Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich das durchhalten

Wie soll ich das durchhalten

2. August 2011 um 9:04

mein mann und ich (29J) haben beschlossen, erstmal auf abstand zu gehen, da er sich über seine gefühle zu mir nicht mehr klar ist: er "mag mich sehr gern", aber ob er mich noch richtig liebt, ist fraglich. ich bekomme nachts kein auge zu, mein herz jagt die ganze zeit wie verrückt. ich hab angst durch diesen stress noch einen herzinfarkt o.ä. zu bekommen-das kann doch nicht gut sein für den körper. kann mich vor schwäche kaum noch auf den beinen halten ... bin kurz davor, zu ihm zurückgekrochen zu kommen- ich packe die eigenständigkeit einfach nicht, ich halte das alles nicht aus, bitte helft mir!!!

Mehr lesen

2. August 2011 um 12:56

Naj
also dass du davon einen Herzinfarkt bekommst glaub ich nun nicht.
Du musst einfach lernen, ohne ihn zu leben. Wenn er schon sagt, er weiß nicht ob er noch liebe empfindet, würde ich das so hinnehmen. Du solltest dich ablenken, tu was für dich, geh raus.
Du warst vor ihm auch eigenständig, also wirst du es auch jetzt sein können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 16:48

Schon, aber ...
... ist man nicht immer abhängig, wenn man jemanden liebt? die grenze ist wirklich schwer. Ich bin kein hausmäuschen, habe mein eigenes leben, aber trotzdem, wenn man sich emotional an jemanden bindet, ist man auch irgendwie abhängig ... und leidet, wenn der mensch aus dem leben verschwindet ... und will das abwenden ... ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram