Forum / Liebe & Beziehung

Wie soll man(n) das verstehen?

13. Dezember 2020 um 11:23 Letzte Antwort: 13. Dezember 2020 um 15:32

Hallo Zusammen,

es fällt mir einfach nur schwer diese Frau zu verstehen. Hier meine Situation:

Ich habe mich mehrmals um genau zu sein 4x mit dieser Frau getroffen. Es war alles gut zwischen uns. Es ging am Anfang nur um Sex. Beim 3. Treffen jedoch hat sie mich zum Essen zu sich eingeladen und gekocht. Wir haben fast täglich geschrieben. Sie war sogar einmal enttäuscht als ich Sie wegen der Arbeit nicht besuchen konnte. Beim letzten fingen wir sogar an Händchen zu halten als wir unterwegs waren. Dann hat sie sich mit ihrem Ex getroffen und am nächsten Tag hatten wir eine Meinungsverschiedenheit, weil ich etwas eifersüchtig war. Sie hat den Kontakt abgebrochen und mich überall blockiert. Ich war komplett durcheinander und habe ihr dann meine Gefühle gestanden und ihr Nachrichten geschickt über einen SMS Dienstleister. Ich wollte wissen was los ist, sie hat mich ja im Regen stehen lassen. Dann habe ich ein etwas unpersönliches Schreiben von ihr bekommen, wurde aber direkt wieder blockiert, konnte also gar nicht darauf antworten. Irgendwann hat sie mich dann doch angerufen. Das Telefonat war etwas einseitig. Sie hat immer wieder gesagt es sei sehr schön mit mir gewesen und ich hätte es kaputt gemacht weil ich eifersüchtig war und zu anhänglich gewesen wäre. Es hätte sich wie eine Beziehung angefühlt zwischen uns. Ich war eifersüchtig das gebe ich zu aber anhänglich war ich nicht. Bevor sie mich blockiert hat, war noch die Rede davon, das sie mich besucht, da uns 80km trennen. Dann wollte ich noch einmal wissen ob sie nun kommt, weil ich sonst was anderes unternehme und dann wirst du nur blockiert.
Sie hat dann in den Telefonat auch gemeint sie sei nur nett gewesen ich soll mir keine Hoffnung machen. Ich denke wenn ich nett zu jemanden bin, dann koche ich nicht für ihn, bügel seine Klamotten, halte Händchen, kuschel so extrem mit dieser Person und sage nicht so Sachen wie: " ich steh auf dich" 
oder bleibe im Bett liegen und sage dem anderen das es nach einem riecht und man an die andere Person denkt während man selbst Hand anlegt. 
Diese Dinge wollen einfach nicht in meinen Kopf, deswegen versuche ich mir hier Hilfe zu holen. 

Vielen Dank für die Antworten

Mehr lesen

13. Dezember 2020 um 12:36
In Antwort auf

Hallo Zusammen,

es fällt mir einfach nur schwer diese Frau zu verstehen. Hier meine Situation:

Ich habe mich mehrmals um genau zu sein 4x mit dieser Frau getroffen. Es war alles gut zwischen uns. Es ging am Anfang nur um Sex. Beim 3. Treffen jedoch hat sie mich zum Essen zu sich eingeladen und gekocht. Wir haben fast täglich geschrieben. Sie war sogar einmal enttäuscht als ich Sie wegen der Arbeit nicht besuchen konnte. Beim letzten fingen wir sogar an Händchen zu halten als wir unterwegs waren. Dann hat sie sich mit ihrem Ex getroffen und am nächsten Tag hatten wir eine Meinungsverschiedenheit, weil ich etwas eifersüchtig war. Sie hat den Kontakt abgebrochen und mich überall blockiert. Ich war komplett durcheinander und habe ihr dann meine Gefühle gestanden und ihr Nachrichten geschickt über einen SMS Dienstleister. Ich wollte wissen was los ist, sie hat mich ja im Regen stehen lassen. Dann habe ich ein etwas unpersönliches Schreiben von ihr bekommen, wurde aber direkt wieder blockiert, konnte also gar nicht darauf antworten. Irgendwann hat sie mich dann doch angerufen. Das Telefonat war etwas einseitig. Sie hat immer wieder gesagt es sei sehr schön mit mir gewesen und ich hätte es kaputt gemacht weil ich eifersüchtig war und zu anhänglich gewesen wäre. Es hätte sich wie eine Beziehung angefühlt zwischen uns. Ich war eifersüchtig das gebe ich zu aber anhänglich war ich nicht. Bevor sie mich blockiert hat, war noch die Rede davon, das sie mich besucht, da uns 80km trennen. Dann wollte ich noch einmal wissen ob sie nun kommt, weil ich sonst was anderes unternehme und dann wirst du nur blockiert.
Sie hat dann in den Telefonat auch gemeint sie sei nur nett gewesen ich soll mir keine Hoffnung machen. Ich denke wenn ich nett zu jemanden bin, dann koche ich nicht für ihn, bügel seine Klamotten, halte Händchen, kuschel so extrem mit dieser Person und sage nicht so Sachen wie: " ich steh auf dich" 
oder bleibe im Bett liegen und sage dem anderen das es nach einem riecht und man an die andere Person denkt während man selbst Hand anlegt. 
Diese Dinge wollen einfach nicht in meinen Kopf, deswegen versuche ich mir hier Hilfe zu holen. 

Vielen Dank für die Antworten

Wenn dus nicht verstehst, akzeptiers einfach.. (hatten wir das nicht schon mal?)

Ihr Herz schlägt im Moment noch für den Ex. 

..und ja, kochen, küssen, händchenhalten macht so manche Frau.. du hast ihr gut getan.. vielleicht wärs auch mehr geworden, wenn der Ex nicht reingefunkt hätte.. 

 

Gefällt mir

13. Dezember 2020 um 15:32

Das sind normale menschliche Bedürfnisse nach Nähe. Das heißt nicht, dass man verliebt ist, sondern man die Nähe, Aufmerksamkeit und das Beziehungsgefühl will.

Das ist doch vollkommen ok, ihr hattet nur Sex ausgemacht und es war am anfang klar, dass ew nicht um Gefühle geht.

Du hast da überinterpretiert.

Ich frage mich, warum so viele sich auf etwas unverbindliches einlassen und dann dicke Backen machen, weil sie genau das bekommen.

Du hast ihr nichts bedeutet. Sie hat dich gebraucht gegen die Einsamkeit und vielleicht um Liebeskummer zu verdrängen oder als Übergang bis der Ex zurück kommt.

Da gibt es nichts zu verstehen. Sie wollte nie etwas verbindliches, damit sie dich wegwerfen kann, wenn sie dich nicht mehr braucht oder du ihr zu anstrengend wirst.

Geh in Zukunft keine Sexgeschichten mehr ein. Für viele gehört das Kuscheln etc eben mit dazu und hat nichts mit dir zu tun. Wenn du das nicht kannst, lasse es lieber.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers