Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich damit Umgehen?

Wie soll ich damit Umgehen?

16. Februar 2007 um 21:51 Letzte Antwort: 18. Februar 2007 um 11:54

Hallo ihr alle!

Also ich habe ein riesen Problem mein Ex-Freund hat mich betrogen und ich weis nicht wie ich damit umgehen soll. Es ist jetzt schon fast 2 Jahre her seitdem ich schluß gemacht habe. Damals habe ich schon ein Jahr versucht damit zurecht zukommen, aber ich konnte ihm einfach nicht mehr vertrauen.
Jetzt habe ich einen neuen Freund und habe leider festgestellt das ich sehr große Angst ihn zu verlieren. Es ist nicht so das ich ihm nicht vertrauen würde, aber seitdem ich betrogen wurde, habe ich das Problem das ich mich absolut minderwertig fühle. Mein jetziger Freund versteht sich noch gut mit seiner Ex-Freundin und hat auch noch ein paar Erinnerungsstücke von ihr in unserer Wohnung stehen. Jedesmal wenn mein Blick auf diese Sachen fällt, bekomme ich angst, angst das er noch was für sie empfindet. Ich kenne sie nicht und habe sehr große angst davor sie kennen zu lernen. Sie sind jetzt schon seit 3 Jahren getrennt und er hatte zwischendurch 2 weitere Beziehungen, jeweils immer 1 Jahr, die aber wohl nichts ernstes waren. Im Gegensatz zu der Beziehung davor, er sagt mir immer wieder das er es ernt mit mir meint und das sie ihm nichts mehr bedeutet außer das sie seine beste Freundin ist. Ich weis das seine Mutter, sein Bruder und dessen Freundin seine Ex sehr gerne haben und immer noch Kontakt miteinander haben. Alle erzählen nur gutes über sie, ich weis nicht eine Sache die gegen sie spräche. Ich weis noch nicht mal warum damals zwischen ihnen schluß war, mein Freund sagt immer nur den genauen Grund weis er nicht mehr, nur das es nicht mehr ging. Ich kann mit der Aussage nichts anfangen!!

Wir sind jetzt schon über ein Jahr zusammen und ich dachte ich lernen damit umzugehen mit der Zeit, aber die Angst kommt immer wider in mir hoch. Ich habe das Gefühl das ich keine Chance gegen sie habe, das ich immer die Nummer 2 sein werde, bei Ihm und bei seiner Familie. Ich weis nicht wie ich daraus kommen kann mich immer so minderwertig ihr gegenüber zu fühlen. Ich glaube wenn ich das nicht schaffe werde ich meinen Freund verlieren und das möchte ich auf garkeinen Fall!

Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!
Bitte, Bitte, Bitte ich bin Euch für jeden Kommentar, Rat und Vorschläge dankbar.

LG Chan

Mehr lesen

17. Februar 2007 um 18:04

Sorry chila aber du spinnst....
wie kann man jemandem den ratschlag erteilen, per handyortung über das privatleben seines partners buch zu führen ???? du hast echt ne macke....

es ist schon bitter, wenn man betrogen wurde. wenn man aber nicht in der lage ist, wieder vertrauen aufzubauen OHNE diese hilfsmittelchen ist die beziehung sowieso für den arsch. abgesehen davon: wenn ich als dein partner davon wüsste, dass du mir auf diese weise hinterherspionierst: ich kann dir sagen, du wärst die längste zeit meine freundin gewesen !!! so was dämliches !! und damit auch noch zu prahlen halte ich ohnehin für das allerletzte !!!



@chan:
ich kann dir nur den guten rat haben: halte die füße still und mach kein drama aus einer sache, die überhaupt nicht existiert. sonst hast du deinen freund nämlich die längste zeit gehabt !!!

er ist seit drei jahren von seiner ex getrennt. warum sollen sie nicht freunde bleiben dürfen - bloß weil DIR das nicht passt ??? und warum soll er erinnerungsstücke beiseite schaffen - bloß weil sie DICH stören ???

er hat sich zu dir bekannt, sich für dich entschieden. wollte er seine ex zurück, hätte er sie bestimmt zurückerobert. du machst aus einer mücke einen elefanten und dieser schuss wird langfristig nach hinten losgehen. kein mann der welt hält es nämlich langfristig mit einer zicke aus, die hinter allem irgendwas sieht.

ich kann dir nur empfehlen, dich mal was zusammenzureißen. erstens steht er zu dir, zweitens hat er dich nicht betrogen und drittens wird jeder mann, mit dem du irgendwann mal zusammensein wirst, eine vergangenheit haben. wenn du damit nicht umgehen kannst, solltest du allein bleiben. alles andere hat nämlich keinen zweck....



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2007 um 19:13

Liebe Chan
bei meiner Beziehung war es sehr ähnlich.
Die EX-Freundin meines Freundes war im gesamten Umfeld beliebt und alle konnten nur gutes von ihr erzählen.
Als ich zu ihm gezogen bin,hatte er alles von dieser Beziehung noch bei sich.....gemeinsame Urlaubsbilder hingen an der Wand,ihre Kleider waren noch da sie sahen sich täglich.
Meine Angst war es ,daß sie sich wieder finden würden.....das diese Beziehung noch nicht zu Ende sein könnte.
Seine Exfreundin sah so klasse aus.....ihr gegenüber fühlte ich mich wie eine kleine graue Maus.Einmal bin ich soagr weggelaufen,nachdem sie sich getroffen hatten.Er war total in Sorge um mich und saß weinend zuhause.
Im Laufe der Zeit habe ich erkannt,das er sich für mich entschieden hatte,das für ihn diese Beziehung beendet war.Die Erinnerungsstücke sind nach und nach verschwunden.Er hat sie weggelegt.
Seine Freunde und Familie haben mich als die Frau an seiner Seite akzeptiert.

Lass ihm Zeit ,versuche etwas für dein Selbstbewußtsein zu tun....suche dir Freunde und mache dein Leben nicht von ihm abhängig.
Versuche ihm eine Chance zu geben ,aber verliere dich nicht in ihm.
LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2007 um 11:54

Chila - ich denke mal,
dass ich es mit 41 jahren NICHT nötig habe, irgendwelche handyortungen vornehmen zu wollen !!!

ich bin glücklich verheiratet, werde nicht betrogen und habe nicht betrogen bzw. es auch nicht vor. wenn du dir aber einredest, dass du auf der sicheren seite bist, weil du deinen partner ortest (wie lächerlich - das ist so unglaublich kindisch !!!) dann kannst du mir eigentlich nur leid tun.

ist dir eigentlich mal der gedanke gekommen, dass es auch andere möglichkeiten gibt, dich zu betrügen OHNE das deine tolle handyortung funktioniert und du darüber bescheid wissen würdest ? insofern kann ich echt nur müde darüber lächeln, dass du dich ernsthaft beim einsatz solcher spielchen sicher fühlst.

ein ganz klares indiz für absolute unreife. eine beziehung ist schon längst gescheitert, wenn man es nicht schafft, aus EIGENER kraft das vertrauen wieder aufzubauen. abgesehen davon, dass ich nie begreifen werde, dass frauen wie du immer noch am betrüger kleben bleiben, wenn er sie nach strich und faden beschissen hat - aber das ist eine andere sache, damit musst du leben. diesbezüglich wirst du wahrscheinlich deine lektion auch noch lernen....

und was das "prahlen" betrifft:
anstatt das hier öffentlich kund zu tun, dass du deinen freund beschattest, sollte dir das eher unglaublich peinlich sein. dies ist nämlich eine aktion, für die du wahrlich KEINEN orden verdient hast. das auch noch als guten ratschlag anderen auf den weg zu geben ist echt das letzte!

l.g. sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen