Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mich verhalten um noch eine Chance zu haben ??

Wie soll ich mich verhalten um noch eine Chance zu haben ??

5. Dezember 2018 um 7:16

Guten Morgen zusammen,
ich habe gerade die schlimmste Situation überhaupt ...folgendes :
ich war seit über 6 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Bisschen weniger als 4 Jahre davon in einer fern Beziehung und seit über zwei Jahren wohnten wir zusammen. Die meiste Zeit war bei uns alles perfekt. Wir hatten beide die Zeit unseres Lebens, haben gemeinsam die Welt erkundet, gelacht, uns blind verstanden und einfach wahnsinnig geliebt, aber haben auch schwere Zeiten mit Krankheit und Verlust zusammen gemeistert. 
In den letzten 10-12 Monaten hat sich dann einiges geändert. Gerade ich habe am Anfang Fehler gemacht. Ich habe irgendwann gedacht dass es immer so weiter geht. Ich hatte dann eine sehr stressige Zeit im Job und war sehr wenig zuhause. Die freie Zeit habe ich viel für Freunde und ausgehen benutzt, da ich neben dem Stress noch was erleben wollte. Leider hatte ich da viel wenig Zeit für sie. Das habe ich dann aber eingesehen und geändert. Wir hatten zwar dann trotzdem immer wieder Stress wegen Kleinigkeiten und noch einen Riesen Streit bei dem sie auch mal ausgezogen ist aber da habe ich dann eigebtlich auch alles kapiert.... 
im juli hat sie dann einen neuen Job angenommen inkl. Der Verpflichtung für eine Weiterbildung. Sie hat seitdem fast ständig 6 Tage Wochen und ist oft von morgens bis spät abends in der Arbeit und danach bei ihrer Weiterbildung. Seitdem ist unsere gemeinsame Zeit sehr wenig geworden, sie hat mir gegenüber immer weniger Nähe und Zuneigung gesucht und auch kaum mehr Lust auf sex und andere Sachen die ihr normal Spaß gemacht haben. Ich war zwar mit Sicherheit nicht perfekt, aber habe aus meinen Fehlern gelernt und sie unterstützt wo es nur geht. Am Ende haben wir aber mehr wegen Kleinigkeiten diskutiert, die gemeinsame Zeit war irgendwie komisch und wir könnten das auch nie ausdiskutieren oder runter kommen, weil immer was war...

vor zwei Wochen dann der Hammer: 
sie hat mir gesagt, dass sie lange überlegt hat, aber alles in allem war das letzte knappe Jahr mehr scheiss, als gute Zeiten. Sie hat gesagt wir hätten uns bei vielen Sachen unterschiedlich entwickelt, nicht mehr als richtiges paar gelebt und sie kann sich gerade nicht mehr vorstellen, dass das ein Leben lang geht. Sie kann mir zwar nicht sagen, dass da gar keine Gefühle mehr sind, aber sie ist sich sicher und es ist jetzt aus. 
Seitdem haben wir nur 1-2 mal wegen wichtigen Sachen geschrieben und noch einmal geredet, aber seit ner Woche ist Funkstille. 

Was soll ich machen?
ich liebe diese Frau und egal was passiert, ich mag ihr zeigen, dass ich aus meinen Fehlern gelernt habe und sie sich immer auf mich verlassen kann. Ich weiß, dass ich sie liebe wie das nie wieder jemand tun wird und dass ich nur sie will...so wie sie ist!!!

ich habe nur gerade so angst, dass ich keine Chance mehr dazu bekommen und weiß auch nicht so recht, wie ich mich verhalten soll. 

Habt ihr hier cielleicht Ratschläge??

Danke !

Flo

Mehr lesen

5. Dezember 2018 um 9:20
In Antwort auf tiroler-flo

Guten Morgen zusammen,
ich habe gerade die schlimmste Situation überhaupt ...folgendes :
ich war seit über 6 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Bisschen weniger als 4 Jahre davon in einer fern Beziehung und seit über zwei Jahren wohnten wir zusammen. Die meiste Zeit war bei uns alles perfekt. Wir hatten beide die Zeit unseres Lebens, haben gemeinsam die Welt erkundet, gelacht, uns blind verstanden und einfach wahnsinnig geliebt, aber haben auch schwere Zeiten mit Krankheit und Verlust zusammen gemeistert. 
In den letzten 10-12 Monaten hat sich dann einiges geändert. Gerade ich habe am Anfang Fehler gemacht. Ich habe irgendwann gedacht dass es immer so weiter geht. Ich hatte dann eine sehr stressige Zeit im Job und war sehr wenig zuhause. Die freie Zeit habe ich viel für Freunde und ausgehen benutzt, da ich neben dem Stress noch was erleben wollte. Leider hatte ich da viel wenig Zeit für sie. Das habe ich dann aber eingesehen und geändert. Wir hatten zwar dann trotzdem immer wieder Stress wegen Kleinigkeiten und noch einen Riesen Streit bei dem sie auch mal ausgezogen ist aber da habe ich dann eigebtlich auch alles kapiert.... 
im juli hat sie dann einen neuen Job angenommen inkl. Der Verpflichtung für eine Weiterbildung. Sie hat seitdem fast ständig 6 Tage Wochen und ist oft von morgens bis spät abends in der Arbeit und danach bei ihrer Weiterbildung. Seitdem ist unsere gemeinsame Zeit sehr wenig geworden, sie hat mir gegenüber immer weniger Nähe und Zuneigung gesucht und auch kaum mehr Lust auf sex und andere Sachen die ihr normal Spaß gemacht haben. Ich war zwar mit Sicherheit nicht perfekt, aber habe aus meinen Fehlern gelernt und sie unterstützt wo es nur geht. Am Ende haben wir aber mehr wegen Kleinigkeiten diskutiert, die gemeinsame Zeit war irgendwie komisch und wir könnten das auch nie ausdiskutieren oder runter kommen, weil immer was war...

vor zwei Wochen dann der Hammer: 
sie hat mir gesagt, dass sie lange überlegt hat, aber alles in allem war das letzte knappe Jahr mehr scheiss, als gute Zeiten. Sie hat gesagt wir hätten uns bei vielen Sachen unterschiedlich entwickelt, nicht mehr als richtiges paar gelebt und sie kann sich gerade nicht mehr vorstellen, dass das ein Leben lang geht. Sie kann mir zwar nicht sagen, dass da gar keine Gefühle mehr sind, aber sie ist sich sicher und es ist jetzt aus. 
Seitdem haben wir nur 1-2 mal wegen wichtigen Sachen geschrieben und noch einmal geredet, aber seit ner Woche ist Funkstille. 

Was soll ich machen?
ich liebe diese Frau und egal was passiert, ich mag ihr zeigen, dass ich aus meinen Fehlern gelernt habe und sie sich immer auf mich verlassen kann. Ich weiß, dass ich sie liebe wie das nie wieder jemand tun wird und dass ich nur sie will...so wie sie ist!!!

ich habe nur gerade so angst, dass ich keine Chance mehr dazu bekommen und weiß auch nicht so recht, wie ich mich verhalten soll. 

Habt ihr hier cielleicht Ratschläge??

Danke !

Flo

Lieber Florian,

vielleicht braucht sie einfach mal etwas Abstand und kommt dann drauf was ihr fehlt.
Bleib dran - triff sie "zufällig" beim Ausgehen oder beim Einkaufen.
Aber nicht stalken!!!
Rede mit Ihr normal ohne ihr vorzujammern wie schlecht es dir geht und sei nicht aufdringlich.
Vergiß ihren Geburtstag nicht!!

Oftmals kommen Menschen erst durch eine Trennung drauf was sie an ihrem Partner hatten. Voraussetzung natürlich sie hat noch Gefühle für dich.
Und die Hoffnung stirbt zuletzt!

LG 
von einer Tirolerin  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2018 um 10:11

Also ich würde nicht sagen, dass es da keine Chance mehr gibt. Aber ich kann mich ja auchnicht ganz in sie hineinversetzen. Vielleicht braucht ihr tatsächlich etwas Absand, um wieder festzustellen, wie sehr ihr euch eigentlich mögt. Da wärt ihr sicherlich nicht die ersten. Ist das mit deinem Job und ihrer 6-Tage-Woche denn Standard oder geht das nur auf beschränkte Zeit so? Das macht wohl auch einen Unterschied, ob bei dem ganzen Stress quasi bald mal ein Ende in Sicht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Trennung als Frau schon einmal bereut?
Von: tiroler-flo
neu
5. Dezember 2018 um 13:26
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen