Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich sie Anschreiben? oder soll ich es lassen?

Wie soll ich sie Anschreiben? oder soll ich es lassen?

24. Juli 2015 um 11:57 Letzte Antwort: 24. Juli 2015 um 12:05

Hallo,

nun ja, ich bin schon seit über 2 Jahren in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt. Letzte Woche hatten wir unseren Abschluss, und der Gedanke, dass ich sie nicht mehr sehen werde bringt mich um. Mir hat es die Jahre über immer gereicht sie zu sehen, und in letzter Zeit bin ich ihr näher gekommen, als in den letzten 2 Jahren. Normal würde ich sie ja einfach anschreiben, die Sache ist aber die, undzwar glaub ich, auch wenn sie "direkt" nett zu mir ist irgendwas gegen mich hat, das sie sogar weiß, dass ich sie liebe, sie aber nicht mich liebt, oder einen anderen... und deswegen so ich sag mal dumm zu mir ist. Wie bereits gesagt, "direkt", also wie sie mit mir redet ist sie ja nett, so ist sie ja auch, aber wenn ich mir ihr verhalten mal genauer anschaue, ihre Blicke zu mir, ihre Körperhaltung, da denke ich echt, dass sie was gegen mich hat, dass sie nicht will das ich sie anschaue, und ich sie nerve, nur mal so nebenbei, wenn Mädchen einen Kerl lieben, machen sie sich doch bestimmt hübsch für ihn und so, oder? vor mir versteckt sie sich irgendwie total. Ich wüsste echt nicht was sie gegen mich haben sollte, ich war immer nur nett zu ihr, vor allem in letzter zeit. Mir kommts echt so vor, als ob für sie Freundschaft mit mir OK ist, aber mehr nicht. Allerdings verstehe ich auch nicht, warum sie sich ab und zu "verliebt" mir gegenüber verhalten hat. Sie hat mich angeschaut und angelächelt, war von allein immer in meiner nähe. Mittlerweile glaub ich echt nicht mehr, dass sie da was von mir wollte, ich mein, wenn, warum sollte sie dann plötzlich so zu mir sein? Mit etwas nachdenken, kam ich dann darauf, dass sie wie bereits schon geschrieben, weiß, dass ich sie liebe, und dann einfach mitleid mit mir hatte, oder Schuldgefühle, was denn sonst? Sie verhält sich auch teilweise so wie früher, als sie noch einen Freund hatte, und da wollte sie ganz bestimmt nichts von mir. Ich akzeptiere es ja, war ja nicht zu erwarten, dass dieses Mädchen was von mir will, da werde ich jetzt nicht genauer drauf eingehen, aber ich wills ihr wenigstens noch sagen, damit ich mich endlich befreien kann, aber ihr verhalten... es ist doch so offensichtlich, ich verstehe es einfach nicht. Ich weiß nicht, ob ich sie jetzt einfach anschreiben, und fragen soll, ich sie was mit mir machen will. Was mich auch zum Wahnsinn treibt ist, dass dieses Mädchen eigentlich total nett und meiner Meinung auch mitfühlend ist, deswegen verstehe ich auch einfach nicht, warum sie so zu mir ist, bin ich so schlimm? Ich mein, ich bin zwar nicht der hübscheste, etwas dick und sehe auch, ungewollt, teilweise wie so ein notgeiler perverser aus, und liebe auch noch so ein "geiles" Mädchen. Ich glaub sie hält mich auch für so einen, der nur sowas denkt wie TITTEN, denn z. B. wenn ich ihr gegenübersitze, verdeckt sie ihren Ausschnitt... usw. Tut mir leid, aber mein Kopf ist so voll mit diesen Gedanken, ich musste einfach mal ein bisschen loswerden. Gibt es noch Hoffnung? Es ist so unverständlich.. oder sind das alles nur meine Hirngespinste, und ich bilde mir das ein, weil ich sie Liebe und verletzt bin?

Mehr lesen

24. Juli 2015 um 12:05

...
doch ich werde sie schon noch ab und zu in den ferien sehen, z. B. nächste woche samstag auf der kirmes, das dauer mir aber zu lange und außerdem hab ich auch nie wirklich allein mit ihr geredet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freundin im Urlaub
Von: mauro_12504976
neu
|
23. Juli 2015 um 19:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook