Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich nur so weiter leben?

Wie soll ich nur so weiter leben?

27. April 2009 um 16:57

Hallo erstmal,
ich versuche meine geschichte so kurz wie möglich zu erzählen.
Also mein mann und ich sind seit einem jahr und vier monaten verheiratet.
Zusammen sind wir vier jahre.
wir haben einen kleinen (5mon) sohn.
er war ein absolutes wunschkind.

nun zu meinem problem,
in letzter zeit streiten wir uns ständig.
diese streitereien machen noch unsere ehe kaputt und ich denke wir sind wirklich kurz davor.
ich denke angefangen hat alles damit, dass ich meinem mann irgendwann die meinung über seine eltern gesagt habe. das bereue ich bis heute.
allerdings bin ich immer noch meiner meinung über sie.
vielleich reagiere ich über, aber langsam stehen sie mir schon bis sonst wo.
als ich und mein mann, damals nicht verheiratet, zusammengezogen sind, war alles toll.
irgendwann merkte ich, dass seine eltern sich überhaupt nicht für uns interessieren.
kein anruf, kein besuch, nichts.
nur wenn sie was brauchen, das ist bis heute.
sie rufen nicht an, fragen nicht wie es ihrem enkelkind geht, nichts!!!
als unser sohn zur welt kam, hat der vater meines mannes seinen enkel eine woche erst später besucht, nur weil meine eltern sie eingeladen haben, um die geburt zu feiern.
sie wohnen viel. 10 min von uns....
wir sind grad am hausbauen (sanieren), mein schwiegervater hilft sehr viel, aber nur weil er arbeitslos ist.
und langsam denke ich, weil er sich bei uns einnisten will.
was sie übrigens wollten.
bis wir gesagt haben, wir wollen alleine leben.
jetzt sind die wütend auf mich, verstecken es aber.
naja, nun sind die eltern in unserer wohnun eingezogen,
ich hatte nur nicht die gelegenheit einige meiner sachen zu holen.
wie gardinen, gardinenstangen, staubsauger, putzlappen, solche sachen.
dann durch einen zufall erfahre ich, dass sie die gardinen behalten wollte....
ich bin nicht geizig, wenn nicht die hausschulden, hätte sie sie gernehaben können,
aber was soll ich inmeinem haus aufhängen????
bis heute habe ich nichts bekommen.
als ich sagte, oder mein mann, sie soll man die waschlappen für boden mitbringen, wenn sie zu uns fährt,
sagt sie tatsächlich, sie weiß nicht wo die sind, entweder hat sie sie benutzt und wollte sie waschen oder sie hat sie benutzt und hat sie gewaschenund findet sie nicht.....
als ich meinen mann auf die sachen, eher die gardinenstangen angesprochen habe, sagte er, ich soll nicht geizig sein, wir kaufen schon neue....ja und unsere schulden????
soll ich jetzt alles neu kaufenuns sie darf alles von uns behalten und ihr geld schön sparen????
diese menschen sind so geizig, sie kaufen sich nicht mal möbel, sondern erhoffen sich immer, dass sie was bekommen.....ich kenne es von meinen eltern alles anders und auch von freunden, bekannten....
die eltern zeigen interesse an ihren kindern, rufen an, laden ein,
wenn meine mutter was kocht, backt, bekommen wir was, ich verlange das nicht aber das ist aufmerksamkeit, seine eltern, nein da kannst du nichts erwarten, sie erwarten von allen anderen was....
und dann muss ichmir von meinem schwiegervater anhören, ich nütze ja nicht viel, ich mach ja nichts am haus....hey es wird saniert, ich kann keine wände verputzen, wände hochziehen....außerdem war ich schwanger als die meiste arbeit gemacht wurde und jetzt habe ich ein baby....ich soll meiner mutter im garten helfen, während sie auf mein sohn aufpasst.....solche sachen sagt er zu mir.
ich weiß worauf er hinaus wollte,
ich habe den zu selten essen aufs haus vorbeigebracht, was nicht stimmt, ich habe für die immer gekocht und es den vorbeigebracht,
aber als ich in der 32 schwangerschaftswoche vorzeitige wehen hatte und im krankenhaus eine woche lag und als ich zu hause war, musste ich die ganze zeit liegen, mein mann war arbeiten und ist sofort danach aufs haus, hat bei seinenschnell gegessen und weiter arbeiten, seine eltern haben sich nicht mal gefragt, wie es mir geht, ob ich essen hab oder nicht, aber meinem mann gebe ich genau so die schuld.
leider waren meine eltern zur der zeit im ausland.
und dann soll ich noch darüber nachdenken, ob die dort auf der baustelle essen haben?!
und mein mann steht nur hinter seinen eltern, egal bei was,ich bin immer die blöde.

ich denke jeden tag daran, dass es so nicht weiter geht,
ich weiß nicht mehr weiter....

es tut mir leid, ist doch lang geworden.....

lg taany

Mehr lesen

27. April 2009 um 17:19

Das
hab ich auch getan in gewisser maßen,
als mein schwiegervater alles beim haus so machen wollte, wie er es wollte, da er denkt, er weiß es am besten, nur mein mann stimmt ihm zu.
und als ich mein mund aufgemaczt hab, war ich schuld, ich die streiterei mit den angefangen.
und auch mein mann war dieser meinung.
es hat dann so richtig gekracht zwischen uns.
meine eltern haben ganz sanft versucht mit uns zu reden, dass wir uns aussptechen und das alles selber klören.
seine eltern dagegen, mchen das geghenteil und sagen noch zu meinem vater, ob der vielleicht möchte, dass seinenkel ohne vater aufwächst.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 19:30

Hmm ... immer schön positiv bleiben
hallo taany ...

bloß nicht aufregen! Das tut dir nicht gut ... konzentrier dich auf deine beziehung zu deinen mann und lass deine schwiegis einfach machen. ausserdem ist es doch toll wenn dein schwiegerpapa sich die zeit nimmt euch zu helfen, er könnte genauso gut die ganze zeit faul auf dem sofa sitzen und fernseh gucken (so wie meiner )

bei mir ist es ähnlich und ich kann nur noch darüber lachen. Ich habe allerdings den Vorteil, dass meine schwiegis 400 km weit weg wohnen. Die haben ihren Enkel erst mit 4 Monaten gesehen, weil sie vorher nur ausreden hatten uns mal zu besuchen. Man muss dazu sagen, dass diese Leute keinerlei Verpflichtungen haben! anrufen tun die auch nicht! und alles was wir machen, ist sowieso mist ... die eigene nase ist bri denen immer weit weit weg zum anfassen

mein mann musste auch erst selber lernen ich habe ihn ab und zu immer wieder darauf hingewiesen, dass ich das verhalten von seinen eltern nicht in ordnung finde. natürlich mit ordentlichen und sicheren argumenten! und mittlerweile hat es auch gefruchtet bzw. ihm sind die schatten von den augen gefallen.

wir telefonieren mit den schwiegis nur noch an den "pflichttagen" wie geburtstag, ostern usw. andere verpflichtungen gibt es nicht mehr. wenn die ihren enkel sehen wollen müssen se herkommen.

ich wünsche dir auf alle Fälle viel Kraft und viel positive Energie darüber zu stehen ...

alles liebe Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen