Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mit ihr umgehen

Wie soll ich mit ihr umgehen

15. Juni 2014 um 9:42

Hallo meine Damen und Herren,

ich hatte schon einige Beziehungen aber so etwas habe ich noch nie erlebt. Die Frau in die ich zur Zeit verknallt bin, wir sind in der Kennenlernphase, ist eine extreme Pessimistin. Ständig geht es ihr schlecht, weil sie nicht begriffen hat, dass der tägliche Kampf im Alltag und die kleinen Missgeschicke normal sind. Gestern ist wieder ihre Welt zusammengebrochen, weil ihr Auto kaputt ist.

Dann fängt sie an zu mir pampig zu werden (nein nicht agressiv), kam eine Katze des Weges auch wie süss miezmiez... und dann wieder zu mir pampig. Ich nehme es nicht persönlich, weil ich weiss, dass es nichts mit mir zu tun hat, klar tut es weh weil ich das Gefühl nicht abschalten kann. Auf der einen Seite geht die Frau mir ständig durch den Kopf auf der anderen Seite möchte ich sie auf den Mond schießen. Als Mann in ich gewohnt, die Lauen der Frauen abzufedern, aber das Ausmaß geht auf die Dauer zu weit.

Daran die Sache zu beenden, habe ich schon gedacht, weil ich mich nicht für einen anderen Menschen kaputt machen muss, auch werde ich für sie in einer Beziehung niemals den Therapeuten spielen, das ist von vorne herein zum Scheitern verurteilt. Nur, Sie bedeutet mir was und ich ihr auch, wenn sie, entschuldigung das ist nicht respektlos gemeint, einen klaren Moment hat. Auch wenn es weh tut, ich kann gehen.

Vielleicht sagt ihr Frauen jetzt, ich habe ihr zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt und das lässt sie mich jetzt spüren, nein das ist nicht der Fall. Nur werde ich nicht ewig so weitermachen, eine Beziehung halten, die von einer Seite ständig torpediert wird. Wenn es eine Möglichkeit gibt, die Situation zu entspannen, das eine schöne Beziehung daraus entstehen kann gerne.

Ich weiss dass man Menschen nicht ändern kann, sie müssen selber lernen wollen. Wenn es was zum lernen gibt sagt es mir

Mehr lesen

15. Juni 2014 um 10:16

Ich denke, du hast dir die Antwort mit deinem vorletzten Satz schon selbst gegeben...
Lieber ein Ende mit Schrecken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 10:25
In Antwort auf dianne_12374856

Ich denke, du hast dir die Antwort mit deinem vorletzten Satz schon selbst gegeben...
Lieber ein Ende mit Schrecken...

Es wäre sogar ein Ende ohne Schrecken...
...ich habe aber nicht nach dem einfachen, bequemen Weg gefragt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 10:38

Glaube nicht
Dass du ihr zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast. Es gibt viele Menschen die so unsicher sind, dass so "Kleinigkeiten" mit einem kaputten Auto (und das sind Kleinigkeiten, wenn man mal schaut, was für schlimme Dinge wirklich passieren), direkt ihre Welt erschüttert. Ich kenne das von Leuten, die schnell überfordert sind, eventuell nicht bodenständig und gerne Mitleid/Aufmerksamkeit bekommen.

Und in der Tat: das hat nix mit dir zu tun. Evtl. Heult sie bei dir gerne etwas mehr rum, weil eine Verbundenheit besteht. Wenn es die zu viel, und das kann ich verstehen, dann beende es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 10:43

Das habe ich auch schon gedacht...
...wenn es so wäre, würde mir die Trennung nicht schwerfallen. Habe mir mal auch schon gedacht sie zu fragen: "Wie wichtig bin ich Dir?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 13:28

?
Hast du auf so ne frau, die ständig "pampig" wird bock ?
Frauen sind oft launisch .. aber so ? Hmmm

Dann musst du dich immer ihren launen "anpassen" .. na toll
Und das schon jetzt in der rosaroten kennenlern-phase ... uiiiii, was da wohl noch kommt, wenn die brille an ist ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 13:50

Aufrütteln
Ihr ist ihr pessimismus und ihre übellaunigkeit vielleicht gar nicht richtig bewusst. Grade, weil du sehr langmütig bist, hast du die chance, sie "aufzuwecken".
Denn kritik von leuten zu erhalten, die eigentlich immer auf harmonie bedacht sind, schlägt doppelt rein und kann echt wunder bewirken.
Also sprich beim nächsten mal klartext, dass dieses ständige gemaule einfach unerträglich ist. Und relativiere nichts.
Dann kann sich wirklich was ändern bei ihr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 14:02

Ein bischen ja...
...würde lügen wenn ich sagen würde ich bin nicht ein bischen selbstherrlich. Ich nehme mich sehr wichtig. Ok selbstherrlich bedeutet aber nicht lernresistent.

Du meinst hier knallen Gegensätze aufeinander?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 14:17
In Antwort auf ai_12639688

?
Hast du auf so ne frau, die ständig "pampig" wird bock ?
Frauen sind oft launisch .. aber so ? Hmmm

Dann musst du dich immer ihren launen "anpassen" .. na toll
Und das schon jetzt in der rosaroten kennenlern-phase ... uiiiii, was da wohl noch kommt, wenn die brille an ist ..

In diesem Fall wäre es schön...
...wenn die rußige Brille weg wäre und wir uns als Menschen sehen könnten.

Bei mir hat das mit der rosaroten Brille noch nie geklappt, ich lerne immer Frauen kennen, die zu Anfang gar nicht mal so mag und mir langsam sympathisch werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 14:18
In Antwort auf harvey_12158794

Es wäre sogar ein Ende ohne Schrecken...
...ich habe aber nicht nach dem einfachen, bequemen Weg gefragt.

@gesendet am 15/06/14 um 10:25
Gehen ist nicht immer der bequemere Weg. Es kann auch Selbstschutz sein.
Für mich hört sich das sehr an als könntest du hier einen Job als Vollzeittherapeut übernehmen. Nein, ich glaube nicht, dass du ihr zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast. Gut, ich war nicht dabei , aber ich habe auch Freundinnen, deren Männer oft auf Dienstreise sind und die dann, wenn sie wenig Aufmerksamkeit bekommen, sich nicht in launische Monster verwandeln, da sie auch ein eigenes Leben haben und außerdem ihrem Mann ein Mindestmaß an Respekt entgegenbringen wollen (er respektiert sie schließlich auch).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 14:28

Falsch.
frage sie das nicht!
Da kapiert sie doch GAR NICHTS. Schuss von hinten durch knie.
Es geht hier doch um eine Grundeinstellung. Das hat weniger mit dir zu tun. Beim nächsten ist sie doch genauso.
Sag Ihr, was da grade ankommt bei dir und wie es sich anfühlt. Und spar nicht mit schärfe dabei.
Jemand, der gar nicht weiß wie er rüberkommt, so klingt sie. Und der kann man mit kritik ne chance geben, finde ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 20:18

Verquere Vorstellungen über das andere Geschlecht...
...sind dazu da, das man sie aufgibt. Das ist, um dem Statement etwas die Schärfe zu nehmen, kein Privileg der Männer. Habe schon einige Frauen im Bekanntenkreis freudestrahlend in ihr Verderben rennen sehen.

Also, ich bin bereit zu lernen, erzähle mir was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 22:15

Einsatz lohnt sich, kleine Erfolgsmeldung
Vor zwei Tagen habe ich ihr auf den Anrufbeantworter eine Liebeserklärung gestammelt.

Seitdem ist sie wie verändert zu mir. Vielleicht war es für sie total neu, dass ein Mann, nachdem er ein paar Mal beschimpft wurde, sich immer noch um sie bemüht.

Ich schwebe zwischen Verliebtheit und Angst vor endgültiger Enttäuschung und ich will das so. In sie kann ich nun mal nicht reinschauen und möchte das auch gar nicht.

Es gäbe andere Angebote von Damen, aber die will ich nicht. Ich will Sie!

Wünscht uns beiden alles Gute, egal wie es ausgeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 22:35

Weil..
...ich hinter all den Problemen eine unheimlich liebevollen Menschen sehe, den es zu erobern sich lohnt.

Will nicht irgendwen als Freundin, sondern jemand der mein Herz berührt.

Wird sich ja zeigen, ob ich mir was vormache, habe keine große Angst vor einer Enttäuschung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 23:09

Die Gefahr sehe ich auch...
...und werde da ganz klar eine Grenze setzen, nicht den Psycho- Therapeuten spielen.
Meine Freundin muss sich selber entscheiden, ihr Leben zum besseren zu ändern, intelligent genug dazu ist sie.

Ich kann nicht sagen, wie es weitergeht. Der Abschied? Eine Affäre? Die ganz große Liebe?

Danke für die guten Wünsche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2014 um 21:03

Das wäre dann wohl...
...der Idealfalll :-P

Die Chancen stehen 50:50

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2014 um 14:55

Auflösung
ist schon ein paar Wochen her: Trennung.
Muss mir keine Menschen mit Selbstzerstörungstrieb in einer bezihung antun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2014 um 15:47

:-p
...für mich kam das auch nicht überraschend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2014 um 16:03

Ich bin dankbar...
..für diese Lektion.
und Eure Ratschläge haben mich dazu ermutigt, die Sache etwas lockerer zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook