Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mich verhalten?

Wie soll ich mich verhalten?

17. Dezember 2007 um 14:45

Hallo!
Habe momentan ein kleines "Problemchen"....
ok,ich zerbrech mir tag und nacht den kopf darüber....

Ich habe vor kurzem jemanden kennen gelernt.Er lebt getrennt(wohl noch nicht so lange)und hat ein Kind

Zur Zeit haben wir ein freundschaftliches Verhältnis zueinander.Haben dasselbe Hobby,wobei wir uns eben treffen.

Aber ich empfinde mehr als nur Freundschaft für ihn.Das weiss er nur noch nicht
Ausserdem bin ich total unsicher,was er für mich empfindet.
Wenn er mich nicht mögen würde,würde er nicht den Kontakt zu mir haben wollen,denke ich mal.
Wir verstehen uns super gut,haben viel Spaß miteinander.

Aber wie soll ich mich ihm gegenüber nun verhalten??
Wenn ich mit der Tür ins Haus falle könnte das der falsche weg sein,da er eben noch nicht so lange getrennt lebt....

Wie kann ich rausfinden wie es von ihm aus aussieht?
Und wie zeig ich ihm am besten (unauffällig) wie ich fühle??

Gruss,Celina

Mehr lesen

21. Dezember 2007 um 12:46

Hat niemand...
....Tipps oder Erfahrungen für mich parat??

Gefällt mir

21. Dezember 2007 um 12:51
In Antwort auf xxxcelinaxxx

Hat niemand...
....Tipps oder Erfahrungen für mich parat??

Na da wollen wir mal ...
Also, du wirst nicht umhin kommen, etwas in die Offensive zu gehen, würde ich mal sagen. Das Risiko, dass er nicht so fühlt, musst du halt in Kauf nehmen ...

In gewissem maße gefährlich kann es sein, wenn jemand erst kurz getrennt ist, weil fraglich ist, inwieweit Bereitschaft und Vertrauen für etwas neues schon wieder da sind. Auf manchen seelen hinterläßt eine Trennung tiefe Furchen, die nur sehr langsam heilen ...

Da kenne ich mich (leider) aus.

Aber erstmal ist es doch schön, dass es jemand gibt, der dich interessiert. Zeig ihm das ruhig, und dann wirst du sehen, was passiert ...

Gefällt mir

23. Dezember 2007 um 14:35
In Antwort auf mountainman

Na da wollen wir mal ...
Also, du wirst nicht umhin kommen, etwas in die Offensive zu gehen, würde ich mal sagen. Das Risiko, dass er nicht so fühlt, musst du halt in Kauf nehmen ...

In gewissem maße gefährlich kann es sein, wenn jemand erst kurz getrennt ist, weil fraglich ist, inwieweit Bereitschaft und Vertrauen für etwas neues schon wieder da sind. Auf manchen seelen hinterläßt eine Trennung tiefe Furchen, die nur sehr langsam heilen ...

Da kenne ich mich (leider) aus.

Aber erstmal ist es doch schön, dass es jemand gibt, der dich interessiert. Zeig ihm das ruhig, und dann wirst du sehen, was passiert ...

Dankeschön
für die erste Antwort!!!
Hab halt bisschen Bammel,das er sich "bedrängt" vorkommen könnte....

Wie ich ihn einschätze(soo lange kenn ich ihn noch nicht) glaube ich(bzw hat er mal gesagt,ganz am anfang wo ich ihn das erste oder zweite mal gesehn hab) ist er nicht wirklcih bereit für eine beziehung....
Gut,das kann sich vielleicht geändert haben.Hab irgendwie im Gefühl,das er auch nicht ganz so abgeneigt ist,aber mein Gefühl könnte mich auch täuschen.

Mein grösstes Problem ist einfach auch,das ich viiiieeel zu viel über alles was er sagt grüble...

vielleicht sollte ich da etwas lockerer werden.
Das ich mich freue das wir soviel zeit miteinander verbringen hab ich ihm schon gesagt,also weiß er das ich ihn mag...

aber das da mehr ist(viel mehr) weiss er (noch) nicht.

Eine Freundin hat mir geraten,erstmal "nur" nett zu sein udn soviel zeit wie möglcih mit ihm zu verbringen,udn abwarten was passiert....

was meint ihr?

Gefällt mir

23. Dezember 2007 um 14:50

...
bei mir war es ''ähnlich''
Ich war mit ihm gut befreundet und in ihn verliebt
Wir haben uns oft getroffen und uns auch ''freundschaftlich'' umarmt
Ich wollte ihm die ganze Zeit sagen was ich empfinde , doch wenn mal ein Moment kam in dem es mir auf der Zunge lag und ich nur etwas Überwindung brauchte , dachte ich daran , dass er vielleicht nicht in mich verliebt sein könnte...
Aber eines Tages habe ich es nicht mehr ausgehalten...
Ich wollte mich mit ihm treffen , doch er hatte keine Zeit
Also habe ich meinen ganzen Mut zusammen genommen und ihm eine SMS geschrieben
Ich brauchte ziemlich lange um die SMS zusammenzustellen , aber ich fand schon die passenden Worte
Kurze Zeit später kam auch eine Antwort
Er hat geschrieben , dass er auch länger in mich verliebt war und sich nicht traute es zu sagen
Am Ende schrieb er , dass er am Abend bei mir vorbeikommen würde
Am Abend kam er und von da an waren wir ''offiziell'' zusammen und jetzt (zweieinhalb Jahre später)sind wir sogar verheiratet
Also nimm deinen ganzen Mut zusammen und falls du dich immernoch nicht traust schreib eine SMS
Das gab mir auch noch die Sicherheit , dass ich nicht selber dabei gewesen wäre falls er meine Gefühle nicht erwiedert hätte.

Alles Gute und viel Mut
Amarena 4Ever in love with Constantin

frohe Weihnachten

Gefällt mir

23. Dezember 2007 um 20:56
In Antwort auf amarena83

...
bei mir war es ''ähnlich''
Ich war mit ihm gut befreundet und in ihn verliebt
Wir haben uns oft getroffen und uns auch ''freundschaftlich'' umarmt
Ich wollte ihm die ganze Zeit sagen was ich empfinde , doch wenn mal ein Moment kam in dem es mir auf der Zunge lag und ich nur etwas Überwindung brauchte , dachte ich daran , dass er vielleicht nicht in mich verliebt sein könnte...
Aber eines Tages habe ich es nicht mehr ausgehalten...
Ich wollte mich mit ihm treffen , doch er hatte keine Zeit
Also habe ich meinen ganzen Mut zusammen genommen und ihm eine SMS geschrieben
Ich brauchte ziemlich lange um die SMS zusammenzustellen , aber ich fand schon die passenden Worte
Kurze Zeit später kam auch eine Antwort
Er hat geschrieben , dass er auch länger in mich verliebt war und sich nicht traute es zu sagen
Am Ende schrieb er , dass er am Abend bei mir vorbeikommen würde
Am Abend kam er und von da an waren wir ''offiziell'' zusammen und jetzt (zweieinhalb Jahre später)sind wir sogar verheiratet
Also nimm deinen ganzen Mut zusammen und falls du dich immernoch nicht traust schreib eine SMS
Das gab mir auch noch die Sicherheit , dass ich nicht selber dabei gewesen wäre falls er meine Gefühle nicht erwiedert hätte.

Alles Gute und viel Mut
Amarena 4Ever in love with Constantin

frohe Weihnachten

Wow,
find ich ja cool,das es bei dir so geklappt hat.

Ich wünschte bei mir klappt das dann auch so.

Mmhh,SMS wär bei ihm denke ich nicht gut,er mag nicht gern simsen...

Und was bei ihm halt noch problematisch ist,ist die Trennung vor kurzem...

Gefällt mir

25. Dezember 2007 um 12:53

Nein..
Gefühle für die Ex hat er nichtmehr.Hat er mir zumindest gesagt.

Per SMS find ich auch doof,wobei ich aber acuh kein Typ bin der jetzt hingeht und sagt:"Pass mal auf,so und so siehts aus"

Bei "der Richtigen" würde er sich schon auf eine Beziehung einlassen denke ich.so hab ich es zumindest rausgehört.

Nur muss ich ihn davon überzeugen,das ICh die richtige bin

Gefällt mir

31. Dezember 2007 um 19:53

Versteh..
..mal einer die Männer.....

Die letzten paar Male,wenn wir uns gesehn haben,wars irgendwie "anders" als sonst...
Fragt mich nicht inwiefern,aber einfach anders,die stimmung war irgendwie anders zwischen uns...
Er macht mir Komplimente,sagt mir er wird nervös,wenn er mich anguckt...

wenn wir uns nicht sehn ist der kontakt sehr kurz und knapp.da gehts dann eher nur drum:"wann treffen wir uns",ect
mehr nicht.
wie soll ich das nu deuten?
Sind diese "Anmachen" mehr Spielerei oder soll ich sie doch in gewisser weise als Ernst auffassen??

Gruss,Tanja...

Gefällt mir

31. Dezember 2007 um 20:02
In Antwort auf xxxcelinaxxx

Versteh..
..mal einer die Männer.....

Die letzten paar Male,wenn wir uns gesehn haben,wars irgendwie "anders" als sonst...
Fragt mich nicht inwiefern,aber einfach anders,die stimmung war irgendwie anders zwischen uns...
Er macht mir Komplimente,sagt mir er wird nervös,wenn er mich anguckt...

wenn wir uns nicht sehn ist der kontakt sehr kurz und knapp.da gehts dann eher nur drum:"wann treffen wir uns",ect
mehr nicht.
wie soll ich das nu deuten?
Sind diese "Anmachen" mehr Spielerei oder soll ich sie doch in gewisser weise als Ernst auffassen??

Gruss,Tanja...

Vielleicht..
..gibts ja hier auch ein paar Männer die mir da eher ein wenig auf die Sprünge helfen können...

Bin momentan echt am Verzweifeln..will nicht schon wieder enttäuscht werden....

Tanja(celina)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen