Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie stelle ich fest, ob ich ihn mag?

Wie stelle ich fest, ob ich ihn mag?

20. Juni 2004 um 23:10 Letzte Antwort: 21. Juni 2004 um 10:11

Hallo!
Ich (27) habe ein Problem mit dem Singledasein. Ich habe sehr viele Hobbies und Interessen, so dass mir eigentlich nichts fehlt. Irgendwie habe ich mir mein Leben allein ganz gut arrangiert und mich dran gewöhnt, dass ich mich um alles allein kümmern muss.
Nur manchmal, an regnerischen Abenden, im Urlaub ... wenn man halt zu viel Zeit hat, fehlt mir auch ein Partner. Vor einiger Zeit (etwa 1 Jahr)habe ich auch jemanden (33) kennengelernt. Er ist äusserlich überhaupt nicht mein Typ, aber ich habe das Gefühl ihn schon ewig zu kennen. Es ist so eine komische Art von Vertrautheit da. Er hat auch schon Annäherungsversuche gemacht, die ich allerdings abgeblockt habe. Damals hat jemand massiv gekuppelt und ich bin mir nicht sicher, ob ihm das Interesse eingeredet wurde, oder ob es von ihm kommt. Ich weiss, es klingt blöd, aber ich habe ein Problem damit, rauszufinden, ob ich ihn mag und ob ich mich auf ihn einlassen soll.
Wie soll ich jetzt auf ihn zugehen und ihn näher kennenlernen, wenn die ganze Clique von der Kuppelei weis?
Vielleicht kann mir jemand helfen.

Viele Grüße
Manuelita

Mehr lesen

20. Juni 2004 um 23:42

Interessant!
es klingt überhaupt nicht blöd! ich befinde mich gerade in einer ähnlichen lage, habe mich aber bisher davor gescheut, hier im forum um einen rat zu bitten. ich hab gedacht, dass ich selbst herausfinden muss, ob ich mit ihm mehr als freundschaftlichen kontakt möchte und dass mir das niemand sagen kann.
ich habe einen mann kennen gelernt, der mir all das gibt, was ich in meinen bisherigen beziehungen vermisst habe, bzw. weiss ich jetzt, was mir gefehlt hat. ich empfinde eine tiefe zuneigung für ihn, doch ich weiss nicht, ob diese nicht nur rein freundschaftlicher natur ist. dann sage ich mir, dass es ja auch etwas tolles ist, einen so guten freund zu haben - doch das macht mich auch nicht zufrieden. ich habe angst, die chance meines lebens zu vergeben... es ist noch nicht so weit, dass ich mich entscheiden muss, denn er bedrängt mich in keinster weise (einer der punkte, die mir so an ihm gefallen). ich weiss nicht, was er für mich fühlt, denn er ist einfach so ein lieber kerl - vielleicht ist er zu allen frauen so lieb wie zu mir... doch er bemüht sich schon sehr!
manuelita, ich kann dich so gut verstehen. es beruhigt mich irgendwie, dass sich andere ähnliche gedanken machen. ich hab total an mir gezweifelt und gedacht: es kann doch nicht sein, dass ich nicht weiss, was ich fühle. doch so ist es. ich habe nicht diese hollywood-mässigen schmetterlinge, wenn ich an ihn denke. doch ich freue mich auf seine anrufe, unsere treffen, seine e-mails... er gibt mir total viel sicherheit und bringt mich ständig zum lachen. so wie du es beschreibst: "diese komische art von vertrautheit". dass ich ihn mag, weiss ich, aber reicht das? ist diese vertrautheit nicht viel mehr wert als ein dauerkribbeln im bauch zu haben(manchmal sind die ja da)? oder geb ich mich mit zu weenig zufreiden? wie denkst du darüber?
liebe, verwirrte grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2004 um 23:57

"einfach"?
trotz aller zweifel? wenn man jemanden so mag, dass man ihn auf keinen fall verletzen will?

ist gar nicht so "einfach"

vienna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2004 um 0:09
In Antwort auf dorota_13024931

"einfach"?
trotz aller zweifel? wenn man jemanden so mag, dass man ihn auf keinen fall verletzen will?

ist gar nicht so "einfach"

vienna

In der Öffentlichkeit
Mein Problem ist eher, dass ich ihn meistens in der öffentlichkeit mit mehreren Leuten antreffe. Wir hatten zwar schon private Unterhaltungen aber meistens sind irgendwelche Leute vom Verein dabei (bei einer Versammlung o.ä.). Ich kann aber nicht einfach auf ihn zugehen, weil ich ja nicht genau weis, wie er über mich denkt. Außderdem glaube ich dann, dass jeder auf uns schaut, und die Aktion analysiert. Die meisten wissen ja, dass man uns verkuppeln wollte. So ist es eben, wenn einem zu viele Leute schon reingeredet haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2004 um 0:34

Nicht ihr
Ihr sollt es nicht herausfinden. Ihr sollt mir einen Tipp geben, wie ich es herausfinde, ohne mich bloßzustellen.
Der "Kindergartenverein" ist eine Organisation in der alle VIPs der Stadt sind und mich auch "fast keiner" (das ist ironisch gemeint) kennt. Ja, ja auch da gibt es Übereifrige.
Wenn Du es nicht verstehst, dann lass es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2004 um 8:44
In Antwort auf ramla_12134289

Nicht ihr
Ihr sollt es nicht herausfinden. Ihr sollt mir einen Tipp geben, wie ich es herausfinde, ohne mich bloßzustellen.
Der "Kindergartenverein" ist eine Organisation in der alle VIPs der Stadt sind und mich auch "fast keiner" (das ist ironisch gemeint) kennt. Ja, ja auch da gibt es Übereifrige.
Wenn Du es nicht verstehst, dann lass es.

hmmm,
wenn ich verliebt bin - oder erschwärmt *g* - bin ich schon nervös genug; kann verstehen, dass du dann auf tuschelnde und analysierende bekannte verzichten willst.
ich würde ihn anrufen und mich mit ihm privat, also zu zweit treffen. und vielleicht auch - wenns passt - über die kuppel-situation ein paar worte verlieren, damit dir das nicht dauernd im hinterkopf herumschwirrt.

wer hatte es geschrieben - tempi? - gib den anderen nicht soviel macht über dich. es ist doch deine entscheidung. ich glaub, du kanst dich gar nicht bloßstellen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2004 um 9:40
In Antwort auf dorota_13024931

Interessant!
es klingt überhaupt nicht blöd! ich befinde mich gerade in einer ähnlichen lage, habe mich aber bisher davor gescheut, hier im forum um einen rat zu bitten. ich hab gedacht, dass ich selbst herausfinden muss, ob ich mit ihm mehr als freundschaftlichen kontakt möchte und dass mir das niemand sagen kann.
ich habe einen mann kennen gelernt, der mir all das gibt, was ich in meinen bisherigen beziehungen vermisst habe, bzw. weiss ich jetzt, was mir gefehlt hat. ich empfinde eine tiefe zuneigung für ihn, doch ich weiss nicht, ob diese nicht nur rein freundschaftlicher natur ist. dann sage ich mir, dass es ja auch etwas tolles ist, einen so guten freund zu haben - doch das macht mich auch nicht zufrieden. ich habe angst, die chance meines lebens zu vergeben... es ist noch nicht so weit, dass ich mich entscheiden muss, denn er bedrängt mich in keinster weise (einer der punkte, die mir so an ihm gefallen). ich weiss nicht, was er für mich fühlt, denn er ist einfach so ein lieber kerl - vielleicht ist er zu allen frauen so lieb wie zu mir... doch er bemüht sich schon sehr!
manuelita, ich kann dich so gut verstehen. es beruhigt mich irgendwie, dass sich andere ähnliche gedanken machen. ich hab total an mir gezweifelt und gedacht: es kann doch nicht sein, dass ich nicht weiss, was ich fühle. doch so ist es. ich habe nicht diese hollywood-mässigen schmetterlinge, wenn ich an ihn denke. doch ich freue mich auf seine anrufe, unsere treffen, seine e-mails... er gibt mir total viel sicherheit und bringt mich ständig zum lachen. so wie du es beschreibst: "diese komische art von vertrautheit". dass ich ihn mag, weiss ich, aber reicht das? ist diese vertrautheit nicht viel mehr wert als ein dauerkribbeln im bauch zu haben(manchmal sind die ja da)? oder geb ich mich mit zu weenig zufreiden? wie denkst du darüber?
liebe, verwirrte grüße

Würde ich auch so sehen!
Liebe, denke ich, ist doch um eine klitzekleine Spur mehr, denkst Du nicht auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2004 um 10:11
In Antwort auf mayra_11907825

Würde ich auch so sehen!
Liebe, denke ich, ist doch um eine klitzekleine Spur mehr, denkst Du nicht auch?

Zu früh!
in diesem stadium würd ich so oder so noch nicht von liebe sprechen! aber ich hab angst, dass ich der liebe vor lauter kopfzerbrechen gar keinen raum lasse, sich zu entwickeln... ein wenig mehr gelassenheit ist vielleicht ganz angebracht. einfach laufen lassen und schauen, wie es sich entwickelt... es ist einfach noch zu früh, mit ihm darüber zu sprechen, weil ich nicht weiss, was er für mich empfindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen