Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie sollte ich als nächstes vorgehen?

Wie sollte ich als nächstes vorgehen?

17. Juli um 13:00 Letzte Antwort: 17. Juli um 13:36

Hallo liebe Community, ich hätte mal euren Beistand bei ein paar Frauen Angelegenheiten.

Seit fast einer Woche schreibe ich mit einem jungen Mädel über Instagram. Bis dahin haben wir uns blendend verstanden. Es kam dann recht flott zu einem Treffen. Eine Freundin von ihr war beim ersten Treffen dabei. Sie hat mir erzählt, dass sie normalerweise eher das schüchterne Mädchen ist. Aber bei mir wurde sie automatisch sehr offen, als würden wir uns schon länger kennen. Naja soweit so gut. Der Abend verlief kennt gut. Wir haben sehr viel über den anderen erfahren, gelacht und so weiter. Am nächsten Tag trafen Sie und ihre Freundin mich in meiner Wohnung. Wir rauchten, hörten Musik und machten sogar schon zusammen Bilder. Ja genau wir machten zu zweit Bilder und des Öfteren hatten wir immer diesen Tiefen Blick, wenn ihr versteht was ich meine. DIESEN Blick siehst du nur bei einer Person, die Zuneigung empfindet. Irgendwann war dieser Abend auch gelaufen sie gingen nachhause. Am dritten Tag hat sie mich gefragt, ob ich mit Tischtennis spielen möchte. Gesagt getan und ich war mit am Start. Um die Situation etwas aufzulockern habe ich 2 Flaschen Bier mitgebracht. Nach dem die leer waren, gingen wir zu dritt an die nächste tanke und holten uns Nachschub. Immer wenn wir kurz alleine waren und uns unterhalten konnten, dann haben wir uns gegenseitig Komplimente gemacht und gesagt was wir über den anderen denken. Dabei haben wir uns immer sehr tief in die Augen gesehen und gelächelt. Ihr kennt das alle . Naja am Ende des Abends wollte die Freundin nachhause, weil sie müde war und ins Bett wollte. Sie ging natürlich mit und wir verabschiedeten uns. Leider war ich noch gar nicht müde und als ich zuhause war, dann hat sie mir das gleiche geschrieben. Ich habe ihr angeboten nochmal rüber zu kommen und eine zu rauchen. Erst war sie unsicher und dann bekam ich sie doch rüber. Auf einmal herrschte eine völlig andere Mentalität. Wir haben uns richtig Nahe gefühlt. Nach ein bisschen Alkohol und Musikfeeling habe ich sie zum Tanzen aufgefordert. Das sah bei uns beiden etwas komisch aus. Am Ende habe ich ihr meine lieblingsmusik angemacht von einem ganz bestimmten Film und sie kam mit vor den PC. Ich habe mich irgendwie zu ihr hingezogen gefühlt und ich umarmte sie von hinten. Diese Umarmung hat sie sofort erwidert und lange festgehalten, bis ich ihren Hals küsste und meine Lippen Richtung Mund bewegten. Daraufhin haben wir rumgemacht und schließlich hatten wir im Schlafzimmer Sex. Ich glaube 1h oder so. Naja auf jeden Fall haben wir danach sehr intensiv gekuschelt und uns gegenseitig angelächelt und immer wieder geküsst. Wir haben davon geredet wie schade es ist, dass wir soweit voneinander weg wohnen (sie ist 5h entfernt von mir und nur ab und zu hier zu besuch). Nach dem ganzen kuscheln haben wir uns beim verabschieden auch noch unten vor der Haustür geküsst. Aber dieses Mal hatte sie ein bisschen Angst, beobachtet zu werden. Am gleichen Tag haben wir uns nochmal bei mir getroffen zu viert und gepokert. Irgendwie war alles auf einmal komisch zwischen uns. Keine wirklich Blicke von ihr, nur ab und zu ein lächler, wenn ich ihr was erzählt habe und sonst saßen wir immer getrennt von einander und immer stand eine unsichtbare Wand zwischen uns. Ich habe mir dann später einen Sitzplatz neben ihr gesucht und ein bisschen mit meinen Beinen ihre Nähe gesucht. Diese wurde allerdings nicht erwidert. Daraufhin dachte ich mir, dass es vielleicht daran liegt, dass wir nicht alleine sind. Daraufhin habe ich sie über den Messenger angeschrieben, ob es ihr gut geht und wir alleine rüber gehen könnten. Wollte kurz Zeit mit ihr allein verbringen. Daraufhin bekam ich ein Okey und ich wartete bis sie reagierte. Es kam allerdings nichts. Als wir dann später nochmal spazieren gingen, liefen wir etwas weiter hinter. Wir haben darüber geredet und ich erklärte ihr, was ich damit bezwecken wollte. Wir liefen zusammen mit dem Arm um den anderen. Auf dem Weg zurück und als wir ankamen haben wir immer ein bisschen rumgeblödet und uns geschubst . Dann hat sie auf einmal wieder dir Nähe gesucht kurz bevor sie gegangen sind. Ich bin halt trotzdem etwas verwirrt. Ich habe ihr geschrieben, dass ich noch nicht müde bin und sie schrieb das gleiche. Dann kam ein: ich gehe jetzt ins Bett, gute Nacht. Irgendwie kam das halt so trocken und seltsam rüber. Daraufhin habe ich sie offen auf das Thema angesprochen, dass ich verwirrt bin und ich das Gefühl habe, dass etwas zwischen uns steht. Sie erwiderte diese Aussage und fragte mich wie wir uns sonst verhalten sollten meiner Meinung nach. Bis jetzt habe ich ihr noch nicht auf diese Antwort geschrieben, weil ich etwas planlos bin. Ich hätte vielleicht nicht so voreilig ihr auf die Nerven gehen sollen. Wir kennen uns immerhin nicht solange. Kann ich da noch irgendwas retten und wenn ja wie? Heute ist sie nicht mehr da, sie kommt erst nächste Woche. Soll ich mit ihr was alleine ausmachen? Wie komme ich aus dieser jetzigen Situation am psychologisch intelligentesten raus? 
Wir hatten sogar mal darüber geredet, dass ich theoretisch in 11 Monaten in ihrer Nähe studieren könnte. Diese Idee fand sie zu diesem Zeitpunkt sehr schön. 

Achja PS: Wir kommen beide aus einer langjährigen Beziehung, welche seit 1 Woche aus ist. 

Würde mich auf paar hilfreiche Antworten freuen. 

Lg

Mehr lesen

17. Juli um 13:20

Ich vermute, sie verarbeitet noch ihre Beziehung und du bist eine nette Ablenkung, mehr aber auch nicht.

Du gibst ihr ein paar Hoch-Gefühle, peppst ihr Leben etwas auf, hebst ihr Selbstwertgefühl und sie hat Spaß mit dir.

Wenn sie nicht weiter darauf eingeht und von ihr aus nichts mehr kommt, dann hake die Sache ab, dann möchte sie einfach nicht.

Gefällt mir
17. Juli um 13:23

Die erste Hälfte deiner absatzlosen Wand liest sich wie ein billiger Porno.

Was willst du denn eigentlich von ihr? 

Ihr wart beide bis vor einer Woche in einer langjährigen Beziehung. Kann nicht jeder so ein eiskalter mofo wie du sein.

Vielleicht geht ihr das alles ein bisschen zu schnell, vielleicht ist es ihr unangenehm das euch Leute zusammen sehen oder sie schafft es nicht so gut euer kleines Techtelmechtel cool runterzuspielen wie du. Es gibt grundsätzlich auch Leute die stehen nicht so auf "pda" (public display of affection - also das öffentliche zur Schau stellen von Zuneigung z. B. Händchen halten, Knutschen, etc.).

Ich würde an deiner Stelle einfach erstmal einen Gang zurückfahren. Unabhängig von deiner Intention würde ich sie nicht zu sehr bedrängen. Ihr hattet jetzt mal was miteinander, schön und gut, aber da musst du dir jetzt nicht direkt etwas drauf einbilden vor allem da sie frisch aus einer Beziehung kommt und Frauen in der Regel vielleicht eher dazu neigen, das erstmal verarbeiten zu wollen bevor sie sich direkt auf die Nächste einlassen.

Wenn du sie jetzt weiter zutextet wird sie weder nochmal mit dir schlafen wollen, noch Interesse an mehr entwickeln. Schreib ihr ab und an locker, wenn sie nie von sich aus schreibt dann sollte das Signal genug sein. Zeig ihr das du nicht komisch bist und erwachsen und souverän (das heißt nicht den möchtegern coolen Suppenkasper spielen) umgehen kannst, aber eben auch dein Leben ohne sie weiterlebst. Wenn sie dann davon ein Teil sein möchte, dann wird sie dir das kommunizieren, wie gesagt so lange du nicht auf komischen und eifersüchtigen freak machst.

 

Gefällt mir
17. Juli um 13:33
In Antwort auf othmar_20426777

Die erste Hälfte deiner absatzlosen Wand liest sich wie ein billiger Porno.

Was willst du denn eigentlich von ihr? 

Ihr wart beide bis vor einer Woche in einer langjährigen Beziehung. Kann nicht jeder so ein eiskalter mofo wie du sein.

Vielleicht geht ihr das alles ein bisschen zu schnell, vielleicht ist es ihr unangenehm das euch Leute zusammen sehen oder sie schafft es nicht so gut euer kleines Techtelmechtel cool runterzuspielen wie du. Es gibt grundsätzlich auch Leute die stehen nicht so auf "pda" (public display of affection - also das öffentliche zur Schau stellen von Zuneigung z. B. Händchen halten, Knutschen, etc.).

Ich würde an deiner Stelle einfach erstmal einen Gang zurückfahren. Unabhängig von deiner Intention würde ich sie nicht zu sehr bedrängen. Ihr hattet jetzt mal was miteinander, schön und gut, aber da musst du dir jetzt nicht direkt etwas drauf einbilden vor allem da sie frisch aus einer Beziehung kommt und Frauen in der Regel vielleicht eher dazu neigen, das erstmal verarbeiten zu wollen bevor sie sich direkt auf die Nächste einlassen.

Wenn du sie jetzt weiter zutextet wird sie weder nochmal mit dir schlafen wollen, noch Interesse an mehr entwickeln. Schreib ihr ab und an locker, wenn sie nie von sich aus schreibt dann sollte das Signal genug sein. Zeig ihr das du nicht komisch bist und erwachsen und souverän (das heißt nicht den möchtegern coolen Suppenkasper spielen) umgehen kannst, aber eben auch dein Leben ohne sie weiterlebst. Wenn sie dann davon ein Teil sein möchte, dann wird sie dir das kommunizieren, wie gesagt so lange du nicht auf komischen und eifersüchtigen freak machst.

 

Danke für deine ausführliche und zeitnahe Antwort. Ja du hast recht, ich habe mir was darauf eingebildet und sie etwas bedrängt. Die Ex Beziehung habe ich ganz außer Acht gelassen. Ich bin kein eiskalter Mofo, sondern eher warmherzig, liebenswert und ehrlich. Ich möchte Menschen ohne weiteres niemals verletzten. In meiner Beziehung lief es schon lange nicht mehr so gut und es war eher ein muss, anstatt Liebe. Deswegen habe ich nach der Trennung nur 2 Tage getrauert,weil ich schon eine lange Zeit vorher damit abgeschlossen habe. Aber du hast auf jeden Fall recht und ich danke dir, dass du mir die Augen geöffnet hast. Ich will kein ONS oder F+. Für mich hat sowas keinen Wert. Mit random einer Frau zu schlafen liegt nicht in meiner Intention. Wer weiß ob sowaa überhaupt funktionieren könnte, wenn sie 5h entfernt wohnt (mit dem Auto). Auch wenn ich fernbeziehungen gewohnt war, ist das sogar für mich echt viel

Gefällt mir
17. Juli um 13:36
In Antwort auf beautifulmind89

Ich vermute, sie verarbeitet noch ihre Beziehung und du bist eine nette Ablenkung, mehr aber auch nicht.

Du gibst ihr ein paar Hoch-Gefühle, peppst ihr Leben etwas auf, hebst ihr Selbstwertgefühl und sie hat Spaß mit dir.

Wenn sie nicht weiter darauf eingeht und von ihr aus nichts mehr kommt, dann hake die Sache ab, dann möchte sie einfach nicht.

Hallo und danke für deine ausführliche und zeitnahe Antwort. Ich glaube du könntest damit recht haben. Am Ende bleibt mir nichts anderes übrig als zu warten und mein Leben weiter zu leben.

Gefällt mir