Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie soll es weitergehen?

Wie soll es weitergehen?

6. Juli um 12:13 Letzte Antwort: 6. Juli um 12:20

Hallo zusammen,
ich treffe mich mittlerweile seit über 6 Monaten mit einem Mann. Wir sehen und häufig 3x die Woche und unternehmen sehr viel zusammen. Mittlerweile hat er meinen Freundeskreis kennengelernt und ich seine Familie und wurde auch zu einer Familienfeier eingeladen. Vorgestern waren wir zu zweit in der Therme und am Abend hab ich nochmal den Mut zusammengefasst und gefragt ob es mittlerweile etwas offizielles mit uns wäre. Relativ zu Beginn fragte ich schon mal ob er sich mehr vorstellen könnte und daraufhin meinte er er hätte keine Zeit für eine Beziehung, da er sich selbstängig machen wollte und für eine Zeit ins Auslang gehen wollte was aber wegen Corona auf Eis gelegt wurde. Danach haben wir uns immer häufiger gesehen und den anderen besser kennengelernt und eben die Familie und Freunde des anderen. Im Grunde fühlte es sich wie in einer Beziehung an, selbst meine Freunde meinten "wenn ihr nicht zusammen seid, dann weis ich auch nicht".
Auf meine Frage, ob es nun etwas offizielles ist oder nicht, antwortete er so was wie "stimmt eigentlich ich hab dich nie gefragt aber kommt noch. Er wäre zur Zeit so unzufrieden mit sich und möchte das erst ändern." Einerseits kann ich es verstehen, er ist zur Zeit arbeitslos da er damals gekündigt hat um sich selbstständig zu machen, will aber jetzt doch nochmal ein Jahr arbeiten und den Plan nächstes Jahr umsetzen. Er gestand mir am selben Tag, nachdem er wohl vorher ein wenig geflunkert hat, dass er jetzt seit eineinhalb Jahren keinen Führerschein mehr hat (es war ihm ziemlich peinlich und belastet ihn auch ein wenig, deswegen meinte er zu mir er hätte ihn wieder abgeben müssen). Wegen der Arbeit  hat er das nie nachholen können und hatte ihn auch nicht benötigt, da ihm von der Arbeit immer ein Fahrer zur Verfügung gestellt wurde.
Nach dieser ernüchternen Antwort habe ich nicht mehr weiter darauf reagiert und sind dann auch eingeschlafen. Am nächsten Morgen hab ich mir das Gespräch wieder in Erinnerung gerufen und es hat mich direkt bedrückt, was er wohl gemerkt hat, denn er hat mich immer wieder gefragt was los sei und ob alles ok ist. I.wann konnte ich mich auch wieder fassen. Er hat vorgeschlagen Klettern zu gehen und waren anschließend auch schick essen und am Abend haben wir gemütlich auf der Couch gelegen. 
Es ist immer so schön zusammen und er macht sogar schon Urlaubspläne für uns beide... Ich versteh das einfach nicht, wir führen eine Beziehung die offiziell aber keine Beziehung ist. Man fühlt sich einfach warmgehalten und diese Ungewissheit knabbert an einem. Ich will ihn nicht unter druck setzen, er meinte ja er will erst ein Paar Sachen ändern aber wie lange dauert das und wie lange soll es so weiter gehen? 
Ich bin dankbar für jeden Rat und Antwort.

Mehr lesen

6. Juli um 12:20

Der Mann scheint für alles eine Ausrede parat zu haben

Ehrlich gesagt, das ist doch lächerlich. Er wäre momentan unzufrieden mit sich und bla und bla. Naja aber treffen geht trotzdem?

Will er nun eine Beziehung haben oder nicht? Er pickt sich alle Vorteile heraus und hält dich warm, wartet vielleicht auf was Besseres? Will sich vielleicht noch mit anderen Frauen treffen?

Nach sechs Monaten kann man auf jeden Fall auf Verbindlichkeit pochen, entweder oder.

Gefällt mir