Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich sein Gespräch einordnen??

Wie soll ich sein Gespräch einordnen??

20. Januar 2011 um 8:24

Wie alles Begann:
Ich habe seit Ende Oktober einen Freund.. Leider ist es eine Beziehung die auf die Ferne passiert. Er wohnt in der Schweiz und ich bin aus Österreich.
Wir kennen uns schon über ein Jahr von einen Spiel das wir zusammen mal gespielt haben.
Im Oktober kam er mich das erste mal besuchen. Tage zuvor als er mich besucht hat, hat er mir schon immer mal ein Sms geschrieben .. Guten morgen mein Sonnenschein.. Oder hi mein Engel was machst schönes? usw...
Als er dann da war ... Kamen wir in dieser Woche zusammen.
Er sagte mir immer wieder wie sehr er mich mag.
Als er dann wieder zurück in die Schweiz fuhr, ist mir erst aufgefallen das er mir auch richtig abgeht..
Das zweite mal war gleich 2 wochen später als er mich wieder besuchen kam. Er suchte immer wieder nur meine Nähe.. In der Nacht immer eng umschlungen in seinen Armen, am Tag klebte er halb an mir.
Naja er kam dann auch nochmal 2 Wochen später da lief es ca. gleich ab. Dann hat er mich zu sich in die Schweiz eingeladen. Dort lernte ich seine Familie kennen durfte mit Ihnen Weihnachten verbringen. (Ich mit meinen 2 Kindern.)
Neujahr fuhren wir wieder zusammen zu mir nach Hause. Alles war wunderschön..

Als er jetzt nach Hause fuhr hatte er sogar nasse Augen.
Er ist ein Mann mit den man über alles reden kann.
Doch seit er jetzt zu Hause ist.. wieder Arbeitet und die Freizeit mit seinen Kumpels verbringt ist er richtig komisch geworden.

Er hatte kaum Zeit mit mir zu telefoniern und suchte Abstand von mir. Also er meldet sich jetzt nicht so wie er kann (wie es einmal war) sondern nur so wie er Lust und Laune hat.
Ich hab ihn schon mal gefragt ob er wegen der Ferne mal dran gedacht hat sich zu trennen .. und er meinte ja er hätte schon mal dran gedacht. Er sich aber nicht trennen möchte...
Dann meinte er noch : Ich hab dir ja schon oft gesagt.. Das ich dich liebe.. Dem ist jetzt aber nicht so.. er möchte das jetzt nicht mehr sagen bis es dann wirklich soweit ist.... jetzt sei es nur mal verliebtheit.. und nicht liebe.
und dann meinte er auch noch.... Er wär jetzt mal auf ner Party gewesen und hätte sich da mal so umgeschaut ( nach Mädls) aber ihm wär keine so aufgefallen die so ähnlich wär wie ich... Ich gebe ihn die ganze herzlichkeit die er zurzeit sucht und braucht... Seit 2 Tagen lachen wir wieder mal am Tel miteinander.. und er meldet sich wieder mal von alleine.. aber mir geht das leider nicht aus den Kopf was er so gesagt hat...



Was soll ich blos machen das er wieder volles interesse an mir hat.. Soll ich den Spruch mal einhalten mit: Willst du gelten mach dich selten????
Oder soll ich meine Koffer packen ihn für ein Wochenende mal besuchen um mit ihm das so auszudisskutiern??
Mir liegt wirklich viel an ihn .. und ich könnte mir ein leben mit ihm vorstellen..

Bitte schreibt mir mal.. was könnte mit ihm los sein??
Wie soll ich drauf reagiern??

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 8:39

Hi
Das mit dem .. das er sich schon mal umgeschaut hat..
Dann mit der Liebe.. wie kommt er auf einmal drauf .. das er das gar nicht sagen möchte, nachdem er es schon 1000mal gesagt hat.
Er hat sich auch schon mal überlegt ob er überhaupt nochmal zu mir kommen mag?
Ich weiss nicht warum er auf einmal so komisch ist???
Liegt es daran das wir uns täglich hörn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen