticken männer eigentlich?
im mai 2009 trennte sich mein freund von mir. ich vergrub mich einige monate. im oktober letzten jahres lernte ich einen typ kennen, den ich vom sehen her schon ca. 20 jahre kenne (ich - 38, er 40). wir sahen uns zufällig wieder. er und seine frau hatten sich im sept. 08 scheiden lassen. es war kein dritter im spiel. sie verstanden sich nicht mehr. als wir uns traffen war er das we davor mit einer anderen weg, mit der schon einige zeit ge-sms-t hat. wir verstanden uns toll. sahen uns am nächsten tag wieder und schrieben ein paar tage hin und her. bis ich keine antwort mehr erhielt. meine vermutung bestätigte sich, dass er mit ihr etwas angefangen hatte. kein problem, da zwischen uns nichts war. hl. abend erhielt ich eine sms. wir schrieben hin und her, telefonierten am nächsten tag und gingen auch gemeinsam weg. er erzählte mir, dass er damals mit der anderen ein paar mal weg war, aber nach einen monat hatte er es beendet. da sie gleich gesprochen hat,über haus bauen, heiraten, kinder. er beendete es, indem er ihr schrieb. er kann ihre erwartungen nicht erfüllen. beim nach hause bringen - küsschen links und rechts. der sms-kontakt ging weiter. da ich silvester bereits geplant hatte - schigebiet 300 km von zu hause weg - telefonierten wir am 30. abends. er meinte, er hätte die vorsätzte fürs nächste jahr, sich zu bessern. ich fragte - bei mir?? ja. er will mehr zeit mir mir verbringen und ist jetzt fähig für eine beziehung. nach dem wir 1 h stunde telefonierten, kam er dann noch auf einen kaffee vorbei. wir unterhielten uns toll. er kam wieder auf seine guten vorsätze fürs neue jahr. wir küssten uns. bevor er ging, sagte er, ich soll brav bleiben. ich lächelte und meinte, er auch. na was soll zu hause (in seinem heimatort) schon sein. meinte dann noch, ich sei ja alt genug, um zu wissen was ich tue. als ich aufstand erhielt ich schon ein sms. gute fahrt,... wir hören uns (Bussi-Smiley). ich schrieb ihm, dass ich gut angekommen bin. er wünschte uns viel spass. kurz nach mitternacht schickte ich ihm ein foto von meinen kolleginnen und mir. er schrieb gleich zurück. er wünsche mir das beste für 2010. Bussi. 10 min wieder. bussi - so hüsch - bussi., als ich gegen 3 uhr schrieb, ob er noch unterwegs ist, schrieb er gegen 4.15 zurück. na sicha. ich kam gegen 11.oo uhr zu hause an und schrieb ihm, bin da ... geh jetzt fernseh schlafen. bis 19.00 uhr hörte ich nichts. ich schrieb, ob da jemand noch geschaffter ist als ist. keine antwort. am nächsten tag, rief ich gegen 16:15 an. keine antwort. eine halbe stunde später erhielt ich eine sms: sorry, dass ich mich nicht melde. ich bin mir meiner gefühle nicht sicher, brauche ein bisschen zeit. ist glaub ich besser so, will dich nicht verletzten, mag dich dafür zu gern. schönen urlaub noch. glg. ich anwortete. o.k. aber konntest du das nicht sagen. im moment nicht. hört sich blöd an ich weiß. bist super lieb und das dir nicht verdient, dass ich dich belüge. sorry, geht momentan nicht anders.

was war das? ist der schon von anfang an zweigleisig gefahren? was sollte die aussage, ich soll brav bleiben. ab 2010 verbringen wir mehr zeit miteinander. fahren in die therme. etc. ich habe keinen druck gemacht. das ging alles von ihm aus.

versteh die männerwelt wirklich nicht mehr. da soll ich mein misstrauen ablegen können.
lg

Mehr lesen

10. Februar 2010 um 8:04


hm. du schreibst, du bist 38..ich dachte zuerst, den brief hat eine 16jährige geschrieben..sorry, aber hast du zuwenig schlechte erfahrung gemacht? JA , männer ticken anders-leider. hau ein ei drüber und schau dich nach jemandem um, der dir ein gutes gefühl gibt. mehr gibts da nicht zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook