Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich dieses Verhalten deuten?

Wie soll ich dieses Verhalten deuten?

6. Mai 2016 um 20:02

Hallo ihr lieben,

Ich schreibe euch bezüglich eines Themas, das mir Emotional ein wenig zu schaffen macht.

Vor einem Monat habe ich in einem neuen Betrieb angefangen zu arbeiten. Ein Kumpel von mir hat früher schon dort gearbeitet und er gab mir den Auftrag, einem Mitarbeiter einen Gruss auszurichten.

Als ich den besagten Mitarbeiter fand, nahm ich ihn zur Seite und teilte den Gruss meines Kollegens mit. Dieser freute sich darüber, und das wars schon.

Ein paar Tage später ging mein Kumpel in den Laden und fragte den iben erwähnten Mitarbeiten wegen des Grusses. Zufälligerweise hatge ich gerade Feierabend und kam zu dem Gespräch dazu. Ich merkte die vielen Blicke die der Mitarbeiter mir heimlich zuwarf und verstand mich auch gut mit ihm.

Seitdem habe ich ihn öfters im Geschäft getroffen. Wir sprachen teilweise 2 Stunden miteinander. Teilweise über sehr emotionale Sachen, aber auch über sexuelle und sonstige Dinge. Er hatte immer einen sehr direkten Blickkontakt zu mir. An dieser Stelle sollte ich sagen, dass er auch nicht schüchtern ist. Dass wir miteinander flirten, ist meine Meinung.

Eines Tages kaufte ich am Feierabend ein, hatte viel zu tragen und fragte ihn, ob er mich nach Hause fahren könne. Er sagte zu
Vor meinem Haus stieg er noch aus. Wir redeten noch viel und am Schluss umarmte er mich ganz überraschend. Wie ich das zu deuten habe weis ich nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass er mir zeugen wollte, dass er mich ganz gut mag.

Seither umarmt er mich immer mal wieder und sucht auch Körperkontakt. Auch ich suche diesen Körperkontakt habe ich gemerkt. Manchmal halten wir Händchen (ganz dezent), oder wir fassen uns an die Schultern oder umarmen uns ganz leicht.

Er schlägt auch Freizeitaktivitäten vor. Ich habe das Gefühl er fühlt sich geistig sowie körperlich ein wenig hingezogen.

Heute hatte ich meinen zweitletzten Arbeitstag und ich habe ihm ein kleines, selbstgebasteltes Geschenk mitgebracht. Ich habe ihn noch kurz am Mittag getroffen, wir haben ein wenig geredet und dann musste er weiter arbeiten gehen. Er sagte noch, dass er mir einen Film ausleihen möchte. Als ich an seinen Arbeitsbereich kam, teilte mir seine Kollegin mit, dass er bereits Feierabend hatte und sie ihn früher nach Hause schickten

Ich war sehr enttäuscht weil ich ihm noch tschüss sagen wollte, vielleicht aber auch weil ich sehen wollte, wie er reagieren würde, wenn ich gehe. Und ich wollte ihm das Geschenk geben. Ich fand es auch schade, dass er nicht zu mir gekommen ist, um sich zu verabschieden. Vielleicht dachte er aber auch, dass ich bereits Feierabend hatte.

Morgen hat er frei, ich arbeite aber. Habe mir gedacht, dass ich das Geschenk einfach an seinem Platz hinterlasse, so dass er dieses am Montag sehen würde.

Denkt ihr das ist eine gute Idee?
Und wie deutet ihr das Verhältniss zwischen uns? Und wie würdet ihr weitermachen, wenn ihr in dieser Situation wärt?

Denkt ihr, dass er sich noch melden wird? Er hat ja die Telefonnummer von meinem Kumpel..

Freue mich auf euer Schreiben.

Liebe Grüsse

Mehr lesen

8. Mai 2016 um 9:10

Eine gute Idee ist immer die
Idee, die zum Erfolg führt.

LG.,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 20:10

Gute Gegenfrage
Wir sind beide im Verkauf tätig

mhmm für mich ergibt das ganze Hin und Her zwischen uns keinen grossen Sinn, weil ich keine Schlussfolgerung ziehen kann. Könnte ja auch sein dass er mich als Kollegin einfach schätzt..

haha also ich steh auf ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram