Forum / Liebe & Beziehung

Wie soll ich damit weiter umgehen?

15. April um 9:59 Letzte Antwort: 17. April um 12:07

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage an euch. Ich bin mit meinem Freund seit Dezember 2018 zusammen. Im Juli 2019 war dieser dann mit seinen Freunden im Partyurlaub. Direkt am 2. Abend hat er bei einer geschlafen angeblich nur um einem Freund einen Gefallen zutun, es sei nichts gelaufen sagt er. Das er bei einer "geschlafen" hat teilte er mir dann auch noch während des Urlaubs mit aber erst 4 Tage später, da sein Gewissen immer schlechter wurde. Die Tage davor hat er sich nie oft gemeldet was ja auch in Ordnung war, nachdem das ganze raus kam meldete er sich öfters desseiden er war mit seinen Freunden wieder feiern. Davor das Jahr hatte seine Ex ihm das verboten. Ganz am Anfang hatte er auch gesagt das seine Ex " ein Teil seines Lebens" ist obwohl sie ihn betrogen hatte und er sich getrennt hatte.
Mein Problem ist aber, dass ich mit dem Partyurlaub immernoch zu kämpfen habe und ab und an immernoch deshalb weinen muss, weil es mich verletzt hat.
Wie soll ich damit umgehen? Ist mein Verhalten übertrieben?

Mehr lesen

17. April um 11:15

Hallo sall , 

mhhh wir Frauen steigern uns ja echt tief in so ne Geschichten ein .. 
leider wird es lange andauern bis du es vergisst oder Ihm verzeihen kannst ... ich hatte vor langer langer Zeit so was ähnlich nur mit einem Chat und Video Chats ( ich will garnicht genau wissen was da passiert ist ) aber ich habe Ihm verziehen ich war zwar etwas paranoid und habe Ihn kontrolliert das ging ne ganze Weile, er wusste davon ... und nach ca 1 Jahr war alles vergessen ... es kommt drauf an wie du ihn liebst ...

wir sind mittlerweile verheiratet und haben ein Baby 


ich habe auch Filme geschoben und war verärgert aber ich habe immer und immer wieder mit Ihm geredet vielleicht hilft dir das 

Gefällt mir
17. April um 12:07
In Antwort auf sal_20028914

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage an euch. Ich bin mit meinem Freund seit Dezember 2018 zusammen. Im Juli 2019 war dieser dann mit seinen Freunden im Partyurlaub. Direkt am 2. Abend hat er bei einer geschlafen angeblich nur um einem Freund einen Gefallen zutun, es sei nichts gelaufen sagt er. Das er bei einer "geschlafen" hat teilte er mir dann auch noch während des Urlaubs mit aber erst 4 Tage später, da sein Gewissen immer schlechter wurde. Die Tage davor hat er sich nie oft gemeldet was ja auch in Ordnung war, nachdem das ganze raus kam meldete er sich öfters desseiden er war mit seinen Freunden wieder feiern. Davor das Jahr hatte seine Ex ihm das verboten. Ganz am Anfang hatte er auch gesagt das seine Ex " ein Teil seines Lebens" ist obwohl sie ihn betrogen hatte und er sich getrennt hatte.
Mein Problem ist aber, dass ich mit dem Partyurlaub immernoch zu kämpfen habe und ab und an immernoch deshalb weinen muss, weil es mich verletzt hat.
Wie soll ich damit umgehen? Ist mein Verhalten übertrieben?

Ich weiß nicht wie alt ihr seid. Aber ich denke, das eurer Beziehung eine gewisse Reife fehlt.
Ich mutmaße, das er dir das im Nachhinein nicht gesagt hat, weil sein Gewissen ihn angetrieben hat, sondern weil er befürchtet hat, du würdest es aus anderen Quellen erfahren.
Wie dem auch sei...es hat dich verletzt und es scheint für dich nicht besser zu werden. Du hast Angst das er es wieder tut, du traust es ihm zu. Du leidest an Vertrauensmangel.
Du kannst versuchen, das zu unterdrücken, das alles wird dich aber in eine ständige Kontrollposition schieben, die du nicht möchtest, die sich schlecht für dich anfühlt und wieder zeigt, das ihr keine Vertrauensbasis habt.

Mein Rat:
Denke darüber nach, ob es das einzige Thema ist, das zwischen euch steht oder ob ihr noch mehr Themen habt.
Hat er denn vor wieder auf Partyurlaub ohne dich zu reisen, steht eine Wiederholung in Aussicht ? Bedenke---> seine Ex wird sicher auch ihre Gründe gehabt haben, warum sie es ihm verboten hat.

 

Gefällt mir