Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll ich bei meinem Freund vorangehen?

Wie soll ich bei meinem Freund vorangehen?

13. August 2018 um 18:08

Guten Abend liebe Community,

Mein Freund (25) und ich (21) sind seid ca. 2 Jahren zusammen. Es ist ernst und wir planen zu heiraten. Alles zwischen uns ist im Prinzip gut aber es gibt einige Dinge die mich wurmen. Ich habe mit ihm darüber noch nicht richtig offen gesprochen, aber mich stören einige Sachen an ihm ziemlich. Mit 25 Jahren wohnt er noch bei Mutti und Mutti macht auch natürlich alles für ihn. Wäsche, essen, eben all das, was Muttis so tun. Dazu kommt 80% seines Alltags besteht aus zocken am PC. Den 1000€ PC hat natürlich Mutti gekauft. Die ganzen Ferien war er vielleicht 3-4 mal draußen mit Freunden und tut einfach nichts außer faul sein. Währenddessen tut Mutti natürlich trotzdem alles für ihn. Er macht einfach nichts. Die Mutter sagt zu mir auch das er stinkend faul ist, aber sie ändert ja auch nichts an sich selbst und behandelt die Kinder wie Babys. Seine 34-jährige Schwester ist selbst noch 80% der Woche bei Mutti und macht es sich gemütlich und geht nicht arbeiten. Er hat jetzt seine Ausbildung und sein Fachabi geschafft, aber seine allgemeine Art ist einfach faul. Seid Monaten sagt er, er wird zum Fitness gehen, bis heute hat er das nicht getan. Er wollte seine Ausdauer für den Test bei der Polizei trainieren, es ist nie dazu gekommen. Er hat bis jetzt noch nie gearbeitet oder irgendwas ähnliches getan. Er hat immer noch kein Führerschein und hat auch nicht mal irgendwie das Bedürfnis das zu tun. Ich will ihn zu nichts zwingen, aber wie stellt er sich unsere Zukunft vor? Mit welchem Geld wollen wir heiraten und eine Wohnung haben?! Ich persönlich habe jetzt eine Ausbildung und versuche wenigstens davon was zur Seite zu legen. Was mein großes Problem aber ist, dass er einfach mit 25 noch wie 15 lebt. Ich erwarte kein herumkutschieren mitm Auto, aber meines Erachtens braucht man ein Auto immer mal! Ich habe meinen Führerschein und ein Auto und habe ihn damals von der Schule oft nach Hause gefahren (waren auf derselben Schule). Nach einer Zeit nervt es nur noch, weil ich mir dann denke, bin ich mit einem erwachsenen Mann zusammen oder einem Kind? Er ist nicht dumm, aber unfassbar faul. Ich weiss nicht, wie lange ich das noch mitmachen soll und hoffen soll, wann er "erwachsen" wird. Er ist ein wirklich toller Mensch, sein Charakter ist wundervoll, aber diese ganzen Dinge nerven mich trotzdem. Ich weiss nicht, ob ich deshalb schlecht bin, aber ich glaube, es ist irgendwo normal, dass ich so denke. Ich glaube die meiste schuld trägt die Mutter, weil sie ist auch stinkend faul. Was meint ihr zu diesem Thema?

Mehr lesen

13. August 2018 um 18:18

Ich denke, das Thema heiraten sollte bei euch noch gaaaanz weit weg sein. Er braucht erst mal einen job, ihr eine gemeinsame wohnung und ein gemeinsames Leben. Dann werdet ihr sehen ob das mit euch klappt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 20:04

warte mal:
ihr wollt heiraten obwohl ihr noch nicht zusammenwohnt?  

der Kerl hat noch nie gearbeitet?

der Kerl verbietet dir gewisse Kleidung zu tragen? (laut deinem letzten Beitrag)  

man kann aber auch mit voller Wucht selbst ins Unglück rennen, ne? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 20:51

Ich würde dir da auch abraten vom heiraten. Aus einem wichtigen Grund: 

ER MACHT NIX FÜR EURE ZUKUNFT.

Du könntest auch mit jemandem zusammen sein, der dich wirklich liebt und nicht nur seine Faulheit. Nett sein kann jeder - wenn er Sex haben will oder jemanden zum kutschieren braucht.

Wenn du deinen jetzigen Freund heiratest wirst du sehr lange zeit ihn finanzieren müssen, auf die ein oder andere Weise 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 10:00

Jobcenter natürlich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 10:03

Ja stimmt schon, mit 25 sollte er selber lernen, was es bedeutet, selbst etwas auf die Beine zu kriegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 11:37
In Antwort auf maria_001

warte mal:
ihr wollt heiraten obwohl ihr noch nicht zusammenwohnt?  

der Kerl hat noch nie gearbeitet?

der Kerl verbietet dir gewisse Kleidung zu tragen? (laut deinem letzten Beitrag)  

man kann aber auch mit voller Wucht selbst ins Unglück rennen, ne? 

Man kann auch alles ins negative ziehen oder?
Man kann auch ohne zusammengewohnt zu haben heiraten. Ist ja in manchen Kulturen Gang und Gebe.
Klar wäre es besser wenn man zusammen lebt aber unbedingt alles auf die Goldwaage zulegen scheint bei dir wirklich ein Hobby zu sein Liebes.

Das ist nicht nett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 11:39

Viele haben recht mit den Meinungen. Das heiraten sollte erstmal eine lange lange Zeit ruhen.

Gib ihm die Chance sich zu ändern nach einem guten Anpfiff Wenn er dann wirklich nichts anpackt dann würde ich auch keine Zukunft sehen in dieser Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 11:52

Das heiraten von Kindern ist hier verboten. Er ist zwar auf dem Papier volljährig aber eigentlich weißt du genau dass er noch völlig unreif ist. Das kannst du nicht erzwingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 13:35
In Antwort auf koefte55

Man kann auch alles ins negative ziehen oder?
Man kann auch ohne zusammengewohnt zu haben heiraten. Ist ja in manchen Kulturen Gang und Gebe.
Klar wäre es besser wenn man zusammen lebt aber unbedingt alles auf die Goldwaage zulegen scheint bei dir wirklich ein Hobby zu sein Liebes.

Das ist nicht nett.

sie soll jemanden heiraten obwohl sie nicht weiß wie das zusammeleben klappt?

vor allem bei so einen muttersöhnchen der sich von vorne bis hinten bedienen lässt????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 13:36

ach Hasi...  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2018 um 13:40

darfst du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sie immer sagt, dass sie mir egal ist
Von: hatulimz
neu
14. August 2018 um 12:07
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen