Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mich verhalten ???

Wie soll ich mich verhalten ???

14. September 2010 um 13:43 Letzte Antwort: 14. September 2010 um 16:46

Hi,

also ich(45) habe vor ungefähr sechs Wochen einen mann(47) kennengelernt, der hat mir von Anfang an gesagt, das er im Moment keine feste Beziehung haben möchte.
ich habe das so akzeptiert, weil ich mich erst vor einem dreviertel Jahr von meinem Mann getrennt habe.

auch ich möchte erst mal mit niemanden fest zusammen ziehen. ich würde mich gerne wenigstens ein-zweimal die Woche mit ihm treffen und halt ab und zu telefonieren.

ich habe mich die ganze zeit daran gehalten und ihn auch nicht unter Druck gesetzt,. habe ihn immer nur gefragt, wann er mich gerne sehen möchte und es dabei belassen.

letzten Mittwoch meinte er, er brauche eine Auszeit und würde die Woche gar nicht kommen, Mir ist es sehr schwer gefallen das zu akzeptieren, weil ich einfach gerne mit ihm zusammen bin. Er hat auch wirklich sich erst am Sonntagabend bei mir gemeldet und hat mir gesagt er Angst hat mich zu sehen und er muss es sich noch Überlegen.
Gestern hat er dann gemeint er brauche noch ein bisschen Auszeit und da habe ich ihn einfach angerufen.
am Telefon hat er mir das gesagt, was ich schon längst gewusst habe, dass er mehr Gefühle für mich entwickelt hat, als er wollte und sich deshalb wieder zurück zieht.
Er meinte, es hätte einfach gepasst, es wäre perfekt mit uns beiden und das möchte er noch nicht in Moment. er hat Angst davor.

Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll, auch ich habe gemerkt, das es für mich mehr geworden ist, habe es ihm aber nicht gesagt, weil ich Angst habe, dass er dann ganz weg ist. habe das auch schon erlebt.

Wie soll ich mich verhalten?
Wie kann ich wieder mal ein Treffen organisieren?
Bitte nur ernst gemeint Ratschläge, weil vergiß ihn oder er ist nichts wert, darauf kann ich verzichten!!!!!

Mehr lesen

14. September 2010 um 13:59


ja so ähnlich sehe ich das auch. dieses "ich habe angst und ziehe mich zurück, weil ich mehr fühle" hört sich auch für mich immer eher nach der drama nummer an...weil eigentlich zu feige ehrlich zu sein. wieso kann man sich nicht freuen, wenn es alles perfekt passt.

ich würde gar nichts mehr tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 14:02
In Antwort auf ginny_12261389


ja so ähnlich sehe ich das auch. dieses "ich habe angst und ziehe mich zurück, weil ich mehr fühle" hört sich auch für mich immer eher nach der drama nummer an...weil eigentlich zu feige ehrlich zu sein. wieso kann man sich nicht freuen, wenn es alles perfekt passt.

ich würde gar nichts mehr tun!


@Bitte nur ernst gemeint Ratschläge, weil vergiß ihn oder er ist nichts wert, darauf kann ich verzichten!!!!!@

Hmm...das sehe ich jetzt erst! Tja, tut mir leid, aber das war ein ernstgemeinter Ratschlag. ich kann dir nicht sagen: JAAA ruf ihn an, klammere und sage ihm, dass du jede Minute frei hältst bis er zeit hat!

Nein, denn ich sehe das eben so, dass du NIX dergleichen tun solltest. Zeige ihm, dass er dich mit dieser Art eher abschreckt und du dich dann auch mal rar machst. er ist ja alt genug um zu entscheiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 14:40

Bitte was???
Einen Rat kann ich dir in deinem Fall leider nicht geben weil mir so eine Aussage eines Mannes unbekannt ist, obwohl ich ja schon Einiges von den Herren der Schöpfung gehört habe.

Also seine Ausrede finde ich echt Hammer. Er sagt, es passt, es wäre perfekt, er hat Gefühle für dich und das passt ihm nicht?????????? Bin echt sprachlos

Hat der Angst vorm Glücklichsein?
Es ist alles perfekt und der will das nicht???? Er hat es lieber unperfekt oder wie jetzt?

Nee, ich bin echt platt über so eine Aussage.

Naja und das mit dem Rat an dich ist so eine Sache. Jeder Mensch ist anders, hat ein anderes Temperament und eine unterschiedliche Gedulds- und Schmerzgrenze.

Bei mir persönlich wäre nach so einem Statement der Lack ab bzw. ein riesen großer Knacks in der Sache. Mein Interesse wäre geschwächt und ich wäre persönlich sehr sehr enttäuscht. Ich würde keine große Hoffnung mehr in dieser Angelegenheit hegen und mich wahrscheinlich beleidigt zurückziehen.

Wir wissen leider alle nicht ob er das nun tatsächlich ernst meint was er da von sich gab oder ob das eine dumme Ausrede ist um dich los zu werden.
Keine Ahnung. Du musst einfach auf dein Bauchgefühl hören.

Viel Glück

LG
eldestino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 14:43


ich würde es ihm gerne persönlich sagen, das ich auch Gefühle für ihn entwickelt habe und ihn dabei ins Gesicht schauen, um zu sehen wie er reagiert.
Er hat mir nur gesagt, er möchte das was er in seiner Ehe hatte nicht wiederholen. was es war weiss ich nicht, er redet nicht gerne darüber, aber er muss sehr verletzt worden sein.
das einzige was er mir mal gestanden hat ist das seine Exfrau ein jahr nicht mit ihm geschlafen hat und er dabei fast Zugrunde gegangen ist.
Ich vermute er hat einfach nur Angst......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 14:48

Tja wenn es so einfach wäre
Ich habe ihn gefragt, ob er jemand anderen hat, und er hat es verneint.. ich hätte damit leben können.
weil die Wahrheit ist mir lieber als hintenrum.
Aber in Chatt schreibt er mich sofort an, wenn er online ist, wenn er eine andere hätte, würde er es nicht machen.
Ja ich glaube er hat Bindungsangst, weil er in seiner ersten Ehe viel mitgemacht hat.
Mein Bauch sagt, er hat viele Gefühle für mich, das habe ich gestern wieder beim telefonieren rausgehört.
Er hätte mich ja auch wegdrücken können, wenn er nicht mit mir hätte reden wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 14:57
In Antwort auf nena_12073226

Bitte was???
Einen Rat kann ich dir in deinem Fall leider nicht geben weil mir so eine Aussage eines Mannes unbekannt ist, obwohl ich ja schon Einiges von den Herren der Schöpfung gehört habe.

Also seine Ausrede finde ich echt Hammer. Er sagt, es passt, es wäre perfekt, er hat Gefühle für dich und das passt ihm nicht?????????? Bin echt sprachlos

Hat der Angst vorm Glücklichsein?
Es ist alles perfekt und der will das nicht???? Er hat es lieber unperfekt oder wie jetzt?

Nee, ich bin echt platt über so eine Aussage.

Naja und das mit dem Rat an dich ist so eine Sache. Jeder Mensch ist anders, hat ein anderes Temperament und eine unterschiedliche Gedulds- und Schmerzgrenze.

Bei mir persönlich wäre nach so einem Statement der Lack ab bzw. ein riesen großer Knacks in der Sache. Mein Interesse wäre geschwächt und ich wäre persönlich sehr sehr enttäuscht. Ich würde keine große Hoffnung mehr in dieser Angelegenheit hegen und mich wahrscheinlich beleidigt zurückziehen.

Wir wissen leider alle nicht ob er das nun tatsächlich ernst meint was er da von sich gab oder ob das eine dumme Ausrede ist um dich los zu werden.
Keine Ahnung. Du musst einfach auf dein Bauchgefühl hören.

Viel Glück

LG
eldestino

Bauchgefühl
wenn er mich los haben möchte, dann braucht er es nur zusagen,
wir haben vorher schon darüber geredet und uns gesagt, das es nur eine Sexbeziehung werden würde. Er hat aber auch gemeint, wenn er oder ich zuviel gefühle entwickeln, würde er sich zurück ziehen und das macht er im Moment.
Es hat vom Sex alles gepasst, wir haben gut harmoniert und das hat im gefallen und er hat Angst bekommen, so seine Aussage.
und ich glaube ihm...
warum sollte er mich anlügen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 15:01

Na ja.....
wieso soll er mich hinhalten.
es war ja von vorne herein klar, das es nur auf sexueller basis laufen sollte.
und wenn jemand von uns einen festen partner haben würde, das es dann aufhört. da er aber niemanden hat und ich auch nicht, könnte er es ja wieterlaufen lassen.
es gibt zwischen uns keine verpflichtungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 15:03

Hmmm,...
ein Rat ist hier nicht ganz einfach, weil Du schon angedeutet hast, was Du hören möchtest.

Für mich ist das so. Wenn er keine Entscheidung für Dich und seine Gefühle im Moment treffen kann, hat er doch schon eine getroffen....

Alles Gute für Dich, Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 15:34


wir haben uns am anfang auf nur sexueller basis geeinigt.
das jetzt liebe dazu gekommen ist,
ist einfach so passiert, wir haben einfach viele gefühle füreinander entwickelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 16:12
In Antwort auf katida_11986598

Bauchgefühl
wenn er mich los haben möchte, dann braucht er es nur zusagen,
wir haben vorher schon darüber geredet und uns gesagt, das es nur eine Sexbeziehung werden würde. Er hat aber auch gemeint, wenn er oder ich zuviel gefühle entwickeln, würde er sich zurück ziehen und das macht er im Moment.
Es hat vom Sex alles gepasst, wir haben gut harmoniert und das hat im gefallen und er hat Angst bekommen, so seine Aussage.
und ich glaube ihm...
warum sollte er mich anlügen.

Von einer Sexbeziehung hast du im Thread aber nichts erwähnt
und das er dich anlügt habe ich nicht behauptet mimi.
Ich schrieb, wir wissen leider nicht ob es eine Ausrede ist oder ob er das wirklich so meint was er sagt.
Sicherlich kommt seine Aussage etwas unglaubwürdig daher, denn wenn etwas perfekt ist, dann will man es haben und nimmt sich keine Auszeit.
Wenn es allerdings so ist, dass ihr darüber bereits gesprochen habt und er ankündigte, dass er sich zurückziehen würde wenn mehr als nur Sex im Spiel ist, dann weißt du doch wo du dran bist.
Nur verstehe ich dann wiederum deine Frage nicht, wie du dich verhalten sollst. Die Sache sollte nach einer derartigen Aussage seinerseits klar sein nicht wahr!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 16:20
In Antwort auf nena_12073226

Von einer Sexbeziehung hast du im Thread aber nichts erwähnt
und das er dich anlügt habe ich nicht behauptet mimi.
Ich schrieb, wir wissen leider nicht ob es eine Ausrede ist oder ob er das wirklich so meint was er sagt.
Sicherlich kommt seine Aussage etwas unglaubwürdig daher, denn wenn etwas perfekt ist, dann will man es haben und nimmt sich keine Auszeit.
Wenn es allerdings so ist, dass ihr darüber bereits gesprochen habt und er ankündigte, dass er sich zurückziehen würde wenn mehr als nur Sex im Spiel ist, dann weißt du doch wo du dran bist.
Nur verstehe ich dann wiederum deine Frage nicht, wie du dich verhalten sollst. Die Sache sollte nach einer derartigen Aussage seinerseits klar sein nicht wahr!?!

Tja....
ja wie ich mich verhalten soll?
nicht nur er sondern auch ich habe mich in ihn verliebt,
ich habe es ihm noch nicht gesagt, weil ich ihm dabei in die augen schauen möchte um seine reaktion zusehen.

aber warum lässt er seine gefühle nicht zu?
warum hat er angst davor?

das und noch mehr fragen die ich mir nicht beantworten kann.
ich habe immer insgeheim gehofft, das er sich irgendwann in mich verlieben wird, weil er genau mein traumtyp ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2010 um 16:46
In Antwort auf katida_11986598

Tja....
ja wie ich mich verhalten soll?
nicht nur er sondern auch ich habe mich in ihn verliebt,
ich habe es ihm noch nicht gesagt, weil ich ihm dabei in die augen schauen möchte um seine reaktion zusehen.

aber warum lässt er seine gefühle nicht zu?
warum hat er angst davor?

das und noch mehr fragen die ich mir nicht beantworten kann.
ich habe immer insgeheim gehofft, das er sich irgendwann in mich verlieben wird, weil er genau mein traumtyp ist.

Auf das Verlieben hoffen wir Frauen immer
und das er sich bei mir anders verhält als bei den Anderen.
Männer haben aber nun mal leider ihre Gefühle besser im Griff und können sie anders kontrollieren als Frauen. Ist schade aber wahr.

Ok, er hat sich in dich verliebt und trotzdem nimmt er Abstand und will das nicht. Da weiß ich nicht, ob es so klug wäre ihm in die Augen schauen zu wollen und ihm deine Gefühle zu gestehen wenn er schon vor seinen eigenen Gefühlen weg rennt.

Offensichtlich will er diese Nähe nicht und diese Gefühlsschiene schon mal gar nicht. Dir wird nichts über bleiben als das zu akzeptieren.
Alles andere hieße doch, du drängst dich auf, läufst ihm hinterher, verlierst deinen Stolz und dein Gesicht etc. Willst du dir das antun?

Du musst das letztendlich ganz allein entscheiden.

Für mich wäre das nichts. Ich würde ihn in Ruhe lassen und warten bis er evtl. von ganz alleine kommt. Vielleicht merkt er ja dann auch ob du ihm fehlst, er dich vermisst.
Erzwing nichts, damit treibst du ihn nur noch weiter von dir weg. Männer sind da ganz komisch und absolut kompliziert. Da setzt irgendwie die Männlichkeit aus und das Weichei kommt raus.

Ich finde so was auch doof und warten mag keiner von uns. Frauen sind von Natur aus ungeduldig aber ob du dir mit deiner Gefühlsoffensive wirklich einen Gefallen tust, steht zu bezweifeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest