Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mit ihr umgehen, was soll ich tun?

Wie soll ich mit ihr umgehen, was soll ich tun?

31. März 2017 um 17:43

Ich habe niemandem, mit dem ich darüber reden kann deswegen hoffe ich hier auf ein wenig Hilfe und Rat, vielen Dank an jeden schonmal. Ich bin 18 und hatte noch nie eine Beziehung, da ich immer der Meinung war ich habe noch genug Zeit für eine richtige Beziehung, ich würde schon die Richtige finden. Habe jetzt seit über 3 Jahren Kontakt mit einem Mädchen, welches wahrscheinlich zu meiner besten Freundin geworden ist. Sie war immer sehr vernünftig und hatte keinen/kaum Kontakt mit Jungs, ebenso hatte ich kaum/keinen Kontakt mit Mädchen während dieser 3 Jahre. Inzwischen hatten wir auch etwas am laufen, da sie sich in mich verliebte (was ich in der Zeit nicht wusste und zu dumm war um es zu sehen) und ich mir keine Beziehung vorstellen konnte, es ist dazu gekommen dass wir ca 2 Monate lang Freundschaft+ hatten. Nun in letzter Zeit habe ich gemerkt, wie sie plötzlich abweisender als sonst zu mir war, und dass sie plötzlich echt viel mit anderen Jungs macht, was sie davor nie gemacht hab. Als ich sie darauf angesprochen habe und wir ein ernstes Gespräch hatten sagte sie mir, sie war 3 Jahre lang in mich verliebt doch ich wollte keine Beziehung. Außerdem sagte sie mir, dass sie diese Freundschaft+ sehr bereut und so etwas eigentlich überhaupt nicht ihr Ding ist. Jetzt sehe ich, dass sie was mit anderen Jungs hat und wie wichtig sie mir eigentlich ist, ich habe mich extrem in sie verliebt. Wenn ich sehe, dass sie was mit anderen Jungs hat (die sie im Endeffekt nur für das eine wollen, aber sie ist zu blind um das zu sehen) kriege ich Aggressionen und werde extrem traurig. Ich sehe sie jeden Tag, da sie in meine Klasse geht also wäre ein Kontaktabbruch so gut wie nutzlos. Was mich allerdings besonders nachdenklich macht ist, dass sie sich in den letzten 1-2 Monaten extrem verändert hat. Früher war sie eher ein liebes und vernünftiges Mädchen, heute fängt sie an die Schule zu schwänzen, zu rauchen und sie ist (was sie davor nie war) abweisend, unehrlicher als davor und zu mir nicht mehr so offen. Ich weiß nicht, was ich machen soll und ich bin komplett ratlos, denn ich stehe zwischen der Entscheidung zu lernen loszulassen (auch wenn es mir wehtun wird) oder so sehr ich nur kann um sie zu kämpfen, da sie 3 Jahre lang in mich verliebt war und heute noch sehr viel mit mir schreibt denke ich, dass ich eventuell noch einen Hauch einer Chance habe. Ich habe Angst, dass sie ihr Interesse verliert wenn ich ihr jetzt sage dass ich sie liebe, denn als ich ihr Desinteresse zeigte hatte sie Interesse, und als ich Interesse zeigte zeigte sie Desinteresse. Ich habe noch nie in meinem Leben eine Person so sehr geliebt, ich liebe alles an ihr auch ihre Fehler, und ich möchte sie nicht aufgeben. Sollte ich sie wieder darauf ansprechen und ihr sagen, wie ich fühle oder versuchen mit der Zeit zu erkennen ob es richtig wäre eher auf eine Beziehung zu gehen oder sich eher auf weniger Kontakt mit ihr zu konzentrieren? Tut mir Leid für meine schlechte Schreibweise, ich bin gerade sehr durch den Wind und weiß nicht was ich machen soll

Mehr lesen

31. März 2017 um 17:56

Ich habe ihr vor ca 3-4 Wochen gesagt, dass ich denke dass ich etwas für sie empfinde, allerdings reagierte sie eher damit, dass es ihr leid tut also dachte ich sie würde nicht mehr genauso empfinden und es tat ihr leid weil nichts aus uns werden würde(so wie ich das verstanden habe). 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen