Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll/kann ich das Verhalten der EX deuten?

Wie soll/kann ich das Verhalten der EX deuten?

30. März 2015 um 21:04



Liebe Community,

ich bedanke mich jetzt schon für eure genommene Zeit und das ihr mir eure Meinung mitteilt!

Meine EX (18) hat mich vor 5 Monaten verlassen und ich war echt fertig und lief ihr hinterher, wollte sie vor einem Fehler bewahren.

Sie bekam damals den Führerschein, ihre Freundinnen gingen immer fort und sind auch alle Single und sie lies sich da ein wenig mitziehen...

Als ich ihr sagte, ich fühle mich überflüssig, machte sie schluss. Davor war aber alles immer super und jeder freute sich für uns als Paar.

Nach der Trennung sagte sie zwar, sie liebt mich noch, aber sie will jz mal keinen Freund. Ich begann sofort mit der Liebeskummerverarbeitung, währen sie, so kam es mir vor, lieber verdrängte und so tat als wer nichts.

Zu Weihnachten schrieb sie mir dann ganz lieb und nett und das ich der einzige bin, dem ich geschrieben hab und sie hofft das es mir was bedeutet. Eine Woche später trafen wir uns auf einen Cafe.

Sie schwärmte wie super alles ist und wie super alles läuft und wie toll doch alles ist und die trennung auch past usw... Sie wollte aber eine Freundschaft, was ich verneinte. Ich löschte sie dann auch bei FB und ihre Nummer.

Danach totale Kontaktsperre. In letzter Zeit lässt sich sich nun immer auf Fotos von Freundinnen, mit denen ich auch befreundet bin, verlinken. Die fotos wirken für mich eher nach einen Aufmerksamkeitsruf! Und früher hat sie das gar nicht gemocht!

Mir geht es inzwischen wieder super, ich war auf Reisen, im Studium läuft alles super und dank FB und ihren Freundinnen bekam sie das auch sicherlich mit!

Als ich sie vor zwei Wochen zufällig beim Einkaufen traf, fragte ich, wie es so geht und was sie so macht usw...aber sie war sichtlich nervös, rechnete wohl nicht mit meiner super Ausstrahlung und da ich das Gespräch nicht sinnlos in die Länge ziehen wollte, verabschiedete ich mich höflich.

Nach diesem Treffen habe ich sie zweimal erwischt, wie sie bei meiner Wohnung vorbei fuhr, obwohl das total der Umweg ist und sie auch keine Freunde od. Verwandte in meiner Nähe hat.

Wie würdet ihr dieses Verhalten deuten? Ist ihr vl erst jetzt bewusst geworden, dass es damals ein Fehler war sich zu trennen, aus Angst etwas zu versäumen?

Vorgestern habe ich Sie wieder getroffen, im Fitness Studio, und fragte wieder wie es so geht usw...was man halt so macht wenn man jemanden kennt und wenn keine Gefühle mehr das sind, warum soll ich nicht normal mit ihr reden...Aber sie wirkt dann immer angespannt und komisch.

Wenn keine Gefühle mehr von ihrer Seite da sind, warum redet sie nicht normal mit mir? Ich hab ihr nichts getan und sie wollte ja die Trennung...

Was mein IHR??? ))

LG

Mehr lesen

6. April 2015 um 15:11

Lass sie einfach in Ruhe..
Es ist super wenn du damit gut umgehen kannst und nichts dagegen hast mit ihr eine Unterhaltung zu führen. Doch nicht jeder kann damit so super umgehen. Es ist meistens unangenehm auf den Ex zu treffen und niemand sieht gerne wie toll es dem anderen geht, vorallem wenn es demjenigen selber nicht gut geht.
Wenn sie die Trennung wirklich nicht verarbeitet hat, dann ist es umso schwerer. Geh ihr einfach aus dem Weg und lebt eure Leben.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
EX Freundin zurück - trotz neuem Freund möglich?
Von: andiandiandi22
neu
10. Dezember 2016 um 15:31
Wie soll ich das Verhalten der EX deuten?
Von: andiandiandi22
neu
14. Juni 2015 um 20:59
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper