Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll es weitergehen..

Wie soll es weitergehen..

11. September 2013 um 22:39

Hallo ihr Lieben.

dachte mir, ich wende mich mal an euch. Stöbern tu ich hier viel, selbst Probleme geschildert noch nicht.

Zu mir/uns: Ich bin junge 21, mein Partner 24. Seit einem Jahr sind wir nun ein Paar und sind auch vor einem Monat zusammengezogen.

Kennengelernt haben wir uns durch meine beste Freundin und ihrem Freund. Ihr Freund und meiner sind bei der Bundeswehr auf dem gleichem Boot stationiert und sie dachte sich- das könnte passen mit den beiden. Somit wurden wir verkuppelt- mit erfolgt !
Bevor wir uns kennen und lieben gelernt haben, hatte er noch keine Beziehung und war doch sehr der "Aufreißer". Wechselte seine Frauen wie schlüppis, spielte mit diesem und Alkohol gabs auch des öfteren, am Wochenende und in der Woche...

Durch seine Vergangenheit, bin ich schon ein wenig Misstrauisch, ob er es ernst meint und ob er wirklich von ein auf den anderen Tag mit diesem Leben abschließen kann.

Nach zwei Monaten Beziehung habe dann erfahren, dass er noch was mit seiner "Ex-geliebten" hatte in unserer kennlernphase, bzw. ein Tag bevor wir uns so richtig nahe gekommen sind, ihr wisst schon was ich meine. . Naja wird drüber hinweggesehen.
Nach 3 Monate Beziehung verschwand er 4 Monate auf See- d.h. nicht sehen und nur ab und zu mal etwas voneinander hören- naja ich hab es mir ja ausgesucht, aber leicht ist es nicht.
Da fing es mit den Lügen an: - nein er war nicht in der Disco,
- nein er hat nichts getrunken.
und und und.
Naja, nach bisschen zicken und eingeschnappt sein, wird wieder drüber hinweggesehen.

4 Monate später, er wieder zu Hause.
Kein sex, keine Zuneigung, wenig Interesse.
Versucht zu reden, als Antwort kam nur: Er braucht seine Ruhe dann dem Einsatz.
Okay- Verständnis haben, eigene Bedürfnisse zurückschrauben.

Seit er wieder da, läuft es sexuell er mager bei uns. Wenig sex, von ihm aus, nicht von mir. Meinetwegen könnten wir wesentlich mehr sex haben, er möchte jedoch nicht.
Wieder muss ich zurückstecken, einfach akzeptieren.

Und vor einer Woche der Kracher, ich dachte ich schau nicht richtig.
Wollten was zu essen bestellen, also an sein Handy- wollte Pizz-App öffnen und dann sah ich da so eine neue App ( Flirtapp) die ich nicht kannte. Ich wurde stutzig und ab mal ein Blick gewagt.
Dort war er als Single registriert und schrieb mit fremden? Frauen über sex, sexuelle bedürfnisse und auf was er bzw. sie so steht. Ich wusste nicht mehr wohin mit mir.
Alles was passiert ist schoss mit durch den Kopf, die blöde Kuh am Anfang der Beziehung, die Lügen, das Desinteresse und dann das. Mit mir will er nicht mal sex und da schreibt er mit Fremden Frauen, was er gerne mit den machen können.
Da bin ich druchgedreht und erstmal gegangen, sonst hätte ich mich komplett verloren.
Ich weiß nicht mehr, wie ich das ganze einschätzen soll.
er beteuert immer und immer wieder, dass ich seine Traumfrau bin, dass er mit mir eine Zukunft haben will und Kinder und Hereiten.
Aber warum tut man denn so etwas?
Wo am Anfang schon wenig Vertrauen war, ist jetzt gar keins mehr.
Ich liebe diesen Mann, doch reicht "nur lieben"?.. da gehört doch so viel mehr dazu... oder?

Seit dem läuft es gar nicht gut zwischen uns.. streiten nur noch, da ich immer wieder mit dem Thema anfange und alles andere, was in der Vergangenheit passiert ist.


Habr ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wisst ihr, was man machen kann?

Vielen Dank.

Mehr lesen

12. September 2013 um 8:49


"Ich liebe diesen Mann, doch reicht "nur lieben"?.. da gehört doch so viel mehr dazu... oder?" Nein, das reicht meiner Meinung nach nicht, vor allem nicht, in so einem Fall. Für mich wäre das auch ein zu großer Vertrauensbruch, auch diese ständigen Lügereien, Du weißt NIE, ob und wann er die Wahrheit sagt. Ich könnte mit so jemandem nicht mehr zusammen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen