Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mit meinem Ex umgehen?

Wie soll ich mit meinem Ex umgehen?

25. April 2005 um 18:23 Letzte Antwort: 26. April 2005 um 22:06

Ich heiße Marie und bin seit 2 Monaten von meinem Freund Tom getrennt, natürlich bin ich leider nicht glücklich mit dieser Situation, denn er war sozusagen die erste große Liebe meines Lebens und machte eiskalt mit mir schluss, weil er meinte, er liebe mich nicht mehr....
Dies war wie ein faustschlag für mich,
mir der er sagte ich liebe dich und ich möchte mit dir alt werden...der mich schon nach einer woche seinen eltern vorstellte... "wir waren das Traumpaar"
er stand mir gegenüber schaut mich klar an und sagte mir das da nichts mehr wäre und wir könnten Freunde bleiben...der, der eine Woche vorher noch den Valentinstag mit mir geplant hatte und sich ein romantisches Candellight dinner ausgedacht hatte und mir versprochen hatte, der mir sagte ich sei seine Große Liebe... wir haben beide zum erstenmal miteinander geschlafen...ich ahbe ihm vertraut... Doch etwas was immer gegen mich sprach war die Mutter, sie war wie ich denke eifersüchtig und meinte ich würde ihren Shn von ernsten Dingne abhalten...Was sol ich dazu sagen, ich habe ihnirklich geliebt!
Das ich nicht lache...jedesmal wenn wir uns in der Schule begegnennen schaut der jeder in eine andere Richtung oder dreht sich um...auch einen Monat nach der Trennung habe ich ihm einen Brief geschrieben, ich habe ihm keine Vorwürfe gemacht, keinen einzigen...er hat den Brief genommen ihn gelesen und eingesteckt...alle 4 Seiten...
und seine antwort auf diesen Brief war "warum ich nicht mit dir rede weißt du ja und weitere Fragen waren nicht in diesem Brief"!
Ich habe geweint,geflucht, ich wusste nicht weiter...habe ihn beleidigt etc. ...er war wie eine ander Person zu mir...ich kannte diese Kalte Seite an ihm überhaupt nicht er war ganz anders...seitdem haben wir nicht mehr miteinander gesprochen...kein Wort...Blicke schon...Blicke bei denen ich nicht wei0ß was sie bedeuten sollen...ich weiß nur eins, dass ich ihn immer noch liebe...

kommen wir jetzt zum eigentlichen, denn wir haben in der Schule einen Aktionstag bei dem wir aus 40 sachen die uns Spass machen, dass nehmen was uns am meißten spass macht, wir sind 500 schüler, wie groß ist da der Zufall, dass ich gerade mit ihm in eine Gruppe komme in der ich keinen Kenne und er auch nicht!!!! am freitag ist es soweit, da wird er da sein und ich auch... was soll ich tuen? Er und ich...die einzigen die sich kennen... helft mir, bitte ich würde mir so sehr wünschen das da noch was bei ihm ist...
und er mir vielleicht was zu sagen hat
danke

Mehr lesen

26. April 2005 um 13:29

Liebe Marie,
der hat Dich echt eiskalt abserviert,eure Jugend macht das nicht leichter,damit klarzukommen,eher schwerer ....

Er hat Dir anscheinend gesagt, warum er nicht mehr mit Dir redet,wenn die Mutter Bubi noch zuhause frauenlos halten will u. er mamabezogen ist,kannst nix machen .....

Du warst mit ihm im Bett,und es ist keine schöne ERfahrung,wenn das dann so endet.
Ich denke,eine Neuauflage macht nicht viel Sinn.
Er hat sich amüsiert,und anscheinend nichts weiter mit Dir im Sinn.
Also-sei stolz und hak ihn ab,und behandle ihn auch wie Luft-könnte sein,dass ihn das sehr irritiert u.er noch mal nen Eroberungsversuch startet .....

Du hast es nicht nötig,ihm nachzulaufen.

Dass Du ihn liebst,ist schlichtweg Pech für Dich.
Er hat offensichtlich kein Interesse mehr an Dir,wurde vielleicht(??) familiär aufgehetzt und
erzwingen kannst Du es nicht.
"Ich liebe ihn,will ihn zurück"das funktioniert nur sehr selten.
Bei dem,was DU schreibst,ich würde mir ein Herz nehmen,mir ihn langsam aus dem Herzen schlagen,und mich ablenken.
MIt lieben Menschen,die Dir mehr bedeuten und Dich nicht so mies behandeln.

LG B.
PS: Zieh den Aktionstag durch, und gehe mit ihm um,als wäre er jeder andere Schulkollege-und beachte ihn wenig.
Das müsste seinem Ego und seiner Eitelkeit doch zu denken geben

Er sagte ja,für ihr wäre alles gesagt,oder?
Was denn-konkret?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2005 um 22:06
In Antwort auf an0N_1263397399z

Liebe Marie,
der hat Dich echt eiskalt abserviert,eure Jugend macht das nicht leichter,damit klarzukommen,eher schwerer ....

Er hat Dir anscheinend gesagt, warum er nicht mehr mit Dir redet,wenn die Mutter Bubi noch zuhause frauenlos halten will u. er mamabezogen ist,kannst nix machen .....

Du warst mit ihm im Bett,und es ist keine schöne ERfahrung,wenn das dann so endet.
Ich denke,eine Neuauflage macht nicht viel Sinn.
Er hat sich amüsiert,und anscheinend nichts weiter mit Dir im Sinn.
Also-sei stolz und hak ihn ab,und behandle ihn auch wie Luft-könnte sein,dass ihn das sehr irritiert u.er noch mal nen Eroberungsversuch startet .....

Du hast es nicht nötig,ihm nachzulaufen.

Dass Du ihn liebst,ist schlichtweg Pech für Dich.
Er hat offensichtlich kein Interesse mehr an Dir,wurde vielleicht(??) familiär aufgehetzt und
erzwingen kannst Du es nicht.
"Ich liebe ihn,will ihn zurück"das funktioniert nur sehr selten.
Bei dem,was DU schreibst,ich würde mir ein Herz nehmen,mir ihn langsam aus dem Herzen schlagen,und mich ablenken.
MIt lieben Menschen,die Dir mehr bedeuten und Dich nicht so mies behandeln.

LG B.
PS: Zieh den Aktionstag durch, und gehe mit ihm um,als wäre er jeder andere Schulkollege-und beachte ihn wenig.
Das müsste seinem Ego und seiner Eitelkeit doch zu denken geben

Er sagte ja,für ihr wäre alles gesagt,oder?
Was denn-konkret?

Antwort für B.
liebe brunhilde, ich danke dir für deine aufrichtigen worte!
Er meinte nicht für ihn wäre alles gesagt, aber er meinte ich würde seitdem immer so arrogant an ihm vorbei gehen und darum würde er nicht mit mir sprechen!
Erwartet er, dass ich vor ihm niederknie?
erbehandelt mich seit der Trennung wie luft als ob ich nie existiert hätte, hat mich komplett aus seinem Leben gestrichen,
und noch von Zukunft geredet... ich versteh ihn nicht...

liebe Grüße ami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen