Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich darauf reagieren? Zicke oder verständnisvoll?

Wie soll ich darauf reagieren? Zicke oder verständnisvoll?

3. März 2006 um 9:34

Bin mit meinem Freund jetzt seit ca. 4 Monaten zusammen. Vor einiger Zeit hat er mir erzählt, daß er mit ner alten Bekannten aus Schultagen einen DVD-Abend machen will. Dieser Termin sollte am 14.02.06 sein. Hallo?! Das war Valentinstag!!! Da hab ich natürlich Streß gemacht. Er ist dann am Valentinstag mit mir romantisch essen gegangen.

Der nächste Termin ist heute abend. Weiß nicht, was ich davon halten soll. Angeblich ist sie total dick... Aber würden das nicht alle sagen?? Weiß nicht, wie ich mich verhalten soll? Treffe mich doch auch nicht mit anderen Männern zum DVD-Gucken.Vielleicht weiß einer von euch ja nen Rat.

Mehr lesen

3. März 2006 um 9:40

Hhmm
also ich glaube ich würde das auch nicht so toll finden. wieso macht ihr denn denn dvd abend nicht zusammen (also zu dritt)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 9:43
In Antwort auf sommersonnestrand

Hhmm
also ich glaube ich würde das auch nicht so toll finden. wieso macht ihr denn denn dvd abend nicht zusammen (also zu dritt)?

Was soll den daran so
schlimm sein? Er sagt es Dir doch auch noch. Wäre es Dir lieber er würde es heimlich machen? Man muss doch als Paar nicht immer alles zusammen machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 9:51
In Antwort auf noele_12695472

Was soll den daran so
schlimm sein? Er sagt es Dir doch auch noch. Wäre es Dir lieber er würde es heimlich machen? Man muss doch als Paar nicht immer alles zusammen machen.

Ansichtssache
das er ihr sowas sagt, sollte in einer beziehung jawohl selbstverständlich sein. es geht doch darum, dass die beiden einen DVD-ABEND (!!!) machen. an ihrer stelle würde ich nichts sagen, wenn sie z. b. einen café trinken gehen, aber einen abend zu zweit zu hause? das würde mir auch komisch vorkommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 9:58

Also ich wuerde ihm vorschlagen,
den dvd abend bei euch zuhause zu machen, mir die tante anschauen und dann mit meinen freundinnen ausgehen.
si hast du die moeglichlkeit dich von der "chemie" wischen den beiden zu ueberzeugen. ich meine auch wenn sie dick ist, heisst es ja noch lange nicht, dass sie unattraktiv ist oder er nix fuer sie empfinden kann, oder?
aber so hast du mal die lage " gecheckt" und er kann dennoch einen schoenen abend verbringen.
gruesse, s.
p.s. das mit dem 14.02. finde ich auch besch... von ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 9:59

Wenn ich...
jmd schon lange nich mehr gesehen hab dann guck ich mit dem keine dvds sondern führe ne unterhaltung!!!!komisch dass ihr schon 4 monate zusammen seit und plötzlich taucht die dann aus der versenkung auf...?!dann haben die doch schon seit 4 monaten keinen kontakt oder?!und dann plötzlich dvds gucken...?! jaja da wäre ich auch misstrauisch!vllt solltet ihr lieber zusammen dvds anschauen.schlag ihm das doch mal vor.mal schauen wie er da drauf reagiert.immerhin schauen sie DOCH NUR dvds oder ?! seine anderen freunde hast ja auch kennengelernt....da dürfte es doch auch kein problem sein diese "alte bekannte" auch kennenzulernen...zumindest sollte es für ihn kein probem sein WENN er die wahrheit spricht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 10:43
In Antwort auf sommersonnestrand

Ansichtssache
das er ihr sowas sagt, sollte in einer beziehung jawohl selbstverständlich sein. es geht doch darum, dass die beiden einen DVD-ABEND (!!!) machen. an ihrer stelle würde ich nichts sagen, wenn sie z. b. einen café trinken gehen, aber einen abend zu zweit zu hause? das würde mir auch komisch vorkommen...

Ach, ich finde das ist zu aufgebauscht
Ich wäre erst stutzig wenn er es verheimlichen würde. Sollte er was mit der haben, kann sie es sowieos nicht verhindern, ausserdem stimmt dann was nicht in der Beziehung. Vertrauen sollte da sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 12:11

Hallo?
Ich mein, dass ihr nach 4 Monaten noch in der Phase sein solltet, dass wenn DVD geschaut wird ihr es beide alleine macht und danach oder dabei euren Spaß habt

Außerdem... wo bleibst du da bei dem Spaß? Wieso schaust du nicht mit?

Für mich hört sich das äußerst verdächtig an... wenn mein Schatz mit so etwas kommen würde und mich ausgrenzt, dann könnte er gerne zu seiner "Freundin" gehen und auch dort bleiben !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 12:21

Hallo, sie ist ein Kumpel....
... egal ob dick oder nicht.
Willst Du ihm Freundschaften verbieten? Würdest Du Dir Freundschaften von ihm verbieten lassen?

Also vertrauen sollte man dem Partner schon. Ansonsten müsste man ihm ja alles verbieten. Sie ist eine Kollegin und wenn er wert auf ihre Freundschaft legt, dann MUSST Du es akzeptieren.
Sicher ist es komich, aber es ist nichts anderens als wenn sie ein Mann wäre. Lerne sie doch eventuell selber mal kennen und schalte den "sexuellen" Schlater um. Es gibt Freundschaften zwischen Mann und Frau. Sie fallen da nicht über sich her, sondern unterhalten sich wie Du Dich mit Deiner Freundin unterhalten würdest.


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 13:40
In Antwort auf alanis_12681975

Hallo, sie ist ein Kumpel....
... egal ob dick oder nicht.
Willst Du ihm Freundschaften verbieten? Würdest Du Dir Freundschaften von ihm verbieten lassen?

Also vertrauen sollte man dem Partner schon. Ansonsten müsste man ihm ja alles verbieten. Sie ist eine Kollegin und wenn er wert auf ihre Freundschaft legt, dann MUSST Du es akzeptieren.
Sicher ist es komich, aber es ist nichts anderens als wenn sie ein Mann wäre. Lerne sie doch eventuell selber mal kennen und schalte den "sexuellen" Schlater um. Es gibt Freundschaften zwischen Mann und Frau. Sie fallen da nicht über sich her, sondern unterhalten sich wie Du Dich mit Deiner Freundin unterhalten würdest.


LG
Pluster

Aber Pluster...
... so wie ich das verstanden hab, geht es da nicht um die Freundschaft, sondern um einen Abend, an dem die beiden DVD schauen wollen (das wollte ich mit 15 auch immer mit meinem "Neuen" ) und nicht ihre Freundschaft pflegen und quasseln.

Ich meine, mein Schatz hat auch Freundinnen und mit denen verbringt er auch Zeit... es sei ihm vergönnt... nur, die Puppen wissen von mir und seiner Zuneigung zu mir und sie wissen auch, dass er keine Zeit mit ihnen verbringt, wenn es nicht etwas zu besprechen gibt.

Wie geht es dann weiter? "Ach Schatzi, ich hab gleich bei meiner Freundin übernachtet, weil ich nach dem Film nicht mehr vom Sessel bzw. vom Bett aufstehen wollte?"

Freundinnen in allen Ehren, aber es sollte schon Grenzen geben.

LG
Elbe

Nix für ungut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 13:55

Ich finde das nicht schlimm...
wenn ich mir hier mal wieder die anderen antworten anschaue, frage ich mich, ob man in einer beziehung alle sozialen kontakte und unternehmungen mit anderen auf einmal streichen muss. leben beziehungen heute nur noch vom besitzdenken und unterstellungen????

ich würde meinem schatz einen schönen abend wünschen und mit meiner freundin oder einem freund einen netten abend machen.....

ich frage mich auch, was ist schlimm am dvd schauen (so lange es kein porno ist )...darf man das nur mit seinem partner oder mit gleichgeschlechtlichen leuten oder ist das schon fremdgehen??

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 13:57
In Antwort auf alanis_12681975

Hallo, sie ist ein Kumpel....
... egal ob dick oder nicht.
Willst Du ihm Freundschaften verbieten? Würdest Du Dir Freundschaften von ihm verbieten lassen?

Also vertrauen sollte man dem Partner schon. Ansonsten müsste man ihm ja alles verbieten. Sie ist eine Kollegin und wenn er wert auf ihre Freundschaft legt, dann MUSST Du es akzeptieren.
Sicher ist es komich, aber es ist nichts anderens als wenn sie ein Mann wäre. Lerne sie doch eventuell selber mal kennen und schalte den "sexuellen" Schlater um. Es gibt Freundschaften zwischen Mann und Frau. Sie fallen da nicht über sich her, sondern unterhalten sich wie Du Dich mit Deiner Freundin unterhalten würdest.


LG
Pluster

Ernsthafte Freundschaften
kann und darf man nicht zerstören! Auch wenn sie zwischen den Geschlechtern ablaufen. Sicherlich kommt es Dir suspekt vor, dass er gerade den Valentinstag und einen DVD-Abend ausgesucht hat.
Wieso gehst Du da nicht taktischer dran? Pluster hat das schon ganz richtig gesagt: Lerne sie kennen! Frag doch einfach mal Deinen Schatz, ob er sie Dir vorstellt. "Du, Schatz, kannst Du mir mal XYZ mal vorstellen? Ich würde sie schon ganz gerne mal kennenlernen, schliesslich ist sie Deine beste Freundin!" Er hat zwei Möglichkeiten:
1. Er sagt ja, Ihr werdet einander vorgestellt, mögt Euch oder auch nicht, müsst beide damit leben und damit hat sich die Sache. Und Du verkrümmelst Dich am besten und lässt die Beiden allein quatschen [ein Film schliesst das reden nicht aus] -VERTRAUEN ist das Stichwort
oder
2. Er sagt nein, und DANN erst darfst Du nachhacken.
Wenn dies ernsthaft eintreffen wird -wovon wir jetzt mal einfach nicht ausgehen-, kannst Du vorsichtig Deine quälenden Vermutungen rauspacken -"Oh, das finde ich aber schade. Weisst Du, irgendwie ist das gar nicht nett von Dir! Schliesslich sollten sich die zwei wahrscheinlich wichtigsten Frauen in Deinem Leben schon mal kennen!" Dabei nach Möglichkeit viel Ironie in die Stimme legen (erspart einem den möglichen Tränenausbruch und Du zeigst nicht sofort so viel Angriffsfläche/Angst um Verlust).

Du wirst sehen, er wird es Dir nicht abschlagen. Und wenn doch, dann rede mit ihm offen über Deine Vermutungen. Wenn er danach nach wie vor nicht darauf eingeht, denke über weitere Schritte nach...

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 14:09
In Antwort auf noele_12695472

Ach, ich finde das ist zu aufgebauscht
Ich wäre erst stutzig wenn er es verheimlichen würde. Sollte er was mit der haben, kann sie es sowieos nicht verhindern, ausserdem stimmt dann was nicht in der Beziehung. Vertrauen sollte da sein.

Also....
Solange die Beziehung funktioniert und er glücklich ist, wird er auch nciht fremdgehen. Warum machst du dir dann Gedanken?! Also ich fände nix dabei, wenn er sich mit einer guten Freundin eine DVD anschaut. Ich schätze schon, dass er sie länger kennt und die beiden haben das schon öfters gemacht und es ist eine ganz normale Sache. Wenn es ein Mann wäre mit dem er DVD gucken würde, würdest du dir doch auch keine Gedanken machen. Also ich wäre auch nicht eifersüchtig wenn er andere Frauen freundschaftlich in den Arm nimmt, so wie ich dich einschätze stört dich das auch. Hast du mangelndes Selbstbewusstsein?! Es gibt nunmal Freunde/Freundinnnen, die er schon lange kennt und mit denen er auch einfach mal alleine sein möchte. Ich fände es persönlich nervig, wenn er/sie immer den Partner mitnehmen würde zu jedem Treffen. Nur weil du jetzt seine feste Freundin bist hast du da kein Anrecht drauf. Lasse ihm seine Freiheiten, desto weniger Stress hast du in der Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 14:14

Na aber hallo
das würde ich meinem Schatz aber verbieten, sich mit anderen Frauen und auch noch alleine treffen!! Niemals, entweder die sind ihm wichtig oder ich, er kann sich entscheiden.
DVD Abend, ich glaube der spinnt, ok wenn sie dick ist,aber das weißt du ja nicht, und trotzdem könnte er mit ihr ja was anfangen.

Und das mit dem Valentinstag ist ja wohl total der Hammer, was ist das für ein freund, so einer hätte mich nicht verdient

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 14:25
In Antwort auf dixie_12329643

Aber Pluster...
... so wie ich das verstanden hab, geht es da nicht um die Freundschaft, sondern um einen Abend, an dem die beiden DVD schauen wollen (das wollte ich mit 15 auch immer mit meinem "Neuen" ) und nicht ihre Freundschaft pflegen und quasseln.

Ich meine, mein Schatz hat auch Freundinnen und mit denen verbringt er auch Zeit... es sei ihm vergönnt... nur, die Puppen wissen von mir und seiner Zuneigung zu mir und sie wissen auch, dass er keine Zeit mit ihnen verbringt, wenn es nicht etwas zu besprechen gibt.

Wie geht es dann weiter? "Ach Schatzi, ich hab gleich bei meiner Freundin übernachtet, weil ich nach dem Film nicht mehr vom Sessel bzw. vom Bett aufstehen wollte?"

Freundinnen in allen Ehren, aber es sollte schon Grenzen geben.

LG
Elbe

Nix für ungut

Warum von Höckschen auf Stöckschen....
... weil weil sie einen netten DVD-Abend machen wollen, übernachtet er ja nicht gleich da??? Versteh Dein Kopfkino jetzt nicht!!!

Wenn er eh schon Freundschaften zu anderen Frauen pflegt, warum ist diese eine denn dann ein ganz besonderer Dorn in Deinen Augen? Kennst Du sie schon? Woher willst Du wissen, dass diese Puppe nichts von seiner Zuneigung zu Dir weiß bzw. er ihr nicht von Dir erzählt. Warum sind das jetzt 2 verschiede Paar Schuhe?

WAS ist an DVD schauen dran? Nur weil * D U * das immer mit Deinen Neuen gemacht hast, muss es doch für beide nicht den selben Stellenwert haben wie für Dich, oder? DVD schauen mit einem Kollegen ist das gleich wie einen Kaffee trinken gehen. In Ruhe plaudern.

Freundschaft in aller Ehre, aber dann müsstest Du genauso auf alle anderen weiblichen Kollegen reagieren....

Wie schon gesagt, ich kann Deine Skepsis irgendwie auch verstehen, aber schalte mal das Herz aus und betrachte es neutral. Das ist eine Freundin für ihn wie Deine Freundin für Dich!!!


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 14:31
In Antwort auf sommersonnestrand

Ansichtssache
das er ihr sowas sagt, sollte in einer beziehung jawohl selbstverständlich sein. es geht doch darum, dass die beiden einen DVD-ABEND (!!!) machen. an ihrer stelle würde ich nichts sagen, wenn sie z. b. einen café trinken gehen, aber einen abend zu zweit zu hause? das würde mir auch komisch vorkommen...

Hört es sich besser an....
... wenn er abends bei ihr vorbei schaut zum quatschen und nebenher ein DVD-Film läuft?

Stellt ihr Euch denn alle vor, dass beide gemütlich nebeneinader auf der Cocuh liegen????

Also ich habe auch männlich Freunde mit denen ich DVD schauen würde!!! Da läuft aber nix..... NIX! Weil ich vergeben bin und er ein Kollege und nicht mehr für mich ist. Der Kollege ist dann quasi geschlechtslos für mich und zählt nur als Person!!!

Dann müsste man mal genrell über das Vertrauen sprechen. Und wenn DVD schauen ein Tabu ist, dann müsste doch telefonieren, Kaffee trinken, quatschen genauso ein "Fehler" sein.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2006 um 14:34
In Antwort auf alanis_12681975

Hört es sich besser an....
... wenn er abends bei ihr vorbei schaut zum quatschen und nebenher ein DVD-Film läuft?

Stellt ihr Euch denn alle vor, dass beide gemütlich nebeneinader auf der Cocuh liegen????

Also ich habe auch männlich Freunde mit denen ich DVD schauen würde!!! Da läuft aber nix..... NIX! Weil ich vergeben bin und er ein Kollege und nicht mehr für mich ist. Der Kollege ist dann quasi geschlechtslos für mich und zählt nur als Person!!!

Dann müsste man mal genrell über das Vertrauen sprechen. Und wenn DVD schauen ein Tabu ist, dann müsste doch telefonieren, Kaffee trinken, quatschen genauso ein "Fehler" sein.....

???
wieso fahrt ihr mich denn so an? ich habe nur gesagt, dass ich es auch komisch finden würde. habe nichte gesagt, dass ich es ihm verbieten würde oder so...

ist doch nur meine meinung dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook