Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich mich meinem Ex gegenüber verhalten?

Wie soll ich mich meinem Ex gegenüber verhalten?

18. Juli 2012 um 22:08

Hallo,

ich bin neu hier aber ich finde die Antworten hier immer ganz super. Hoffe es kann mir auch jemand eine Meinung zu meinem Problem sagen...

Ich war 4 1/2 Jahre mit meinem Ex-Freund zusammen, von einem Tag auf den nächsten wollte er sich trennen, ich war erst mal ziemlich schockiert...Er behauptete sogar, ich hätte keine Fehler gemacht habe und dass niemand anderes dahinter stecken würde....
Ein paar Wochen später habe ich dann auf seinem Facebook-Profil ein Bild mit einem Mädchen gesehen... Ich war erst mal ziemlich schockiert, jedoch auch neugierig, wer das ist...War dann auf dem Profil des Mädchens und habe gesehen, dass die beiden eine Beziehung haben und anhand der Einträge konnte ich sehen, dass der Beziehungsstatus gerade mal ein paar Tage nach unserer Trennung geändert wurde... Ich war ziemlich schockiert, da ich auch gesehen habe, dass die beiden schon während unserer Beziehungszeit bei Facebook Freunde wurden... Ich bin schließlich davon ausgegangen, dass er fremd gegangen ist, zumal das mit der Trennung ziemlich schnell und plötzlich ablief... Das Schlimmste fand ich außerdem, dass er mich am Wochenende vor der Trennung noch belogen hatte. Er hatte behauptet, er wäre im Trainingslager (er war Radsportler) und später hat sich herausgestellt, dass er das ganze Wochenende da war und mit Freunden unterwegs...

Naja, für mich war das in der Anfangszeit ziemlich schwierig, da ich sogar noch meinen Sachen, die ich noch bei ihm hatte, hinterher rennen musste... Hatte dann nach ein paar Monaten das Ganze etwas verarbeitet, dann rief er urplötzlich an (das war nach ca. 5 Monaten)...Wir redeten miteinander wie früher und er meinte, er hätte mich angerufen, da ich ihm wichtig sei.. Etwas unverschämt fand ich jedoch, dass er mir die Frage stellte, ob ich ihn zurücknehmen würde und er könnte mir viel erzählen über seine jetzige Beziehung und dass das Problem einfach nur war, dass ich seine erste Freundin war und er gedacht hat, was Neues wäre besser....
Ich habe ihm gesagt, dass ich es schwierig finde aber ihn zurücknehmen würde, da ich ihn wirklich noch liebe...Daraufhin meinte er, die Frage war nur "hypothetisch" gemeint...

Wie würdet ihr an meiner Stelle reagieren? Würdet ihr euch überhaupt nochmal mit ihm unterhalten? Mich hat das alles ziemlich verletzt, was er nach der Trennung abgezogen hat aber das Problem ist, dass ich ihn immer noch liebe... Wie würdet ihr seinen Anruf deuten? Für mich ist diese Situation aufgrund der Gefühle, die ich noch zu ihm habe, ziemlich schwierig...

Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

19. Juli 2012 um 13:26

Vergiss den bloß...
...Der braucht anscheinend ne Bestätigung, dass Frauen ihn gut finden.
Bestimmt bist du nicht die einzige, die er angerufen hat.

Aber falls er dich das nächste mal anrufen oder anschreiben sollte, dann würd ich es seiner Freundin mal sagen oder zeigen

Rache ist süß
Da kann er sehen, dass du dir sowas nicht gefallen lässt und du nicht einfach nach seiner Pfeiffe tanzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 14:13

Hast du mal...
...Bridget Jones gelesen?
Wenn ein Mann eine Frau zurückhaben will, dann nur, weil er denkt, sie nicht mehr haben zu können. Wenn er sie sicher wieder hat, dann will er sie nicht mehr. Ist manchmal etwas Wahres dran..

PS: Vergiss den Vollidiioten du hast etwas Besseres verdient...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen