Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mich verhalten!?

Wie soll ich mich verhalten!?

6. Dezember 2015 um 21:27

Hallo!

Also ich bitte um eure Meinung bzw. um ehrlich gemeinte Ratschläge in einer Sache die mich seit einiger Zeit beschäftigt.

Es geht natürlich um eine Frau, ich nenne sie jetzt mal Marie. Wir kennen uns seit ca. 5 Jahren, in diesen 5 Jahren war sie in einer Beziehung mit einem anderen Mann und wir haben uns rein freundschaftlich kennengelernt. In diesen 5 Jahren war sie dann ca. 3 Jahre aus beruflichen Gründen nicht in meiner Stadt, ist also umgezogen. Seit Ende 2014 ist sie wieder da und seither haben wir uns ein paar Mal getroffen. Vor ca. 4 Monaten hat sie sich von ihrem Freund getrennt, wobei ich darauf hinweisen möchte das dies nichts mit mir zu tun hatte! Sie hat mir erklärt, dass es schon länger nicht mehr so gut gelaufen ist.
Natürlich habe ich die Nachricht ihrer Trennung mit einem lachenden und einem weinenden Auge vernommen, immerhin hat sie mir immer schon sehr gut gefallen.
Wir haben uns also seit ihrer Trennung ein paar mal getoffen und uns stets bestens unterhalten, sprich viel gelacht und viele tolle Gespräche geführt. Soweit so gut, aber irgendwie kommen wir nicht auf die nächste Stufe, sprich in Richtung Beziehung. Natürlich könnte man jetzt sagen... hey rede doch einfach mit ihr... ja, das hab ich mir auch gedacht und habs auch getan. Es war vor ca. 2 1/2 Monaten, ihre Trennung war da noch nicht so lange her, da hab ich mich mit ihr getroffen und ihr gesagt, dass ich sie immer schon sehr interessant fand/finde, der Meinung bin das wir viel gemeinsam haben, ich sie aber nicht drängen will, sie einfach wissen soll was ich denke, usw. Sie hat gemeint, dass sie so ein Gespräch jetzt nicht erwartet hat, sie mich sehr gern hat, aber auf einer freundschaftlichen Ebene bleiben möchte bzw. von ihrer Seite nicht mehr da ist, sie aber sehr froh seie das ich dies angesprochen habe.
Ansich ja eine klare Message, aber irgendwie kann bzw will ich mich nicht damit abfinden und versuche es durch die Umstände zu erklären, die lange Beziehung in der sie vorher war, die Tatsache, dass sie bald 30 wird und sich bei der nächsten Beziehung ganz sicher sein will, einfach Zeit braucht. Gerade heute haben wir uns nachmittags wieder getroffen und es war wie immer sehr fröhlich und einfach eine schöne Zeit, ich hatte auch das Gefühl das sie sich sehr wohl fühlt und das Ganze genießt. Und genau das bringt mich zum Nachdenken, wenns so gut läuft, warum nicht den nächsten Schritt machen?
Ein Punkt wäre noch eine gute Freundin von ihr, mit dieser Freundin war ich vor 11 Jahren mal für 2 Jahre zusammen und hab seither guten rein freundschaftlichen Kontakt zu ihr. Sie weiß von mir und ihrer Freundin natürlich. Kann diese Tatsache auch ein Grund für ihr Zögern sein?

Danke schonmal für eure Hilfe.

Mehr lesen

7. Dezember 2015 um 11:05

...
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 11:06

Hat niemand einen Rat?
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 11:13

Sie hat es doch ganz deutlich gesagt
Sie möchte nur Freundschaft und fertig. Ich denke du interpretierst zu viel hinein vermutlich fühlt sie sich nach der letzten Beziehung einfach nur durch dich geschmeichelt...ihr Ego-Puscher sozusagen. Und selbst wenn sich an ihren Gefühlen etwas geändert hat, weiß sie denke ich das sie am Zug wäre ihre Freundschaftansage zurück zu nehmen! Ergo investiere nichts weiter@

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 11:44

Hallo
Du hast sie wahrscheinlich viel zu früh gefragt, als das mit ihrem Freund noch nicht solange her war und dann ist es klar, dass sie für etwas noch keinen Kopf hat.
Ich würde noch eine Zeit warten und sie dann vielleicht indirekt nochmal fragen, ob sie nicht doch mal ein richtiges Date mit dir haben möchte. Und wenn sie dann wieder Nein sagt, dann würde ich es endgültig vergessen und nicht mehr probieren. Sonst ist sie irgendwann so genervt, dass sie den Kontakt abbricht etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 12:11

Sie zögert nicht, sie hat "Nein, danke!" gesagt
Und Dich verblendet jetzt leider die Hoffnung, dass sie vielleicht, eventuell, unter anderen Umständen, möglicherweise eines Tages ihre Meinung ändert, erkennt, dass Du ihre einzig wahre Liebe bist etc p

Schmink Dir das ab!
Das bringt Dir nur Leid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 13:43

Ihr habt
Recht mit der Tatsache, dass sie damals unmissverständlich klar gestellt hat das sie nur Freundschaft will.

Ich teile aber auch die Meinung von momelisa, sprich das meine Frage zu früh kam und sie vermutlich anders reagieren würde wenn ich sie bspw. jetzt mal gefragt hätte.

Hoffnung ist auch ein gutes Stichwort, klar redet man sich ein das sich ihre Gefühle eines Tages ändern. Normalerweise bin ich in solchen Dingen schon Realist genug um einen Strich drunter zu machen und mich damit abzufinden.

Bei ihr ist das aber anders, ich tu mir extrem schwer diesen Schlussstrich zu ziehen, immerhin ist sie schon sehr nahe an meiner Vorstellung einer Traumfrau, sowohl optisch wie auch vom Charakter her.

Ich will einfach nicht "kampflos" aufgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 14:25
In Antwort auf arthur_12183205

Ihr habt
Recht mit der Tatsache, dass sie damals unmissverständlich klar gestellt hat das sie nur Freundschaft will.

Ich teile aber auch die Meinung von momelisa, sprich das meine Frage zu früh kam und sie vermutlich anders reagieren würde wenn ich sie bspw. jetzt mal gefragt hätte.

Hoffnung ist auch ein gutes Stichwort, klar redet man sich ein das sich ihre Gefühle eines Tages ändern. Normalerweise bin ich in solchen Dingen schon Realist genug um einen Strich drunter zu machen und mich damit abzufinden.

Bei ihr ist das aber anders, ich tu mir extrem schwer diesen Schlussstrich zu ziehen, immerhin ist sie schon sehr nahe an meiner Vorstellung einer Traumfrau, sowohl optisch wie auch vom Charakter her.

Ich will einfach nicht "kampflos" aufgeben.

Dann mach ihr ganz klassisch den Hof
Ihr kennt Euch ja, da musst Du keine Vorwände erfinden, triff sie und erobere sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 15:33
In Antwort auf dummschnack4

Dann mach ihr ganz klassisch den Hof
Ihr kennt Euch ja, da musst Du keine Vorwände erfinden, triff sie und erobere sie.

Ich möchte es einfach
versuchen, auch wenn ich damit die Freundschaft aufs Spiel setze. Dies ist mir lieber als unglücklich "nur" ein guter Freund zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 15:40
In Antwort auf arthur_12183205

Ich möchte es einfach
versuchen, auch wenn ich damit die Freundschaft aufs Spiel setze. Dies ist mir lieber als unglücklich "nur" ein guter Freund zu sein.

Dann mal los
Blumen besorgen
Liebesbriefe schreiben
Gitarre lernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest