Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mich verhalten?

Wie soll ich mich verhalten?

3. November um 5:01

Guten Tag,
Ich m 19 bin ein emotional beeinträchtigter idiot und suche Rat bei meinesgleichen.

Folgende Situation ist geschildert: Meine ex von vor 2 Jahren ist kürzlich wieder in mein Leben eingetreten und wir pflegen Kontakt. Nun ist es jedoch so, daß sie noch emotional schlimmer dran ist als ich und generelle Probleme damit hat sich verletzlich zu zeigen. Früher gab es ein paar Momente wo dies nicht der Fall war, jedoch verschlechterte sich die Situation wodurch die letztlich eine benarbende Trennung hervorkam. Nun ist es so das ich befürchte, dass sie sich mir gegenüber nicht mehr öffnen würde und ich wieder haufenweise Energie verschwenden würde.

Jetzt zu euch, wie soll ich vorgehen. Meines Erachtens bleiben mir 3 möglichkeiten:

1. (persönlich bevorzugt) ich bin direkt und spreche sie darauf an. Somit weiß ich entweder was ich von ihr zu erwarten hab und kann mich diesbezüglich anpassen oder ich verschrecke sie.

2.ich bleib geduldig, da sie sich vielleicht ja erst an den Kontakt wieder gewöhnen muss und irgendwann wird sie sich dann wieder das Vertrauen haben sich mir gegenüber verletzlich zu zeigen. Problem ist das ich in unserer beziehung damals auf diese karte gelegt habe und das alles den Bach runter ergangen ist und ich fallen gelassen und verletzt wurde.

3.ich mach mir den ganzen Stress erst gar nicht, behalte unseren Kontakt auf ein minimum und zerbrechen mir nicht weiter den Kopf.

Ich will andere Perspektiven aufnehmen, da ich jedoch introvertiert und leicht autistisch bin suche ich die jedoch von fremden im Internet anstatt Vertrauensperson in meinem Freundes und Familienkreis.
Sie bedeutet mir sehr viel jedoch belastet mich der jetzige Umgang mit ihr und ich bin ohnehin schon depressiv veranlagt und weiß nicht ob ich diesen ganzen Stress in jetziger Form standhalten kann.
Jegliche Antworten werden mit Freuden erwartet. LG CapnCrunch

Mehr lesen

3. November um 10:54
In Antwort auf capncrunch

Guten Tag, 
Ich m 19 bin ein emotional beeinträchtigter idiot und suche Rat bei meinesgleichen.

Folgende Situation ist geschildert: Meine ex von vor 2 Jahren ist kürzlich wieder in mein Leben eingetreten und wir pflegen Kontakt. Nun ist es jedoch so, daß sie noch emotional schlimmer dran ist als ich und generelle Probleme damit hat sich verletzlich zu zeigen. Früher gab es ein paar Momente wo dies nicht der Fall war, jedoch verschlechterte sich die Situation wodurch die letztlich eine benarbende Trennung hervorkam. Nun ist es so das ich befürchte, dass sie sich mir gegenüber nicht mehr öffnen würde und ich wieder haufenweise Energie verschwenden würde.

Jetzt zu euch, wie soll ich vorgehen. Meines Erachtens bleiben mir 3 möglichkeiten:

1. (persönlich bevorzugt) ich bin direkt und spreche sie darauf an. Somit weiß ich entweder was ich von ihr zu erwarten hab und kann mich diesbezüglich anpassen oder ich verschrecke sie. 

2.ich bleib geduldig, da sie sich vielleicht ja erst an den Kontakt wieder gewöhnen muss und irgendwann wird sie sich dann wieder das Vertrauen haben sich mir gegenüber verletzlich zu zeigen. Problem ist das ich in unserer beziehung damals auf diese karte gelegt habe und das alles den Bach runter ergangen ist und ich fallen gelassen und verletzt wurde. 

3.ich mach mir den ganzen Stress erst gar nicht, behalte unseren Kontakt auf ein minimum und zerbrechen mir nicht weiter den Kopf. 

Ich will andere Perspektiven aufnehmen, da ich jedoch introvertiert und leicht autistisch bin suche ich die jedoch von fremden im Internet anstatt Vertrauensperson in meinem Freundes und Familienkreis. 
Sie bedeutet mir sehr viel jedoch belastet mich der jetzige Umgang mit ihr und ich bin ohnehin schon depressiv veranlagt und weiß nicht ob ich diesen ganzen Stress in jetziger Form standhalten kann. 
Jegliche Antworten werden mit Freuden erwartet. LG CapnCrunch
 

"jedoch belastet mich der jetzige Umgang mit ihr"

Inwiefern? Behandelt sie dich jetzt schon schlecht? Oder belastet dich eher, dass du halt mehr von ihr willst und nicht weißt, wie sie dazu steht?

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. November um 21:14

ihr seid nicht zusammen oder doch?

Wenn ihr keine Beziehung habt, dann geht dich das auch nichts an, wenn sie sich nicht öffnen will.

In einer Beziehung kann man das natürlich auch nicht erzwingen, aber da ist das Verhältnis zueinander auch so, dass der andere darunter leidet, wenn nie offen miteinander geredet werden kann.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unglücklich verliebt
Von: finja56789
neu
3. November um 19:20
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen